Freie Presse

Für Wahrheit und Meinungsbildung

Corona  -  Fakten & Impressionen

Dr. Wolfgang Wodarg -  Viren sind nicht das Problem - bleiben Sie besonnen! 

Corona Fehlalarm Zahlen, Daten und Hintergründe - Prof. Reiss & Prof. Bhakdi ( Komplettes Hörbuch)

GAME OVER. Buch von Heiko Schöning

CORONA UNMASKED - FREE CHAPTER DOWNLOAD. Prof. Dr. Sucharit Bhakdi  (english)

Corona Diktatur – Wissen, Widerstand, Freiheit – Monika Donner

Corona-Fakten AUF1 

Neueste Infos zum Corona-Wahn – Aktualisierung täglich _____________________________________________________________________________________________________


15.01. So geht Manipulation – Wie man aus Impfschäden „Folgen einer Corona-Infektion“ macht. Unzählige Menschen, die noch geradeaus denken können, fragen sich, wie es denn möglich ist, einen erheblichen Teil der Bevölkerung in einen Zustand ständiger Angst zu versetzen, obwohl die vermeintliche Gefahr der „Pandemie“ für mehr als 99 % der Leute gar nicht wahrnehmbar ist. Die Ursache dafür ist leicht erklärt: Die Funktionseliten, die von ihnen kontrollierten Mainstreammedien sowie abhängige „Experten“ ziehen alle Register aus dem Repertoire gängiger Manipulationstechniken. Diese Methoden sind derart ausgetüftelt und raffiniert, dass sie nicht leicht zu durchschauen sind. Unsere neue Serie „So geht Manipulation“ möge dem Leser vor Augen führen, wie solche Mechanismen funktionieren. Mehr … 

Der Nürnberger Kodex (1947) 

14.01. Neuer Warnhinweis bei Vektorimpfstoffen. Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) ordnet an, dass in die Produktinformationen der Vektorimpfstoffe gegen Covid-19 ein Warnhinweis zur sehr seltenen Komplikation transverse Myelitis aufgenommen wird. Die beiden in der EU zugelassenen Vektorimpfstoffe gegen das Coronavirus, Vaxzevria® von Astra-Zeneca und die Vakzine von Janssen (Johnson & Johnson), werden mit einem neuen Warnhinweis versehen. Er soll Gesundheitspersonal und Geimpfte auf die sehr seltene Komplikation transverse Myelitis (TM) aufmerksam machen, die laut EMA nach einer Impfung mit einem der Präparate auftreten kann. Die Behörde informiert zudem darüber, dass TM als mögliche Nebenwirkung mit unbekannter Häufigkeit in die Produktinformationen aufgenommen wurde. Mehr … 

13.01. Jetzt hat die EMA höchstselbst die Schädlichkeit des Covid-Genstoffs eingestanden

Irische Immunologin und Molekularbiologin: Warum COVID-19-Geimpfte Monate nach der mRNA-Impfung sterben werden. Jeder, der gegen Corona geimpft wurde, ist fortan ein gentechnisch veränderter Organismus. “Die m-RNS-Impfung ist wie Russisch Roulette”, so die Immunologin und Molekularbiologin Prof. Dolores Cahill. Weil COVID-19 Geimpfte Monate nach der mRNA-Impfung sterben könnten. Cahill ist Professorin an der Universität von Dublin/Nord-Irland*. Die irische Immunologin und Molekularbiologin Prof. Dr. Dolores Cahill erklärt im Video (auf youtube inzwischen gelöscht) anhand der Studie “Immunisierung mit SARS-Coronavirus-Impfstoffen, dass die Injektion mit wildem SARS-Virus zu schwerer Immunerkrankung der Lungen führt, weshalb mRNA-Impfstoffe mit extremen Risiken verbunden sind. Auf Compact-Online vom 24. Januar 2021 wird die Expertin wie folgt zitiert:     „Wenn die Geimpften einige Monate nach der Impfung mit wilden Coronaviren in Kontakt kommen, wird ihr Immunsystem in vielen Fällen mit einem tödlichen Zytokinsturm reagieren. Dies, weil die Impfstoff-mRNA die Körperzellen gentechnisch so modifiziert, dass sie das Spike-Protein des Coronavirus produzieren. Wenn später ein neues Coronavirus das Immunsystem aktiviert, erkennt es die selbst produzierten Spike-Proteine als Gefahr und startet einen Großangriff gegen die eigenen Körperzellen. Als Folge erleiden die Geimpften einen septischen Schock mit multiplem Organversagen, was in der Regel mit dem Tod endet“. Mehr … 

12.01. CORONA DIE TATSÄCHLICHEN ENTWICKLER DER IMPFSTOFFE – SCHRANGTV

Rothschild Patent Co-vid 19 schon im Jahr 2015 !! - Quelle Kulturstudio.tv

Zeitz über Corona „Es geht um eine Totaltransformation der Gesellschaft“ - AUF1TV

11.01.

10.01. Corona-Fakten. Informationskrieg: So zwang China die ganze Welt in den Lockdown. Es waren eindrucksvolle Bilder, die uns zu Beginn der Corona-Krise aus China erreichten. Menschen fielen ohne ersichtlichen Grund plötzlich einfach um – angeblich wegen einer Corona-Infektion. Ein Mann steigt aus dem Auto und nimmt die Maske ab. Sofort stürzt sich ein Spezialkommando auf ihn. Er wird in Handschellen abgeführt. Gepanzerte Fahrzeuge desinfizieren ganze Straßenzüge. Die Bilder vermittelten den Eindruck, dass Corona nicht nur gefährlich, sondern eine tödliche Seuche sei. Wie sich später herausstellen sollte, waren das die Bilder, die in den sozialen Medien um die Welt gehen sollten. Es war der Beginn des Informationskrieges seitens der kommunistischen Partei Chinas gegen die Welt. Die chinesische Regierung verhängte noch im Jänner 2020 einen strengen Lockdown über Wuhan und andere Städte der Provinz Hubei. Genau dieses Vorgehen, das Einsperren von Millionen von Menschen, wurde dann beinahe von allen Staaten der Welt übernommen – und das war auch das Ziel. Mehr … 

09.01.

08.01.Mundschutz? Ein Arzt spricht Klartext! 

BRISANT: Britische Regierung bestätigt: Keine wissenschaftliche Belege für Maskenpflicht an Schulen! Das jüngste Beispiel dafür, warum Menschen nicht blind der „Wissenschaft“, wie sie von Bürokraten verordnet wird, folgen sollten, kam am Freitag, als Bloomberg darüber berichtete, wie eine Analyse der britischen Regierung, die das Tragen von Masken in Schulen rechtfertigen sollte, faktisch keinen einzigen wissenschaftlichen Beleg für die umstrittene Praxis lieferte: England führte neue Maskenregeln in Schulen ein, um die Ausbreitung von Covid einzudämmen, basierend auf einer Studie, die laut einem vom Bildungsministerium veröffentlichten Bericht keine schlüssigen Beweise für ihre Wirksamkeit erbrachte. Mehr …

07.01. Nachweislich manipulierte Corona-Zahlen in Bayern: Rücktritt von Söder gefordert. Der FDP-Vize Wolfgang Kubicki hat gefordert, dass Bayerns Ministerpräsident Markus Söder zurücktritt. Hintergrund ist die Tatsache, dass Söder falsche Zahlen verwendete, um zu behaupten, dass die Inzidenz bei Ungeimpften höher läge als bei Geimpften. FDP-Vize Wolfgang Kubicki hat den bayrischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) erneut zum Rücktritt aufgefordert. Hintergrund der Auseinandersetzung ist die Kontroverse um falsche Corona-Zahlen, die der bayrische Ministerpräsident im November des vergangenen Jahres veröffentlichte. Demnach waren die Inzidenzen bei Ungeimpften wesentlich höher als bei Geimpften. Die FDP hatte die Zahlen bereits im Dezember infrage gestellt und Kubicki Ende Dezember gefordert, dass Söder sein Amt niederlegen sollte. Die Forderungen wurden nun erneut durch die Veröffentlichung der Corona-Zahlen bekräftigt, da aus diesem hervorgeht, dass die von Söder verwendeten Zahlen falsch waren. Am Freitagvormittag veröffentlichte das Bayrische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) die Rohdaten der Corona-Zahlen: Aus diesen geht hervor, dass sie Siebentage-Inzidenz von Geimpften und Ungeimpften deutlich verzerrt dargestellt wurde. Söder hatte die falschen Zahlen am 18. November in einem Tweet veröffentlicht: Demnach lag die Inzidenz bei Ungeimpften bei 1.469, während sie bei Geimpften bei 110 lag. Mehr … 

Pilot: Dutzende Piloten nach Corona-Impfung gestorben, er selbst bewusstlos während Flug. 48 Stunden nach seiner Pfizer-Impfung bekam Pilot Cody Flint während seines Fluges Lähmungserscheinungen und verlor vorübergehend das Bewusstsein, sodass er fast abgestürzt wäre. Er sagt: „Die Impfung hat mein Leben völlig zerstört.“ Außerdem berichtet er, dass Dutzende, möglicherweise mehr als 100 Piloten direkt nach der Spritze gestorben sind. Mehr … 

06.01. Pathologen: COVID-19-Impfstoffe ursächlich für schwere bis tödliche Schädigungen. Zwei renommierte Pathologen, Prof. Arne Burkhardt und Prof. Walter Lang, haben in monatelangen Unter-suchungen alarmierende Veränderungen in menschlichen Organen gefunden, die Verstorbenen nach einer Gen-basierten Impfung entnommen wurden. Es seien Erscheinungen selbstzerstörerischer Prozesse, die zu schwerer Krankheit bis hin zum Tode führten und in den allermeisten der untersuchten Fälle mit hoher Wahrscheinlichkeit auf die Impfung zurückzuführen seien. Die Impfstoffe schützten auch nicht vor einer Corona-Infektion. Die wissenschaftlichen Beweise verlangten einen sofortigen Stopp der Verwendung dieser Impfstoffe. Bereits am 20. September 2021 waren die beiden Pathologen in einer 1. Pathologie-Konferenz in Reutlingen an die Öffentlichkeit getreten, weil sie ihre Zwischenergebnisse als sehr besorgniserregend ansahen.1 Sie kündigten die Präsentation ihrer Endergebnisse auf noch vor Weihnachten an. Mehr … 

