Freie Presse

Für Wahrheit und Meinungsbildung

Vatikan

Der Vatikan ist die reichste Organisation, die nicht in privater Hand ist. Wie man seit Luther wissen kann hat der Antichrist dort seinen Sitz. Geheime und satanische Machenschaften finden seit Jahrtausenden statt. Hier geben wir die ersten Einblicke.

07.07.2020 neu: Der Vatikan und seine deutschen Ableger erpressen seit 200 Jahren die deutschen Steuerzahler aufgrund dessen, daß Napoleon seiner Zeit die Kirchen teilweise enteignet hat. Jährlich werden hunderte Millionen und die christlichen Kirchen bezahlt, weil die sich auf folgenden Grundsatz berufen: Vertrag ist Vertrag. Zusätzlich zu der Kirchensteuer, welche die Finanzämter für die christlichen Kirchen eintreiben, zahlen fast alle Bundesländer weitere Steuergelder an diese Kirchen und finanzieren darüber hinaus die Gehälter und Pensionen von Bischöfen und Kardinälen. Auch den Bischöfen und Priestern, die öffentlich als Kinderschänder bekannt wurden. Jeder der Steuern zahlt (egal welcher Religion er angehört) finanziert also indirekt diese Machenschaften und den Reichtum der satanischen Kirche(n), die im Deckmantel des „Christlichen“ den Gekreuzigten zur Schau stellen und mit Blutgeld und Betrug unermesslich Reich wurden. Die Details sehen sie hier: Die Macht der Kirche und was die uns kostet

25.06.2020 neu: Auf dieser Seite gehen wir der These nach, daß der Vatikan ein wesentlicher Teil der satanischen Weltverschwörung ist. Folgt man der Spur des Geldes, der Spur der Macht, dann landet man irgendwann beim Vatikan, von dem angenommen werden kann, daß er von Satan okkupiert wurde. Zur Einführung schauen wir auf die Geschichte der Katholischen Kirche und all seiner Ableger: Der Reichtum der Kirche ist Blutgeld - komplette Dokumentation

Wir erstellen gerade Inhalte für diese Seite. Um unseren eigenen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden benötigen wir hierfür noch etwas Zeit.

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!