Freie Presse

Für Wahrheit und Meinungsbildung

World-Trade-Center 09.11.2001

 Sprengung oder Terroristen mit Flugzeugen?

Seit Georg W Bush verkündet hat, daß alle, die an der offiziellen Version der bösen Terroristen zweifeln, strafrechtlich verfolgt werden können, traut sich so gut wie niemand an der offiziellen Version zu zweifeln. Doch auch zu diesem Thema muß nun die Wahrheit ans Licht.

Bereits im Jahre 2006 hielt Webster Griffin Tarpley einen Vortrag um darzulegen, daß es eine Verschwörung hinter der offiziellen Version gegeben hat. In diese Verschwörung war ein atomares Kriegsszenario gegen Russland eingebetettet. Dieses Einbettung erfolgte durch die Schattenregierung, den Tiefen Staat der USA, Er zeigt in diesem Vortrag auch auf, daß es in der USA bereits seit 1875 eine Schattenregierung gibt, die immer wieder in die politisch-militärischen Angelegenheiten eingegriffen hat und die Schicksale von US-Präsidenten bestimmte. Sehen Sie hierzu: Webster Griffin Tarpley - Am Rande des 3. Weltkrieges (2006).

Oliver Bommer, ein Sprachwissenschaftler, hat Bücher von Prof. Griffin zum Thema 11.September 2001 (09/11) übersetzt und ist dabei auf völlige neue Erkenntnisse gestoßen. Über diese berichtet er in dem Interview mit Robert Stein. Sein Erkenntnisprozess begann als er zum ersten mal davon erfahren hat, daß es entgegen der offiziellen Version drei Gebäude gegeben hat, die eingestürzt sind. Als er dann noch zu sehen bekam, wie das WTC 7 zusammengebrochen ist, war für ihn klar, bei dieser offiziellen Geschichte stimmt etwas ganz und gar nicht. Als er sich danach auf die Suche nach weiteren Fakten machte, stieß er auf die Bücher von Prof. Griffin, die es 2006 nur in Englisch gab. Als er diese Bücher las wurde ihm klar, das muß auch die deutschsprachige Bevölkerung erfahren.                                                                                    Aufgrund der durch die Bücher gewonnen Erkenntnisse wurde ihm klar, daß der Einsturz der drei Gebäude nichts mit Flugzeugen zu tun haben kann, sondern jeweils eine kontrollierte Sprengung gewesen sein muß. Anders kann es aufgrund der Naturgesetze, der physikalischen Gesetze nicht sein. Die offizielle Version, die in den Mainstreammedien verbreitet wurde und weiterhin verteidigt wird, hat mit der Wirklichkeit nichts zu tun und ist eine kontrafaktische Darstellung. Dieser Version steht die Version der Experten und Zeugen gegenüber. Sobald man diese Fakten verstanden hat, kann man der offiziellen Version keinen Glauben mehr schenken.                                                                                                                                                                  In dem Zusammenhang betont er die Manipulation durch die deutschen Medien, die durch das Weglassen der Fakten, die von Experten (Architekten, Baustatikern, Sprengstoffexperten, Piloten, Feuerwehrleuten, etc.) zusammengetragen wurden, betrieben wird.                                                                                                      Da diese „Fals-Flag-Operation“ die Mutter aller darauf folgenden Kriege, Menschenrechtsverletzungen, Kriegsverbrechen, Fluchtursachen (=Auslöser der Massenwanderung von Migranten) und der Einschränkung vieler Freiheiten und zugleich der Aufbau des totalen Überwachungsstaates ist, muß dieses Ereignis erkannt werden als das was es ist: es ist die Umsetzung eines Planes der zuvor bereits in den Schubladen lag. Das bedeutet mit sehr großer Wahrscheinlichkeit, es war eine Planung und Ausführung geleitet von Geheimdiensten und damit eine Verschwörung auf höchster Ebene, die nicht mit Bin Laden zu tun hat. Der unendliche Krieg gegen den Terror begann mit dieser medialen Lüge, welche die Verschwörung durch Narrative, Propaganda und Frames (wie: es kann doch nicht sein, daß ein Staat seine eigenen Bürger ermordet) so überdeckt, daß sie unerkennbar ist. In diesem Interview werden viele offiziell verbreiteten Lügen angesprochen und dadurch erkennbar. Ebenso wird offensichtlich welche Fakten verschwiegen werden. Unbedingt anschauen! Weitere Informationen: www.peace-press.org