05.01. Corona-Impfstoffe gefährlich verunreinigt! Wer widerlegt das? Wer klärt darüber auf? Bei Untersuchungen von Hunderten Corona-Impfdosen wurden beunruhigende Beobachtungen gemacht. In allen wurden potenziell gefährliche Verunreinigungen festgestellt. Auch Pathologen bestätigten den Befund von fremdartigen Partikeln in Leichen, die nach der Impfung verstorben waren. Sehen Sie sich das Interview mit dem Forscher Holger Reißner an. Er hofft, dass seine Befunde noch widerlegt werden, denn dieses Material hätte im menschlichen Körper, besonders für die Kinder, unfassbare Langzeitfolgen. Video und mehr  

04.01. “Corona-Pandemie” endgültig als gigantische Wissenschaftslüge entlarvt: Das Corona-Jahr 2020 hatte die zweitgeringste Sterblichkeit der zurückliegenden 30 Jahre! “Corona” war und ist der größte und tödlichste Angriff gegen die Menschheit in der Geschichte durch eine winzige Gruppe mächtiger Globalisten. Das ist der Artikel, auf den ich nun schon fast 2 Jahre lang gewartet habe: Eine wissenschaftliche Untersuchung von professionellen Statistikern mit Spezialgebiet “Demografie” zur Sterblichkeit (Mortalität) der letzten 30 Jahre ergab Eindeutiges: Die von Politik und Medien rund-um-die-Uhr seit März 2020 behauptete gigantische Übersterblichkeit der Corona-Pandemie hat es nie gegeben. Im Gegenteil: das Corona Jahr 2020 wies – ob Sie es glauben oder nicht – die zweitgeringste Sterblichkeit der zurückliegenden 30 Jahre auf. Damit wird Folgendes klar: Wir hatten zu keiner Zeit eine Corona-Pandemie. Die Verschwörer benannten die alljährliche Grippewelle, die auch 2020 Deutschland heimsuchte, mit dem Begriff “Corona” um. Mehr …

03.01. HIV & AIDS einfach und simpel demontiert - Die Parallelen zu SARS-CoV-2. Wenn wir die Aussage: "HIV sei in jedem" kritisch hinterfragen, kommen wir unweigerlich zu dem Schluss, dass dahinter kein krankmachendes Virus steht. Es ist alles viel einfacher, als man glaubt! Wir erklären Ihnen im Detail, was an dieser Aussage der Wahrheit entspricht, warum HIV kein Virus ist und warum dessen Nachweis nie gelingen konnte. In diesem Artikel begrenzen wir uns auf die wissenschaftliche Widerlegung der Behauptung eines krankmachendem "Humane Immundefizienz-Virus [HIV]. Seit über 30 Jahren werden Menschen nun mit dieser Diagnose in Angst und Schrecken versetzt, ihnen krankmachende Medikamente verabreicht. Was viele noch nicht wirklich realisiert haben, ist, dass die Widerlegung der Virologie generell Bestand hat, nicht nur bezogen auf Corona. In unserem Artikel "Machtwerk – Einstieg in die Widerlegung der Virusbehauptung" [1] haben wir für jeden Laien die Grundprinzipien der Widerlegung der Virologie einfach und für jeden leicht überprüfbar aufbereitet. Mehr … 

Dieses Arzneimittel unterliegt einer zusätzlichen Überwachung. Dies ermöglicht eine schnelle Identifizierung neuer Erkenntnisse über die Sicherheit. Angehörige von Gesundheitsberufen sind aufgefordert, jeden Verdachtsfall einer Nebenwirkung zu melden. Hinweise zur Meldung von Neben-wirkungen, siehe Abschnitt 4.8. BEZEICHNUNG DES ARZNEIMITTELS: Comirnaty 30 Mikrogramm/Dosis Konzentrat zur Herstellung einer Injektionsdispersion. COVID-19-mRNA-Impfstoff (Nukleosid-modifiziert). Mehr PDF …

Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft e.V.: Der Nürnberger Kodex (1947) PDF

02.01.

01.01.2022: MICRO-ROUTER EN MUESTRA DE PFIZER TRAS EVAPORACIÓN DE LA MUESTRA (español )

KENT DEPESCHE ZEITZEUGEN DES COVID-19-IMPFVERBRECHENS (UVM) – KLATV

_____________________________________________________________________________________________________________

ANNO  2021

31.12.2021: Zur Erinnerung: EX FRAU VON KARL LAUTERBACH WIDERLEGT PANIKMACHE IHRES EX-MANNES

Zur Erinnerung: Europäischer Gerichtshof: Verbot von „Zwangsimpfung“! Der Europäische Gerichtshof hat am 27.1.2021 endgültig über das Verbot von Zwangsimpfungen entschieden. Jede Zwangsimpfung ist standardmäßig illegal. Der Europarat (nicht zu verwechseln mit der EU), zu der alle europäischen Staaten außer Weißrussland, dem Kosovo und dem Vatikan gehören, der Pate für den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte ist, hat am 27.01.2021 in seiner Resolution 2361/2021 u.a. beschlossen, dass niemand gegen seinen Willen unter Druck geimpft werden darf. Die 47 Mitgliedsstaaten werden aufgefordert, vor der Impfung bekannt zu geben, dass die Impfung nicht verpflichtend ist und dass nicht geimpfte Personen nicht diskriminiert werden dürfen. Ausdrücklich verboten ist auch die Diskriminierung bei bestehenden Gesundheitsrisiken oder wenn eine „Person“ nicht geimpft werden möchte. Impfstoffhersteller sind verpflichtet, alle Informationen über die Sicherheit von Impfstoffen zu veröffentlichen. Mehr … 

RKI bestätigt: Omikron-Fälle zu 95 Prozent geimpft oder geboostert. Ein aktuelles Beispiel dieser kognitiven Dissonanz stellt etwa der neue RKI-Wochenbericht dar: Darin steht – für jeden Impfgläubigen, der dem Staat und seinen Leitmedien die Propaganda vom Boostern als angeblichen „besten Schutz gegen die Omikron-Variante” abkauft – Unglaubliches nachzulesen, wie es sich mit dem Impfstatus von 4.206 Omikron-Fälle verhält: 4.020 von ohnen, entsprechend 95,58 Prozent von ihnen, sind vollständig geimpft, 1.137 davon geboostert. Und nur 186 von ihnen sind ungeimpft – entsprechend gerade einmal 4,42 Prozent. Dafür fehlt im Bericht die ansonsten übliche tabellarische Übersicht zur Impf-Effektivität völlig. Und auch zur Krankheitslast halten die RKI-Infos Erstaunliches parat: „Für 6.788 Fälle wurden Angaben zu den Symptomen übermittelt, es wurden überwiegend keine oder milde Symptome angegeben. 124 Patientinnen und Patienten wurden hospitalisiert, vier Personen sind verstorben.“ Mehr … 

Dr. Stefan Lanka: Anfang und Ende der Corona-Krise - Fehldeutung Virus-PDF 

Stefan Lanka: Verabschiedet Euch vom Virus! 

Stefan Lanka: Verabschiedet Euch vom Virus! - Teil 2 

The United States Senate today announced: 'Corona is a lie'. (english)

30.12.2021: "DAS GROESSTE MENSCHHEITSVERBRECHEN DER GESCHICHTE" (GANZES INTERVIEW!!!) * * WARNUNG 2021/2022

28.12.2021:  La quinta columna (español – deutscher Untertitel)

»Der Beweis ist da: „Corona-Impfung“ zerstört Immunsystem«. Bewegender Appell von Prof. Dr. Sucharit Bhakdi, Doctors for Covid Ethics, zur dringenden Notwendigkeit der Beendigung des Impfprogramms gegen Covid. Pathologische Befunde zeigen, so Bhakdi, dass in allen Menschen, die eine Covid-Impfung erhalten, die Immunzellen beginnen, sich selbst zu zerstören. Mehr … 

1.500.000 Euro für ein isoliertes Partikel SARS-CoV-2 - Samuel Eckert 

Gegen die Grundprinzipien der evidenzbasierten Medizin verstoßen? 

Impftote werden vertuscht.

Geimpfte können wahrscheinlich nie wieder volle Immunität erreichen. Eine Studie der britischen Gesundheitsbehörde hat nun eingeräumt ein, dass Geimpfte dauerhaft weniger Antikörper haben. In ihrem Bericht “COVID-19 vaccine surveillance report” der Woche 42 räumt die britische “UK Health Security Agency” auf Seite 23ff. ein, dass „die N-Antikörperspiegel bei Personen, die sich nach zwei Impfdosen infizieren, niedriger zu sein scheinen“. Desweiteren heißt es in der Studie, dass dieser Antikörperabfall im Grunde dauerhaft ist. Was haben diese Ergebnisse für eine Bedeutung? Wie Alex Berenson betont: „Wir wissen, dass die Impfstoffe die Infektion oder die Übertragung des Virus nicht verhindern (tatsächlich zeigt der Bericht an anderer Stelle, dass geimpfte Erwachsene jetzt mit viel höheren Raten infiziert werden als nicht geimpfte Personen rechnen müssen.” Wie aus der Studie aus Großbritanien hervorhebt, bedeutet dies, dass der Impfstoff die körpereigene Fähigkeit beeinträchtigt, nach der Infektion Antikörper nicht nur gegen das Spike-Protein, sondern auch gegen andere Teile des Virus zu produzieren. Das Schlimme an dem Bericht ist: Insbesondere geimpfte Menschen scheinen keine Antikörper gegen das Nukleokapsidprotein, die Hülle des Virus, zu produzieren zu können, die bei nicht geimpften Menschen ein entscheidender Teil der Reaktion sind.“ Im Bericht heißt es: “Die geschätzte Seropositivität für S-Antikörper bei Blutspendern ist wahrscheinlich höher als in der Allgemeinbevölkerung zu erwarten wäre, was wahrscheinlich die Tatsache widerspiegelt, dass die Spender eher geimpft sind. Mehr … 

27.12. Dr. Reiner Füllmich - Fragen & Antworten

Neverforgetniki - Top-Virologe ZERSTÖRT BIONTECH-CHEF! 

