Freie Presse

Für Wahrheit und Meinungsbildung

Ärzte, Mediziner, Wissenschaftler & Heilpraktiker für Aufklärung

Einführung für alle, die zum ersten mal auf diese Seite kommen:   Dr. Schiffmann am 22.12.2020 - Diese Regeln dürfen niemals hinterfragt werden. Eine Einführung in die Notwendigkeit für eine radikale Aufklärung aller Menschen. Radikal bedeutet: an die Wurzel zu gehen, um die Wahrheit zu erkennen. Und diese Wahrheit brauchen wir für den Erhalt der Schöpfung und Welt wie wir sie kennen…

Musterschreiben: Ihnen persönlich zugestellter Haftungsbescheid

Hier finden Sie alle Kla.TV-Sendungen zu "Corona-Ärztestimmen":  #Corona-Aerztestimmen 

_____________________________________________________________________________________________________________


26.01.2023: Interview mit Dr. Wolfgang Wodarg. Z28.310 - der Code für Covid-Ungeimpfte. Es ist Dr. Wolfgang Wodarg, Arzt, Gesundheitsexperte, Politiker und seit vielen Jahren in der Antikorruptionsarbeit vor allem im Gesundheitswesen tätig. Er war Sprecher der Enquete-Kommission „Ethik und Recht der modernen Medizin“. Hören Sie ein Gespräch über Codes für Ungeimpfte, Aktuelles über mRNA-Therapien und PCR-Tests und die Bedürfnisse der Weltgesundheitsorganisation. Video …

25.01.2023: «Spätestens im März 2022 hätten diese ‹Impfungen› vom Markt genommen werden müssen». Die Ärzteverband Hippokratischer Eid fordert ein sofortiges Impfverbot und eine strafrechtliche Verfolgung für das Vertuschen von Impfnebenwirkungen. Als Reaktion auf die unterdrückten Informationen zu Impfnebenwirkungen fordert der Ärzteverband Hippokratischer Eid den sofortigen Impfstopp und eine strafrechtliche Verfolgung der Verschleierungen. In einer Pressemitteilung vom 18. Januar kritisiert der Ärzteverband, dass die Öffentlichkeit gezielt desinformiert und unwissend gehalten werde. «Der Ärzteverband Hippokratischer Eid, ÄBVHE, der sich die Wiederherstellung der Ethik in der Medizin zum Ziel gesetzt hat, prangert schwere Missstände und Fehlentscheidungen von RKI und PEI in Bezug auf die Erfassung und den Umgang mit den Corona- Impfnebenwirkungen an. Der Ärzteverband fordert den sofortigen Impfstopp wie auch strafrechtliche Konsequenzen für Politiker und andere, die die Bevölkerung seit Impfbeginn getäuscht, in experimentelle Impfungen hinein genötigt und das Bekanntwerden der Impfnebenwirkungen unterdrückt haben.»
Laut dem Ärzteverband gibt es nachweislich weit mehr Nebenwirkungen, als das Paul-Ehrlich-Institut öffentlich gemacht hat. Das hätten die Abrechnungsdaten der Kassenärztlichen Bundesvereinigung wie auch anderer Vereinigungen in anderen Ländern seit spätestens Januar 2021 belegt. Die Daten zeigten auch eine beängstigende und ständig steigende Übersterblichkeit seit Impfbeginn, die weit überwiegend nur durch diese Impfungen selber erklärt werden könne. Bereits im Januar 2021 sei durch die Abrechnungsdaten der Betriebskrankenkassen sowie auch des US-Militärs deutlich geworden, dass seit den «Impfungen» Erkrankungen um etwa 300 Prozent (unter anderem Herzinfarkte, Krebs, Fehlgeburten) oder sogar 1000 Prozent (bei neurologischen Fällen) häufiger auftraten. Nach den Daten des amerikanischen Lebensversicherers America One habe die USA bei den 18- bis 64-Jährigen eine Übersterblichkeit von 40 Prozent registriert. Diese könne nicht logisch durch «Covid-19» oder andere Krankheiten erklärt werden, sondern müsse mit den «Impfungen» in Verbindung stehen. Mehr …

Mit Falschinformationen zur Impfung gedrängt – Klartext von Dr. Hannes Strasser. Der Tiroler Mediziner Dr. Strasser zeigt auf, wie die Menschen weiterhin mit Falschinformationen zur Corona-Impfung gedrängt werden, obwohl mittlerweile sogar die Mainstream-Presse über deren fatale Auswirkungen berichtet. Er dokumentiert diese mit eindeutig belegten Zahlen, Daten und Fakten und gibt damit wertvolle Entscheidungshilfen an die Hand. Video und mehr …

23.01.2023: Corona-Grenzüberschreitungen. Erfahrungen im Praxisalltag eines Hausarztes. Claudius Loga, Facharzt für Allgemeinmedizin, hat einen Bericht über seine „Erfahrungen im Praxisalltag eines Hausarztes“ geschrieben und den NachDenkSeiten zur Verfügung gestellt. Wir veröffentlichen diesen interessanten Bericht einschließlich des Anschreibens an die NachDenkSeiten-Redaktion. Er schreibt: Als Hausarzt habe ich in diesen 3 Jahren in unserer Praxis mit sehr vielen Menschen gesprochen, die unter den Grundrechtseingriffen und ihren Folgen leiden mussten. Dabei wurde mir schnell klar, dass gerade die verletzlichen, kranken oder traumatisierten Menschen diejenigen waren, die gesundheitliche Folgen durch die Maßnahmen – die ja eigentlich dem Gesundheitsschutz dienen sollten – davontrugen. Sie erlebten Verletzungen ihrer persönlichen Grenzen, die eigentlich durch das Grundgesetz geschützt sein müssten.  Der persönlichen Raum, die Autonomie und Teilhabe dieser Menschen am gesellschaftlichen Leben wurden massiv eingeschränkt, Dies habe ich persönlich als schwere, noch nie dagewesene Grenzüberschreitung des Staates gegenüber dem einzelnen Menschen erlebt. In der Anlage mein Erfahrungsbericht, den Sie gerne in den Nachdenkseiten veröffentlichen dürfen. Mehr …

22.01.2023: Prof. Dr. Sucharit Bhakdi – Die Dokumentation. Diese filmische Dokumentation umfasst vier Gespräche mit Professor Bhakdi im Zeitraum März 2020 bis Februar 2022. Am 26. März 2020 verfasste Professor Bhakdi einen “Offenen Brief“ an Kanzlerin Merkel, in dem er den Wunsch äußerte, mit der gebotenen Weitsicht die Vor- und Nachteile einer Einschränkung des öffentlichen Lebens und die daraus resultierenden Folgen abzuwägen. Er wies bereits zu diesem frühen Zeitpunkt darauf hin, dass weltweit der Fehler begangen würde, virusbedingte Tote zu melden, sobald das Virus nachgewiesen wurde, ganz unabhängig von anderen Faktoren. Hiermit verstoße man gegen ein Grundgebot der Infektiologie. Auch wenn diese Feststellung bereits erahnen lässt, dass hier von Beginn an Absicht im Spiel war, zeigte sich Professor Bhakdi zunächst noch hoffnungsvoll auf diese Aspekte und die Gefahren politischer Panikmache hinweisen zu können. Wissenschaft besteht schließlich aus Diskurs und der Weg zur Wahrheit muss auch Irrtümer überwinden.
Diese Hoffnung musste er noch im September desselben Jahres begraben; die “Rote Linie“ war lange überschritten.
Vieles war und ist zu unethisch, unmoralisch und menschenfeindlich. Im April 2021 ist Professor Bhakdi von Grauen, Angst und Sorge erfüllt, da er primär Absicht hinter den Vorgehensweisen ausmacht. Die Menschen rundherum verlören dabei zusehends ihr Menschsein und ihre Fähigkeit zu denken, so der Professor. Schließlich, im Februar 2022, steht für Professor Bhakdi fest: „the Case is closed.“ Alle Fakten und Zahlen liegen auf dem Tisch. Doch noch immer bedienen die Mainstream-Medien das Corona-Narrativ und noch immer schweigen zu viele. Nach dem Prinzip „Divide et impera“ wurde die Ärzteschaft gespalten. Die Bösartigkeit mit der die Politik und die Medien, insbesondere sogenannte “Faktenchecker“ und “Volksverpetzer“ und “Correctiv“ mit Kritikern umgehen, spricht für sich.
Professor Bhakdi muss sich wegen einer fehlgedeuteten Aussage vor Gericht verantworten. Kein Wort darüber, dass alles, was er zu bedenken gegeben hat und wovor er gewarnt hat, eingetreten ist. Kritikern Antisemitismus zu unterstellen und sie der Volksverhetzung zu beschuldigen, ist ein neues Dogma in Steinmeiers „besten Deutschland, das es jemals gegeben hat.“ Professor Bhakdi mag einmalig eine unglückliche Formulierung gewählt haben, doch ist unbestritten, dass er sich stets der Wissenschaft und der Menschlichkeit verpflichtet hat. Dies ist ein Angriff auf unsere demokratischen Grundstrukturen und nur eine gesellschaftliche Aufklärung durch einen Untersuchungsausschuss kann unsere Demokratie retten. Video und mehr …

17.01.2023: Bradykinin-Hypothese erklärt die Komplexität von COVID-19. Eine genetische Analyse mit dem Supercomputer des Oak Ridge National Lab hat eine interessante Hypothese ergeben, die den Krankheitsverlauf von COVID-19 erklären hilft. Eine genetische Analyse mit dem Summit genannten Supercomputer des Oak Ridge National Lab hat eine interessante neue Hypothese ergeben, die den Krankheitsverlauf von COVID-19 erklären hilft. In einem Medium-Artikel vom 1. September 2020 von Thomas Smith wurden die Ergebnisse der so genannten Bradykinin-Hypothese zusammengefasst. Wie Smith berichtet, hat der Computer Daten zu mehr als 40 000 Genen aus 17 000 genetischen Proben ausgewertet. „Summit ist der zweitschnellste Computer der Welt, aber der Prozess, bei dem 2,5 Milliarden genetische Kombinationen analysiert wurden, dauerte trotzdem mehr als eine Woche. Als Summit fertig war, analysierten die Forscher die Ergebnisse. Es war, in den Worten von Dr. Daniel Jacobson, leitender Forscher und Chefwissenschaftler für computergestützte Systembiologie in Oak Ridge, ein ‚Heureka-Moment‘.“ Die Bradykinin-Hypothese. Video (english) und mehr …

16.01.2023: Die COVID-Geimpften sterben beim Tanken von Varianten. In einem Video erläutert John Campbell, Ph.D., seine Gründe für die Beendigung der Einführung von Impfungen. GESCHICHTE AUF EINEN BLICK: Ende Dezember 2022 veröffentlichte John Campbell, Ph.D., ein Video, in dem er die britischen Gesundheitsbehörden aufforderte, die Verwendung von mRNA-COVID-Injektionen zu stoppen, da die Daten auf zu viele Sicherheitsprobleme hindeuten. Campbell argumentiert, dass das Risiko von Komplikationen und Todesfällen aufgrund von COVID seit den Anfängen im Jahr 2020 zwar deutlich gesunken ist, die mit den COVID-Impfungen verbundenen Risiken aber gleich geblieben sind. Daher hat sich das Risiko-Nutzen-Verhältnis der Masseninjektionskampagne umgekehrt, und das mit der Impfung verbundene Risiko überwiegt jetzt das Infektionsrisiko. Die mit COVID geimpften Menschen sterben jetzt in größerer Zahl als die nicht geimpften – so sehr, dass die Lebenserwartung in den USA insgesamt um fast drei Jahre gesunken ist. Mehr …

14.01.2023: Dr. Robert Malone: „Corona-Impfstoffe wirkungslos, aber hoch riskant!“ „Die Corona-Impfung ist das größte Experiment an Menschen, dass jemals in der Weltgeschichte durchgeführt wurde“, behauptet der Erfinder der mRNA-Technologie, Dr. Robert Malone. Die Gen-Injektionen wurden als das Allheilmittel im Kampf gegen die Pandemie angepriesen. Milliardenfach verabreicht und doch voller Nebenwirkungen. Ärzte, Krankenschwestern und Pathologen wurden eingeschüchtert, die auftretenden Schäden zu melden oder Autopsien durchzuführen. Es durfte zu keiner Zeit Zweifel an der Wirksamkeit der Impfstoffe aufkommen. Malone ist mit den Stärken und Schwächen der mRNA-Technologie bestens vertraut. Doch auch er fiel der Medien-Propaganda zum Opfer. So schildert Malone die Beweggründe, warum er sich selbst zweimal impfen ließ und mit welchen schweren Nebenwirkungen er zurechtkommen musste. Den dritten Stich verweigerte er schließlich: „Ich will ja keinen Selbstmord begehen.“ Heute gilt Malone als führender Kopf der globalen Widerstands- und Aufklärungsbewegung und nimmt die Repressionen, die ihm entgegenschlagen, in Kauf. „Ich habe mich selbst und meinen Ruf aufs Spiel gesetzt, indem ich sagte: Das ist nicht richtig.“ Mehr …

13.01.2023:  „Die Pharma unterdrückt echte Heilmittel“ - Punkt.PRERADOVIC mit Dr. Jochen Handel – Punkt.PRERADOVIC. „Die heutige Pharmamedizin heilt nicht, sie hält den Patienten nur im System“.  Das sagt der Arzt Dr. Jochen Handel. Der Allgemeinmediziner und Notarzt beschäftigt sich intensiv mit alternativen Heilmethoden und meint: „Wenn ein Präparat zu erfolgreich ist wie Strophanthin, dann wird alles getan, es vom Markt zu fegen“. Der Autor des Buches „Rescue – die Ordnung in der Heilkunde wiederherstellen“ zeigt vergessene, aber sehr wirkungsvolle Methoden auf. Video …

12.01.2023: Kardiologe nennt Namen: Sie spielten eine Rolle im größten Komplott gegen die Menschheit. Im Podcast von Tommy Carrigan nannte der Kardiologe Peter McCullough Namen von Personen, die an der größten Verschwörung gegen die Menschheit in der Geschichte beteiligt sind. Er erwähnte unter anderem Klaus Schwab, der sagte, dass „niemand sicher sein wird, wenn nicht alle geimpft sind“. McCullough erwähnte außerdem Bill Gates, der sagte: „Wir werden erst dann zur Normalität zurückkehren, wenn wir den größten Teil der Weltbevölkerung geimpft haben“. Gates räumte später ein, dass die Sterblichkeitsrate bei Corona gering ist und dass hauptsächlich ältere Menschen erkranken, „genau wie bei der Grippe“. Video und mehr …

Corona aus Sicht einer Psychiaterin – Bastian Barucker im Gespräch mit Prof. Dr. Annemarie Jost. Die Aufklärung des Corona-Komplexes ist ein langwieriger und vielschichtiger Prozess. Nachdem der Fokus in den ersten Jahren vor allem auf der Aufklärung hinsichtlich der gesundheitlichen Gefahr durch Sars-Cov2 und der zweifelhaften Wirksamkeit der Maßnahmen lag, werden Stimmen lauter, die die psychologischen Aspekte des Geschehens beleuchten. Sozialpsychiaterin und Psychotherapeutin, Prof. Dr. Annemarie Jost hat mit ihrem neuen Buch “Die Rettung der psychischen Gesundheit” einen wichtigen Beitrag zu dieser Aufklärungsarbeit geleistet. Ihr Buch, welches als Gesprächsgrundlage für unser Interview dient, vermittelt sowohl die medizinischen Grundlagen zu Corona, der “mRNA-Impfung” und den Eindämmungsmaßnahmen als auch den angewandten Techniken im Bereich Psychologie, darunter die Manipulation von Meinungen und das Herbeiführen von Verhaltensweisen (Nudging). Ihr Buch und auch unser Gespräch enden mit Vorschlägen, wie es möglich ist, die eigene psychische Gesundheit zu bewahren und sich weiterhin für ein gelingendes Miteinander einzusetzen. Video und mehr …

11.01.2023: Covid-„Impfung“ nur die Spitze eines allgemeinen riesigen Impf-Betrugs? Der Professor für medizinische Mikrobiologie und Immunologie Dr. Sucharit Bhakdi sagte kürzlich in einem Video, er habe in den letzten zweieinhalb Jahren mehr über Impfung gelernt, als in den 30 Jahren zuvor, in denen er darüber gelehrt habe. Ihm sei jetzt klar geworden, dass die ganze Impfindustrie ein riesiger Betrug sei, wahrscheinlich der größte und gefährlichste Betrug der Medizin. Und was wir jetzt erlebten, sei die Spitze, das Endprodukt des Betrugs. Der Professor für medizinische Mikrobiologie und Immunologie Dr. Sucharit Bhakdi sagte kürzlich in einem Video, er habe in den letzten zweieinhalb Jahren mehr über Impfung gelernt, als in den 30 Jahren zuvor, in denen er darüber gelehrt habe. Ihm sei jetzt klar geworden, dass die ganze Impfindustrie ein riesiger Betrug sei, wahrscheinlich der größte und gefährlichste Betrug der Medizin. Und was wir jetzt erlebten, sei die Spitze, das Endprodukt des Betrugs.
Kürzlich ließ Sucharit Bhakdi, der erste Vorsitzende von MWGFD, in einem Videobeitrag verlauten, dass er inzwischen nicht nur Zweifel am Wert der Covid- „Impfung“ hat, sondern am Vermarktungsprinzip von Impfungen generell. Er müsse eingestehen, dass er in seiner Zeit als Professor jahrzehntelang den Studierenden etwas Falsches beigebracht hat. Schon lange gibt es nämlich erhebliche Zweifel an der Bewertung von Impfungen im Allgemeinen. Der Nutzen wird überhöht dargestellt, die Risiken werden oft verschwiegen oder verharmlost, ein Effekt der Tatsache, dass allzu oft die Hersteller ihre Finger im Spiel haben. Dr. Gerhard Buchwald konnte schon in den 1960er Jahren zeigen, dass der Rückgang der impfrelevanten Krankheiten längst VOR Einführung der entsprechenden Impfung stattfand. Die Entwicklung der Erkrankungs- und Todesfallraten war nach Einführung der Impfung völlig unbeeinflusst. Viele andere Wissenschaftler und Autoren wiesen danach auch immer wieder auf teils schwerwiegende Nebenwirkungen und Risiken hin, die aber offiziell nicht zugegeben werden (wohl um das Geschäft nicht zu vermasseln). Video und mehr …

