Freie Presse

Für Wahrheit und Meinungsbildung

Transhumanismus und künstliche Intelligenz

10.01.2021 neu: Helmus Transhumanismus – Der neue (Unter-)Gang des Menschen eine ethisch-theologisch-anthtropologische Betrachtung. Bei diesem Vertrag erging es mir so, daß ich erstens nicht alles verstanden habe und zweitens zu der Frage kam, kann man die Zukunft solch abstrakt denkenden Experten (Fachidioten) überlassen? Falls ja, dann ist die göttliche Schöpfung wie ein reparaturbedürftiges Vehikel, das mal ein Update braucht. Wahnsinn, oder?

29.12.2020 neu: Neuralink Elon Musk stellt Hirn-Computerinterface vor! Werden wir jetzt zu Cyborgs Die Tore für den Transhumanismus sind geöffnet. Man kann das alles für einen Fortschritt halten, der dem Wohl der Menschheit dienen soll. Was allerdings nicht zur Sprache kommt ist dies, daß das „göttliche“ Prinzip unseres Schöpfers durch das satanische Prinzip der künstlichen Intelligenz (KI) und Digitalisierung ersetzt wird. Was in dem zuvor genannte Video zur Sprache kommt, Musk warnt vor den Gefahren durch die künstliche Intelligenz. Warum macht er das? Und verbindet dann das menschliche Gehirn mit dieser KI?

Christoph von der Malzburg warnt in einem Interview bei SWR-Leute vor der künstlichen Intelligenz. Seit Jahrzehnten werden hierzu Experimente mit und an Menschen gemacht. Das Philadelphia Experiment wird von Oliver Gerschitz in einem Interview dargestellt und zeigt auf, mit welchen geheimen Mitteln von Seiten der US-Regierung Waffensysteme entwickelt wurden, und wie damit Grundlagenforschung betrieben wurde. Diese wurde so weitgehend entwickelt, daß diese Waffensystem auf das menschliche Biosystem so einflussen nehmen kann, daß wir als Bio-Roboter verwendet werden können. Wellenwaffen, welche das menschliche Handeln bestimmen, sind Realität und stehen bereit um die Massenmanipulation zu betreiben.

10.12.2020 neu: Bereits im Jahr 2015 berichtete Harald Kautz in einem langen Vortrag davon, welche Machenschaften betrieben wurden, um die menschliche Biologie für den Transhumanismus vorzubereiten. Dieser tiefe Einblick in die normaler Weise unbekannten biologisch-physikalisch-technischen Zusammenhänge läßt erkennen, welche Agenda im Transhumanismus verfolgt wird. Zudem kommt zum Vorschein, welche Bio-Waffen bereits erzeugt wurden und mit welchen technischen Raffinessen die Menschheit bereits infiziert ist bzw. mit Schwermetallen durchsetzt wurde. Alle Details finden Sie hier in diesem Vortrag: Harald Kautz Vella 2015 Impulse fuer die Neue Zeit. Weitergehend erfahren Sie in diesem Vortrag auch, wie Sie ihren Körper gesunden können.  ERWARTET UNS DIESE KRISE DIE VORBEREITUNGEN FÜR 2030 SIND ABGESCHLOSSEN (Robert Kiyosaki & David)                                                                                                                                                           Klaus Schwab 'Great Reset' wird zu Transhumanismus führen – dieser Reset soll in 2021 kommen. Mit der Impfung?

Transhumanismus - Die bio-digitale Menschheit - Interview 1 - Teil 3 - Die Pläne der Mächtigen Es lohnt sich dieses lange Interview bis zum Ende anzuhören, da sich dadurch diverse Puzzlestücke zusammensetzen und ein neues großes Gesamtbild ergeben. Die Menschheit befindet sich in einer Art Trance – verursacht durch gezielte Manipulation mit „industriellen Nahrungsmitteln“, subtiler Vergiftung und Meinungsmanipulation (Religionen, wissenschaftliche Dogmen, Falschbildung, Mainstream-Meinungsmache)oder mentalen Matrix und kann nicht zur wahren göttlichen Spiritualität finden. Die Mächtigen, in Verbindung mit den weltweiten Eliten verfolgen seit Jahrhunderten eine Agenda: die Menschheit zu reduzieren und was bleibt zu digitalisieren. Anders gesagt: die schöpferische Natur durch KI (künstliche Intelligenz) und Transhumanismus zu ersetzen. Sie verblenden mit allerlei Themen und Lügen in Form von Schönfärberei die tatsächlichen Absichten. Erkenne und staune. Befreie Dich davon!!!


Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!