26.12. 5G is a target acquiring weapon system - This is not for control but an extermination technology  (español / english)

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi - DER BEWEIS IST DA - Impfung zerstört Immunsystem 

25.12. Im Gespräch mit Holger Reißner – Information zu den Inhaltsstoffen der Genspritzen. Ein wissenschaftliche Untersuchung mit der Aufforderung widerlegt zu werden. Ist der sogenannte Impfstoff eine geächtete Kriegswaffe? Die Fakten sind dem Bundestag bereits bekannt. Und nun auch der Öffentlichkeit. Wann kommt dieses Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor ein internationales Kriegs- / Militärgericht? Mehr ...

24.12. Corona Übertreten humanistischer Grundsätze; Tom Lausen

COVID-Impfstoffe: Warum sie nicht wirken und zwingende Beweise für ihre Rolle bei Todes-fällen. 

23.12. Corona im Jahr 2021 Was WIRKLICH Sache ist… 

22.12. Corona - auf der Suche nach der Wahrheit Teil 3. Die Corona-Berichterstattung konzentriert sich weiterhin auf Europa und die USA. ServusTV begibt sich auf die Suche nach der Wahrheit in Länder, wo bisher nichts oder sehr spärlich berichtet wurde. Zum Beispiel nach Afrika, wo die WHO ein Massensterben ungeahnten Ausmaßes vorhergesagt hatte. Wie hat sich das Leben der Menschen dort durch die Pandemie-Maßnahmen ausgewirkt? Und: Prof. Martin Haditsch geht Fragen der richtigen Corona-Strategie für Kinder nach und besucht Impfopfer in Österreich. Video 

Omikron: Impf-Spitzenreiter unter Druck. Die bisherigen Zweit- und Drittimpfungen können offenbar gegen die Omikron-Variante auch kaum etwas ausrichten. Spanien und Portugal gelten wegen ihrer hohen Impfquoten als Impfhochburgen. Aber diese Länder erleben derzeit einen wahren Tsunami an Infektionen. Video 

Bhakdi: »Worüber reden wir noch? Die Fakten sind eindeutig! Professor Sucharit Bhakdi hat vom ersten Moment an zu den Sachverständigen gehört, die das Narrativ der Pandemie hinterfagt haben. Er hat die beschleunigte Zulassung neuartiger Impfstoffe kritisiert und ist dafür wie kaum ein zweiter persönlich angegriffen worden. Die Ergebnisse erster pathologischer Befunde scheinen ihm jedoch Recht zu geben. In einer leidenschaftlichen Stellungnahme während einer Tagung der Ärzte für Covid-Ethik hat Professor Bhakdi nun ein weiteres Mal  ein sofortiges Ende der Impfkampagne gefordert und erläutert, dass abgesehen von kurzfristigen Nebenwirkungen vor allem die nachhaltige und langfristige Schädigung der menschlichen Immunabwehr als eine der schwersten Befürchtungen angesehen werden muss. Bhakdi befürchtet ein Wiederaufflammen von tödlichen Infektionen wie Tuberkulose als direkte Folge der gentechnischen Injektionen. Mehr … 

Corona-Impfung: Anklage vor Internationalem Strafgerichtshof wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit! Kaum beachtet von der Weltöffentlichkeit, bahnt sich der erste internationale Strafprozess gegen die Verantwortlichen und Strippenzieher der Corona‑P(l)andemie an. Denn beim Internationalem Strafgerichtshof (IStGH) in Den Haag wurde im Namen des britischen Volkes eine Klage wegen „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ gegen hochrangige und namhafte Eliten eingebracht. Verstöße gegen Nürnberger Kodex, Kriegsverbrechen und Co. Eine Gruppe, zu der auch der ehemalige Vizepräsident von Pfizer, Dr. Michael Yeadon, gehört, hat beim IStGH im Namen britischer Bürger Klage gegen Boris Johnson und britische Beamte, Bill und Melinda Gates, die Chefs großer Pharmaunternehmen, den Vorsitzenden des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab, und andere wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit eingereicht. Die britische Gruppe, zu der auch ein Astrophysiker und ein Bestattungsunternehmer gehören, hat außerdem Dr. Anthony Fauci, Tedros Adhanom Ghebreyesus, den Generaldirektor der Weltgesundheitsorga-nisation (WHO), June Raine, die Leiterin der Regulierungsbehörde für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte (MHRA), Dr. Radiv Shah, Präsident der Rockefeller Foundation, und Dr. Peter Daszak, Präsident der EcoHealth Alliance, als „verantwortlich für zahlreiche Verstöße gegen den Nürnberger Kodex, Kriegsverbrechen und Verbrechen der Aggression“ im Vereinigten Königreich und anderen Ländern. Corona-Maßnahmen als Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Mehr …

Omikron-Entdeckerin schockiert über Panikmache in Europa – Variante bringt natürliche Immunität. Eine verantwortungslose Politikerkaste, der offensichtlich jedes Mittel recht ist, so viele Menschen wie möglich in die Nadel zu treiben, nützt jetzt die neue aus Südafrika kommenden Omikron-Variante um die ganze Lockdown- und Maßnahmen-Hysterie von neuem anzukurbeln bzw. weiter zu befeuern. Dass dabei die Menschen weiter ihrer Grundrechte beraubt werden und der Wirtschaft ein immenser Schaden erneut zugefügt wird, kümmert diese Leute rein gar nicht. Für solche Elemente zählt nur eines: die Interessen der Pharmalobby und die Geschäftemacherei rund um Corona. Und die Disziplinierung der Bevölkerung als Vorstufe zur „Neuen Weltordnung“. Hysterie und Panikmache rund um harmlose Variante.  Mehr …

21.12.

20.12. mRNA-Erfinder: „Kinderimpfung – Radikalstes medizinisches Experiment der Geschichte“. Der Erfinder der mRNA-Impfstoffe hat sich deutlich gegen die Corona-Kinderimpfung ausgesprochen. „Bevor Sie Ihr Kind impfen lassen, möchte ich Ihnen die wissenschaftlichen Fakten über diesen genetischen Impfstoff mitteilen“, beginnt Dr. Robert Malone seine Erklärung. In knapp vier Minuten bringt es der Wissenschaftler auf den Punkt: Kinder gegen COVID-19 impfen zu lassen, ist eine Entscheidung, die schwerwiegende Folgen haben kann. Robert Malone zählt zu den wichtigsten Protagonisten dieser Krise – und polarisiert wie kein anderer. Der US-Wissenschaftler ist einer der Erfinder der mRNA-Impfstoffe und hat sich nach eigenen Angaben damit gegen das Corona-Virus impfen lassen. Auch generell spricht er sich für Impfungen aus. So weit, so konsequent. Doch genau dieser Mann zählt heute zu den schärfsten Kritikern der von ihm selbst mitentwickelten mRNA-basierten Vakzine. Im Juni distanzierte er sich in einer als Podcast gehosteten Diskussionsrunde nicht von der Impfung, sondern warnte eindringlich vor ihrer Verwendung zur Bekämpfung der COVID-19-Krise. Er gab damals zu Protokoll, die US-amerikanische FDA schon vor „vielen vielen Monaten“ über existierende „Risiken und gesundheit-schädigende Wirkungen dieser auf Gentherapie basierenden Methoden“ informiert und gewarnt zu haben. Er mahnte zugleich vor künftigen Autoimmunproblemen, die durch die Spike-Proteine der bis heute nur bedingt zugelassenen mRNA-Injektionen verursacht werden. Mehr … 

Dr. Gerd Reuther : Angst ist das Geschäft von Menschen, die es nicht gut mit Ihnen meinen. Ein Blick zurück im Zorn. Ein Blick in den Rückspiegel hat schon manches Unglück verhütet. Auch bei „Corona“ kann dies nicht schaden. Vergleichen Sie doch einmal die vermeintliche „erste Welle“ mit den Fakten: Die Schutzwirkung des Immunsystems. Es gab nie eine Bedrohung der Gesundheit, die über unsere bisherigen Risiken hinausging. Von den am 31.12.2020 behaupteten 360.000 „Covid“-Fälle hatten bestenfalls 10% wirklich eine Infektion mit Coronaviren. Aber selbst wenn: mehr als 8,5 Millionen Österreicher und Österreicherinnen hatten über 9 Monate kein „Corona“ bekommen! Die Schutzwirkung des Immunsystems der Bevölkerung betrug also 96%! Die Gebräue von AstraZeneca, Biontech/Pfizer und Moderna blieben mit ihren manipulierten „Schutzfaktoren“ zwischen 60 und 95% immer unter der Wirkung des Immunsystems. Die Testpandemie. Die Zahlenberge, die Ihnen als Krankheitswellen vorgegaukelt werden, sind nichts anderes als Testorgien. Jeder Anstieg der angeblichen „Covid“-Fälle beruhte auf einer exponentiellen Steigerung der Tests. In der „4. Welle“ erfolgten einfach nur etwa 100-mal so viele Tests wie zum Start der „Pandemie“. Ohne Tests wäre alles wie immer. In Deutschland wurde die Übersterblichkeit in der 48. Kalenderwoche auf 30% hochgeboostert! Ein „Game changer“? Ja, spiel‘ mir das Lied vom Tod. Den schätzungsweise bisher 6.000 Impftoten in Österreich stehen wahrscheinlich keine 1.000 wirklich an einem viralen Atemwegsinfekt Verstorbene entgegen. Schließlich beinhalten die 13.000 vermeintlichen „Covid-Toten“ auch alle, die lediglich „mit“ einem positiven Test gestorben sind. Die amerikanische Seuchenbehörde und andere Institutionen haben die Rate der tatsächlichen „Covid“-Toten mit 5-6% der offiziellen Zahlen angesetzt! Mehr …

19.12.