10.01.2023: Dr. Bodo Schiffmann - Holocaust-Überlebende soll morgen Zwangsimpfung COVID-19 bekommen - Holokaustüberlebende Inna Zhvanetskaya soll morgen 11.01.2023 zweimal eine medizinische Zwangsmassnahme erhalten: Sie soll gegen Ihre bewußte Entscheidung mit Gewalt gegen COvid-19 geimpft werden. Ferner soll sie zwangseingewiesen werden in eine psychiatrische Einrichtung. Dort soll Sie zweimal gegen COVID-19 geimpft werden. Die Frau hat sich bewußt gegen diese Impfung entschieden und wird jetzt als Holocaustüberlebende in Deutschland einer mendizinischen Zwangsmaßnahme unterzogen Video …

09.01.2023: Dr. Astrid Stuckelberger: Die Menschen sterben an einer Strahlung, die das Blut gerinnen lässt   Video english – deutscher Untertitel

Erstinstanzlicher Freispruch eines Arztes für Masken-freies Atmen. Am 13.12.2022 hat das Landgericht Bochum den Hausarzt Dr. Andreas Triebel (77) überraschend vom Vorwurf, unrichtige Atteste zur Befreiung von der Corona-Maske ausgestellt zu haben, freigesprochen. Der Oberstaatsanwalt hatte danach zuvor eine Geldstrafe in Höhe von 36.000 Euro (360 Tagessätze) gefordert. Dem sei die Strafkammer nicht gefolgt und habe auf den ärztlichen „Ermessensspielraum“ und die Therapiefreiheit verwiesen. Sie habe auch entschieden, dass der Arzt für zwei polizeiliche Praxisdurchsuchungen entschädigt werden muss. Der Freispruch des Arztes, der mehrfach auf Querdenken-Demos als Redner aufgetreten sei und die staatlichen Corona-Maßnahmen kritisiert habe, sei von ca. 100 Sympathisanten lautstark gefeiert worden. – Nachfolgend eine Besprechung der MWGFD mit einem Interview der Verteidiger. Mehr …

07.01.2023:  „Sieben Anzeichen dafür, dass sie uns an der Nase herumführen.“ Von Dr. Simon Goddek. „Sieben Anzeichen dafür, dass sie uns an der Nase herumführen.“ Von Dr. Simon Goddek. Er schreibt am 4.10.2022; „Die letzten zwei Jahre waren durchsetzt mit unlogischen Vorschriften und Maßnahmen. Es ist mir ein Rätsel, wie manche Menschen diese Darstellung immer noch glauben können. Hier sind also meine wichtigsten Argumente gegen eine gefährliche Pandemie.“ Es gibt viele weitere Anzeichen dafür, dass es sich um einen großen Schwindel handelt. Video …

05.01.2023: Arzt schlägt Alarm: Tumore sind größer als je zuvor. Die Ärzte sehen immer mehr Patienten mit Krebs. In vielen Fällen befindet sich die Krankheit bereits in einem fortgeschrittenen Stadium. Auch der kanadische Arzt Charles Hoffe sieht dies in seiner Praxis. Normalerweise ist nur ein kleiner Prozentsatz der neu diagnostizierten Krebserkrankungen im Stadium 4. „In meiner Praxis sind etwa zwei Drittel aller Krebsdiagnosen seit der Einführung des Impfstoffs im Stadium 4“, sagte Hoffe in der Sendung Good Morning CHD. Der Arzt sagte, dass Pathologen aus der ganzen Welt beobachten, dass Krebserkrankungen bei Patienten, die in Remission waren, nach der Impfung wieder aufflammen, weil ihr Immunsystem durch die Coronaimpfstoffe geschädigt wurde. Video und mehr …

„Beispiellose Impfstoffkatastrophe“: Ein Interview mit Professor Masanori Fukushima. Am 25. November kam es zu einem seltenen Ereignis in der laufenden COVID-19-Saga: Die Wahrheit wurde der Macht mitgeteilt. Einem angesehenen Arzt und Experten für Infektionskrankheiten wurde freie Hand gelassen, um einen Regierungsbeamten zu befragen, ohne Vermittlung und ohne offensichtliche zeitliche Begrenzung. Es handelte sich um den angesehenen Onkologen, emeritierten Professor der Universität Kyoto und Vertreter des Learning Health Society Institute (LHSI) Masanori Fukushima. Seine rigorose und leidenschaftliche Beschimpfung eines Beamten des Ministeriums für Gesundheit, Arbeit und Soziales (MHLW) über die Sicherheit des COVID-19-Impfstoffs und die Transparenz der Regierung sorgte für Aufsehen. Eine Aufnahme davon ging schnell ins Internet und machte Doktor Fukushima zum führenden Kritiker der COVID-19-Impfstoffe in Japan.
Professor Fukushima wurde vom Autor am 28. Dezember über Zoom interviewt. Er gab dem Autor zunächst einige Hintergrundinformationen zu seinem Werdegang und erläuterte, warum er sich mit dem COVID-19-Impfstoff befasst hat, bevor er auf die spezifischen Schäden, seine Meinung zur Reaktion der japanischen Regierung und den weiteren Weg einging. Mehr …

04.01.2023: Bye Bye Covid – Dr. Andreas Kalcker. Was wäre, wenn man Ihnen sagen würde, dass die Menschen unnötig leiden und an Krankheiten wie Krebs, AIDS, Borreliose und einer schier endlosen Liste von viralen und bakteriellen Infektionen sterben? Was wäre, wenn man Ihnen sagen würde, dass es ein kostengünstiges und effektives Mittel gibt, und dass dieses zum Schweigen gebracht, fälschlicherweise diskreditiert und vor der Welt versteckt wurde und noch immer wird? Was wäre, wenn man Ihnen sagen würde, dass es unbestreitbare Beweise sowie zahllose Zeugnisse für seine sichere Anwendung und starke Wirksamkeit gibt? Wären Sie bereit, die Wahrheit zu erfahren?
Der Biophysiker Dr. Andreas Kalcker entwickelte aufgrund seiner 14-jährigen Forschungsarbeit mit Chlordioxid (ClO2) ein wirksames Behandlungsprotokoll gegen Covid-19 und alle seine Varianten.
Die Durchführung des Behandlungsprotokolls wurde zuerst von der Armee, der Polizei und den Politikern in Bolivien eingesetzt, die sich innerhalb von durchschnittlich vier Tagen erholten. Infolgedessen wurde ein Gesetz erlassen, um das Behandlungsprotokoll im ganzen Land verwenden zu können. Die Zahl von hundert Todesfällen täglich sank daraufhin auf fast Null. Nachdem die wissenschaftlich überprüfbaren Ergebnisse aus Bolivien in ganz Lateinamerika publik wurden, sah sich eine Gruppe von mutigen Ärzten veranlasst, die gemeinnützige Organisation COMUSAV im Jahr 2021 zu gründen, welche mittlerweile in über 27 Ländern vertreten ist. Weltweit wenden bereits mehr als 5.000 Ärzte die Chlordioxid-Lösung an, um täglich Leben zu retten. „Wir alle haben das Recht auf ein Höchstmaß an Gesundheit und Glück, nichts und niemand kann uns dies nehmen.“ Mehr …

23.12.2022: Können 100 Ärzte lügen? Prof. Dr. Sucharit Bhakdi – Die Doku. Dieser Film umfasst vier Gespräche mit Professor Bhakdi im Zeitraum März 2020 bis Februar 2022. Am 26. März 2020 verfasste Professor Bhakdi einen “Offenen Brief“ an Kanzlerin Merkel, in dem er den Wunsch äußerte mit der gebotenen Weitsicht die Vor- und Nachteile einer Einschränkung des öffentlichen Lebens und die daraus resultierenden Folgen abzuwägen. Er wies bereits zu diesem frühen Zeitpunkt darauf hin, dass weltweit der Fehler begangen würde, virusbedingte Tote zu melden, sobald das Virus nachgewiesen wurde, ganz unabhängig von anderen Faktoren. Hiermit verstoße man gegen ein Grundgebot der Infektiologie. Auch wenn diese Feststellung bereits erahnen lässt, dass hier von Beginn an Absicht im Spiel war, zeigte sich Professor Bhakdi zunächst noch hoffnungsvoll auf diese Aspekte und die Gefahren politischer Panikmache hinweisen zu können. Wissenschaft besteht schließlich aus Diskurs und der Weg zur Wahrheit muss auch Irrtümer überwinden. Diese Hoffnung musste er noch im September desselben Jahres begraben; die “Rote Linie“ war lange überschritten. Vieles war und ist zu unethisch, unmoralisch und menschenfeindlich. Im April 2021 ist Professor Bhakdi von Grauen, Angst und Sorge erfüllt, da er primär Absicht hinter den Vorgehensweisen ausmacht. Die Menschen rundherum verlören dabei zusehends ihr Menschsein und ihre Fähigkeit zu denken, so der Professor. Video und mehr …

Eine globale Proklamation von Ärzten aus aller Welt (von Robert W Malone). Wir, die Bürgerinnen und Bürger der Welt, die dem Leben, der Freiheit und dem Streben nach Glück treu sind, haben uns hier in Österreich versammelt, um Folgendes zu verkünden: Dass jedes menschliche Leben heilig und von unschätzbarem Wert ist und sowohl respektiert als auch geehrt werden sollte.
Unsere Kinder sind unser wertvollster Schatz und ihre Kindheit und Zukunft sollten geschützt werden, indem wir ihnen einen sicheren Ort, Bildung, Kunst und andere Ressourcen bieten, damit sie sich in allen Bereichen, die sie wählen, entfalten können.
Unsere Kinder sind auch unsere Zukunft und müssen wertgeschätzt und geschützt werden. Sie sollten nicht als Schlachtfeld für kulturelle Kriege benutzt werden.
Wir müssen die Schwächsten in unserer Gesellschaft schützen, indem wir Wellness unterstützen und die Menschenwürde respektieren.
Die öffentliche Debatte ist von großer Bedeutung. Es ist inakzeptabel, dass Fachkräfte des öffentlichen Gesundheitswesens, Beamte oder Regierungen die Öffentlichkeit, Ärzte, medizinische Fachkräfte oder Journalisten zensieren, zum Schweigen bringen oder einschüchtern.
Vertrauen lässt sich nicht erzwingen. Empfehlungen im Bereich der öffentlichen Gesundheit sollten Fakten als Grundlage für die Beratung darstellen und niemals Angst oder Scham einsetzen, um Menschen zu manipulieren oder zu zwingen.
Vertrauen in die öffentliche Gesundheit muss man sich verdienen und darf es nicht voraussetzen. Integrität und Transparenz sind unerlässlich.
Versammlungs- und Redefreiheit sind grundlegende Menschenrechte. Die Missachtung dieser Rechte ist ein Affront gegen die Menschenwürde.
Der Einsatz von psychologischen Operationen und Mandatsstrategien und -taktiken, um die Akzeptanz von medizinischen Produkten und Verfahren zu erzwingen, ist ein grundlegender Verstoß gegen die bewährte medizinische Ethik.
Unsere Körper, unsere Familien, unsere Entscheidung. Keine medizinischen Mandate.
In dieser Zeit der Hoffnung und der Erneuerung stehen wir hier, um den guten Willen, die Familie und die gemeinsame Gemeinschaft zu unterstützen. Wir sind alle mit diesen universellen Wahrheiten verbunden: der Bedeutung der Menschenwürde, der Integrität, der persönlichen Souveränität und der Grundrechte, sich zu versammeln, frei zu sprechen und zukünftige Generationen zu schützen. Video und mehr …

McCullough und Malhotra: Mehr Dosen von mRNA-Impfstoffen, erhöhen die Wahrscheinlichkeit von Herzschäden. Kardiologen sagen: Impfschäden müssen behandelt werden. Die Kardiologen Dr. Peter McCullough und Dr. Aseem Malhotra sagen, dass die mRNA-Impfstoffe COVID-19 der Öffentlichkeit mehr geschadet als genutzt haben. Ein großer Prozentsatz der Patienten wurde durch die mRNA-Impfstoffe geschädigt, unter anderem durch ein breites Spektrum von Herzschäden, so die Ärzte. Kardiologen zufolge scheinen die mRNA-Impfungen zu kumulativen Schäden zu führen, insbesondere am Herzen. Nach den V-Safe-Daten der Centers for Disease Control and Prevention (CDC) waren 25 Prozent der Personen, die den mRNA-Impfstoff erhielten, am nächsten Tag arbeitsunfähig, und 8 Prozent wurden ins Krankenhaus eingeliefert oder mussten in die Notaufnahme. „Nach den Daten der CDC ist dies der giftigste Impfstoff, den wir je in der klinischen Medizin gesehen haben“, sagte McCullough kürzlich in einem Doppelinterview mit Malhotra für das Programm „American Thought Leaders“ von EpochTV.
McCullough, einer der meistpublizierten Kardiologen in Amerika und wissenschaftlicher Leiter von The Wellness Company, sagte, er glaube, dass die 8 Prozent, die ins Krankenhaus kamen, wahrscheinlich schon vor der Impfung COVID-19 hatten. „Ich glaube, dass sich alle kardiovaskulären Erkrankungen durch den Impfstoff verschlimmert haben, und dass alles, was mit dem Herzen schief gehen kann, durch diesen mRNA-Impfstoff schief gegangen ist“, fügte Malhotra hinzu, der ausführlich über die Umkehrung von Herzkrankheiten durch Änderungen des Lebensstils geschrieben hat. „Der Teil des Virus, der das Herz schädigt, wird Spike-Protein genannt“, sagte McCullough. Myokarditis ist eine der häufigsten Verletzungen, die verursacht werden, wenn der Patient mit der Impfung eine hohe Dosis des Spike-Proteins erhält, so die Ärzte, sodass die Behauptung der Schulmedizin, das Risiko einer Myokarditis sei ohne den Impfstoff größer, falsch ist. Mehr …

21.12.2022:  Prof. Dr. Stefan Hockertz - Die wahren Hintergründe der Gentherapie (transition-tv.ch)    

19.12.2022: Dr. Ronald Weikl: Appell an alle Richter, Staatsanwälte und Schöffen. Dr. Ronald (Ronny) Weikl, stellv. Vorsitzender der „Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie“ e.V. (MWGFD) ist einer der Ärzte, die wegen des Ausstellens vermeintlich „unrichtiger Maskenatteste“ nach § 278 StGB strafrechtlich verfolgt werden. Sein Gerichtsverfahren ist das bisher am weitesten fortgeschrittene. Das Urteil im Berufungsverfahren vor dem Landgericht Passau am 15.11.2022 lautet 1 Jahr Haft, zur Bewährung ausgesetzt, 50.000 Euro Geldstrafe plus Gerichtskosten. Und das, obwohl von 1096 Fällen nur noch 24 angeblich „strafwürdige“ übrig geblieben waren. Dr. Weikl hat Revision gegen das Urteil beim Bayerischen Obersten Landesgericht eingelegt. Er spricht in diesem Aufruf an alle Staatsanwälte und Richter detailliert die Gesichtspunkte und medizinischen Grundsätze des unabhängigen Arztes an und besonders das wichtigste Kriterium für das Attest-Ausstellen: die fehlende wissenschaftliche Evidenz eines Nutzens der Mund-Nasenbedeckung als Schutz vor der Übertragung von Atemwegsviren bei gleichzeitig bestehender erheblicher Gesundheitsgefährdung durch das Maskentragen. Dieser äußerst wichtige Aspekt wurde und wird bei den bisherigen Gerichtsverfahren merkwürdigerweise konsequent ausgeblendet. Mehr

18.12.2022: "Am häufigsten krank sind die Geimpften" – unglaubliche Zahlen von Schweizer Arzt-Rebell. Mediziner Heisler verklagt oberste Gesundheitsbehörde der Schweiz. 'Bis zu einer Million Impfnebenwirkungen gebe es in der Schweiz, glaubt der kritische Arzt. Was er sehe, sei erschreckend. Medien und Politik wirft er Vertuschung und faschistoide Methoden vor. Video …

17.12.2022: 18. AZK - Heiko Schöning: „Das Zeitalter der Biowaffen hat begonnen – Wie können wir uns schützen?“ In seinem Referat an der 18. AZK öffnet Heiko Schöning die Augen dafür, wie sehr die Welt vom Bio-Terrorismus heimgesucht wird. Schöning deckt dabei nicht nur auf, wie früh bereits das Fundament zu einem gigantischen Verbrecherkartell bestehend aus Politik, Banken, Konzernen, Medien u.a.m. gelegt wurde, er stellt auch einen Ausweg vor, einen friedlichen, investigativen, gemeinsamen Weg… Video und mehr …

