Freie Presse

Für Wahrheit und Meinungsbildung

Krank machende Nahrung, Gentechnik und "Lebensmittelindustrie"

Wir leben in einem "Gesundheits-" und "Staatssystem", welches uns vorgaukelt, daß wir durch die Regierung und unseren "Vater Staat" behütet und geschützt werden. Auch hier ist wiederum das Gegenteil die Wirklichkeit, die uns alle mehr und mehr krank macht. Siehe hierzu folgende Beiträge: Die Gefahr der grünen Gentechnik, Codex Alimentarius.   

Gezielte Lobby- und Pressearbeit gewährleistet für die Pharma- und Chemiekonzerne weiterhin das Privileg darüber zu bestimmen, was bei uns auf den Tisch kommt, was in der Zahnpaste und in den Dusch- und Hygienemitteln enthalten ist. Vieles davon macht den Körper krank und schwächt das Immunsystem. Der deutsche "Qualitätsjournalismus" leistet gute Arbeit um dieses System aufrecht zu erhalten. Siehe hierzu: Der Spiegel als Glyphosat-Lobbyist

Das Ausbringen von Herbiziden, Fungiziden und Pestiziden, sowie genverändertem Saatgut in unserer Landwirtschaft kommt der Vergiftung unserer Umwelt gleich. Unsere Art der Landwirtschaft bedroht die Tierwelt, bedroht die Gesundheit von Mann, Frau und Kind sowie aller Haustiere und führt zu einer neuen Volkskrankheit, welche dem einen Ziel dient: es darf nur noch Kranke geben, damit das wirtschaftliche Potenzial des ebenfalls krankmachenden Gesundheitssystems voll ausgeschöpft werden kann. Betrachten wir hierzu folgenden Beitrag: Glyphosat im menschlichen Körper


Wir erstellen gerade Inhalte für diese Seite. Um unseren eigenen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden benötigen wir hierfür noch etwas Zeit.

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!