18.12. Der Bettenschwund. Pünktlich zur rituellen Verschärfung der Corona-Lage im Herbst fehlt es angeblich an Plätzen auf den Intensivstationen — Zufall ist das nicht. Exklusivabdruck aus „Die Intensiv-Mafia“. Walter van Rossum ist ein unbequemer und buchstäblich tief schürfender Journalist. Er ist Autor des Spiegel-Bestsellers „Meine Pandemie mit Professor Drosten“ und mittlerweile auch launiger Rubikon-Interviewer. Sein neuestes Buch, das er gemeinsam mit dem Datenanalysten Tom Lausen geschrieben hat und das am heutigen Tag im Rubikon-Verlag erschien, nimmt sich genau zum richtigen Zeitpunkt eines brisanten Aspekts des Corona-Themenkomplexes an. Just nachdem viele Politiker zugegeben hatten, dass der Aussagewert der Inzidenzzahlen gar nicht mehr so groß sei und man eher auf andere Indikatoren, etwa die Lage auf den Intensivstationen, achten müsse, platzen diese nun aus allen Nähten. Verantwortlich dafür sind natürlich nicht jene Politiker, die das Gesundheitswesen im Zuge von Privatisierungs- und Rationalisierungsorgien kaputt gespart haben, sondern „die Ungeimpften.“ Knappheit jedoch kann nicht nur durch „zu viele Kranke“ entstehen, sondern auch durch zu wenige Krankenhausplätze — und letzterer Faktor ist nicht allein eine Frage des Zufalls. Dass zu wenige Intensivplätze vorhanden sind, heißt in einem marktkonformen Gesundheitswesen übrigens nicht, dass wir Steuerzahler nicht für diese bezahlt hätten. Der Autor gibt Einblick in eines der folgenschwersten Betrugsmanöver der jüngeren Geschichte. Mehr … 

17.12. Oberverwaltungsgericht in Lüneburg. Niedersachsen: Gericht kippt 2G-Regel im Einzel-handel. Das OVG hat in die Niedersachsen die 2G-Regel für den Einzelhandel gekippt. Die 2G-Regel sei nicht mit dem allgemeinen Gleichheitsgrundsatz vereinbar. Das Oberverwaltungsgericht (OVG) in Lüneburg hat die erst seit kurzem geltende 2G-Regel im Einzelhandel in Niedersachsen gekippt. Als Begründung teilte das Gericht mit, die Maßnahme sei zur weiteren Eindämmung des Coronavirus nicht notwendig und zudem nicht mit dem allgemeinen Gleichheitsgrundsatz vereinbar. Mehr … 

Ärzte stehen auf: Offener Brief an die Bundesregierung. Geringer Nutzen und noch unklare Risiken durch die COVID-Impfungen: Ärzte schreiben offenen Brief an den Bundeskanzler und an die Abgeordneten des Bundestages.

Recherchen zur Impfpflicht belegen: Über 48.000 Tote nach Corona-Impfung in Deutschland. Was vor wenigen Wochen noch undenkbar war und kategorisch ausgeschlossen wurde, wird nun eiskalt in die Realität umgesetzt: Die Regierungen in Deutschland und Österreich wollen eine Corona-Impfpflicht einführen. Und auch in der Schweiz werden bereits erste Stimmen in diese Richtung laut. Begründet wird der eklatante Wortbruch mit gestiegenen Infektionszahlen und einem angeblichen Intensivbetten-Notstand. Aber die Wahrheit ist nicht das, worin wir durch Politik und Medien tagtäglich konditioniert werden. Denn die hochbrisanten Ergebnisse investigativer Recherchen werfen ein völlig neues Licht auf die geplante Impfpflicht und fördern eine Vielzahl gravierender Fakten zu Tage, die jeder Bürger kennen sollte! Im aktuell erschienenen Buch „Abhängig beschäftigt – Wie Deutschlands führende Politiker im Interesse der wirklich Mächtigen handeln“ hat sich Thomas Röper sehr intensiv mit weiteren Themen rund um die komplexen Zusammenhänge der gesteuertern Politik im Westen und deren brisanten Verstrickungen mit einer ganzen Reihe von Organisationen beschäftigt und dabei einiges zu Tage gefördert. Mehr … 

16.12. Fauci: wäre nicht das erste Mal, dass Impfstoff Menschen schadet. US-Corona-Papst sprach schon 2020 von großem Experiment am Menschen. Im März 2020 unterhielten sich Facebook-Chef Mark Zuckerberg und der US-Corona-Papst Dr. Anthony Fauci über mögliche Sicherheitsrisiken einer Corona-Impfung. Ein kurzer Ausschnitt dieses Videos geht in den sozialen Medien derzeit viral. In diesem erklärt Dr. Fauci, dass es nicht das erste Mal wäre, dass ein „Impfstoff“, der im Test gut ausgesehen habe, den Menschen im Endeffekt mehr Schaden zufügen würde. Dr. Fauci nimmt schon im März 2020 vorweg, dass die sogenannten “Impfungen” keine sterile Immunität bieten könnten. Abgesehn davon sagt er auch, dass man die Wirkungen und Nebenwirkungen erst in einem groß angelegten Menschenversuch herausfinden kann. Mehr … 

Urteil des OVG - Niedersachsen kippt 2G-Regel im Einzelhandel. Das Oberverwaltungsgericht in Lüneburg hat die 2G-Regel im Einzelhandel in Niedersachsen gekippt. Die Maßnahme sei zur weiteren Eindämmung des Coronavirus nicht notwendig. Mehr … 

Vorläufige Außervollzugsetzung der 2-G-Regelung im Einzelhandel. Der 13. Senat des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichts hat mit Beschluss vom heutigen Tage § 9a Abs. 1 und Abs. 2 Satz 1 bis 3 der Niedersächsischen Verordnung über infektionspräventive Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV-2 und dessen Varianten vom 23. November 2021, zuletzt geändert durch Verordnung zur Änderung der Niedersächsischen Corona-Verordnung vom 13. Dezember 2021(im Folgenden: Corona-VO), vorläufig außer Vollzug gesetzt (Az.: 13 MN 477/21). Diese Rechtsvorschrift ordnet in bestimmten Betrieben und Einrichtungen des Einzelhandels ein Verbot des Zutritts für Kunden an, die weder über einen Impfnachweis noch über einen Genesenennachweis verfügen (sog. 2-G-Regelung im Einzelhandel). Gegen diese Regelung hatte sich eine Antragstellerin, die auch in Niedersachsen Einzelhandel im Filialbetrieb mit einem Mischsortiment betreibt, mit einem Normenkontrolleilantrag gewandt und geltend gemacht, die Infektionsschutzmaßnahme sei nicht notwendig und auch mit dem allgemeinen Gleichheitssatz nicht vereinbar. Mehr … 

15.12. Michael Yeadon: Corona wird für die globale Gleichschaltung inszeniert

CORONA-FAKTEN. Ivermectin: Ein wirksames Medikament gegen Covid-19. In den Mainstream-Medien wird es als Entwurmungsmittel für Pferde lächerlich gemacht: Doch Ivermectin findet bereits seit den späten 1980er-Jahren beim Menschen Anwendung. Und zwar aus guten Gründen: Es steht auf der Liste der „unentbehrlichen Arzneimittel“ der WHO. Für die Entdeckung gab es 2015 sogar den Nobelpreis für Medizin. In den letzten 30 Jahren wurden bei der WHO nur knapp über 5.700 Nebenwirkungen gemeldet. Zum Vergleich: 2,5 Millionen waren es bei den Covid-Injektionen in nur einem Jahr. Mehr … 

Die Übersterblichkeit steigt auf 28 Prozent. Das Statistische Bundesamt meldet für die KW 48 (28. November bis 5. Dezember) eine Übersterblichkeit von 28 Prozent gegenüber dem Median von 2017 bis 2020. Destatis selbst und das RKI können das nicht mit Corona erklären und eine Grippewelle kann es auch nicht sein, denn die gibt es nicht mehr. Warum also sterben so viele? Man müsste doch eigentlich annehmen, dass durch den „Impfschutz“ überhaupt niemand mehr an oder mit Corona stirbt. Tatsache ist aber, dass der Vergleich zwischen 2020 und 2021 genau in dieser Hinsicht das Gegenteil zu belegen scheint. Die Anzahl der „Corona-Toten“ ist eher angewachsen und dann noch die anderen, die an irgendetwas anderem gestorben sind und diese Übersterblichkeit herstellen. So kann man als erstes den Schluss ziehen, die Impfungen haben keinen positiven Einfluss auf das Sterbegeschehen. Oder in anderen Worten: Die Impfungen versagen vollständig, was auch die sogenannten Inzidenzen belegen, denn die sind 2021 durchgängig deutlich höher als im Jahr 2020 ohne „Impfschutz“. Der angeblich zuverlässige Impfschutz hat sich als Nullnummer herausgestellt. Erkennbarer Zusammenhang zwischen Impfungen und Übersterblichkeit. Dabei ist aber mit den 28 Prozent Übersterblichkeit nicht Schluss. Bayern liegt hier bei plus 30 Prozent, Sachsen plus 37 und Thüringen plus 43. Dazu sagt die Pressemeldung von Destatis: „In Thüringen, Sachsen und Bayern erklären die bislang beim RKI gemeldeten COVID-19-Todesfälle jedoch nur ungefähr die Hälfte des Anstiegs der Sterbefallzahlen in der 45. Kalenderwoche.“ Was also ist mit dem Rest? Wie kommt der zustande? Was hat sich seit letztem Jahr geändert? Für mein Dafürhalten bleibt da nur noch die „Impfung“ übrig. Nimmt man dazu die Informationen des RKI, die man irgendwo auf Seite 700-irgendetwas suchen muss, die besagen, dass möglicherweise die gemeldeten Impfschäden und Impftoten nur fünf, wiederhole fünf, Prozent des tatsächlichen Geschehens abbilden, dann könnte man auf dumme Ideen kommen. Die vom PEI gemeldeten Impftoten nähern sich der 2.000-er-Marke an. Wenn das tatsächlich nur fünf Prozent der Wahrheit ist, reden wir über 40.000 Impftote. Destatis wiederum gibt die Gesamtzahl an Übersterblichkeit für 2021, das ganze Jahr seit Januar, mit 50.362 an. Kann man es da jemandem verdenken, wenn er einen Zusammenhang zwischen Impfungen und Übersterblichkeit sieht? Mehr … 

Dr. Melone Erfinder der mRNA Technologie Spricht zu Eltern über Gefahr der "Covidimpfung" für Kinder (english – deutscher Untertitel) 