16.12.2022: Mediziner Dr. Michael Nehls im Interview: Es droht eine Zombie-Apokalypse! Haben Sie sich des Öfteren schon gefragt, wie so etwas wie Corona passieren konnte? Nein, nicht das Virus, sondern wie es möglich war, dass so viele Menschen angstgeleitet und unreflektiert handeln und sich so viel gefallen lassen? Dr. Michael Nehls hat darauf eine plausible Antwort. Er prognostiziert: Die Menschen seien in einer Abwärtsspirale gefangen. Es droht eine Zombie-Apokalypse! Was klingt wie in einem Horror-Film, ist nach Dr. Nehls leider bittere Realität. Die Menschen leben mehr und mehr nur noch im Zombie-Modus, also wie ferngesteuert, über nichts nachdenkend, nichts hinterfragend. Sie haben resigniert, psychische Krankheiten wie Depressionen nehmen immer mehr zu. Sie sind kraftlos, lustlos, willenlos und haben keine Widerstandskraft mehr. Der Grund ist für Dr. Nehls klar: Es ist die schwindende mentale Kraft. Unser Gehirn arbeitet immer schlechter aufgrund unseres artfremden Lebens, wie Dr. Nehls es bezeichnet. Video und mehr …

12.12.2022: Warum geimpfte Menschen sterben. Prof. Dr. Sucharit Bhakdi erklärt, wie geimpfte Sportler und Kinder relativ gut vor dem plötzlichen Tod geschützt werden können. „Die Menschheit ist zerstört.“ sagt Prof. Dr. Sucharit Bhakdi mit ernster Miene im Gespräch mit dem Journalisten Glen Jung vom kanadischen unabhängigen Portal brightlightnews.com. Der bekannte Professor macht auf den Wettlauf aufmerksam, in den die Menschheit durch die Einführung von mRNA-Seren, die nun auch für Grippeimpfstoffe zugelassen sind, geraten ist. Er zeigt auf, warum geimpfte Menschen, insbesondere Sportler, sterben und wie sie sich vor dem plötzlichen Tod schützen können, und zwar auf einer internationalen Konferenz, an der große Namen von Wissenschaftlern teilnehmen, die von dem menschenfeindlichen System, das in allen WHO-Mitgliedsländern vorherrscht, geächtet werden. Er rät ihnen, alle Bemühungen einzustellen. „Deshalb ist es so wichtig, diese Informationen an die Öffentlichkeit zu bringen, für die Athleten, für die Kinder, für all die bösen Menschen, die das verbreitet haben. Sie sind böse. Sie sind wirklich böse. Sie vernichten die Menschheit“, sagt der Professor. Deshalb möchten wir Sie auch ermutigen, diesen Artikel an so viele Menschen wie möglich weiterzuleiten, um zu retten, was zu retten ist.
„Dies sind die Worte der Reflexion und der Ermahnung an die Menschheit von Dr. Sucharit Bhakdi, weltbekannter Virologe und Professor für Mikrobiologie, der sich mit den genbasierten Covid-19-‚Impfstoffen‘ beschäftigt. Durch „Gedankenkontrolle“ haben elitäre Psychopathen mithilfe globaler Marionetten die Angst vor Covid-19 eingeflößt, um einen akribischen, jahrzehntelangen Plan umzusetzen, gefährliche mRNA-Impfstoffe zum Ersatz für alle bestehenden Impfstoffe zu machen. Seien Sie dabei, wenn Dr. Bhakdi den schrecklichen immunologischen Mechanismus von Impfschäden detailliert beschreibt und Bilder von geimpften Geweben zeigt, die in Pathologie-Lehrbüchern nicht zu finden sind. Und, was ebenso wichtig ist, Dr. Bhakdi enthüllt die Quelle seines Widerstands, der viele Zuhörer bei seiner Rede auf der Better Way Conference in Wien vor Inspiration und Hoffnung zu Tränen gerührt hat. „, schreibt der freie Journalist in der Einleitung des gefilmten Interviews. Nachfolgend nun ein Auszug des Interviews. Mehr …

Weckruf: International renommierter Kardiologe wendet sich nach dem Tod seines Vaters gegen den Covid-„Impfstoff“. Das Risiko eines Herzinfarkts ist nach zwei Dosen des Impfstoffs höher, als wenn Sie 40 Zigaretten pro Tag rauchen, mit dem Sport aufhören und sich täglich mit Junkfood vollstopfen. Fox News-Moderator Tucker Carlson interviewte kürzlich den international renommierten Kardiologen Dr. Aseem Malhotra und erörterte die beunruhigenden Beweise, die ihn zu dem Schluss kommen ließen, dass die Covid-Impfstoffe ausgesetzt werden müssen. Der ehemalige Hauptbefürworter des Covid-Impfstoffs wies auf die Korruption der Medizin durch Big Pharma, Politiker, akademische Einrichtungen, medizinische Fachzeitschriften und Aufsichtsbehörden hin.
Dr. Malhotra ging von der Werbung für den Covid-Impfstoff im Fernsehen dazu über, die körperlichen Auswirkungen des Impfstoffs auf gesunde Menschen infrage zu stellen. Dies geschah, nachdem sein Vater, ein gesunder und fitter Arzt, einen unerklärlichen Herzstillstand erlitt und starb. Ich nenne es eine Pandemie von falsch informierten Ärzten und falsch informierten und unwissentlich geschädigten Patienten“, erklärt Dr. Malhotra. Er warnt, dass es für die meisten gefährlicher ist, den sogenannten Impfstoff zu nehmen. Video und mehr …

11.12.2022:  Warum ist das Arztgeheimnis so wichtig? (Teil 3). Der Schutz der dem Arzt oder der Ärztin anvertrauten Geheimnisse ist in der Schweizer Bundesverfassung und auf Menschenrechtsebene zugesichert und ist auch im Völkerrecht geregelt. Gesellschaften, die diesen Schutz in Frage stellen gefährden nicht nur den seit alters her tragenden Pfeiler der Arzt-Patient-Beziehung, die Verschwiegenheitspflicht, und die Gesundheit ihrer Bürgerinnen und Bürger, sie rütteln am Vertrauensprinzip und dem Schutz der menschenrechtlich garantierten Privatsphäre ganz grundsätzlich. Video …

10.12.2022: «Covid-Impfstoffe»: Pathologe erläutert Tod von Föten. Dr. Ryan Cole hat Plazentas untersucht und erschreckende Anomalitäten entdeckt. Der Pathologe Dr. Ryan Cole hat in einem Interview in der Sendung «Ask Dr. Drew» darauf hingewiesen, dass die experimentellen «Covid-Impfstoffe» eine grosse Gefahr für die Fruchtbarkeit darstellen. Nicht nur die Geburtenrate sinke weltweit; ein Trend, der sich seit der Einführung der «Impfstoffe» noch verstärkt habe. Ende Juni habe eine ungarische Abgeordnete erklärt, die Geburtenrate in ihrem Land sei um 20 Prozent gesunken. Deutschland und Schweden lägen nicht weit dahinter, schreibt das Portal. Auch die Zahl der Fehlgeburten und Abgänge sei sprunghaft angestiegen. Einen Hinweis darauf habe Mick Haddock, ein Sargfabrikant in Toronto, bereits vor Monaten gegeben, als er über steigende Bestellungen für Säuglingssärge informiert hatte.    «Die Leute schicken mir Plazentas (…) Diese haben die falsche Größe für ihr Gestationsalter; sie sind verkalkt; sie enthalten Antikörper; sie enthalten Spike-Proteine; diese Plazentas haben eine übermäßige Entzündung ausgelöst», sagt Dr. Cole. Deshalb fordert er seine Kollegen auf, die Plazenta auf ungewöhnliche Anzeichen hin zu untersuchen: «An meine Kollegen auf der ganzen Welt: Fangen Sie an, die Gewebe der Verstorbenen zu untersuchen; fangen Sie an, die Föten zu untersuchen, die es nicht bis zur vollen Größe geschafft haben; fangen Sie an, die Plazenta zu untersuchen. Fangen Sie an, Ihre chirurgischen Fälle mit Proben zu untersuchen, die bei mehrfach geimpften Personen ungewöhnlich sind, und suchen Sie nach den möglichen Ursachen.» Im Interview erzählt Dr. Cole die Leidensgeschichte einer Krankenschwester, die im achten Monat schwanger war. Sie wurde gezwungen, sich impfen zu lassen, um ihren Job zu behalten. Ihr Baby starb im Mutterleib. Viele Menschen seien «kurzsichtig», kommentiert der Pathologe diesen Fall und zitiert Marc Twain: «Der Mann, der nicht liest, hat keinen Vorteil gegenüber dem Mann, der nicht lesen kann.» Video und mehr …

09.12.2022: Unterlassene Hilfeleistung: Sogenannte Experten und Politiker ließen Menschen vorsätzlich an Covid sterben. Die politischen Entscheidungsträger sowie die Pharma-Industrie haben hunderttausende Tote auf dem Gewissen, ist sich der Arzt, Privatdozent und Molekulargenetiker mit Schwerpunkt Immunologie Dr. Michael Nehls sicher. Der Gipfel ist aber: Sie handelten dabei ganz bewusst, vermutet Dr. Nehls. Denn: so viele Menschen mussten nicht nur wegen der unmenschlichen Corona-Maßnahmen, der Covid-Injektionen und deren Folgen sterben, sondern auch wegen unterlassener Hilfeleistung. Denn sehr viele Corona-Todesfälle hätten verhindert werden können. Darüber hinaus ebenso, und das bereits vor Corona, unzählige weitere Sterbefälle nach Krankheiten wie zum Beispiel Krebs. Nämlich mit der Gabe von Vitamin D. Studien hätten dies schon lange bewiesen, die Ergebnisse über die hohe Wirksamkeit liegen längst am Tisch. Doch sie wurden schlecht gemacht oder vertuscht, so Dr. Nehls im Interview mit Elsa Mittmannsgruber. Video und mehr …

02.12.2022: „Die Menschen werden mit Falschinformationen zur Impfung gedrängt!“ - Dr. Strasser spricht Klartext. In ihrem aktuellen Interview begrüßt Marie-Christine Giuliani wieder den renommierten Mediziner Univ.-Doz. Dr. Hannes Strasser. Bereits von Beginn an hat sich Dr. Strasser klar gegen die Impfpflicht ausgesprochen und dagegen angekämpft.  Leider ist der Corona-Wahnsinn noch immer nicht vollständig vorbei. Nach wie vor wird alles unternommen, um die Menschen in die Nadel zu treiben – teilweise sogar mit völlig falschen Informationen. Video …

29.11.2022: Heidelberger Ärzte klären Missstand auf. Überall hagelt es zur Zeit Krankmeldungen. Als Begründung wird nicht selten eine Schwächung des Immunsystems angegeben, bedingt durch das dauerhafte Maske-Tragen während der Corona-Pandemie. Wie aber passt es zusammen, dass gleichzeitig Ärzte strafrechtlich verfolgt werden, die ihre Patienten genau vor diesen Folgen schützen wollten? Von solcherlei Missständen distanziert sich die "Heidelberger Ärzteerklärung" und zieht die Regierung zur Verantwortung ... Video und mehr …

28.11.2022: Dr. Richard Fleming: Patentbeweise, Zuschüsse und Coronavirus-Genveränderung (english – deutscher Untertitel)

27.11.2022: Died Suddenly - Bodo Schiffmann übersetzt

26.11.2022: Fr. Prof. Dr. Ulrike Kämmerer: Die sogenannten Impfungen schaden und tun das was sie laut Bauplan tun sollen

Mit Lichtgeschwindigkeit zur Selbstanklage – Das neuste Interview mit Prof. Bhakdi. Der Mikrobiologe und Vorsitzende des Vereins MWGFD bringt etwas aufs Tapet, was er bis dato zurückgehalten hat. Wo die Fakten buchstäblich auf den Tisch liegen, darf es raus. Video …

24.11.2022: Amnestie für kritische Ärzte gefordert. Der Ärzteverband Hippokratischer Eid kämpft dafür, dass alle wegen Masken- oder Impfunfähigkeitsattesten verfolgten Ärzte eine General-Amnestie erhalten. In einigen Bundesländern ist die Quarantänepflicht nach einem positiven Corona-Test längst Geschichte. Auf dem Tapet steht jedoch immer noch die Frage danach, ob die Maskenpflicht nicht endlich aufgehoben werden sollte. Nach Angaben des Medienportals Epoch Times geht der Ärzteverband Hippokratischer Eid in der Diskussion um die Maskenpflicht noch einen Schritt weiter. Denn er fordert eine «General-Amnestie für alle wegen Masken- oder Impfunfähigkeitsattesten verfolgten Ärzte». Der Ärzteverband unterstreicht, dass gemäss der ärztlichen Muster-Berufsordnung alle Ärzte dazu verpflichtet seien, für sie erkennbaren Schaden vom Patienten fernzuhalten. Es sei grundlegend falsch, so der Ärzteverband, die Ärzte als Kriminelle zu behandeln.
Lang ist die Liste der Hausdurchsuchungen und Ermittlungsverfahren gegen Ärzte, die für Patienten Maskenatteste ausgestellt hatten. Epoch Times nennt den bayerischen Arzt Rolf Kron, der Kontopfändungen, Sperrungen von Lebensversicherungen und Beschlagnahmung von Computer, Handys und Patientendaten in Kauf nehmen musste. Und das alles nur, weil er Maskenatteste für seine Patienten ausgestellt hatte. Andere Beispiele sind der HNO-Arzt Bodo Schiffmann, der sich schon früh wegen seiner Kritik an der Corona-Politik ins Ausland absetzen musste oder auch der Hamburger Onkologe Walter Weber (wir berichteten). Der Ärzteverband forderte die Rehabilitation der Mediziner und die Entlassung aller Staatsanwälte und Richter, die sich an der Verfolgung der Ärzte beteiligt haben, ganz gleich, ob dies durch den Erlass von Durchsuchungsbefehlen oder durch Verhängung von Haft- oder Geldstrafen geschehen sei. Epoch Times verweist auf ein Papier, dass der Pathologe Dr. Arne Burkhardt im März 2021 veröffentlicht hat. Es trägt den Titel; «Die Maske: ‹Devil in Disguise› – heimlicher Pandemie-Treiber?». Darin warnte er vor Aspergillose, einer durch Pilzinfektion der Bronchien und Lungen ausgelöste Krankheit. Das Krankheitsbild wurde ebenso wie bakterielle Bronchopneumonie auch bei obduzierten «Corona-Toten» festgestellt. Mehr …

Big Pharma will Covidimpfstoff und Grippeimpfung kombinieren. Das „Rezept für eine Katastrophe“! Pfizer und Moderna haben kürzlich beschlossen, einen Kombinationsimpfstoff sowohl gegen Corona als auch gegen Grippe herzustellen. Das ist eine schreckliche Idee, meint der US-Arzt Peterson Pierre.
Erstens wissen wir, dass die Auffrischungsimpfungen gegen Corona nicht wirken, sagt Pierre. Er weist darauf hin, dass sie nur für den Notfalleinsatz zugelassen sind. Zweitens ist ein mRNA-Impfstoff gegen Grippe ein neues Produkt und muss daher zunächst jahrelang ausgiebig getestet werden, betont der Arzt. Big Pharma hat andere Pläne. Die Industrie will diesen Prozess umgehen, indem sie den neuen Grippeimpfstoff mit dem Covidimpfstoff kombiniert. Pierre stellt fest, dass auch Grippeimpfstoffe nicht gut wirken. Eine im vergangenen Jahr veröffentlichte Studie zeigt, dass sie nur zu 16 % wirksam sind. „Die Grippeimpfung basiert auf dem, was sie für die Zukunft erwarten. Deshalb funktionieren sie nicht“, sagt der Arzt. Was passiert, wenn Ihnen gleichzeitig eine Corona- und eine Grippeimpfung verabreicht wird? Pierre rechnet mit einer noch stärkeren Immunreaktion und noch mehr Nebenwirkungen. Mehr …

Kinder sind das Immunsystem unserer Gesellschaft und unsere Zukunft. Diese Pressekonferenz ist im Kern der Baby- und Kinder-Corona-Impfung gewidmet, die der MWGFD e.V. vehement und mit fundierter wissenschaftlicher Begründung ablehnt. Wir gehen zu Beginn der Veranstaltung aber auch nochmals kurz auf das Thema Maskenpflicht und politisch motivierte Prozesse gegen kritische Mediziner ein. Die Kurzvorträge werden von renommierten Experten gehalten, die Ihnen im Anschluss für Fragen und ggf. auch für Exklusiv-Interviews zur Verfügung stehen. Video und mehr …
Siehe hierzu die Pressemappe zur PRESSEKONFERENZ vom 16. November 2022. download-pdf …