Hier findet ihr alle Bedenken und Informationen, die zusammen getragen wurden: 7 Fakten zum 11. September, die jeder wissen sollte, 11. September: Die dritte Wahrheit, Dr. Daniele Ganser: WTC7 – Feuer oder Sprengung, 911 - die Mutter aller Lügen 06.04.2019, 911 entschlüsselt-Kapitel I, 911 und die Flugzeuge  EINE VIDEOANALYSE und mehrAktenzeichen 9_11 Ungelöst_ Wahrheit u. Lügen_WDR Doku,  Das Ground-Zero-Modell – Dipl. Physiker Heinz Pommer bei SteinZeit_09-11, Der 11. September - Verschwörung auf dem Prüfstand, Der mathematische Beweis einer VerschwörungDie beste 911-Dokumentation, Die Fluggeschwindigkeit - Piloten für die 911 Wahrheit, Fahrenheit 911 Michael Moor Bush 911 Inside Job Teil1, Faktencheck zu 09/11Fakten, Fälschungen und die unterdrückten Beweise des 11. September, Medial vermittelte Feindbilder und die Anschläge vom 11.09.2001 - Vortrag von Daniele Ganser, Oberstleutnant der Luftwaffe erklärt 11.September, Erdichtete Feinde -Fabled Enemies 9/11Doku-Alex Jones2008, Dr. phil. Daniele Ganser: Die Terroranschläge vom 11. September 2001 und die Folgen, Wissenschaftler bestätigen 9/11 war ein Inside Job, YouTube versteckt künftig 9/11-Videos.

Laut unseren Recherchen ist die offizielle Version nicht haltbar. Eine kriminalistische Untersuchung, die es bisher nicht gegeben hat, müßte statt finden. Die Version, daß Flugzeuge in die Gebäude geflogen sind und damit Feuer ausgelöst haben, die drei Gebäude zum Einsturz bzw. Pulverisierung brachten, ist unhaltbar weil technisch unmöglich.                                                                                                                                            Es muß sich um eine Verschwörung auf höchster Ebene handeln. Nur so kann das ganze geplant, durchgeführt und für die Fernsehbilder aufbereitet worden sein. Das ist unsere Einschätzung der bisher vorliegenden Erkenntnisse - Puzzlestück für Puzzlestück zusammengetragen ergibt nun mal dieses Bild.  Insgesamt betrachtet handelt es sich um eine Fals-Flag-Operation, um den unendlichen Krieg, den Krieg gegen den Terror ausrufen zu können - um damit alle Kriegshandlungen und Inlandsaufrüstungen der Polizei und dem Militär, sowie die Entrechtung der Bürger zu rechtfertigen.

Die Sendung Monitor brachte diese Sendung: Die Hintermänner des 11.September.  

Oliver Bommer, der die von Griffin geschriebenen Bücher zu diesem Thema übersetzt hat, geht davon aus, daß es die Flugzeugeinstürze in die beiden Twin-Towers gegeben hat. Doch aus unserer Sicht stimmt auch an diesen Bildern, die um die gesamte Welt gingen, etwas nicht. Die Frage, wie kann es sein, daß die Flugzeuge diese Flugbewegungen gemacht haben, bleibt bestehen. Hinzu kommt die Frage, wie kann es sein, daß Flugzeuge die großteils aus Aluminium bestehen, die Stahlkonstruktionen die so ausgelegt waren, daß sie Flugzeugeinstürzen widerstehen, durchtrennt haben? Fanden Manipulationen an dem Film- und Bildmaterial statt? Mit dieser Frage beschäftigt sich folgendes Video: „911 entschlüsselt - Die bezahlten Statisten - Die gefälschten Boeings“. Der gleichen Fragestellung widmet sich dieses Video: „Top Secret Streng geheim - Kein Film für naive Fernsehgemüter.“

Der ORF stellt in seinem Beitrag „ORF-Doku_ 9_11 was steckt wirklich dahinter_[2009]“ weiter gehende Fragen. NuoViso bringt weitere Details ins Spiel: „Unter falscher Flagge - ein Film von Frank Höfer“. Hier finden wir weitere Fakten:„7 Fakten zum 11. September, die jeder wissen sollte“.

Wissenschaftler bestätigen_ 9_11 war ein Inside Job - Blaupause für die Wahrheit (Dokumentation)“.