Nebenwirkungen nach mRNA Corona Impfung - Studie in Circulation 

14.12. Enthüllung! Pfizer Unterlagen aufgetaucht - 4,5,6 Impfung kommt!

Einstürzende Kartenhäuser. Das offizielle Impfnarrativ wird von einer erdrückenden Daten- und Faktenlage Lügen gestraft. Wenn du geimpft bist, schützt dich dies vor einer Erkrankung mit COVID-19; bist du ungeimpft, erwischt es dich, und du verstopfst die Intensivstationen. Dieses Narrativ ist die Grundlage für alle Maßnahmen dieser Tage, für die penetrante Impfkampagne, die wir erleben, und den wachsenden Hass auf Ungeimpfte in der Bevölkerung. Was aber, wenn die Prämisse gar nicht stimmt? Mit welchem Recht werden wir dann der ganzen Quälerei ausgesetzt? Dem Autor sind einige merkwürdige, wenig beachtete statistische Besonderheiten aufgefallen. Vor allem legen die Fakten ein besonders hohes Krankheitsrisiko von Geimpften nach der zweiten Spritze nahe. Und die Übersterblichkeit speziell in den letzten Wochen verlangt unbedingt nach einer sorgfältigen und ideologiefreien Untersuchung. Mehr … 

Experten stehen auf. Gefährlich und nicht zielführend: Ärzte gegen Genspritzen-Diktatur. Für die Ärzte, die sich am Dienstag zu einer Pressekonferenz am Platz der Menschenrechte trafen, ist SARS-CoV-2 in seinen Auswirkungen für den Großteil der Menschen relativ ungefährlich. Doch der Umgang damit, die Beschränkung der Meinungsfreiheit, die Wissenschaftsfeindlichkeit, der Terror der Regierung und die Zerstörung unseres Wirtschafts- und Sozialgefüges seien eine Neuheit, waren sich die Experten bei der Veranstaltung der Initiatve für evidenzbasierte Corona Information (ICI) einig. Sie sprachen sich gegen den Zwang zu den experimentellen Genspritzen aus. Unter ihnen fanden sich honorige Persönlichkeiten wie Geert Vanden Bossche. Der Impfstoff-Forscher war zuvor selbst in seiner Expertise für die Bill und Melinda Gates Stiftung tätig. Mehr … 

Yale-Epidemiologe: Corona-Krise ist eine von den Behörden erzeugte "Pandemie der Angst". Mehrfach gab es in der Corona-Krise Vorwürfe, dass gezielt Panik über die Gefährlichkeit des Coronavirus verbreitet wird. Nun erklärte auch der Yale-Epidemiologe Harvey Risch, dass es sich vor allem um eine "Pandemie der Angst" handle, die von den Behörden verbreitet wurde. In der Corona-Krise wurden immer wieder Vorwürfe laut, dass von Regierungen und Mainstream-Medien gezielt Panik in Bezug auf die Gefährlichkeit des Coronavirus verbreitet wurde. Nun haben die Kritiker eine weitere prominente Stimme gewonnen: Nach Ansicht des Yale-Epidemiologen Harvey Risch ist die Corona-Pandemie vor allem eine "Pandemie der Angst", die von Verantwortungsträgern erzeugt wurde, als sich der Erreger im letzten Jahr weltweit auszubreiten begann. Mehr …

Corona-Fakten. Schock-Studien: Höhere Impfquoten führen zu höherer Sterblichkeit. In Ländern mit einer höheren Impfrate gibt es also auf eine Million Einwohner gerechnet sogar mehr Infektionen. Beispiel Israel: Obwohl dort am 3. September bereits 59,4 % der Bevölkerung vollständig geimpft waren, gab es im 7-Tage-Zeitraum dieser Analyse die höchsten COVID-19-Fälle pro 1 Million Einwohner. In Island und Portugal waren 75 % der Bürger doppelt geimpft und wiesen mehr Corona-Fälle pro 1 Million Einwohner auf, als Länder wie Vietnam und Südafrika, in denen nur etwa 10 % einen derartigen Impfschutz besaßen. Zu einem solchen Ergebnis wie in Israel kommt auch eine jüngste Studie aus Thüringen, die von der ehema-ligen FDP-Landtagsabgeordneten Ute Bergner in Auftrag gegeben wurde, die heute für die Partei „Bürger für Thüringen“ im Landtag sitzt. Je höher die Impfquote, desto höher die Übersterblichkeit. Mehr …

13.12. Corona: 60.000 Wissenschaftler und Ärzte fordern ein sofortiges Ende der Massen-Impfungen. Nicht nur unter den „einfachen Bürgern“ regt sich weltweit und in nahezu jedem Land der Widerstand gegen die globale Corona-Impfkampagne, die zunehmend mit Zwang durchgesetzt wird. Auch immer mehr Wissenschaftler, Ärzte und andere Experten äußern öffentlich ihre Kritik an der massenhaften und völlig irrationalen Durchimpfung gegen das Coronavirus. Mehr … 

Corona-Krise? – In Deutschland werden 34 Krankenhäuser geschlossen. Mitten in der Corona-Krise werden in Deutschland 34 Krankenhäuser geschlossen. Dies geht aus dem Abschlussbericht des RWI-Instituts für Wirtschaftsforschung hervor. Es handelt sich sowohl um Komplett-Schließungen als auch Umwandlungsvorhaben. Mit dem Geld aus dem ersten Krankenhausstrukturfonds (KHSF) wurden oder werden demnächst 34 Krankenhäuser und Krankenhausstandorte geschlossen. Dazu gehören sowohl völlige Schließungen, bei denen ein Standort komplett aus dem Versorgungsnetz fällt, als auch Konzentrationsvorhaben und Umwandlungen. Zuvor hatte das Ärzteblatt bereits darüber berichtet. An weiteren 24 Standorten wurden außerdem 36 Abteilungen geschlossen, bei fast der Hälfte handelte es sich um Einrichtungen für Gynäkologie oder Geburtshilfe. Dies geht aus dem Abschlussbericht des RWI-Instituts für Wirtschaftsforschung hervor. Das RWI hatte den Bericht über den durch den Krankenhausstrukturfonds bewirkten Strukturwandel am 19. Juli 2021 vorgelegt. Mehr …

12.12. eine Rückschau: Die Impfaktion: Nutzen für wenige, Schaden für viele | Von Wolfgang Wodarg vom 09.11.2020 

eine Rückschau: Testen -Testen- Testen …..aber wie und wozu?  Vom 16.04.21 

Corona-Hammer Olaf Scholz rutscht die Wahrheit raus 

Transmission potential of vaccinated and unvaccinated persons infected with the SARS-CoV-2 Delta variant in a federal prison, July—August 2021 (english) 

Covid-19: Die ganze Wahrheit. Politik und Pharmaindustrie blind zu vertrauen, könnte der schlimmste Fehler Ihres Lebens sein. Der New-York-Times-Bestsellerautor Dr. Joseph Mercola und Ronnie Cummins, Gründer und Leiter der Organic Consumers Association, haben sich zusammengetan, um die Wahrheit über Covid-19 zu enthüllen und den Wahnsinn zu beenden. In diesem Buch finden Sie aktuelle und neu enthüllte Beweise dafür, dass: der wahre Ursprung des SARS-CoV-2-Virus vertuscht wurde; PCR-Tests, die Angaben der Fallzahlen, die Sterblichkeit und die Impfsicherheit massiv manipuliert und falsch dargestellt wurden; die weltweite Pandemie von den globalen Eliten schon lange vorhergesagt und dazu benutzt wurde, um die größte Wohlstandsumverteilung in der Geschichte der Menschheit zu ermöglichen und zu verschleiern; sichere, einfache und kostengünstige Methoden der Behandlung und Vorbeugung gegen Covid-19 zensiert und unterdrückt wurden, um die Akzeptanz einer Impfung zu erhöhen; die Wirksamkeit der Impfstoffe stark übertrieben wurde und wichtige Sicherheitsfragen unbeantwortet geblieben sind. Mehr … 

11.12. Platzhalter

10.12. INSIDER-INTERVIEW: Graphen- & Nanotechnologie verwandeln Menschen in Roboter! Dr. Christina Rahm, eine Spitzenwissenschaftlerin mit deutschen Wurzeln, hat an Eliteuniversitäten wie Harvard, Cornell und Johns Hopkins geforscht und unterrichtet. Sie bekleidete Positionen wie Chief Scientific Officer, Vorsitzende des Board of Medical Sciences and Clinical Sciences, Sprecherin und Lab Formulator für Unternehmen wie Pfizer, Johnson & Johnson, Jansen, DCZ Healthcare, Biogen, Idec und Alexion. Vor 20 Jahren war sie an geheimen Forschungsprojekten beteiligt, bei denen es darum ging, Menschen sukzessive zu synthetisieren. Mehr … 

Insider-Interview: Graphen- & Nanotechnologie verwandeln Menschen in Roboter! Dr. Christina Rahm hat an Eliteuniversitäten wie Harvard, Cornell und Johns Hopkins geforscht und unterrichtet. Sie war an geheimen Forschungsprojekten beteiligt, bei denen es darum ging, Menschen sukzessive zu synthetisieren. Als sie vor rund 10 Jahren erkannte, dass diese Agenda nicht im Sinne der Menschheit ist, begann sie an Lösungen zu arbeiten. Heute liefert sie Formulierungen, die es ermöglichen, den Körper von Graphen und anderen Kampfstoffen zu befreien. Mehr … 

Bundestag beschließt Impfpflicht in Pflegeberufen. Der Bundestag hat eine erste begrenzte Impfpflicht für Gesundheitspersonal beschlossen. Beschäftigte in Einrichtungen mit schutzbedürftigen Menschen wie Pflegeheimen und Kliniken müssen bis Mitte März 2022 Nachweise als Geimpfte oder Genesene vorlegen. Der Bundestag billigte heute das Gesetz der Ampel-Koalition für eine erste begrenzte Impfpflicht sowie weitere Änderungen des Infektionsschutzgesetzes der neuen Koalition. Beschäftigte in Einrichtungen wie Kliniken, Pflegeheimen und Arztpraxen sollen bis Mitte März 2022 Nachweise über vollen Impfschutz oder eine Genesung vorlegen müssen – oder eine Arzt-Bescheinigung, dass sie nicht geimpft werden können. Neue Beschäftigte brauchen das ab dann von vornherein. Mehr … 

Doctors for Covid Ethics: An Interdisciplinary Symposium II - Sounding the Call (english) 

60.000 (!) Wissenschaftler und Ärzte fordern ein sofortiges Ende der globalen Massen-Corona-Impfungen. Nicht nur unter den „einfachen Bürgern“ regt sich weltweit und in nahezu jedem Land der Widerstand gegen die globale Corona-Impfkampagne, die zunehmend mit Zwang durchgesetzt wird. Auch immer mehr Wissenschaftler, Ärzte und andere Experten äußern öffentlich ihre Kritik an der massenhaften und völlig irrationalen Durchimpfung gegen das Coronavirus. Über 870.000 Unterzeichner der „Great Barrington Declaration“. Schon im Oktober 2020 startete die Kampagne „The Great Barrington Declaration“ als Aufruf führender Wissenschaftler und Ärzte, die Massenimpfung mit einem noch experimentellen Botenstoff-RNA-Impfstoff einzustellen. Drei hochrangige Wissenschaftler waren damals federführend. Mehr