23.11.2022: Pathologe wütend: Jeder Arzt, der daran beteiligt war, gehört ins Gefängnis. Ist es an der Zeit, zu vergeben und zu vergessen? Diese Frage stellte Robert Vaughan von Just Right Media dem Pathologen Roger Hodkinson. „Auf keinen Fall“, antwortete Hodkinson, der voller Rachegelüste ist. „Es ist nicht an der Zeit, sich zu entschuldigen, es ist an der Zeit, diese Schurken ins Gefängnis zu werfen“, sagte der Pathologe und sprach von „dem großen Sterben“. „Wir haben die größten Todesfälle in der Geschichte der Medizin miterlebt“. Diese Todesfälle seien eine direkte Folge der Maßnahmen, die von den Idioten eingeführt wurden. Nicht nur die Politiker, sondern vor allem die Ärzte sind die Hauptschuldigen, weil sie die Patientenversorgung an den Staat abgegeben haben. „Das ist noch nie passiert.“
Erstens, kein Schaden und informierte Zustimmung, sagte er und bezog sich dabei auf den Eid der Ärzte. „Wie können Sie so etwas tun?“, sagte ein wütender Hodkinson. „Wie kann man einer schwangeren Frau sagen, dass dieses experimentelle Produkt sicher ist? Wie kann ein Arzt so etwas tun? Jeder Arzt, der das getan hat, sollte ins Gefängnis gehen. Der Pathologe war bis in jüngster Vergangenheit Mitglied des College of American Pathologists. Sie beschlossen, ihn wegen der Verbreitung von „Fehlinformationen“ auszuschließen. Er warnt vor einem Tsunami von Todesfällen, weil das Immunsystem vieler Menschen auf dem Nullpunkt ist. Mehr …

21.11.2022: Mediziner zerlegt Lauterbach-Lügen: Impfpropaganda kostete viele Bürger Gesundheit und Leben. Von Behauptungen einer “nebenwirkungsfreien” Impfung bis hin zu irreführenden Angaben zur Wirksamkeit der experimentellen Vakzine: Die Lauterbach’sche Dauerwerbesendung für die Impf- und Pharmaindustrie wurde empirisch und wissenschaftlich immer wieder widerlegt. Dr. med. Rüdiger Pötsch, Hausarzt mit jahrzehntelanger Erfahrung sowie ehemaliges Vorstandsmitglied der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, konterte den umstrittenen Propagandabrief des Gesundheitsministers an alle über-60-Jährigen mit einer Richtigstellung, die sich gewaschen hat. Mehr …

18.11.2022: Dr.Rebekka Leist im AUF1-Gespräch: „Impfschäden werden als Long Covid vertuscht“. Die Globalisten wollen mit dem Corona-Wahnsinn weitermachen, was auf der Hand liegt, denn schließlich haben sie ihn auch inszeniert. Die Folgen davon werden in den Systemmedien weiterhin verschwiegen, obwohl sie längst unübersehbar sind: So hat die Ärztin Rebekka Leist schon früh davor gewarnt, dass die experimentellen Genspritzen vermehrt zu Unfruchtbarkeit und anderen Beschwerden führen. Von vielen Kinderwunschzentren wird sie deshalb jetzt nicht mehr empfohlen. Deshalb hat sich Frau Dr. Leist jetzt auf die Behandlung von Impfschäden spezialisiert. Nora Hesse hat mit ihr über ihren Praxisalltag gesprochen. Video und mehr …

Dr. Heiko Schöning: Der große Plan hinter Covid-19. Bereits mehrere Monate vor Beginn der weltweiten Covid-19-Krise warnte der Hamburger Arzt Dr. Heiko Schöning vor einer geplanten Erregerpanik. Daher sind seine Aussagen zum großen, weltweiten Plan, der hinter Covid-19 steht, von höchstem Interesse. Video und mehr …

16.11.2022: Dr. Wodarg im Interview: Wer jetzt noch weitermachen will, muss bestraft werden! Report24 hatte die Ehre, bei der „Better Way Conference“ vor einigen Wochen auch mit Dr. Wolfgang Wodarg zu sprechen, einer der widerständigen Persönlichkeiten der ersten Stunde. Die Themen der Konferenz sind nach wie vor topaktuell und es stellt sich immer noch die Frage: Warum hat das Marketing der Corona-Plandemie so perfekt funktioniert und wie konnte es dazu kommen, dass so viele Ärzte mitgespielt haben? Video und mehr …

10.11.2022: «Das Unrecht der Pandemie ist bis heute nicht erkannt worden». Der Arzt Dr. Joseph Mercola fordert, die Verantwortlichen für die Corona-Massnahmen zur Rechenschaft zu ziehen und die «Pandemie» aufzuarbeiten. Mercola zufolge werden die Covid-19-Lügen nun mit exponentieller Geschwindigkeit aufgedeckt. Personen, die diese Lüge verbreitet haben, würden nun so nervös, dass sie dafür plädieren, die Vergangenheit ruhen zu lassen. Die Zeitschrift The Atlantic sei nun unter Beschuss geraten. Oster hatte dort in einem Artikel dafür plädiert hat, dass all die schrecklichen Entscheidungen der Pandemie-Ära Schnee von gestern sein sollten: all die Abriegelungen, Schulschliessungen, Maskierung und Bestrafung einer ganzen Klasse von Menschen, die die Wirksamkeit und Weisheit eines übereilten, experimentellen Impfstoffs in Frage gestellt haben. Mehr …

04.11.2022: Durch Pandemie-Inszenierung zur totalen digitalen Kontrolle! SENDEREIHE 9/9. Am 2. Oktober 2022 sprach Frau Dr. Astrid Stuckelberger an der Corona-Kundgebung in Winterthur. Sie legt unter anderem ihre haarsträubenden Forschungsergebnisse zu den COVID-19-Impfungen öffentlich dar. Ebenfalls spricht sie über die Technologie der Inhaltsstoffe von der COVID-19-Impfung, sowie deren Funktion und Auswirkungen auf den Menschen. Video und mehr …

01.11.2022: Offenen Brief des PD Dr. med. Michael Nehls an den Bundesgesundheitsminister  Karl Lauterbach. Auszug aus dem Brief an Herrn Lauterbach – download.pdf …

30.10.2022: Prof. DDr. Martin Haditsch im Interview mit Edith Brötzner – zur aktuellen politischen, epidemiologischen und gesellschaftlichen Situation

28.10.2022: Absurde Vorwürfe als Grundlage für Verfolgung. System klagt mutigen Kritiker an: Prozess gegen Bhakdi startet im März. Nun ist es offiziell: Das Amtsgericht Plön winkte die Anklage gegen den renommierten Mikrobiologen & Infektionsepidemiologen Prof. Dr. Sucharit Bhakdi durch. Dieser muss sich nun allen Ernstes wegen “Volksverhetzung” verantworten, unter anderem weil er das rigorose Impf-Regime in Israel und den dortigen Ausschluss von Vermeidern der Gen-Behandlungen aus dem öffentlichen Leben kritisierte. Es ist ein weiterer Höhepunkt in der beispiellosen Hetzjagd des Systems gegen einen prominenten Kritiker. Anklage nach beispielloser Hetzkampagne. “Sie haben das Böse jetzt gelernt – und umgesetzt. Deshalb ist Israel jetzt living hell – die lebende Hölle”: Mit diesen Worten beschrieb Bhakdi vor etwa anderthalb Jahren die Situation im westasiatischen Land, das als erstes auf den “Grünen Pass” setzte, der die Menschen entlang ihres Impfstatus spaltete. Es sollte wohl auch eine Warnung an Europa sein, diesen Irrweg nicht nachzumachen – sie verhallte ungehört, diverse Länder bauten ihre Corona-Diktatur aus, bis Ungeimpfte nicht einmal mehr zum Friseur oder ins Kleidungsgeschäft durften.  Mehr …

27.10.2022: Dr. Thoma, die Covid-Impfung und die Frage: Wie viel Gehirn braucht der Mensch tatsächlich? Die Covid-19-Impfung kann tödlich sein: Ein offenkundiger Beleg dafür wurde jüngst durch die Autopsie eines an Parkinson erkrankten Patienten erbracht. Er war an Enzephalitis verstorben. In seinem Gehirn wurden Spike-Proteine nachgewiesen, die nicht von einer Infektion mit dem Corona-Virus stammen können. Der Berliner Privatdozent Dr. med. Thoma würdigt in einem Kommentar die Leistung des verantwortlichen Pathologen und nimmt namhafte Politiker satirisch-böse aufs Korn. Dr. Josef Thoma ist Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Mitglied der MWGDF und thematisiert die gesund-heitsschädigenden Auswirkungen der Impfung gegen Covid-19 seit langer Zeit. So wies er etwa auf die Gefahr der impfbedingten Myokarditis, von Gefäßentzündungen sowie der nun erneut im Fokus stehenden Gehirnentzündung hin. Sehen Sie im Artikel seinen Kommentar, der nach eigenen Angaben den Tatbestand der Delegitimierung erfüllt – von Wissenschaftsbetrug, schwerer Körperverletzung und Korruption im Gesundheitswesen. Mehr …

Wo waren meine Kollegen? - von Dr. med. Thomas Binder SENDEREIHE 4/9. Am 2. Oktober 2022 sprach Dr. med. Thomas Binder an der Corona-Kundgebung in Winterthur. Er fragt sich, wo seine Arztkollegen in den letzten zweieinhalb Corona-Jahren geblieben sind und weshalb sie es nicht wie er und weitere Ärzte-Aufklärer getan haben und die Politik des angeblichen Killervirus in Frage gestellt haben? Binder erklärt, was ein Medizinstudent bereits im zweiten Studienjahr lernt, was aber von ausgebildeten Medizinern sträflich missachtet wird und weshalb Nebenwirkungen der Impfungen für einige schlimmer ausfallen als für andere. Video und mehr …

24.10.2022: COVID-19: das kriminelle Verbrechen – von Heiko Schöning SENDEREIHE 1/9. An der Corona-Kundgebung in Winterthur vom 2. Oktober 2022 sprach der Arzt und Investigativjournalist Dr. Heiko Schöning über den Inhalt seines veröffentlichten Buches: „GAME OVER“. Darin wird detailgetreu aufgezeigt, dass es sich bei COVID-19 um ein weltweit geplantes Verbrechen handelt. Im folgenden Referat nennt Schöning die Täter beim Namen und zeigt die kriminellen Hintergründe auf. Video und mehr …

18.10.2022:  Prof. Werner Bergholz - Belastbare Zahlen, Daten, Fakten zur Covid-19 Impfkampagne. 2. Ärztesymposium. Am 18. September 2022 sprach Prof. Dr. Werner Bergholz, Mitglied der Expertenkommission zur Evaluation der Corona-Schutzmaßnahmen in Deutschland, auf dem zweiten Ärztesymposium im Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus. Anhand einer umfassenden statistischen Aufarbeitung zog er vor einem geladenen Publikum von etwa 50 Ärzten und Ärztinnen Bilanz zu den weitreichenden Folgen der COVID-19-Impfungen. Die Daten, die seit Beginn der Impfkampagnen erhoben werden konnten, zeigen nicht nur, dass höhere Impfraten sowohl im deutschland- als auch europaweiten Vergleich mit höheren Corona-Inzidenzen einhergehen, sondern auch, dass geimpfte Menschen signifikant häufiger von unterschiedlichsten Krankheiten betroffen sind und häufiger sterben. Erschreckenderweise zeige sich letzteres dabei ausgehend von Daten aus England am ausgeprägtesten in der Altersgruppe der 10- bis 14-jährigen – und das mit einer Erhöhung gegenüber ungeimpften Altersgenossen um den Faktor 70. Sein Fazit und Schlussplädoyer fällt daher ganz eindeutig aus: „Die COVID-19-Impfungen müssen sofort beendet werden!“ Video …

13.10.2022: Online-Konferenz des Ärzteinitiativen-Netzwerks «Corona-Solution». Am 14. Oktober 2022 lädt «Corona-Solution» zur kostenlosen Online-Konferenz ein. Thema: «Konkrete Gesundheitslösungen für Freiheit und Gesundheit». Mehr …

06.10.2022: Tätigkeitsverbot für Zahnarzt im Landkreis Wesermarsch Brake wegen Impfpflicht - Pflicht und Willkür der Verwaltung  

05.10.2022: Ärzte für Aufklärung fordern sofortiges Impf-Moratorium!   Die „Ärzte für Aufklärung“, eine interdisziplinäre Arbeitsgemeinschaft von Ärzten und anderen Wissenschaftlern, fordern die sofortige Aussetzung der Impfungen gegen das Corona-Virus. Ein massiver Geburtenrückgang, deutliche Übersterblichkeit und immer mehr schwere und schwerste Nebenwirkungen ließen dies dringend notwendig erscheinen, um die Ursachen von unabhängigen Wissenschaftlern klären zu lassen. – Wir veröffentlichen nachfolgend den Aufruf wegen der fundierten Begründungen zur Information für die Leser. Er schließt sich an bereits vorangegangene Aufrufe anderer internationaler Ärzte- und Wissenschaftlergruppen an.* Es ist zu hoffen, dass der wachsende Druck der Wahrheit auf die korrupten Behörden endlich Wirkung zeigt. Quelle…

Für ein sofortiges Impfmoratorium. Aufgrund
- 1.) des dringenden Verdachtes, daß die Impfungen Ursache des seit Beginn des Jahres aufgetretenen massiven Geburtenrückgangs sind,
- 2.) des festzustellenden über weite Strecken nahezu parallelen Verlaufs der Sterbekurve über dem Mittelwert mit der Anzahl der verabreichten Impfungen, was auch für die zur Zeit propagierte 2. Auffrischungsimpfung (4. Impfung) gilt und
- 3.) von immer mehr bekannt gewordenen schweren und schwersten Nebenwirkungen wird als ein Gebot der Vorsicht und der Vernunft eine sofortige Aussetzung der Impfungen gegen das Corona-Virus gefordert, zumindest solange bis die Ursachen der ersten zwei genannten Punkte von unabhängigen Wissenschaftlern geklärt sind und sicher ausgeschlossen werden kann, daß es die Impfungen sind. Die Forderung beinhaltet eine sofortige Aussetzung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht. Download-pdf …

Arzt behauptet, dass 50 % der Kinder, die aufgrund der COVID-Impfung an Myokarditis leiden, innerhalb der nächsten 5 Jahren sterben werden. Fünfzig Prozent der jungen Erwachsenen, die durch den Covid-19-Impfstoff eine Herzmuskelentzündung bekommen, werden innerhalb von fünf Jahren sterben, so das ehemalige Mitglied des COVID Response Teams von Eastern Ontario, Dr. Chris Alan Shoemaker. In einer kürzlich ausgestrahlten Folge der „The Ben Armstrong Show“ sprach der Moderator über die möglichen Langzeitfolgen des COVID-19-Impfstoffs, die die Menschen noch nicht kennen. Nach Shoemakers Angaben sind etwa 95 Prozent der Menschen auf Intensivstationen vollständig geimpft – was sinnvoll ist, da ihr Immunsystem inzwischen geschädigt ist. Shoemaker ist approbierter Arzt mit 45 Jahren Erfahrung und hat in der Notfallmedizin, in der Hausarztpraxis und auf Militärstützpunkten gearbeitet. Seine Arbeit in der direkten Patientenversorgung in der West Ottawa COVID Care Clinic und dem Eastern Ontario Response Team zu COVID-19 sowie seine Erfahrungen mit den Impfstoffen haben ihn davon überzeugt, dass der Impfstoff giftiger ist als das Virus. Er ist giftiger, schädlicher und tödlicher, vor allem auf lange Sicht, da er die T-Zellen schädigt. Ihre T-Zellen sind ein wichtiger Teil Ihres Immunsystems zur Bekämpfung von Viren und Krebs. Es wird Sie schnell oder langsam töten, erklärte Shoemaker. Sie erhöhen das Risiko, an COVID zu erkranken, um das Vierfache. In den letzten acht Monaten sind 95 Prozent der Menschen auf der Intensivstation vollständig geimpft worden. Die Geimpften wurden geschädigt. Ihr Immunsystem wird geschädigt. Hören Sie auf, Ihr Immunsystem zu schädigen. Sie tragen nur dazu bei, die Pandemie aufrechtzuerhalten. Shoemaker ist außerdem überzeugt, dass die Impfstoffe besonders für Kinder gefährlich sind, und fordert die kanadische Regierung auf, alle COVID-Impfungen für Kinder zu stoppen. Mehr …

_____________________________________________________________________________________________________________
September 2022 – 2. Ärztesymposium
Prof. Arne Burkhardt - Aktuelle Erkenntnisse zu Impfnebenwirkungen - 2.Ärztesymposium
im Bruker-Haus.Am 18. September 2022 fand das zweite Ärztesymposium im Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus statt. Dabei sprach unter anderem der Facharzt für Pathologie Prof. Dr. Arne Burkhardt vor einem geladenen Publikum von etwa 50 Ärzten und Ärztinnen. Anhand zahlreicher Gewebeschnitte demonstrierte er seinen ärztlichen Kollegen und Kolleginnen das, was von Seiten der Impfstoffhersteller als unmöglich betitelt wurde: Das Vorkommen des Impf-Spike-Proteins in sämtlichen Organen und Geweben des menschlichen Körpers. Video und mehr …

