Freie Presse

Für Wahrheit und Meinungsbildung

Aktuelle Geschehnisse in der BRD

08.08.2020 diese Seite wird neu strukturiert. Die aktuellsten Mitteilung erfolgt als erstes. Weiter runter gehend kommt man in die Vergangenheit.

08.08.2020 neu: Bundesgesetzblatt vom 22.05.2020. Analyse nach Art des Dr. Schiffmann (Widerstand2020).

Wie Bill Gates den globalen Nachrichtenverkehr und die Zensur kontrolliert   08.07.2020   kla.tv

07.07.2020 Neu: Diese Seite wird umstrukturiert. Technische Probleme führten dazu, daß fast alle Beiträge dieser Seite verschwunden sind. Wir nutzen diese Gelegenheit, um diese Seite anders zu strukturieren. Zukünftig stehen die aktuellen Beiträge oben. Je weiter man nach unten scrollte, desto weiter kommt man in die Vergangenheit. Durch Screen-Shots ist es uns gelungen, die früheren Inhalte der Seite zu sichern. Leider sind die Verlinkungen dabei verloren gegangen.

28.06.2020 neu: Das Netzwerk der Pädophilie und Politik wird mit dem Zusammenhang von Tönnies (Corona-Ausbruch im Schlachthof - Massen-Akkord-Schlachtbetrieb) und dem erneuten Lockdown von Münster in dem folgenden Video offen angesprochen. Ist es wahr, daß die Polizei Verdächtige schützt, in dem Beweismittel verloren gehen? Viele Fragen tun sich hier auf!!! Schauen Sie selbst: Der Skandal in Münster - Tönnies, Wiesenhof, Metzelder...Fleisch & Zement

Die Politik ist weitgehend verstrickt in das Netzwerk der Pädophilie. Unglaublich? Gut. Dann schauen Sie hier: Udo Ulfkotte Starkes Mordmotiv aufgetaucht - Pädophilennetzwerke in der deutschen Politik.

Es formiert sich so langsam ein fundierte Widerstand dank ethischer Ärzte, ethischer investigativer Journalisten und immer mehr Menschen, die es wagen das Maul aufzumachen, um zu sagen was Sache ist. Die Wahrheit kommt immer mehr ans Licht. Eines ist noch anzufügen: noch gibt es Politiker mit Ethik, Moral, Würde und dem Wissen, daß sie dem Volk, den Menschen und auch dem Leben verpflichtet sind. Und denen gilt es nun zu sagen: Schreit es laut im Bundestag: „So nicht!!!“  -  Misstrauensantrag, Untersuchungsausschuss und Parlamentsausschluss mit anschließender strafrechtlicher Würdigung durch freie, ungebundene, nicht weisungsgebundene Staatsanwaltschaften und vom Volk gewählter Richter.     Was wir derzeit brauchen sind ethische Anwälte und die Abschaffung des Kammerzwanges. Diese Zwangsmitgliedschaft ist Verfassungswidrig im Rahmen des GG. Wo sind die ethischen Anwälte ohne Angst???                                                                                                                                                         Die BRD-Regierung plündert im Auftrag der EU die deutschen Sozialkassen, damit über die EU Kurzarbeitergeld für die anderen EU-Länder verteilt werden kann. Wer finanziert? Sie!!! Der deutsche Steuerzahler. Sehen Sie selbst: Kurzarbeitergeld für die EU !!!

Aufruf an alle Menschen die in der Lage sind eigenständig zu denken: Aufgewacht - Zusammen sind wir stark.  Link zu Youtube Kanal Rettet die Kinder  & Aufgewacht

ScreenShots. - werden wieder eingefügt nach dem sie überarbeitet sind.

Juni 2019. Im Fall des getöteten Kasseler Regierungspräsidenten, Walter Lübke, nahm die Polizei einen Tatverdächtigen fest. Er wurde befragt und anschließend wieder frei gelassen. Erst 3 Wochen später erfolgte die Verhaftung von Stephan E. wegen einer angeblich an der Kleidung von Lübcke gefundenen Hautschuppe. Doch diese Spur kann vom Verfassungsschutz oder einem der CDU nahe stehenden LKA-Beamten gefälscht worden sein, da man seine DNA beim LKA Hessen seit Jahren hatte. Wenn es wie nachgewiesen zwischen Opfer und Täter keinen Kampf gab, wie soll dann seine Hautschuppe an die Klamotten des Toten gekommen sein?  Dies ist schwer zu erklären, oder?                                           Betrachtet man das gesamte Geschehen aus einem anderen Blick, dann zeigt sich, derzeit geht es um die Wahlen in 3 Bundesländern, bei denen der CDU und der SPD große Verluste drohen und die AfD überall stärkste Partei werden kann. Da passt doch ein vermeintlich rechtsradikaler Täter und ein rechtsradikales Motiv viel besser ins Konzept als ein Täter aus dem privaten Umfeld mit einem privaten Motiv oder gar ein Suizid, denn der Ex-Profiler Axel Petermann für möglich hält.                                                                       Und noch was macht stutzig. Auf Wikipedia stand bis ein paar Tage nach seinem Tod über Lübcke zu lesen, daß er sich mit der Kasseler Mafia angelegt hatte. Dieser Hinweis steht nun nicht mehr auf Wikipedia. Warum nicht? Weil jetzt alles vor den anstehenden 3 Landtagswahlen in Richtung rechtsradikaler Täter und rechtsradikales Motiv gedreht werden soll? Die diesbezüglichen Strippenzieher könnten in der CDU Hessen zu finden sein, denn Bouffier hatte sofort nach der Tat veranlasst, dass nicht die zuständige Kripo in Kassel ermittelt, sondern die ihm weisungsgebundenen LKA Beamten aus Wiesbaden. Zudem fällt folgendes auf: immer mehr ist davon zu hören, daß Deutschland ein Terrorproblem hat. So ist zu lesen: Wir haben über     12.000 gewaltorientierte Rechtsextrem