Faktencheck: Lauterbach verbreitet Falschinformationen über Gefährlichkeit von Omikron für Kinder. Der neue Gesundheitsminister Karl Lauterbach behauptete im heute-journal des ZDF, dass die Omikron-Variante des SARS-CoV-2-Erregers für Kinder besonders gefährlich sei. Doch ein Faktencheck der Berliner Zeitung zeigt, dass dies falsch ist. Mehr …

09.12. KɪɴᴅᴇʀIᴍᴘfExᴘᴇʀɪᴍᴇɴᴛ ²⁰²¹

Enormer Anstieg von Herzerkrankungen wird als "Post-Pandemie-Stress-Störung" abgetan. Mit der Zunahme der COVID-19-Impfungen weltweit ist die Zahl der Herzkrankheiten nachweislich stark angestiegen. Jetzt behaupten einige Experten in Großbritannien, der Anstieg stehe im Zusammenhang mit dem, was sie "Post-Pandemie-Stress-Störung" nennen. Seit dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie und der Einführung der neuen Impfstoffe gibt es weltweit einen starken und gut dokumentierten Anstieg der Herzer-krankungen. Doch nun sagen Experten in Großbritannien, dass die starke Zunahme neuer Herzerkran-kungen bei jüngeren Patienten durch eine neue Erkrankung namens "Post-Pandemie-Stress-Störung" erklärt werden kann. Wie Summit News berichtet, sagte der leitende Gefäßchirurg Tahir Hussain, der in einem Krankenhaus des Nationalen Gesundheitsdienstes (NHS) in London arbeitet, dass er "eine starke Zunahme von thrombosebedingten Gefäßerkrankungen" beobachtet hätte. Hussain sagte weiter:     "Es werden viel jüngere Patienten eingeliefert, die chirurgische und medizinische Eingriffe benötigen als vor der Pandemie." Mehr … 

Impfung - Regierung hat keine Ahnung, will aber trotzdem eine Impfpflicht!  - Eine Befragung der Bundesregierung und deren Unterabteilungen  

Regierung, Behörden und Medien bagatellisieren und verschleiern Gefahren durch die COVID-19-Vakzine. Corona hat die dünne Demokratie-Makulatur des Monopolkapitalismus hinweggefegt. Mit existenzbedrohenden Methoden setzt die herrschende Klasse den Impfzwang durch. Eine Gewaltdiktatur mit Überwachungsterror und körperlichen Übergriffen rückt näher. Opfer werden am Ende alle sein, die nicht zur profitierenden Pandemie-Machtelite gehören, auch die Geimpften. Doch viele Menschen sind sich dieser Gefahr nicht bewusst. Die Propaganda-Apparate der Herrschenden überschallen jede fundierte Kritik mit Hetze, Drohungen und Spott. Sie leugnen, vertuschen und verharmlosen Gefahren der gentherapeutischen Impfungen, eingebettet in eine naive Erzählung von Solidarität und Wissenschaft. Doch die Bedenken der als „Impfverweigerer“ Niedergebrüllten sind nicht aus der Luft gegriffen und die Gefahren der Vakzine belegt. Mehr … 

Enormer Anstieg von Herzerkrankungen wird als "Post-Pandemie-Stress-Störung" abgetan. Mit der Zunahme der COVID-19-Impfungen weltweit ist die Zahl der Herzkrankheiten nachweislich stark angestiegen. Jetzt behaupten einige Experten in Großbritannien, der Anstieg stehe im Zusammenhang mit dem, was sie "Post-Pandemie-Stress-Störung" nennen. Mehr … 

Das virologisch begründete Ende der Impf-Apartheid – sensationelle COVID-19-Studie veröffent-licht. In einem Gefängnis in Texas haben sich die Insassen binnen kürzester Zeit mit COVID-19 angesteckt, obwohl ein Großteil vollständig geimpft war. Wie ist das möglich? Eine Studie des US-Justizministeriums liefert nun eindeutige Antworten und begründet virologisch das sofortige Ende der Impf-Apartheid. Ein großes Team von Forscher des Centers for Disease Control and Prevention (CDC) sowie dem amerikanischen Justizministerium hat in einer Studie in einem texanischen Gefängnis herausgefunden, dass geimpfte Insassen exakt so lange und so stark infektiös waren wie ungeimpfte Gefängnisinsassen. Es geht um einen Corona-Ausbruch in einem Gefängnis in Texas im Juli 2021. in den folgenden Wochen wurden von einer ausgewählten Gruppe von Insassen regelmäßige Abstriche sowie Tests gemacht. Das Resultat ist: Es gibt keinen Unterschied zwischen den geimpften und nicht-geimpften Insassen. Mehr …

Gefährliche Spikeproteine – AUF1 

08.12.

07.12. Prof. Bhakdi: Wenn Deutschland nicht aufwacht wird es binnen 2 Jahren zur lebenden Hölle

In den USA fällt das Corona-Lügengebäude so langsam in sich zusammen – Fauci & Mengele   (english – deutscher Untertitel)

06.12. Hält Paul-Ehrlich-Institut Sicherheitsberichte zu Impfschäden jetzt lieber zurück Die Abofalle 

05.12. 55v - KEET – PNI-Forschung – der Virus und die Medizin 

04.12. - 2. Pathologie Konferenz am 04. 12. 2021 um 17:00 Uhr in Berlin. STEHEN TODESFÄLLE UND GESUNDHEITLICHE SCHÄDEN NACH IMPFUNGEN GEGEN COVID-19 IN EINEM PATHOLOGISCH NACHWEISBAREN ZUSAMMENHANG?      Hier der Bericht als PDF

Corona-Impfung 43-mal tödlicher als Grippeimpfung? Schwere Nebenwirkungen waren bekannt – Pfizer muss Daten der klinischen Studie offenlegen. Mehr … 

RTV Talk Covid-Impfung - Doch kein Gamechanger - alle wichtigen Fakten und die offiziellen Lügen werden angesprochen. Was für Österreich an Fakten gilt ist für die BRD ebenfalls gegeben.

Pathologie-Konferenz Berlin. CORONA-IMPFUNG: DIE GROSSE AUTOPSIE 2. Die Berichte über schwere Gesundheitsschäden bis hin zu Todesfällen in engem zeitlichen Zusammenhang mit den aktuellen Impfungen gegen Covid-19 reißen nicht ab. Starke Hinweise deuten auf eine Turbo-Krebsentwicklung nach der Impfung und eine erhebliche, möglicherweise längerfristige Unterdrückung des natürlichen Immun-systems hin. Bereits der erste Teil der Pathologie-Konferenz am 20. September rüttelte auf. Heute widmen wir uns zum zweiten Mal im Wochenblick LIVE-Schwerpunkt CORONA-IMPFUNG: DIE GROSSE AUTOPSIE 2 den Erkenntnissen ECHTER Wissenschafter und Experten. 19 Personen, die in zeitlichem Zusammenhang mit der Impfung verstarben, wurden untersucht. Diese Ergebnisse werden heute präsentiert. Mehr … 

03.12. Dank der Bemühungen einer Gruppe namens Public Health and Medical Professionals for Transparency haben wir jetzt vertrauliche Dokumente, die zeigen, dass Pfizer und die FDA Anfang 2021 wussten, dass die mRNA-Impfstoffe von Pfizer Tausende von Menschen töteten und spontane Abtreibungen verursachten, während sie dreimal mehr Frauen als Männer schädigten.+++ Eilmeldung +++ Das vertrauliche Pfizer-Dokument enthüllt, die Vertuschung von Covid19-IMPFSTOFF-TODESFÄLLE durch die FDA! Mehr …     Und hierzu das Dokument: BNT162b2  5.3.6 Cumulative Analysis of Post-authorization Adverse Event Reports  (english)

Multipolar Faktencheck: Sind die mRNA-Injektionen Impfungen oder Gentherapie? … So äußerte sich jüngst der Bayer-Vorstand Stefan Oelrich in einer Weise zu den mRNA-Präparaten, die grundlegende Fragen aufwirft. Oelrich ist Leiter der Medikamentensparte des Bayer-Konzerns, die im vergangenen Jahr unter seiner Verantwortung einen weltweiten Umsatz in Höhe von 17 Milliarden Euro erzielte. Zur Eröffnung des jährlich stattfindenden World Health Summit am 24. Oktober in Berlin sprach er neben dem Bundes-gesundheitsminister, dem WHO-Direktor, der EU-Kommissionspräsidentin und dem UN-Generalsekretär. In seiner Begrüßungsrede räumte Oelrich ein: „Die mRNA-Impfungen sind ein Beispiel für Zell- und Genthe-rapie. Hätten wir vor zwei Jahren eine öffentliche Umfrage gemacht und gefragt, wer bereit dazu ist, eine Gen- oder Zelltherapie in Anspruch zu nehmen und sich in den Körper injizieren zu lassen, dann hätten das wahrscheinlich 95 Prozent der Menschen abgelehnt. Diese Pandemie hat vielen Menschen die Augen für Innovationen in einer Weise geöffnet, die vorher nicht möglich war.“ Die mRNA-Injektionen sind demzufolge keine Impfung in dem Sinne, wie man den Begriff bisher verwandte. Es handelt sich laut Oelrich um Gentherapie, die bis vor kurzem noch in hohem Maße umstritten war. Mehr … 

02.12. Risikobewertung der Corona-Impfstoffe – Dr. Wolfgang Wodarg. 

Studie: Spike-Protein in Corona-Impfstoffen zerstört Immunsystem und DNA-Reparatur.  Eine aktuelle Studie aus Schweden kommt zu einem schockierenden Ergebnis: Das Spike-Protein des SARS-CoV-2 kann in den Zellkern eindringen. Dort hemmt es das Immunsystem und die Reparatur der DNA. Durch die Hemmung des Immunsystems kommt es zu schweren Krankheitsverläufen. Die nicht reparierten DNA-Schäden können zum Zelltod, gefährlichen Mutationen und Krebs führen. Mehr … 