Prof. Werner Bergholz - Belastbare Zahlen, Daten, Fakten zur Covid-19 Impfkampagne 2. Ärztesymposium. Am 18. September 2022 sprach Prof. Dr. Werner Bergholz, Mitglied der Expertenkommission zur Evaluation der Corona-Schutzmaßnahmen in Deutschland, auf dem zweiten Ärztesymposium im Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus. Anhand einer umfassenden statistischen Aufarbeitung zog er vor einem geladenen Publikum von etwa 50 Ärzten und Ärztinnen Bilanz zu den weitreichenden Folgen der COVID-19-Impfungen. Die Daten, die seit Beginn der Impfkampagnen erhoben werden konnten, zeigen nicht nur, dass höhere Impfraten sowohl im deutschland- als auch europaweiten Vergleich mit höheren Corona-Inzidenzen einhergehen, sondern auch, dass geimpfte Menschen signifikant häufiger von unterschiedlichsten Krankheiten betroffen sind und häufiger sterben. Erschreckenderweise zeige sich letzteres dabei ausgehend von Daten aus England am ausgeprägtesten in der Altersgruppe der 10- bis 14-jährigen – und das mit einer Erhöhung gegenüber ungeimpften Altersgenossen um den Faktor 70. Sein Fazit und Schlussplädoyer fällt daher ganz eindeutig aus: „Die COVID-19-Impfungen müssen sofort beendet werden!“ Video …

Dr. med. Ute Krüger - Impfung gegen Covid-19: Beobachtungen einer Pathologin - 2. Ärztesymposium. Die schwedische Fachärztin für Pathologie Dr. Ute Krüger sprach am 18.09.2022 auf dem zweiten Ärzte-Symposium im Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus in Lahnstein über potenzielle Auswirkungen der Coronaimpfungen. Sie berichtete von ihren Beobachtungen in der klinischen Praxis, insbesondere mit dem Fokus auf ihr Schwerpunktgebiet der Brustkrebsforschung und -behandlung, in welchem sie nach Einführung der Impfungen besorgniserregende Entwicklungen feststellte. So zeigte sich in ihrem Institut eine Mehrung aggressiverer Tumoren, ein niedrigeres Erkrankungsalter ihrer Patientinnen sowie eine Häufung von Rezidiven (Wiedererkrankungen). Video

Prof. Arne Burkhardt. Pathologie-Konferenz-Untersuchungsergebnisse zu Corona-"Impfstoffen" - Teil 1. Vortrag von Prof. Arne Burkhardt [Pathologie-Konferenz]: Pathologische Untersuchungsergebnisse zu den als Impfstoffe bezeichneten Covid-19-Therapien | Friedenscamp Stopp Airbase Ramstein | 21.06.22 Video …
_____________________________________________________________________________________________________________

23.09.2022: „Wir erleben durch die Corona-Impfung einen medizinischen Zusammenbruch!“ Die Weiterführung der bedingten Zulassung der neuartigen mRNA Impfstoffe kann nur noch als kriminell bezeichnet werden.“, sagt Dr. Gunter Frank. Der Allgemeinmediziner hält die Corona-Impfung für mehr als fragwürdig – gar gefährlich – und warnt davor. Mehr ...

21.09.2022:  Prof. Bhakdi: „Es steht etwas bevor, was die Menschheit gefährden wird“. „Heute ist klar, dass sich unsere Befürchtung bewahrheitet hat. Jetzt ist es 5 Minuten vor Mitternacht.“ Mit dieser wachrüttelnden Erkenntnis kam Prof. Sucharit Bhakdi zur „Better Way Conference“ nach Wien. Im AUF1-Gespräch mit Vivien Vogt bittet er seine Ärzte-Kollegen erneut eindringlich darum, die gefährlichen und genverändernden mRNA-Impfungen nicht mehr zu verabreichen und die Leute auf die Gefährlichkeit aufmerksam zu machen. „Stoppt diese mRNA-Impfung, weil die WHO und die Experten auf der Welt wollen diese Impfung für die Kinder bereits im ersten Jahr einführen.“ Video und mehr …  

03.09.2022:  Wer ARD und ZDF guckt, den erreichen wir nicht mehr | Dr. Walter Weber Interview mit Trish

Arzt und Maßnahmen-Kritiker wie Schwerverbrecher behandelt. "Meine behördliche Verfolgung ist politisch motiviert": eine unglaubliche Geschichte. Der Berliner Arzt Paul Brandenburg ist einer der bekanntesten und lautesten Kritiker der Corona-Politik. Immer wieder machte er durch Auftritte bei Protestveranstaltungen, Artikel und Interviews von sich reden; inzwischen ist er auch journalistisch aktiv. Umso befremdender war die Nachricht von der Hausdurchsuchung bei ihm, die auf eine besonders brachiale, man könnte auch sagen brutale Art durchgeführt wurde.
Erklärung von Paul Brandenburg: Am heutigen Tag habe ich meine Strafverteidigerin gebeten, meine Verteidigung in oben genannter Sache einzustellen. Der Staatsanwaltschaft ist spätestens seit dem 24. Juni 22 aus eigener Ermittlung bekannt, dass die Falschvorwürfe gegen mich offenkundig ein Racheakt eines ehemaligen Mitarbeiters von mir sind. Trotz dieser Tatsache und obwohl die Behörde bei den aus den Medien bekannten Hausdurchsuchungen keinerlei Belege zur Erhärtung ihres Vorwurfes finden konnten, beharrt sie bis heute auf einer Durchsuchung meiner Telefone und meines Computers, auf denen meine sämtlichen privaten Fotos, Kontakte und Aufzeichnungen gespeichert sind. Nach wiederholten Rechtsbeschwerden hiergegen wurde dieses Ansinnen des ermittelnden Staatsanwaltes Herrn Kohly nun letztgültig von den Richtern Schwengers, Koch und der Richterin Gevorgyan der 4. Allgemeinen Großen Strafkammer des Landgerichtes Berlin bestätigt – beziehungsweise meine Beschwerden verworfen. Mit diesem mir heute zugegangenen Gerichtsbeschluss bin ich endgültig zu der Einschätzung gelangt, dass meine behördliche Verfolgung in dieser Sache politisch motiviert ist und ich auch weiterhin keine rechtsstaatliche oder faire Behandlung zu erwarten. Wie den Medien zu entnehmen war, zerstörten am 23. Mai 2022 („Tag des Grundgesetzes“) kurz vor sechs Uhr morgens insgesamt rund 40 Beamte des Sondereinsatzkommandos (SEK) der Polizei Berlin die Türen meiner Wohnung sowie die Türen der Wohnungen zweier meiner Familienangehöriger. Mit vorgehaltenen Waffen fesselten die Beamten uns gewaltsam und teilten uns mit, dass unsere Wohnungen „nun ihnen gehörten“ und wir „ja wüssten“, warum sie da seien. Wir hätten nun „den Mund zu halten“ und auf das Eintreffen der Ermittler zu warten. Dem „SEK“ folgten in meine Wohnung unter andern der Kriminalkommissar Watzek vom „polizeilichen Staatsschutz“ des Landeskriminalamtes Berlin, Abt. 53, sowie ein Beamter namens Wegener von der Waffenbehörde des LKA Berlin. Der Kommissar überreichte mir einen Beschluss der Richterin Odenthal vom Amtsgericht Tiergarten. Darin wurde behauptet, ich sei verdächtigt, ein vollautomatisches „Sturmgewehr“ zu besitzen und mich mit nicht näher bezeichneten Dritten verabredet zu haben, um sie mit dieser Waffe „auszubilden“. Mehr …

19.08.2022: Arzt appelliert an Mitmenschen: Massensterben durch C-Impfstoffe. Sein Vertrauen in die Impfstoffindustrie ist zerstört. In einem Offenen Brief wendet sich der Notarzt Dr. Andreas J. Grüner aus Halle an der Saale an seine “Mitmenschen”. Er beschreibt seine Beobachtungen mit den Corona-Impfstoffen und warnt eindringlich davor. Durch sie sei ein regelrechtes Massensterben in Gang gesetzt worden. Das schlage sich auch in der Statistik der belegten Übersterblichkeit nieder. Die Corona-Impfungen, die sein Vertrauen in die Impfstoffindustrie zerstört hätten, führten nach seinen Beobachtungen zu mehr Schlaganfällen, Herzinfarkten, Krebserkrankungen und verschiedenen Infektionen als vor Corona. Der Arzt aus Halle an der Saale warnt davor, dass es außerdem Hinweise darauf gibt, dass die Corona-Impfungen das menschliche Erbgut verändern, das Immunsystem zerstören und außerdem die Stoffe darin mangelhaft deklariert seien und sich die Zusammensetzungen in den Vakzinen unterschieden. Mit seinem Brief vom 8. August will der mutige Mediziner wachrütteln und rät Menschen dazu, sich außerhalb der Mainstream-Medien zu informieren. Hier der offene Brief …

15.08.2022: Erfahrungen aus der Praxis: Arzt warnt in offenem Brief vor Corona-„Impfungen“. In einem dringenden Appell in Form eines offenen Briefes warnt der Allgemein- und Notfallmediziner Dr. Grüner aus Halle an der Saale vor den sogenannten „Corona-Impfungen“. In dem offenen Brief berichtet er auch, wie sich die Coronakrise in der Praxis, weit weg von der in den Medien gezeigten „Realität“ abgespielt hat und abspielt. Dr. Grüner spricht aufgrund seiner gemachten Erfahrungen von einem in Gang gesetzten Massensterben durch die „Corona-Impfungen“. Hier der komplette Inhalt des offenen Brief des Arztes aus Sachsen-Anhalt, der auch im PDF-Format heruntergeladen werden kann und möglichst viele Menschen erreichen soll. Zum Brief …

14.08.2022: Nie wieder Zwangsmedizin – Gedenkveranstaltung 75 Jahre Nürnberger Kodex – 20. August 2022 in Nürnberg. „Das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit ist unantastbar“ – nie waren die Forderungen des Nürnberger Kodex weltweit nötiger als heute. Deshalb findet anlässlich seines 75 jährigen Jubiläums am 20.08.2022 in Nürnberg eine Gedenkveranstaltung statt, verbunden mit dem Aufruf, mitzumachen – gerichtet an „alle unbestechlichen Menschen, die noch einen unerschütterlichen moralischen Kompass haben“… Video und mehr …

08.08.2022: Teil 1, Dr. Weber: „die Menschen werden immer anfälliger gegen alle möglichen Infektionen“ – Therapie bei Impfschäden? Der Arzt Dr. Walter Weber aus Hamburg setzt sich derzeit für Impfgeschädigte ein. Trotz dessen, dass er inzwischen eine 150-seitige Anklageschrift von der Staatsanwaltschaft bekam. In einem Vortrag spricht er die geschwächte T-Zellen Immunität an, welche mit jeder „Impfung“ immer weiter zunimmt. „Die Menschen werden immer anfälliger gegen alle möglichen Infektionen“, sagt Dr. Weber. Er stellt in einem Eckpunkte Papier eine mögliche Therapieform vor.
Trotz dessen, dass ihm nun ein Prozess droht – übrigens genauso wie Dr. Weikl – setzt sich Dr. Walter Weber für Impfgeschädigte ein. Er bekam eine 150-seitige Anklageschrift durch die Staastanwältin, mit der Drohung des Berufsverbots und einem Prozess. Eine meiner Motivationen ist, dass ich diese Ungerechtigkeit, diese Verarschung der wirklich einfachen Leute, die den Leuten trauen und auf dem Leim gehen, nicht ertrage. Mehr …  Hiezur das Video: Ärzte für Aufklärung – Vortrag Dr. Weber in Hamburg  

30.07.2020: Dr. Gudrun Ströer: Der 'Rechtsstaat' in meiner Praxis Hören Sie sich an welche Erfahrungen man mit dem Rechtsstaat macht, wenn man der ärtlichen Ethik nachgeht.

28.07.2022: Boschimo - Premierministerin von Neuseeland hat das radikalste Abtreibungsgesetz der Welt erlassen! - Übersetzung aus dem Englishen durch Dr. Schiffmann

25.07.2022: Fünf unbeugsame Mediziner - "Können 100 Ärzte lügen?"

Ärztechef Andreas Gassen rechnet mit Karl Lauterbach ab pdf

17.07.2022: Dr. Wodarg – Die entscheidenden Punkte, die uns als „Pandemie“ verkauft werden

29.06.2022: Wie der Corona-Staat gegen kritische Ärzte vorgeht. Im Interview mit Ullrich Mies erläutert der Internist Walter Weber, wie der Corona-Staat gegen kritische Ärzte vorgeht. Maskenpflicht, staatliche Willkür, Einsatz der Justiz als politisches Instrument und Totalversagen des Staates. Deutschland ist im Jahr 2022 nicht wiederzuerkennen. Walter Weber, Mitgründer der „Ärzte für Aufklärung“, erfuhr die Repressionen des Corona-Staates schon mehrmals am eigenen Leib. Im Gespräch mit Ullrich Mies berichtet er von seinen Einschüchterungserfahrungen und davon, wie andere Medizinerkollegen mit dieser düsteren Situation umgehen. Mehr …

27.06.2022: Bis der Arzt geht (Von Gerd Reuther): Infolge von grobem Fehlverhalten in der Coronakrise hat die Reputation des Arztberufs ihren Zenit mittlerweile überschritten. Auf den ersten Blick mag die erfolgreiche Inszenierung einer „Pandemie“ als Siegeszug der Medizin erscheinen. Noch nie wurde in so kurzer Zeit so viel Geld in den medizinischen Komplex gepumpt. Eine genauere Betrachtung offenbart allerdings nicht nur eine Epidemie unnützer und schädlicher Maßnahmen, sondern demaskiert den Anfang vom Ende der vermeintlichen Halbgötter in Weiß. Wenn es Götter gewesen sein sollten, die vor jeder Therapie eine Diagnose abgefordert hätten, dann liefern diese spätestens seit „Covid“ nicht mehr die „Halbgötter“, sondern PCR-Tests. Diese Tests sind allerdings nicht nur völlig ungeeignet, um Krankheiten festzustellen, sondern sie werden überdies noch überall und auch von Apothekern oder lizensierten Laien durchgeführt. Seit Ärzte diesen Humbug als „Diagnose“ anerkennen, ist das ärztliche Privileg gefallen, Menschen für gesund oder krank zu erklären. Resultieren aus diesen herbeigetesteten „Diagnosen“ auch noch verbindliche Behandlungen, die befangene Ärzte im Interesse der Pharmaindustrie in Form von Leitlinien festgelegt haben, ist eine Arztkonsultation überflüssig. Diagnose und Therapie bestimmt der medizinisch-industrielle Komplex. Die notwendigen Handreichungen erledigen Apotheker und Hilfspersonal. Diagnosen sind zu den „schlimmsten Krankheiten“ geworden, wie dies vor 100 Jahren schon der österreichische Gesellschaftskritiker Karl Kraus sarkastisch formuliert hatte. Ärzte haben ausgedient. Die Ärzte können gehen.
Dabei hatte es sich für die Ärzteschaft so gut angelassen. Laborärzte verdienten sich dumm und dusselig mit ihren weitgehend automatisierten Teststraßen, die klammheimlich vor „Covid“ auf höchsten Durchsatz aufgerüstet worden waren. Niedergelassene Ärzte bekamen jedes Quartal einen 5-stelligen Betrag für ihre bloße „Covid“-Bereitschaft. Kliniken wurden mit Geld geflutet, um leere Betten vorzuhalten. Und wer die als „Impfungen“ vermarkteten Gifte injizierte, verdiente bis zu 30.000 Euro pro Monat. Betreiber eines „Impfzentrums“ erzielten Monatsumsätze in gar sechsstelligen Größenordnungen.
Allein dies waren die Lockvogel-Tricks der Pharmaindustrie, auf die die Ärzteschaft seit über 100 Jahren eingeschworen ist. Genau genommen wird der Berufsstand eigentlich schon seit etwa 800 Jahren von den Eliten finanziell angefüttert, als er von der katholischen Kirche eingesetzt wurde. Bis dahin hatten die Europäer nördlich der Alpen diese Spezies nicht für nötig befunden. Eine Verlängerung einer Traditionslinie bis hin zum legendumwobenen Hippokrates im antiken Griechenland ist ein Etikettenschwindel. Bis die katholische Kirche sich in der 2. Hälfte des 12. Jahrhunderts dazu durchrang, Kirchenleute auch medizinisch tätig werden zu lassen, gab es in Europa nur Kräuterkundige, Gesundheitshandwerker und einige jüdische Mediziner. Heilen konnten vorgeblich nur der „Heiland“ und „Heilige“, von denen die Kirche für jedes Leiden Spezialisten in Nachahmung heidnischer Götter erfunden hatte. Wozu sollte man sich da Konkurrenz durch weltliche Heilungsangebote schaffen? Heilung war also nicht das Ziel, als die Kirchenoberen ihren Angestellten im Konzil von Tours (1163) medizinische Verrichtungen ohne Blutvergießen erlaubten. Es ging darum, die Therapieversager der „Heiligen“ nicht einfach jüdischen Ärzten zu überlassen und damit die Kontrolle über die Todkranken zu verlieren. Schließlich waren Besitzübereignungen und Geldschenkungen im Angesicht des Todes eine wesentliche Einnahmequelle der Kirche. Mehr …

23.06.2022: Pathovacc-Kongress in Salzburg: Coronakritische Ärzte vernetzen sich. Der medizinische Widerstand gegen die Pandemie-Lügen und die gesundheitsschädliche Genspritzen-Agenda wird immer professioneller und umfangreicher. Alljährlich treffen sich impfkritische Ärzte beim Pathovacc-Kongress, um neue Erkenntnisse zu besprechen. So auch letzte Woche in Tamsweg in Salzburg. Das Thema war diesmal „Der verführte Arzt im Würgegriff von Industrie und Politik“. Elsa Mittmannsgruber war vor Ort und hat mit dem Veranstalter Dr. Bernhard Gappmair gesprochen. Video und mehr …

13.06.2022: Bhakdi – Rede beim D4CE-Symposium 6/22 – Gefahren der „Impfstoffe“ in mRNA-Technologie.  In seiner Rede beim interdisziplinären Doctors for Covid Ethics-Symposium am 11. Juni 2022 (Link siehe oben im Text!) macht Prof. Bhakdi mit eindringlichen Worten aufmerksam auf die immensen Gefahren durch die weiteren geplanten sog. „Impfungen“ mit mRNA-Technologie, die mit zu erwartender Sicherheit Autoimmunreaktionen in verschiedensten Organen auslösen werden. Deshalb der wiederholte dringende Appell an alle Ärzte und Mediziner weltweit, jetzt endlich aktiv zu werden gegen diese gesundheitsgefährdenden, ja menschenvernichtenden Technologien!