Der wissenschaftliche Beweis einer Verschwörung                                                                          Youtube sperrte bereits das Konto zu folgendem Film: Top Secret Streng geheim - Kein Film für naive Fernsehgemüter. Wir versuchen diesen Film zukünftig bei uns zeigen zu können.

23.09.2019. Neu hinzugekommen: Der Anschlag auf das WTC in New York vom 11.09.2001 ist eine Verschwörung, in die mittlerweile beweisbar die US-Regierungen von Bush und Obama verstrickt sind. Bereits zu der Zeit als Obama noch an der Regierung war, berichtete Monitor darüber, daß es zwischenzeitlich bekannt wurde, daß es ein 28-seitiges Dokument darüber gibt, wer die angeblichen Terroristen finanziert hat. Ein Insider, der diese 28 Seiten, die von Bush als streng geheim erklärt wurden und seither unter Verschluss sind, hat diese 28 Seiten gelesen und darüber berichtet, daß sie darauf verweisen, daß Saudi Arabien und das Königshaus von Saudi Arabien damit zu tun haben. Jedoch war er aufgrund der Geheimhaltungsverpflichtung nicht in der Lage weiter Informationen darüber bekannt zu geben. Da sich bisher jedoch jede US-Regierung, also auch die Trump-Regierung, geweigert hat diese 28 Seiten frei zu geben um Licht in das Dunkel zu ermöglichen kann man mit großer Sicherheit davon ausgehen, daß es sich um eine Verschwörung handelt, in der die US-Geheimdienste mit den Geheimdiensten von Saudi-Arabien zusammen gearbeitet haben. Weitere Details zu dieser Monitorsendung entnehmen Sie bitte hier:    Die Hintermänner von 9 11 Das Geheimnis der 28 pages

27.12.2019 neu hinzugekommen: Der 09/11 bekommt eine neue Dimension. Außer den vier angeblichen Flugzeuganschlägen gab es auch einen Biowaffenanschlag. Am 04.10.2001 gab es zum ersten mal seit 25 Jahren eine Lungen-Anthrax-Erkrankung in Florida. Ein Reporter, der zuvor negatives über die Bush-Familie publiziert hatte, ist kurz danach daran gestorben. Es wurde sehr schnell klar, daß sich dies aus einem Biowaffenanschlag ergeben hat. Die ersten Briefe, mit denen der Hightech-Biokampfstoff verschickt wurde, wurden bereits drei Tage vor dem 11.09. versandt. Insgesamt gab es fünf Tote. Die offizielle FBI-Version betrieb hierbei eine Vertuschung und behauptete, daß die ersten Briefe erst ab dem 17.09. verschickt wurden.Die in den Briefen verschickten Anthrax-Hightech-Nanopartikel wurden von Spezialisten entwickelt und eingesetzt. Dieses Material kann nur aus einem Hightech-Biowaffen-Labor stammen.                           Der angebliche Einzeltäter, der erst 2008 „dingfest“ gemacht wurde, ist nachweislich unschuldig. Die offizielle Version des Anschlagsberichtes schiebt nachweislich diesem Einzeltäter die Schuld in die Schuhe. Das ganze wirkt von außen betrachtet wie von einer Deckschablone einer False-Flag-Operation.  