Verschwiegene Studie? Corona-Impfung greift laut Immunologin bei neuerlicher Erkrankung eigenen Körper an! Es sind gleich zwei medizinisch-wissenschaftliche „Bomben“, die im Zusammenhang mit der höchst umstrittenen Corona-Impfung geplatzt sind, jedoch bisher kaum Niederschlag in Medien oder Fachjournalen gefunden haben, weshalb wir sie hier darlegen wollen. Einerseits wird über eine verschwie-gene Studie berichtet, die nachwies, dass gegen Corona geimpfte Frettchen binnen Tagen am Virus starben, während nicht-geimpfte wieder gesundeten. Andererseits die dazu passenden Ausführungen einer irischen Immunologin und Molekularbiologin zur Wirkweise der Impfungen im Körper. Fazit: Das Immunsystem wird nachhaltig geschädigt. Mehr … 

Studie: Spike-Protein in Corona-Impfstoffen zerstört Immunsystem und DNA-Reparatur. Eine aktuelle Studie aus Schweden kommt zu einem schockierenden Ergebnis: Das Spike-Protein des SARS-CoV-2 kann in den Zellkern eindringen. Dort hemmt es das Immunsystem und die Reparatur der DNA. Durch die Hemmung des Immunsystems kommt es zu schweren Krankheitsverläufen. Die nicht reparierten DNA-Schäden können zum Zelltod, gefährlichen Mutationen und Krebs führen. Mehr …

SARS–CoV–2 Spike Impairs DNA Damage Repair and Inhibits V(D)J Recombination In Vitro  (english)

Situation Update, Dec 2, 2021 - Smoking gun Pfizer document exposes FDA criminal cover-up of VACCINE DEATHS (english)

Dr. Shankara Chetty Spike Protein Is a Poison With a Genocide Agenda (english)

Führender Arzt (Dr. Shankara Chetty) Covid-Impfstoffe sollen die Weltbevölkerung reduzieren

CORONA - Insider spricht Klartext! (PCR, Inzidenzen, Impfungen)

30.11.2021: Tatsächlicher Anteil der Impfdurchbrüche verschleiert. Impfdruck unbegründet und schädlich

Studie in The Lancet: Die Mehrheit der derzeit Infizierten und Toten in Deutschland, dem Vereinigten Königreich, Israel und den USA ist vollständig geimpft. Heute ist die Mehrheit der Infizierten geimpft, und fast nur in dieser Gruppe sterben die Menschen. Im Folgenden finden Sie eine Zusammenfassung der Daten aus dem Artikel in der renommierten medizinischen Fachzeitschrift The Lancet: Deutschland: Ende Oktober waren fast 6 von 10 (59 %) der über 60-Jährigen mit Covid vollständig geimpft. Mehr … 

Whistleblower: Krankenpfleger einer Chest-Pain Unit äußert sich zu Impfnebenwirkungen. Ein Kranken-pfleger, welcher speziell auf einer Station arbeitet die sich gezielt mit akuten Brustschmerzen befasst, äußert sich nun zur Situation auf seiner Station. Seit der Impfkampagne nehmen gehäuft Diagnosen wie Herzrhythmusstörungen, Herzinfarkte, Lungenarterienembolien und Herzmuskelentzündungen zu. Mehr

29.11. Studie: warum Covid-Injektionen schwere Verläufe und Tod nicht verhindern können. Seitdem die gentechnischen Covid-Vakzine vorgestellt wurden, war klar, dass sie Infektionen nicht verhindern können. Der Grund ist der gleiche, wie auch bei einem Grippe Impfstoff: Sie werden in den Muskel gespritzt und nicht in Mund und Nase gesprüht. Aber sie können auch schwere Covid-Verläufe und Tod nicht verhindern, wie sich in der Praxis immer mehr zeigt. Eine weitere einfache Erklärung für die weitgehende Wirkungslosigkeit der Gentechnik-Vakzine liefert nun eine Studie in Cell Immunity, die die Möglichkeiten der Erkennung des Virus durch T-Zellen untersucht hat. Schlussfolgerung: kein länger dauernder Schutz durch Spiken möglich. Mehr … 

Würmer schlüpfen aus Eiern. Forscher präsentieren seltsame Vax-Dunkelfeld-Mikroskopie-Befunde in Blutuntersuchungen (deutsch – english subtitle) 

27.11. Prof. Edinger – Impfnebenwirkungen bekämpfen  PDF 

Corona: 265 Wissenschaftler-Zitate und Experten-Stimmen zur Coronakrise 

Prof. Kämmerer: Von 60 positiven Tests 58 ganz offensichtlich falsch. „Frau Prof. Kämmerer wies darauf hin, dass während der Grippesaison fast alle Atemwegsviren (Influenza, Rhinoviren, Parainfluenza, Adenoviren, Coronaviren, Respiratory-Syncytial-Virus usw) bei Patienten fast die gleichen Symptome verursachen. Wenn symptomatische Personen SARS-CoV-2 negativ erscheinen, könnten sie eine der vielen anderen Infektionen haben, die jedes Jahr über die Menschen hereinbrechen. Außerdem könnten Coronaviren zusammen mit anderen Viren auftreten. Es werde aber keine Differentialdiagnostik durchgeführt, sondern ausschließlich auf Corona getestet. Mehr … 

Ethikratvorsitzende Buyx arbeitet seit 2019 an der Manipulation des menschlichen Erbgutes mit. Im Rubikon-Magazin sind heute zwei Artikel zum Thema „Ethik und Coronakrise“ erschienen: Krise des Vertrauens. „Die Impfpflicht markiert das Ende einer Märchenstunde, die uns vorgegaukelt hatte, dass der Ethikrat irgendetwas mit ethischem Handeln zu tun hätte.“ Gekaufte Ethik. „Die Wissenschaft hat sich bereits kaufen lassen — als wäre das nicht schlimm genug, dient jetzt sogar die Ethik dem schnöden Mammon.“ Ich möchte in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass die Vorsitzende des deutschen Ethikrates, Professor Alena Buyx, seit 2019 an der WHO-geführten Kampagne zur genetischen Manipulation des Menschen (auf DNA-Basis, nicht mRNA) beteiligt ist. Die Kampagne wurde im Juli 2021 offiziell von der WHO vorgestellt und soll bei „Pandemien“ zum Einsatz kommen und zwar in allen Ländern gleichzeitig. Mehr … 

Anti-Mafia-Richter: Corona-Maßnahmen sind eine neue Form des Staatsterrors. Die Zermür-bungstaktik. „Dass ein italienischer Richter von einer neuen Form des Staatsterrors spricht, sollte vor dem Hintergrund der Strategie der Spannung in den 1970er-Jahren in diesem Land verstanden werden. Giorgiani selbst war als Anti-Mafia-Richter tätig, ein weiterer Bereich, in dem Teile des Staates mit der Unterwelt zusammenarbeiteten. Während also in einem Land wie den Niederlanden ein Gesundheitsminister, der die Verträge mit den Impfstoffherstellern zum Staatsgeheimnis erklärt, nach allgemeiner Auffassung — jeden-falls im Parlament und in den Medien — triftige Gründe dafür hat, hat die italienische Erfahrung ein viel tieferes Misstrauen gegenüber dem Staat und seinen Beamten hinterlassen. Der psychologische Schock, der mit der Ausrufung einer Pandemie einhergeht, zielt ebenso wie die Folter darauf ab, die Akzeptanz einer „neuen Normalität“ zu erreichen und das Urteilsvermögen auszuschalten. Mehr … 

26.11.

25.11.2021: Ärztin warnt die Geimpften eindringlich: Sie sind jetzt patentiertes Eigentum.     Im Urteil des Obersten Gerichtshofs von 2013 (Association of Molecular Pathology vs. Myriad LLC) stellte der Gesetzgeber fest, dass menschliche Genome, die durch mRNA-Impfstoffe verändert wurden, patentiert werden können. Jeder, der die COVID-Impfung erhalten hat, gilt nun als transhuman und ist somit Eigentum des Patentinhabers. Zum ersten Mal in der Geschichte werden mRNA-Impfstoffe in großem Maßstab eingesetzt. Die Regierungen weltweit verlangen, dass jeder Mann, jede Frau und jedes Kind die experimentelle Infusion erhält. Die Behörden behaupten, solche Maßnahmen dienten der „öffentlichen Sicherheit“, doch die Arzneimittelhersteller geben zu, dass ihre Produkte die Übertragung oder Infektion mit COVID-19 nicht verhindern. Mehr … 

Slowenien: Oberschwester deckt Unterschiede bei Impfstoffflaschen auf: Von Placebos für Politiker bis tödlich für die übrigen. Slowenien diskutiert über einen unfasslichen Impfskandal, den die Oberschwester des klinischen Zentrums, das Teil des  Universitätsklinikums in Ljubljana ist, aufgedeckt hat. Die Oberschwester trat zurück, wandte sich an die Medien und trat vor  die Kameras, wo sie drei unter-schiedliche Impfstoffflaschen vorstellte, die unterschiedliche Codes mit einer Ziffer 1, 2 oder 3 enthalten, und  erklärte dann die Bedeutung dieser Zahlen: Nr. 1 ist das Placebo mit Kochsalzlösung. Nr. 2 ist die mRNA-Impfung. Nr. 3 ist ein RNA-Dipstick, enthält zusätzlich zur mRNA-Impfung Moleküle  des Onkogens, das mit dem Adenovirus in Verbindung steht, von dem  geimpfte Menschen innerhalb von zwei Jahren nach der Injektion  Weichteilkrebs bekommen können. Sie gab auch bekannt, dass sie persönlich Zeuge war, wie alle  Politiker und Tycoons, die den Impfstoff vor den Medien erhielten,  immer die Placebo-Version gewesen sei und immer von derselben Person  geimpft wurden. Mehr …

Datenerhebung in Kreis Flensburg zeigt: Geimpfte treiben die Pandemie. Mit einer – für offizielle Stellen in Deutschland zu Corona-Zeiten längst selten gewordenen – Transparenz legt nun ein deutscher Landkreis in schonungsloser Offenheit die gesamte Datenlage zu Tests und Durchbrüchen bei Covid-19-Impfungen vor. Tatsächlich scheint es den Verantwortlichen im rund 203.000 Einwohner umfassenden Kreis Schleswig-Flensburg (Schleswig-Holstein) hier ausnahmsweise nicht um Impfpropaganda, sondern um objektive Aufklärung gegangen zu sein… mit entsprechend aufschlussreichen – bzw. für die Impflobby verstörenden – Resultaten. Mehr … 

CDC: Letztes Jahr starben 100.000 Menschen an einer Überdosis Drogen, angetrieben durch die Isolation von Covid-19 und den Zustrom ausländischer Drogen. Die CDC gab letzte Woche eine verblüffende Statistik bekannt, nach der von April 2020 bis März 2021 mehr als 100.000 Amerikaner an den Folgen einer Überdosis gestorben sind – eine Zahl, die zum großen Teil auf die verschärfte soziale Isolation durch die Abriegelung von Covid-19 und die Einfuhr von Fentanyl über die US-Grenze zurückzuführen ist, wie die Associated Press berichtet. Mehr … 

Miriam Hope  IST ES DIE LETZTE GEWALTIGE ANSTRENGUNG  Wichtige Faktenvorträge zur Coronalage, dem Nürnberger Kodex, der Unsinnigkeit der Impfung und Gefährlichkeit der Genspritze.