06.06.2022: Giving COVID vaccine to kids under five does not 'make sense' in most cases, says Dr. Makary. (english). Fox News contributor Dr. Marty Makary pushed back against White House COVID response coordinator Dr. Ashish Jha's calls for children under age five to be vaccinated against COVID-19. Makary told telling "Fox & Friends First" host Todd Piro Monday it "does not make sense" for most kids and that giving vaccinations to this age group would mean immunizing 80 to 90 percent who are already immune to the virus. BIDEN ADMIN SAYS COVID VACCINE MAY BE AVAILABLE TO CHILDREN UNDER 5 BY LATE JUNE. DR. MARTY MAKARY: For kids with a special medical condition, I would say it's a good idea [to get vaccinated] if they've not had COVID in the past, but for the vast majority of healthy kids, the case may be there, but it's certainly not compelling. If you look at the fact that 75% of kids had COVID as of a CDC study back in February and Omicron has been ubiquitous since then, 80 to 90 plus percent of kids have already had COVID. So we're talking about immunizing those who are already immune for a lot of people. That just does not make sense. More …

01.06.2022: Prof. Dr. Sucharit Bhakdi steht zu seiner Meinung: Corona-Politik sei ein »Verbrechen«: »Dieser Wahnsinn« hätte beendet werden müssen. Jetzt liegt alles auf dem Tisch: Der Corona-Wahnsinn hätte längst beendet werden müssen, erklärt Prof. Dr. Sucharit Bhakdi in einer neuen Video-Botschaft. Professor Bhakdi spricht hier von einem »Verbrechen« der Politik. Prof. Dr. Sucharit Bhakdi hat sich mit einer neuen Botschaft zu Wort gemeldet. Er denke heute dasselbe wie gestern. Nämlich dass die Lage so klar geworden sei, dass »dieser Wahnsinn« schon längst hätte beendet werden müssen. Es lägen jetzt alle wichtigen Informationen weltweit auf dem Tisch, um zu erkennen, dass die Corona-Politik ein großer Fehler war. Die Regierung müsste jetzt darauf eingehen und zumindest ins Gespräch mit den Corona-Kritikern treten, um für Aufklärung zu sorgen. Doch stattdessen werden die Corona-Willkür fortgesetzt. Professor Bhakdi spricht hier von einem »Verbrechen« der Politik. Video und mehr …

31.05.2022: Kinderarzt warnt: Wenn sie die meisten Kinder geimpft haben, könnte dies das Ende der Menschheit bedeuten. Eine ganze Armee von Menschen wacht auf. Die Mächtigen bekommen langsam Angst, und deshalb schlagen sie so hart zurück, sagte der amerikanische Kinderarzt Paul Thomas im Gespräch mit Laura-Lynn Tyler Thompson. Sie entziehen Ärzten die Approbation, was auch Thomas passiert ist, und machen es den Menschen sehr schwer, über die wahren Vorgänge zu sprechen. Aber wenn wir uns nicht zu Wort melden, opfern wir eine ganze Generation von Kindern, warnte der Kinderarzt. „Dieses Risiko können wir nicht eingehen.“ „Wenn sie allen oder den meisten Kindern die Covid-Impfung verabreichen, könnte dies das Ende der Menschheit bedeuten“, sagte Thomas. „Wir wissen nicht, wie die Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit sind, aber es sieht nicht gut aus. Das Spike-Protein reichert sich in den Keimdrüsen an, was dazu führt, dass Sie höchstwahrscheinlich unfruchtbar werden, sagte der Arzt. „Sie werden dann keine Kinder haben, was Teil der versteckten Agenda einiger Leute ist, die am Weltwirtschaftsforum beteiligt sind; Leute wie Bill Gates, Klaus Schwab.“ Sie sprechen offen über diese versteckte Agenda. Das geht zurück auf das Eugenik-Programm: Wir werden die Fortpflanzung abschwächen, weil es zu viele Menschen auf dem Planeten gibt. Das stimmt nicht, und es ist höchst unerwünscht, dass die reichsten 1 %, Millionäre und Milliardäre, bestimmen, ob wir Kinder bekommen können oder nicht, so der Kinderarzt. Mehr …

20.05.2022: KOLLATERAL | Der Professor Dr. Stefan Hockertz Professor Dr. Stefan Hockertz ist eine Koriphäe auf seinem Gebiet. Jahrzehntelange Forschung im Bereich der Zulassung von Impfstoffen. Der Wissenschaftler betreibt Einrichtungen in Deutschland und in der Schweiz. Als Biologe und Toxikologe lehrt er an der Uni in Hamburg. Als Wissenschaftler hinterfragt der Professor die Coronapolitik der Bundesregierung. Er veröffentlicht seine Fragen in Texten und Interviews. Hausdurchsuchung, Beschlagnahmung seines Vermögens und seiner Arbeit folgen. Das Ende seines beruflichen und bürgerlichen Lebens in Deutschland. Der Professor flieht in die Schweiz . Von dort erzählt der Professor seine Geschichte. Ein Wissenschaftskrimi.

19.05.2022: ARD-Bericht von 2002 – Prof. Sucharit Bhakdi im Interview. Es ging damals um BSE bei Rindern – die Creutzfeldt-Jakob-Krankheit, an der wir damals schon alle sterben sollten, wenn wir das angeblich verseuchte Fleisch verzehren. Interessantes Statement dazu von Bhakdi! Es ist 20 Jahre her… Kommt euch was bekannt vor? Video …

10.05.2022:  Paul Brandenburg: „Oppositionelle werden in Deutschland kriminalisiert“. Der Berliner Notarzt, Bestseller-Autor und Aktivist engagierte sich lautstark gegen die medizinisch sinnlosen Corona-Maßnahmen. Redebeiträge von ihm wurden nicht nur einmal aus dem Zusammenhang gerissen und verdreht, um ihm ein Gesinnungsverfahren anhängen zu können. Besonders der Verfassungsschutz spiele sich immer mehr als politische Polizei auf, die unliebsame Stimmen zum Verstummen bringen soll. Laut Brandenburg steht es daher nicht gut um die Demokratie im angeblich „freiesten Deutschland, das wir jemals hatten“. Die mächtigen wollen die Corona-Agenda jedenfalls mit allen Mitteln durchdrücken. Die meisten Ärzte würden auf Grund eines üblichen Kadavergehorsams hier immer noch mitmachen. Umso wichtiger sei daher der Widerstand durch friedliche Bürgerbewegungen auf der Straße, denn im Herbst will man wohl wieder die nächste „Welle“ inszenieren und erneut drastische Maßnahmen verhängen. Video und mehr …

21.04.2022: Die Spritze mit dem Gen-Code – Interview mit Dr. Carrie Madej. Befindet sich die Menschheit tatsächlich durch die mRNA-Impfung des genetischen Codes von Covid-19 in einem Live-Experiment als Versuchskaninchen? Warum sonst fordert Frau Dr. Madej in ihrem zweiten Interview auf Kla.TV ein Moratorium für diese neuartigen Impfstoffe, die das Potenzial haben, das menschliche Genom dauerhaft zu verändern? Die bekannte investigative Ärztin ruft alle Menschen auf, weder freiwillig noch bereitwillig auf Freiheiten und Bürgerrechte zu verzichten, sondern nach dem größeren Plan zu fragen, der hinter allen wissenschaftlich unbegründeten Covid-Zwangsmaßnahmen steht. Video und mehr …

19.04.2022: BOSCHIMO DES TAGES 19.04.2022 – zu den Kriegsvorbereitungen in Deutschland und mehr

18.04.2022 Archivmeldung vom 08.11.2011: Dr. med. Matthias Rath - Krebs Das Ende einer Volkskrankheit Teil 1
Dr. med. Matthias Rath - Krebs Das Ende einer Volkskrankheit Teil 2

16.04.2022: CORONA – Dr. Bodo Schiffmann – 2022-04-15 – Boschimo des Tages – Schlangengift im Wasser?

14.04.2022: IM DIALOG – Dr. Bodo Schiffmann – mit dem Mannheimer Morgen + mit Peter Boehringer – AfD

12.04.2022: Augenarzt zur Corona-Spritze: „Manche Impfopfer werden erblinden“  – Auf1TV

30.03.2022: Kollateralschäden der Coronapolitik: „Der Amtsarzt“  

28.03.2022: Pathologe Dr. Roger Hodkinson zur Corona-Lüge

Virologe Haditsch warnt vor Impfstrategie: „Gestatten Sie mir, das als Spike-Stoffe zu bezeichnen“  

Dr. Gerd Reuther: Durch die Medizin leben wir nicht länger

Die chemische Medizin schadet uns, weil sie unserem Körper fremd ist  

27.03.2022: Platzhalter

21.03.2022: Dr. Coldwell über Impfschäden

18.03.2022: Dr. Wodarg: Corona – keine vorübergehende Episode! Die aktuellen Corona-Lockerungen verleiten zur Annahme, diese unzumutbare Corona-Krise findet jetzt ihr Ende und normales Leben kann wieder einkehren. Doch Vorsicht in der Euphorie des Wiederaufatmens! Die WHO schmiedet gerade konkrete Pläne in Sachen Gesundheit. Es geht um weitreichende Verordnungen, die automatisch in der ganzen Welt anzuerkennen sind. Video und mehr …

16.03.2022: BK59 WHO, Bioterrorismus und Viruslüge – Dr. Barbara Kahler 2022-3-16  

08.03.2022: Dr. Margareta Griesz-Brisson bei #wirzeigenunsergesicht in Wien  

19.02.2022: Schockierend: Internist spricht über die aktuellen Maßnahmen (Bernd Bludau & Raphael Bonelli) 

18.02.2022: Prof. Stephan Becker im Gespräch: Von System-Kritik bis zur Nebenwirkungs-pandemie

17.02.2022: Der Virologe und Epidemiologe Prof. Dr. Klaus Stöhr: »Aufhebung aller G-Regeln in Einzelhandel und Gastronomie ist zwingend notwendig«. Umfangreiche Lockerungen seien längst überfällig, erklärte der Virologe und Epidemiologe Prof. Stöhr. Der Einzelhandel und die Gastronomie seien nie gefährliche Hotspots gewesen. »Eine Aufhebung aller G-Regeln in Einzelhandel und Gastronomie ist zwingend notwendig, da beides nie Hotspots waren.« — Das erklärte der Virologe und Epidemiologe Prof. Dr. Klaus Stöhr gegenüber dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). Mehr …

14.02.2022: Sucharit Bhakdi - eine Herzensangelegenheit - Hilferuf für einen Arzt der von der Coronadiktatur platt gemacht wurde.

13.02.2022:

12.02.2022: KREBS - Das Ende der bisherigen Onkologie - Lothar Hirneise Teil 2/3

Turbokrebs durch C-Impfung   Dr. med. Ute Krüger & Miriam Reichel

Bhakdi: Der Beweis ist da – Impfung zerstört Immunsystem. Bhakdi fordert ein weiteres Mal ein sofortiges Ende der Impfkampagne, denn er befürchtet ein Wiederaufflammen von tödlichen Infektionen wie Tuberkulose als direkte Folge der Schädigungen des Immunsystems durch gentechnischen Injektionen. Video …

11.02.2022: Stellungnahme an das Bundesverfassungsgericht zur einrichtungsbezogenen Corona-Impfpflicht. Am 26. Januar 2022 wurde der Verein Ärztinnen und Ärzte für individuelle Impfentscheidung e. V. (ÄFI) vom Bundesverfassungsgericht neben zehn weiteren Institutionen als sachkundige Dritte zum Gesetz zur Stärkung der Impfprävention gegen COVID-19 angefragt, um Stellung zu folgenden Fragen zu beziehen: Inwiefern trifft die Annahme aktuell (noch) zu, dass hochaltrige Menschen und Personen mit akuten oder chronischen Grundkrankheiten ein deutlich erhöhtes Risiko für schwere COVID-19- Krankheitsverläufe haben? Inwiefern trifft die Annahme aktuell (noch) zu, dass bestimmte Personengruppen weniger gut auf eine COVID-19-Impfung ansprechen und deshalb ein höheres Risiko tragen, sich – trotz Impfung – mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zu infizieren? Inwiefern trifft die Annahme aktuell (noch) zu, dass sich geimpfte und genesene Personen seltener mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infizieren und sie, wenn sie trotz Impfung infiziert werden, weniger bzw. für einen kürzeren Zeitraum infektiös sind? ÄFI hat daraufhin eine umfangreiche Stellungnahme erarbeitet und dem BVerfG fristgerecht bis zum 2. Februar 2022 zukommen lassen. Die Stellungnahme können Sie hier herunterladen.

10.02.2022: Covid 19: Getrieben von Angst. Dr. Nicoletta von Laue, Fachärztin in Psychiatrie und Psychotherapie FMH beleuchtet in ihrem äußerst bemerkenswerten Vortrag, die Auswirkungen der Angst auf die Seele des Menschen. Sie nennt Zahlen und Fakten und zeigt auf, wie Ängste geschürt und zum Erreichen von Zielen eingesetzt werden. Dennoch eröffnet sich dadurch eine Riesenchance … Mehr dazu in dieser erhellenden Sendung

09.02.2022: NARRATIVE #80 | Dr. Wolfgang Wodarg zu seinem Buch: Falsche Pandemien

Turbokrebs durch C-Impfung? Dr. med. Ute Krüger & Miriam Reichel   

Die Maske vom Gesicht gerissen. “HIV-angereichertes Spike-Protein”: Arzt erteilt Impf-Rache-Politik eine Abfuhr. Der Genspritzen-Fanat und Markus Söder-Freund Hendrik Wüst soll bei der nächsten Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen für die CDU auf Platz 1 kandidieren, wie jetzt bekannt wurde. Dabei ließ Wüst unlängst im Talk mit Anne Will tief blicken. Der Wochenblick-Leser und Arzt, Dr. Rüdiger Pötsch, wendet sich in seinem Gastkommentar an Wüst und kritisiert dessen Moral. Denn Wüst forderte, dass “Ungeimpfte” letztlich trotz der zunehmend erwiesenen Sinnlosigkeit der Genspritzen damit behandelt werden sollten. Es solle dadurch ein Signal ausgesendet werden. Unter dem Titel “Impfen als Racheakt”? – zerlegt Dr. med. Pötsch die irren Vorstellungen des Wüst auch in fachlicher Hinsicht. Der Arzt spricht in diesem Zusammenhang auch von einem “HIV-angereichertem wuhansche Spike-Protein”. Mehr

08.02.2022: BK56 Dr. Stefan Lanka vor „Corona-Untersuchungsausschuss“ – Dr. Barbara Kahler 

07.02.2022: Platzhalter

06.02.2022 Corona-Impfung für Kinder? — Der Kinderarzt vom Bodensee  

03.02. Ärzte stehen auf – Anschriften impfkritischer Ärzte in Deutschland und ihr offener Brief – vertreten von Dr. M. Resch, Rehbühlstr. 106, 92637 Weiden. Er richtet sich An die Abgeordneten des Bundestags, An den Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland, Platz der Republik 1, 11011 Berlin. Sehr geehrte Abgeordnete, sehr geehrter Herr Bundeskanzler,
mit großer Sorge nehmen wir wahr, daß unsere Gesellschaft in gegen-COVID-Geimpfte und Ungeimpfte gespalten wird und daß auf Ungeimpfte ein wachsender Druck ausgeübt wird, sich impfen zu lassen. Wir fordern die Regierung auf, dieser Spaltung Einhalt zu gebieten und alle direkten und indirekten Zwangsmaßnahmen mit dem Ziel einer Impfung von bisher Ungeimpften nicht nur einzustellen, sondern aktiv zu unterbinden. Mehr … 

02.02.2022: Giftstoffe im Körper Dr  med  Kurt E  Müller Naturmedizin QS24 Gesundheitsfernsehen  

31.01.2022: Per Massen-Manipulation zum Leibeigenen: Die Tests sind das Verbrechen. Ein Gastkommentar von Dr. Gerd Reuther.  Alle Tests produzieren falsch positive Resultate: je empfindlicher, desto häufiger. Und diese unrichtigen Befunde haben Folgen: Testwiederholungen, Kontrolluntersuchungen, Verbote und Einschränkungen. Nur mit den unsinnigen Testergebnissen werden vermeintliche „Inzidenzen“ Kranker, Krankheits-„Wellen“ und eine „Impf“-Bereitschaft produziert. Ohne Tests keine Zahlen. Ohne Tests hätte es nie eine vermeintliche Pandemie gegeben. Die zu Unrecht Verdächtigten werden daher „asymptomatisch Kranke“ genannt. Für diagnostische Zwecke waren die Tests nie geeignet. „Mit PCR kann man so ziemlich alles in jedem finden“ hatte der Erfinder der Tests, der amerikanische Biochemiker Kary Mullis, 30 Jahre lang gewarnt. Es spricht einiges dafür, dass sein Tod 3 Monate vor dem Pandemiestart 2019 ebensowenig natürlich war wie die „Pandemie“. Eine Lungenentzündung kann man auch pharmakologisch herbeiführen… Breiter Widerstand gegen Test-Pflicht wäre wünschenswert gewesen. Mehr …

23.01.2022: BK55  Aufgedeckt Schmu, Schmier und neuer Betrug – Dr. Barbara Kahler – Warnung vor den neuen Medikamenten. Dies und weitere wichtige Informationen. 