Betrachtet man dieses als Hintergrund von dem, daß in Folge die Freiheitsrechte in den USA aber auch bei uns in der BRD stark eingeschränkt wurden, eröffnet sich ein neues Bild. Die Absicht hinter den False-Flag-Anschlägen in der USA. Wenn man dann noch weiter gehend erfährt, daß seit 2001 über 50 Milliarden Dollar aus staatlichen Mitteln in 400 neue private Biowaffenunternehmen investiert wurden, kann man davon sprechen, daß eine neue Biowaffenindustrie geschaffen wurde, in der 20.000 Forscher arbeiten. Diese Biowaffenunternehmen entwickeln nicht nur neue und abscheuliche Waffen, sondern auch die Gegenmittel dazu. Und diese Gegenmittel werden seither in den USA an staatliche Einrichtungen wie Militär, Polizei und Feuerwehr verkauft. Es sieht gerade so aus als würde man sich in den USA auf etwas vorbereiten.              Dr. Bruce Ivins, der zweite angebliche Einzeltäter, (der erste konnte seine Verdächtigung bei Gericht abwehren und Schadensersatz für den Rufmord erlangen) der bei diesen Anthrax-Anschlägen für das FBI der zweite Hauptbeschuldigte bzw. Kronzeuge war, der nachweislich unschuldig ist, soll sich trotz Tag- und Nachtbeobachtung durch das FBI angeblich mit Paracetamol umgebracht haben. Doch ist dies so wie es gewesen sein soll unmöglich. Er wurde kontrolliert beim Sterben beobachtet. Der Sündenbock auf der Schlachtbank als Bauernopfer? (hier ein weiterer Link.)                                                                                   Das FBI bestand auf keiner Autopsie, obwohl es gerade nach sieben Jahren teurer Arbeit einen Beschuldigten / Kronzeugen gefunden und durch Tod verloren hatte. Die Umstände wie es zur Verbrennung der Leiche kam sind ebenfalls bemerkenswert: unter Androhung einer Strafe von 50.000 Dollar wurde die Familie durch ein angeblich aufgetauchtes Testament dazu gezwungen den Beschuldigten, der durch eine ungeklärte Tötung ums Leben kam, verbrennen zu lassen.                                                                                                   Andererseits gibt es in der USA nachweislich zwei Firmen, die in der Lage sind diese Hightech-Brief-Biowaffen hergestellt haben zu können. Eine davon befindet sich auf dem Gelände des US-Militärs.           Seit 1972 ist es weltweit verboten Biowaffen herzustellen. Trotz dem werden seit 2001 in diesen großteils privaten Biowaffen-fabriken hoch technisch neue Bio-Kampfstoffe entwickelt.                                                                                                                                                        2003 hatte Colin Powell, der damalige Außenminister, diese „Anthrax-Waffe“ der Biowaffen-Anschläge von 2001 in einem kleinen Fläschchen präsentiert und behauptet, sie hätten das Gift gefunden und Saddam Hussein hätte noch viel mehr davon. Man muß die wahre Vergangenheit erkennen um zu verstehen: Anschlag unter falscher Flagge. Weitere Informationen und Details hier: KenFM im Gespräch mit Heiko Schöning (9 11 und Anthrax.                                                                                                                           Im weiteren Gespräch kommt zum Vorschein welche Verschwörungsverflechtungen bestehen und wie aus 25 Millionen Dollar innerhalb von ein paar Monaten 220 Millionen gemacht wurden. Eine staatliche Biowaffenfirma wurde verkauft, um danach Impfstoffe gegen die hergestellten Biowaffen herzustellen und diese an staatliche Stellen zu verkaufen. Zuerst an das Militär mit 250.000 Spätfolgen und später noch an die Polizei, die Rettungssanitäter und die Justizangestellten. Profitiert hat davon u.a. Donald Rumsfeld als Miteigentümer der Firma die den Impfstoff herstellt.                                                                                          Es gibt ein Netzwerk der Biowaffenherstellung. Es werden unter anderem Biokampfstoffe entwickelt, die ethnogenetisch wirken sollen (z.B. nur bei Afrikanern). Das Netzwerk der Biokampfstoffunternehmen fließt immer wieder bei den gleichen Leuten zusammen. Dabei gibt es einen gemeinsamen Knotenpunkt, der diese Anthraxanschläge mit dem Flugzeuganschlägen und deren Aufarbeitung verbindet. Und wenn man sich das Geschäftsmodell der Anthrax-Impfstoff-Herstellerfirma anschaut, kommt man zu der Erkenntnis, daß sie im Jahr 2020 ihren Umsatz verdoppeln wollen. Steht eine neue Biowaffen-Epidemie bevor und Bio-Solutions hat die Impfstoffe für die Zwangsimpfung bereits vorliegen, wie im Geschäftsmodell?                                  Im Jahr 2017 hat der amerikanische Senat gefordert, daß eine neue Generation von Biowaffen hergestellt werden soll. Und zwar mit der Vorgabe daß alle vorherigen Schutzimpfungen und bekannten Medikamente dagegen wirkungslos sein sollen, damit das Immunsystem geschwächt werden kann. Man denkt an eine neue Kombination mit Milzbrand. Das sollte uns zu denken geben!!!                                                                 Auszusprechen was ist, das ist die größte revolutionäre Tat. Mehr Informationen finden Sie in dem Film: Die Anthrax-Dealer (Arte)



Wichtiger Hinweis: ladet nach Möglichkeit die Videos runter, da in Zukunft alles was mit 09/11 zu tun hat zensiert werden soll.

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!