19.01.2022: Ärztinnen und Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V. - Einrichtungsbezogene Corona-Impfpflicht: die wichtigsten Fragen und Antworten  download-pdf

Archivmeldung vom 01.10.2021: Corona Was tun bei Impfnebenwirkungen   Was tun bei Infektion - Interview mit Florian Schilling  
In diesem Interview kommen Details zur Sprache, die darüber Aufschluss geben welche Folgen durch die Genspritzen verursacht werden.
Zudem wird deutlich, dass wir uns in der Versuchsstufe 3 befinden, in der allerdings nicht wissenschaftlich erfasst und untersucht wird, welche Folgen durch die Spritzungen auftreten. Trotzdem gibt es mittlerweile genügend Studien und Protokolle, die offensichtlich machen, dass die Folgen viel weiter gehen als man voraussehen konnte. Welche Langzeitfolgen aus den bisher erkannten Wirkungen entstehen ist nicht absehbar. Aber es ist mit erheblichen Gesundheitsschäden zu rechnen. Eine wesentliche Erkenntis ist, dass wir von Indien lernen könnten, denn die Inder haben es geschafft wesentlich besser durch die Pandemie zu kommen und dies ohne die „Impfkampagne“. Vitamin D und Zink sind die entscheidenden Heilmittel, die den Beginn der Infektion so abbremsen, dass es zu keiner gefährlichen Erkrankung kommen kann. NAC bzw. ACC wiederum sind gute Heilmittel für den Fall, dass zu viele freie Radikale im Körper vorhanden sind. Dies und mehr im Interview.
Weitere Details hier Florian Schilling
Und hierzu eine Archivmeldung vom 22.10.2021: Das Post-Covid-Vakzin-Syndrom und die Epidemie der Impfgeschädigten.  
Und das Video zu diesem Thema

12.01. Im Gespräch: Prof. Andreas Sönnichsen bringt Ärztekammer und Med-Uni in Erklärungs-not.   Der Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin Prof. Andreas Sönnichsen leitete mehrere Jahre die Abteilung für Allgemein- und Familienmedizin am Zentrum für Public Health an der Medizin-Universität Wien. Bis er im Dezember 2021 gekündigt wurde. Offiziell, weil er die Corona-Regeln nicht einhielt und auch seine Studenten zu selbigem Verhalten bewog. In Wahrheit aber ging der Universität die fundierte Kritik der Corona-Maßnahmen, die Prof. Sönnichsen öffentlich äußerte, ordentlich gegen den Strich. Mit diesem Schritt zeigte die Universität einmal mehr, wie unfrei Wissenschaft und Medizin mittlerweile ist. Doch Prof. Andreas Sönnichsen lässt sich von seiner Kündigung nicht einschüchtern. Einerseits geht er rechtlich dagegen vor, andererseits legt er sich auch offen mit der Österreichischen Ärztekammer an. Im Dezember 2021 veröffent-lichte Sönnichsen gemeinsam mit zweihundert weiteren Ärzten einen Offenen Brief an den Ärztekammer-Präsidenten Szekeres und brachte damit einen Stein ins Rollen. Mehr … 

Essener Chefvirologe Dittmer: Keine vierte Impfung - Omikron wird wie Grippe. Neue gefährliche Mutation quasi ausgeschlossen / Bisher Sterbezahlen bei Omikron ähnlich denen von Influenza / Weitere Corona-Impfung allenfalls für Risikogruppen. Das Coronavirus verliert seinen Schrecken: "Es gibt evolutionär keinen Weg zurück zu einem tödlicheren Virus", sagt der Essener Chefvirologe Professor Ulf Dittmer bei "19 - die Chefvisite" mit Blick auf meist milde Krankheitsverläufe bei der Omikron-Mutation. Diese setze sich nicht in der tiefen Lunge, sondern in den oberen Atemwegen fest, um sich besser zu verbreiten - diesen "Vorteil" werde das Virus nicht mehr aufgeben. Dadurch habe sich aber auch die Zahl der Todesfälle durch Omikron "schon sehr angenähert" an den Verlauf einer Influenza-Welle. Weil die um sich greifende Mutation auch Geimpfte und Geboosterte befalle, könnten Impfgegner zwar behaupten, "am Ende Recht gehabt zu haben", so Dittmer. Mehr … 

Im Gespräch: Prof. Andreas Sönnichsen bringt Ärztekammer und Med-Uni in Erklärungsnot. Der Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin Prof. Andreas Sönnichsen leitete mehrere Jahre die Abteilung für Allgemein- und Familienmedizin am Zentrum für Public Health an der Medizin-Universität Wien. Bis er im Dezember 2021 gekündigt wurde. Offiziell, weil er die Corona-Regeln nicht einhielt und auch seine Studenten zu selbigem Verhalten bewog. In Wahrheit aber ging der Universität die fundierte Kritik der Corona-Maßnahmen, die Prof. Sönnichsen öffentlich äußerte, ordentlich gegen den Strich. Mit diesem Schritt zeigte die Universität einmal mehr, wie unfrei Wissenschaft und Medizin mittlerweile ist. Video und mehr

11.01. Platzhalter

10.01. Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi Der Beweis ist da Impfung zerstört Immunsystem (english – deutscher Untertitel)

Transhumanismus zur Überwachung des Menschen - Teil 6
Autoimmunreaktion im Körper durch mRNA Impfstoffe - Teil 7
Masken bedeuten Kommunikationsstress für Kinder - Teil 8  

09.01. Platzhalter

07.01. Dr. med. Gerd Reuther zur Corona Impfung

06.01.2022: Dr. Wolfgang Wodrag -  An die Spaziergänger (06.01.2022)

Dr. Vladimir Zelenko - Es ist eines der SCHLIMMSTEN VERBRECHEN   

03.01. Boschimo des Tages 03.01.2022 - Prof Anthony Fauci zu Ansteckung, PCR und Antigentest 

01.01.2022: Prof. Dr. Sucharit Bhakdi - DER BEWEIS IST DA - Impfung zerstört Immunsystem

29.12.2021:  Vom Wissenschaftsbetrug über Betrugspolitik zur Unterdrückung Dr. Barbara Kahler  BK53

Doktor Zev Zelenko warnt vor einem „globalen Völkermord“. Weltweite Experten sagen, dass wir möglicherweise kurz vor einem „Völkermord“ stehen. Unter anderem haben der Nobelpreisträger Luc Montagnier und Mike Yeadon, ein ehemaliger Vizepräsident von Pfizer, vor einem Völkermord gewarnt. Laut Yeadon ist die Wahrscheinlichkeit, dass Kinder an dem Impfstoff sterben, 50-mal höher als an dem Coronavirus. Die sogenannten „Experten“ aus Politik, Medien, sowie andere aufge-plusterte Besserwisser möchten dazu doch bitte Stellung nehmen. Werden sie aber nicht, denn Tatsachen werden von denen negiert und dürfen auf gar keinen Fall der systemhörigen Masse mitgeteilt werden. Mehr

28.12.2021: Bruch eines Weltbildes - Corona als Weckruf -QS24 - Rüdiger Dahlke 

Corona: Verschlimmerte Lebensaspekte | Dr. med. Jürg Hess | Sinn des Lebens 

Dringend notwendige läuternde Worte - Aufruf zum Widerstand

25.12. Ärztin alarmiert: Schwere Gesundheitsschäden bei Covid-geimpften Patienten. Eine Vorarlberger Allgemeinmedizinerin vermerkt in ihrem medizinischen Umfeld einen deutlichen Anstieg an massiven Beeinträchtigungen bei gegen Covid-19 geimpften Patienten. Ihre Kritik: Eine seriöse Aufklärung über die „Schutzimpfung“ findet ebenso wenig statt wie eine sorgfältige Nachbeobachtung der Betroffenen. Mehr … 

20.12. Ärzte stehen auf: Offener Brief - Geringer Nutzen und noch unklare Risiken durch die COVID-Impfungen. Aktuelle Studien zeigen, dass sich weder die Viruslast noch die Anzahl der Personen, an welche die Infektion weitergegeben wird, zwischen Geimpften und Ungeimpften unterscheiden. Geimpfte sind demnach genauso ansteckend wie Ungeimpfte und können gleichermaßen zur Verbreitung der Erkrankung beitragen, schreiben Ärzte in einem Brandbrief an die Abgeordneten des Deutschen Bundestages. Mehr … 

19.12. Populations-Eradikation statt Rettungs-Medikation – Dieses Video kann Ihr Leben retten 

17.12. RKI rudert bei Aussage zu Impfwirksamkeit zurück? Corona-Politik Durchbruch für Gentherapie? Dr. Wolfgang Wodarg

Ärzte stehen auf: Offener Brief an die Bundesregierung. Geringer Nutzen und noch unklare Risiken durch die COVID-Impfungen: Ärzte schreiben offenen Brief an den Bundeskanzler und an die Abgeordneten des Bundestages. Presse

15.12. Arbeitet Lauterbach gut mit der Pharmaindustrie zusammen? Tod bei jungen Sportlern normal? Nebenwirkungen?

Nebenwirkungen nach mRNA Corona Impfung - Studie in Circulation 

14.12. Platzhalter

12.12. Dr. Bossche: Stoppt die Tötung unserer Kinder 

08.12. Dr. Bodo Schiffmann – Brandrede zur Amtseinführung der neuen Diktatoren !!!

Dr. med. Carola Javid-Kistel - Kinder brauchen keine 50 Impfungen Proteste München 

Ärztin findet Therapie für Geimpfte Zur Behandlung der Nebenwirkungen Symptome  der Geimpften!  (english) 

06.12. Angesehener Arzt über Behandlungsmethoden bei COVID-19 

Wie man Corona mit Medikamenten behandeln kann

Berliner HNO-Arzt zeigt, was PCR-Teststäbchen im Körper an Schäden anrichten

Rede von Notarzt Dr. Andreas Grüner bei der Montagsdemo der Bewegung Halle am 29.11.2021 

29.11. Corona – Beobachtungen aus der Arztpraxis – Dr. med. Friedrich P. Graf 

Rede von Notarzt Dr. Andreas Grüner bei der Montagsdemo der Bewegung Halle am 29.11.2021 

28.11. Platzhalter

27.11.2021: Haldensleben – Chefarzt Dr. Motschmann 

25.11.2021: Der Intensivmediziner Dr. Robert Kleinstäuber wendet sich mit klaren Worten an die Öffentlichkeit.

Dr. med. Susanne Lehmkuhl-Eichhorn. SARS-CoV2 - und seitdem hat Vieles seine Gültigkeit verloren. Ich möchte Ihnen mit meiner Darstellung die Möglichkeit bieten, sich zu informieren, sich umfassend aufklären zu lassen, um in eigener Sache kompetent zu werden – wie Sie es auch von mir kennen, wenn es um Asthma geht, und Bluthochdruck, um ADHS oder andere Erkrankungen. Nur mit der Kompetenz in eigener Sache, dem Wissen, um was es genau geht und wie Sie Ihr eigenes Risiko einschätzen, haben Sie die Möglichkeit, sich selbst - ohne Druck von außen - FÜR oder GEGEN eine "Impfung" gegen SARS-CoV2 zu entscheiden. Mehr …

Die Entlarvung des Ansteckungsmythos im Kontext der Medizingeschichte.

17.11.2021: Unabhängiger Mediziner stellt Nutzen von Covid-Impfungen in Frage 

Dr. Thomas Sarnes  “Vater ich bitte dich nachträglich um Vergebung... !“   - Wichtiger Vortrag um alles was man uns von Regierungsseite sagte zu hinterfragen.

NICHT TESTEN LASSEN. MAN KANN ES NICHT OFT GENUG WIEDERHOLEN! 

Ärztin Heike Müller zur Pathologiekonferenz und den aktuellen Erkenntnissen. (Audio) 

Ein Arzt schlägt Alarm In meiner Praxis sind 9 Menschen durch die Moderna-Spritze nun behindert! (english) 

12.11.2021: NEIN, DIE COVID-IMPFUNG IST NICHT HARMLOS – Dr. med. Günther Riedl 

Letztes Video von Kinderarzt Eugen Janzen – Ich bin erschöpft... – Ich kann nicht mehr… - Wichtige Frage zu Fehlgeburten. Einblick wie Ärzte manipuliert werden, um keine Studien durchzuführen.  Tote Kinder durch Impfung. Meinungsäußerung zu Impfdruck. Wo keine Genspritze, dort keine auffallende Coronazahlen. - Je höher die Rate der Gespritzen, desto höher die Coronazahl und die Zahl der schwer Kranken. 

Ein Neurochirurg nimmt kein Blatt vor den Mund!

Dr. Wolfgang Wodarg zur Belegung der Krankenhäuser

05.11.2021: Mutiger Arzt räumt auf - die Agenda der Medizin Diktatur! (Live im TV) (english)

03.11. Appell von Dr. Riedl – Universität Stockholm: Covid-Spritzung ist Ausrottung durch DNA-Zerstörung.

28.10.2021: Post-Vakzin-Syndrom, das Hilfsprotokoll - und Florian Schilling beantwortet Fragen 

Interview mit DDr. Martin Haditsch: Covid-Geimpfte stehen auf einer Tretmine 

C-Impfung Nasenspray oder Injektion - was schützt besser und warum Novavax als neuer Impfstoff  -  dieser neue Impfstoff ist allerdings ebenfalls nicht ungefährlich (Die Redaktion)

Rolf Kron, Arzt - Menschenwürde nur für Geimpfte? Tests beenden = Pandemie beenden?

Aktuelle Rote-Hand-Briefe 

22.10.2021: Dr. Michael Dykta (Oberarzt der Allgemeinmedizin und Chirurg)

Die Schauspielerin Philine Conrad interviewt Professor Martin Haditsch – Sofort von Youtube gelöscht 

15.10.2021: „Virus-Wahn“: Dr. Claus Köhnlein im AUF1-Exklusivgespräch   Wie kann die Erkrankung kuriert werden? Was verbirgt sich hinter der sogenannten Corona-Epidemie? Wie kam es zu den hohen Toteszahlen im letzten Jahr?

Interview mit Frau Dr. Austenat – Natürliche Immunität vs. Impfdruck 

06.10.2021: Betrug bei Impfeffektivität und Begründungen für 3G-Regel?

Dr. med Steffen Rabe: 2G-Regel geht gar nicht und ist eine Diskriminierung 

allesaufdentisch Kollektive Angststörung    Dr. Hans-Joachim Maaz

Dr. Schiffmann zu anwaltlicher Strafanzeige wegen Corona-„Impfungen“

01.10.2021: Covid-19-Impfnebenwirkungen, die innerhalb von 14 Tagen nach Impfung auftreten, gelten nicht? - wieder mal ein verbrecherischer Taschenspielertrick um die Zahlen zu manipulieren. Nur geht es dieses mal darum die Zahl der Spritztoten zu verheimlichen.

Vortrag “Virenangst - Gefahr oder Geschäft?“ von Dr. med. Gerd Reuther

Fragen zum Vortrag  Virenangst  Dr. med. Gerd Reuther über Corona-Tests, -Impfungen und -Spätfolgen

20.09.21 Pathologisches Institut Reutlingen, Ärztin Heike Müller, spricht um Rahmen der pathologischen Untersuchungen die in Reutlingen durchgeführt wurden. Diese Ergebnisse sind von solcher Brisanz und Bedeutung, dass sie der Welt mitgeteilt werden müssen. Seit Juni sind die ersten Verstorbenen und mehrfach Geimpften untersucht worden: Massive Entzündungsreaktionen in Lunge, Leber, Nieren, Ovarien, Hoden, Herz und im Gehirn. 20fach erhöhte Fallzahl von Gebärmutterkrebs, massiver Anstieg viraler Infektionen, Gürtelrose, Pfeiffersches Drüsenfieber … Immer mehr Ärzte machen sich nun weltweit daran, Menschen zu obduzieren, die in engem zeitlichen Zusammenhang nach der Impfung verstorben sind. Sie untersuchen Corona-Impfstoffe und das Blut von Geimpften auch in Europa. Prof. Dr. Peter Schirmacher Universität Heidelberg fordert seine Kollegen auf Tote zu obduzieren, die kurze Zeit nach der Impfung verstarben, weil 30-40% seiner von ihm obduzierten 40 Patienten, die zwei Wochen nach der C-Impfung verstorben waren, an der Impfung gestorben sind. „... es handelt sich nicht um bakterielle Entzündungen, sondern um massive lymphozytäre Infiltrationen aller Organe, Schädigung und Zerstörung der Organe, die man in dieser Form noch nie gesehen hatte ...“ Diese wurden überall im Körper gefunden ! Das Immunsystem läuft nach der Impfung Amok ! Der Körper attackiert sich selbst. Prof. Burkhardt spricht von Russisch Roulette – Herzstillstand. Hier das Audio …

Pathologenkonferenz - Tod durch Impfung

14.09.2021 neu: BK45: Endlich bewiesen!: schwere Impfschäden im Blut – Dr. Barbara Kahler

BK44: Mordmanagement mit Zahlen und Impfung – Dr. Barbara Kahler 2021-8-31

Die eigentliche Pandemie ist die "Impfung". Kinderarzt Dr. med. Günther Riedl

BK43  Mit Krankenhaus-Zahlen Plandemie-Diktatur jetzt noch härter! - Dr. Barbara Kahler  2021-8-25Wichtig: es wird dargestellt wie die nächste Welle inszeniert und erklärt wird. Damit wird der Eingriff in die körperliche Unversehrtheit der Ungeimpften begründet und eine weitere Theorie real – Abholkommandos, um die Ungeimpften in die Lager oder zur Spritze zu bringen. Warnung vor der satanischen Diktatur.

BK41  Heißer Herbst Plandemie-Dikatur - Dr. Barbara Kahler  2021-8-8  – Es gibt einen Beweis dafür, das die Virologie völlig falsch liegt.

09.09.2021 neu: Swiss Cardiologist Dr Thomas Binder Arrested For Speaking Out About The Coronavirus Lie (english) 

1995 - Dr. Pierre Gilbert - Magnetische Impfstoffe: "Die Menschen werden zu Zombies gemacht" (france – deutscher Untertitel) 

EXPERIMENTELLE INJEKTION MIT TÖDLICHEN NEBENWIRKUNGEN - Ärzte warnen: Corona-Impfungen mit mRNA-Technik „wie eine Biowaffe“ 

31.08.2021 neu: Sucharit Bhakdi - Die ultimative Konversation - ungekürzte Version 

Prof. Weiss und Prof. Bhakdi: Corona-Impfungen sind größtes medizinisches Experiment der Geschichte. Corona-Panik basiert auf Lügen.

Persönlicher Appell von Dr. med. Carola Javid-Kistel – die Menschen müssen jetzt aufstehen! 

Pathologist Dr.Ryan Cole: Vax-11k Deaths, 1st Autopsy?  (english) 

Dr. Carola Javid-Kistel – persönlicher Appell 

Dr. Paul Brandenburg: „Es fehlt jeder Grund, ein Kind gegen Covid zu impfen“

Arzt teilt schreckliche Bilder So verändert der Covid-Impfstoff das Blut (englisch)

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi: Das grösste Menschheitsverbrechen der Geschichte!

27.08.2021 neu: Dr. Kron macht das Weltverbrechen für alle spürbar und verständlich

22.08.2021 neu: Impfdurchbrüche statt Schutz und Ende der Maßnahmen, Viele Nebenwirkun-gen, Vertuschung Täuschung

20.08. Dr. Kron macht das Weltverbrechen für alle spürbar, unfasslich, unbegreiflich für echte Menschen 

17.08.2021 neu: Dr. med. Steffen Rabe - HALT! Finger weg von den Menschenrechten der Kinder und Familien!

Rolf Kron, Arzt - Werden uns Impfopfer als DeltaVariante verkauft? STIKO parteiisch? 16.8.2021 

Trish-Interview mit Heiko Schöning: Wir haben es mit einer weltweiten Mafia zu tun!!! 

Die Profis von der STIKO || Dr. med. Steffen Rabe 

13.08. Dr. Vladimir Zelenko - on "The Poison Death Shot" ~ Testifies before Rabbinic Court in Israel (english – deutscher Untertitel

04.08.2021 neu:  Internationale Ärzte gegen die Corona Mafia Heiko Schöning Ärzte für Aufklärung Re Upload (Interview aus 2020) 

Britische Regierung kauft viel mehr Medikamente gegen Thrombosen (mögliche Impfwirkung) als früher

31.07.2021 neu: Seelische und körperliche Auswirkungen der Covid-19-Impfung Interview von Stephan Wunderlich

17.07.2021 neu: Dr. med. Carola Javid-Kistel Was die Geimpften erwartet ist der Wahnsinn 

Die Invasion der Corona-Mutanten und der Rückzug der Opposition - Dr. med. Dietrich Klinghardt

Wie man Menschen abstumpft und sie dann umbringt“: Dr. Dietrich Klinghardt 

11.07.2021 neu:    Dr. Raik Garve entlarvt die Irrtümer der Schulmedizin: Corona ist nur die Spitze des Eisbergs! Menschen wurden durch eine Politik der gezielten Angsterzeugung vor einem unsichtbaren Virus in einem permanenten Schock- und Ungewissheitszustand gehalten und hierdurch bedingt von etwas viel Grundlegenderem innerhalb der Medizin abgelenkt. Dabei ist die Aufdeckung und Aufarbeitung der Covid-19-Pandemie-Lüge nur die Spitze des Eisbergs. Mehr … 

Der Arzt Ruediger Dahlke zum Thema der Impfungen  

Dr. Nassim El-Aarid entlarvt Lauterbach als Lügner - Ein Neurochirurg nimmt kein Blatt vor den Mund  

Interview mit dem Arzt Heiko Schöning: „Ein weltweites mafiöses Verbrechen.“ 

05.07.2021 neu: Aufruf an alle Ärzte: Übernehmt Verantwortung! (von Dr. Thomas Sarnes)  

Seelische und körperliche Auswirkungen der Covid-19-Impfung Interview von Stephan Wunderlich mit Dr. Jens Edrich  

Ärztetag fordert: Recht auf Bildung nur mit Corona-Impfung – Ärzte stehen auf!

_____________________________________________________________________________________________________

Die folgenden Beiträge geben einen Blick auf das große Bild und die Zusammenhänge über Corona hinaus:

Dr. Bodo Schiffmann Die Pandemie, die keine war!   -  ein Rückblick hinter die Kulissen mit Zusammenfassung – Stand Sommer 2020 

Was ist eine Corona-Gen-Impfung   Dr. med. Bodo Schiffmann   NaturMEDIZIN   QS24 

Nötigung durch Maskenzwang? | Dr. med. Bodo Schiffmann 

Die bösen «Mutanten» und wo ist in der Demokratie die Opposition geblieben? - Dr. Klinghardt

20 JAHRE LEBENDER LEBEN - IMPFEN BEI ANGST UND DIE HEILIGE PHARMA KUH 

Kleine Lehrstunde der Immunologie mit Dr. Paul Brandenburg 

_____________________________________________________________________________________________________

01.07.2021 neu: Dr. med. Jens Bengen – Selbstmord – Kommentar von Bodo Schiffmann – Vergesst ihn nicht!

Wir sollten endlich das Richtige tun“: Arzt und Infektiologe appelliert an Mediziner 

Dr. Barbara Kahler - Tod nach Impfung und Test von hinten – Ein Rück- und Überblick

Coronamaßnahmen: ein Angriff auf Körper und Seele - ein Interview mit Dr. Thomas Ly 

26.06.2021 neu: Dr. Thomas Sarnes

BK37  Nano-Teilchen mörderisch profitabel - Dr. Barbara Kahler  2021-6-16 

BK36  China-Bashing und Viruslügen - Dr. Barbara Kahler  2021-6-2 Viren bestehen nicht in der biologischen Wirklichkeit sondern nur in dem Glauben der Virologen. 

Wie viele Todesfälle, die in zeitlichem Zusammenhang mit der Impfung stehen, gab es wirklich 

Langsam wird Herr Prof. Bhakdi richtig wütend, wenn es um die Impfung von Kindern geht! 

BittelTV - es geht voran... ⁄ mit Bodo Schiffmann, Sucharit Bhakdi, Beate Bahner 

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi - Die Gefahr der Covid-19 Spritze 

Prof. Dr. Andreas Sönnichsen - Ist die Covid-19 Spritze gefährlich 

16.06.2021 neu: Ein weiterer Arzt, aus der Schweiz, spricht Klartext!

AUFRUF EINES ARZTES = EHRENMANN

Fachärztin Katrin Fitzler beschließt keine Impfung gegen COVID-19 vorzunehmen 

Die Lage in den Intensivstationen - AfA TV im Interview mit Tom Lausen  

Dr. med. Andreas Diemer – „Eineinhalb Jahre Corona“ 

11.06.2021 neu: Dr. med. Mathias Künlen zu Impfgefahren - Alles Verschwörungstheoretiker? 

Dr. Bodo Schiffmann im Gespräch über Corona, Bücher, Gott und die Welt, AIDS und Afrika – 31.05.2021 

RUBIKON IM GESPRÄCH: „FATALE NEBENWIRKUNGEN“ (SUCHARIT BHAKDI UND FLAVIO VON WITZLEBEN) 

Gemeinsame Pressemitteilung der externen Experten des Corona-Papiers aus dem BMI Bundesministerium des Innern-11.05.2020 BMI-Papier KM 4 – 51000 ÄRZTE-FÜR-AUFKLÄRUNG

Dr. med. Thomas Binder, Kardiologe und Internist aus der Schweiz "Die Epidemie ist Fake, aber die repressiven Massnahmen, die sie hervorgebracht hat, sind real; sie bedrohen unsere Freiheit, unsere Lebensgrundlagen und sogar unser Leben. Eine Endemie eines gemeinen Beta-Corona-Erkältungsvirus wird mit PR, PCR und Masken in eine Pandemie eines Killer-Virus aufgeblasen und mit seriellen unnötigen, unwirksamen, unsicheren experimentellen mRNA- und DNA-Injektionen bekämpft. Wacht auf, steht auf und kämpft, friedlich aber entschlossen; wenn nicht für Euch selbst, dann für die Zukunft Eurer Kinder und Enkelkinder!" 

Dr. Thomas Binder im Gespräch  

Dr. Schiffmann Rettet die Kinder  

Dr. med. Margareta Griesz-Brisson 

30.05.2021 neu: HNO-Arzt zur Gefahr der PCR-Testung in Nasenrachenraum

Bhakdi: “Covid-Impfung für Kinder ist ein Verbrechen”. Der Pfizer-Impfstoff ist mittlerweile von der EMA auch für Kinder ab 12 Jahren zugelassen worden. Obwohl die STIKO sich in Deutschland wegen möglicher Nebenwirkungen zögerlich zeigt, eine allgemeine Impfempfehlung für Kinder auszusprechen, zeigen Politiker sich davon wenig beeindruckt. Zuletzt beharrte “Gesundheitsexperte” Karl Lauterbach auf einem Impfziel von 80%, das ohne die Durchimpfung von Kindern und Jugendlichen nicht erreichbar sei. Zahllose Mediziner warnen jedoch eindringlich vor den Risiken, die die Impfungen für Kinder bergen. Einer von ihnen ist Sucharit Bhakdi. Mehr … 

Dr. Merritt zum Gen-Impfstoff

Ärzte klären auf: Die mRNA- Genpritze ist KEINE Impfung! (italienisch - deutsch)

BK35  Impf Dich frei! - bis zum Umfallen! Für Freunde+Verwandte - Dr. Barbara Kahler 2021-5-26

BK33 Pharma-Gerüchteküche um Viren und Impfung - Dr. Barbara Kahler  2021-5-13  - Aufklärung zu Fehlinformationen im Hinblick auf die Ansteckung von Geimpften gegenüber Ungeimpften. Wichtig um die Fehlinformationen von der Wahrheit zu trennen. 

BK32 Impf-Erpressung mit Unrechtsprivileg Dr. Babara Kahler 2021-5-6 

Explodieren Coronazahlen bei vollständig Geimpften Corona-Impfungen viel gefährlicher als andere - Was in einer Impfaufklärung zu stehen hätte!!

Hier geht es zu dem oben genannten Text, der von einer in der französischen in Schweiz tätigen Ärztin verfasst wurde, um ihre Patienten zu warnen, bevor sie sich gegen Covid-19 impfen lassen.

15.05.2021 neu: Erfahrungen eines Arztes mit Corona  

Ärzte solidarisieren sich gegen Beschluss der Bundesärztekammer 

"Diese Impfung ist kriminell". Dr. Sucharit Bhakdi bezieht Stellung: Ist die Impfung ansteckend

Zwangssterilisation nach den Sommerferien?  

Rolf Kron – Das Geschäft mit Corona   1700€ pro Tag für das Durchführen von Impfungen 15. Mai 2021  

Wenn einem der Kragen platzt 

Wir haben keine Coronakrise, sondern eine Maßnahmenkrise! Dr. Georg Kustermann Zahnarzt

03.05.2021 neu: Was Coronatests den Nasen antun

2021-04-15 - Intensivmediziner Dr. Lang spricht auf der Mahnwache Neuötting  

Rolf Kron, Arzt - Drosten ein Scharlatan Impfungen nicht so gut Berufsverbot Ziviler Ungehorsam

Streeg zur Angst und Spaltung 

Prof. Dolores Cahill mRNA Impfstoff, Wirkungsweise, u. mögliche Konsequenzen (Übersetzung Robert Stein)

Professor Dolores Cahill interview in London, England, 22nd September 2020  - english

30.04.2021 neu: Kinderarzt Janzen: unnötig gefährliche Testmethode

BK31 Bundes-Notbremse Regierungslügen bis zum Gehtnichtmehr - Dr. Barbara Kahler 2021-4-30  - Aufklärung zur Intensivbettenlüge, Krankenhausschließungen, Sterblichkeit in 2020, Lügen bei CORRECTIV und mehr

Sucharit Bhakdi - full interview PLANET LOCKDOWN - english   

Dr. Stefan Lanka; Krankmachende Viren und Pandemien sind Wissenschaftsbetrug 

Dr. Bodo Schiffmann: Zahlenspecial 

Dr. Stefan Lanka - Stuttgart - 3. April 2021 - Querdenker Demo

21.04.2021 neu: Dr. Wolfgang Wodarg – Wie kommt es zu Blutgerinseln nach der Corona-Impfung?

Neuötting Mahnwache 08.04.2021 02

15.04.2021 neu: Dummheit und Profitgier - Impfen bei Angst   Univ.-Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Schubert    QS24

Sucharit Bhakdi Glaubt nicht, was sie euch erzählen! - Wie lange lasst ihr euch noch anlügen?

Renommierte Ärzte halten Lauterbach für einen Spinner

Dr. Margareta Griesz-Brisson über Masken und Impfung  (english)

Wie Antikörper die Psyche und das Gedächtnis stören können 

08.04.2021 neu: Das organisierte Verbrechen pokert hoch.“ - Heiko Schöning im Interview mit Trisch (R.F.)

Schockierende Fakten  Deutsche Unfallversicherung lehnt FFP2 Haftung für Kinder in Schulen ab!   -  Dies und die Gefahr der Masken erfahren Sie im Vortrag.

Masken auf Dauer könnten unsere Kinder die Zukunft kosten 

28.03.2021 Arzt zum Ausstellen von Maskenbefreiungen

25 Fragen zur Pandemie

Corona: Dr. med. Yves Oberndörfer - Ein Arzt spricht Klartext

Die Abrechnung Ein Jahr Corona mit Dr. Köhnlein 

28.02.21 neu: Coronavirus - Immunität nach einer Infektion - Coronavirus-Antikörpertest und zelluläre Immunität

BK24 Corona-Krieg und Virus-Glaube - Dr. Barbara Kahler  2021-2-3

19.02.21 NEU! Mitteilung Dr. med. Margareta Griesz-Brisson

Ärzte für Aufklärung zum Thema Maskenpflicht und Covid19Impfung

Wichtig: ein Arzt warnt dringend vor der Nutzung einer Atemmaske – vor allem bei Kindern. Er hat hunderte Politiker, Fachärzte und Universitäten angeschrieben, um auf seine Erfahrungen aufmerksam zu machen und um eine Forschung zu starten, die seine These, die er aufgrund seiner praktischen Erfahrungen aufgestellt hat, zu überprüft. Er bekam keine Antwort und keine Unterstützung. Merkel ist darüber informiert, daß die Masken gesundheitsgefährdend sind und delegiert die Verantwortung auf die Bundesländer. Er vereist auf eine Studie des Umweltbundesamtes von 2008 die darlegt, daß eine erhöhte Einatmung von CO2 (wegen der Maske) gesundheitliche Folgen hat und fragt, warum davon niemand etwas wissen will und warum Universitäten nicht auf seine Schreiben antworten. Es besteht ein Verbrechen an der Menschlichkeit. Deswegen sieht er keine andere Möglichkeit als diese Warnung auszugeben: Kinderarzt Eugen Janzen über die Ergebnisse seiner Studien zu Kindern und Masken.

09.02.2021 Querdenken Demo vom 27.11.2020  - Bodo Schiffmann  und Samuel Eckert  -  und weitere Redner.

30.11.2020: Prof. Ulrich Kutschera - Teil 1 3 Fakten widerlegt - die politisch propagierte Corona Pandemie 

Prof. Ulrich Kutschera - Teil 2/3 Fakten widerlegt - die politisch propagierte Corona Pandemie 

Prof. Ulrich Kutschera - Teil 3/3 Fakten widerlegt - die politisch propagierte Corona Pandemie 

Corona 139 - Von RKI-Zahlen zu Masken und Wissenschaft

August 2020: Dr. Guido Hofmann über die angebliche Corona Pandemie 

Ärzte für Aufklärung finden Sie hier 

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!