Harvard-Studie beweist: Weltweite Impfungen hemmen das Virus nicht. Am 30. September 2021 ist die Online-first-Fassung einer Harvard-Studie erschienen. Unter dem Titel in Deutsch (Zunahmen der COVID19-Fälle erfolgen unabhängig von der Impfquote in 68 Ländern und 2947 Bezirken in den USA) stellen zwei Top-Wissenschaftler ihre Ergebnisse vor. Sie verglichen für den 7-Tages-Zeitraum vor dem 3. September 2021 die gemeldeten „COVID-19-Fälle“ pro eine Million Einwohner mit der jeweiligen Impfquote, wobei nur vollständig vaccinierte Personen berücksichtigt wurden. Es ergab sich eine geringe, aber klar feststellbare positive Assoziation zwischen der Zahl neuer „COVID-19“-Fälle pro eine Million Bürger und der Impfquote. Kurz gesagt – je höher die Impfrate in Prozent, desto mehr „COVID-19-Fälle“ wurden gemeldet. Mehr … 

Studie: Bis zu 91 Prozent Fehlgeburten bei Impfung vor 20. Woche. 2.620 tote Babys nach Impfung und Berichte schrecklicher Nebenwirkungen. Im US-Verzeichnis für Impfschäden VAERS (Vaccine Adverse Event Reporting System) wurden mit Stand vom 12. November bisher 2.620 tödliche Fehlgeburten nach einer Covid-19-Impfung registriert. Mit 2.015 Fällen ist BioNTech/Pfizer trauriger Spitzenreiter, gefolgt von Moderna mit 689 toten Babys. Der Impfstoff Janssen von Johnson & Johnson wird mit 100 Fehlgeburten in Verbindung gebracht. Doch auch schreckliche Berichte über Missbildungen und schwerste Impffolgen bei Babys häufen sich – die teils unerträglich grausamen Bilder der armen, leidenden Kleinen zerreißen einem dabei regelrecht das Herz. Mehr … 

Auch WHO hält fest: Geimpfte übertragen Virus, Impfungen beenden keine Maßnahmen. WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus stellte bei einer Pressekonferenz am Mittwoch klar, dass die Wirkung der Impfung überschätzt werde und dass Geimpfte sich in falscher Sicherheit wiegen. Mehr … 

CDC-Studie: Geimpfte “nicht weniger ansteckend” als Ungeimpfte. Es macht in Sachen Infektiösität keinen Unterschied, ob jemand gegen Covid-19 geimpft wurde oder nicht. Dies verdeutlicht eine neue Studie der US-amerikanischen Gesundheitsbehörde CDC. Das Konzept der Impfpässe wird so erneut ad absurdum geführt. Mehr … 

Bürgermeister stellt klar: Abbau von Krankenhauskapazitäten wird finanziell gefördert. Das chronisch überlastete Gesundheitspersonal wird derzeitig instrumentalisiert, um ungeimpfte Bürger zu diskriminieren und zu schikanieren: Jeder Ungeimpfte soll plötzlich Schuld daran sein, dass das deutsche Gesundheitssystem seit vielen Jahren kurz vor dem Kollaps steht. Diese billige Taktik durchschauen zwar jene, die sich ihres eigenen Verstandes bedienen und die Zustände in Krankenhäusern vor Beginn der sogenannten Pandemie kannten – ein nicht unbeträchtlicher Teil der Deutschen tut es allerdings nicht. Der Bürgermeister der Stadt Neuhaus am Rennweg in Thüringen hat sich nun ganz offen gegen die Spaltung der Gesellschaft positioniert und veröffentlicht, wie großzügig Krankenhäuser entlohnt werden, wenn sie ihre Kapazitäten reduzieren. Mehr … 

Prof. Wiesendanger: »SARS-CoV-2 ist perfekt an den Menschen angepasst«. Warum haben Medien und Wissenschaft die Laborursprungstheorie zensiert? Eineinhalb Jahre lang wurden Wissen-schaftler, die einen möglichen Laborursprung des SARS-CoV-2 Virus untersuchen wollten, zensiert und diffamiert. Eine der ersten mutigen Stimmen weltweit, die sich nicht zum Schweigen bringen ließen, war Prof. Dr. Roland Wiesendanger der Universität Hamburg. Im Februar 2021 veröffentlichte der Nanotechnologe Prof. Dr. Roland Wiesendanger der Universität Hamburg eine der ersten wissenschaftlichen Arbeiten, die einen Laborursprung des SARS-CoV-2 Virus im Wuhan Institut für Virologie nahelegten. Wiesendanger wurde daraufhin ohne Belege von den Mainstream-Medien, u.a. in einem »Faktencheck« des ZDF und vom T-Online-Doxxer Lars Wienand, wie auch vielen Wissenschaftlern und Kollegen als »Verschwörungstheoretiker« diffamiert. Heute nennt selbst der WHO-Coronabeauftragte Peter Ben Embarek den Laborursprung der Corona-Pandemie eine »wahrscheinliche Hypothese«, und räumt ein, dass die kommunistische Volksrepublik China Druck auf die WHO ausgeübt habe, die Laborursprungshypothese nicht weiter zu untersuchen. Mehr … 

Südafrikanischer Arzt: COVID-Spritzen sollen die Weltbevölkerung reduzieren, indem sie „Milliarden“ vergiften. Die Todesfälle, die auf die Impfungen folgen sollen, werden niemals dem Gift zugeschrieben werden können. Sie werden zu unterschiedlich sein, es werden zu viele sein, und sie werden in einem zu großen Zeitrahmen auftreten, als dass wir verstehen könnten, dass wir vergiftet wurden“, sagte Dr. Shankara Chetty. Ein prominenter Arzt, der die Entwicklung früher Behandlungsmethoden für COVID-19 vorangetrieben hat, erklärte, dass seiner Meinung nach der Zweck der Pandemie- und Impfkampagnen darin besteht, „einen großen Teil unserer Bevölkerung zu kontrollieren und zu töten, ohne dass jemand merkt, dass wir vergiftet wurden“. Mehr … 

Neue PEER-REVIEW-STUDIE bestätigt: mRNA-IMPFSTOFFE sind BIOWAFFEN !!! Biologische Waffen sind Massenvernichtungswaffen, bei denen Krankheitserreger oder natürliche Giftstoffe (Toxine) gezielt als Waffe eingesetzt werden können. Seit dem Jahr 1972 sind die Entwicklung, die Herstellung und der Einsatz solcher Waffen durch die Biowaffenkonvention verboten. Nun ergab eine brandneue Studie, die in dem Peer-Review-Fachmagazin, Journal of the American Heart Association, erschienen ist, dass die neuen mRNA-Impfstoffe (im Sinne einer Biowaffe) Herz- und Gefässkrankheiten verursachen. In welchem Ausmass ist noch unklar, doch die Forscher haben aufgrund der „drastisch erhöhten Gefahr“ eine klare Warnung ausgesprochen. Mehr … 

Studie: Bis zu 91 Prozent Fehlgeburten bei Impfung vor 20. Woche. 2.620 tote Babys nach Impfung und Berichte schrecklicher Nebenwirkungen. Im US-Verzeichnis für Impfschäden VAERS (Vaccine Adverse Event Reporting System) wurden mit Stand vom 12. November bisher 2.620 tödliche Fehlgeburten nach einer Covid-19-Impfung registriert. Mit 2.015 Fällen ist BioNTech/Pfizer trauriger Spitzenreiter, gefolgt von Moderna mit 689 toten Babys. Der Impfstoff Janssen von Johnson & Johnson wird mit 100 Fehlgeburten in Verbindung gebracht. Doch auch schreckliche Berichte über Missbildungen und schwerste Impffolgen bei Babys häufen sich – die teils unerträglich grausamen Bilder der armen, leidenden Kleinen zerreißen einem dabei regelrecht das Herz. Mehr … 

Flg.182 – Milliarden Nanopartikel – Ärzte im Interview zur aktuellen Impflage 

Neuer Schwindel: Todesvirus aus Südafrika 

24.11. Studie: Mehr Geimpfte – mehr Tode 

Dr. Campra; Graphen und Graphen-kompatiblen Objekten in Covid-Impfstoffen bestätigt 

23.11. Schluss mit Schönreden: Die Impfpflicht naht und muss JETZT gestoppt werden   Was in Österreich geschieht wird auch in der BRD kommen.

DAS GANZE CORONA-KARTENHAUS FUßT AUF FRAGWÜRDIGEN PCR-TESTS! PCR-Tests werden im Strafprozeß seit Jahrzehnten genutzt, um Täter mittels DNA-Spuren zu überführen. Hier ist man sich der begrenzten Aussagekraft der Tests bewußt und es hat sich eine umfangreiche Rechtsprechung dazu entwickelt. Können auch Corona-PCR-Tests falschpositiv ausfallen? Chef-Virologie Drosten und seine Clique im Umfeld der Berliner Charite´ bestreitet das. Zu ihr gehört z.B. Olfert Landt. Er ist Alleingesellschafter der Firma TIB Molbiol, die Corona- Tests im großen Stil herstellt. Allerdings sagte Landt im Dezember 2020 im Interview: „Wir wissen, dass Leute mit einer geringen Viruslast nicht infektiös sind.“ Ca. 50% aller Positivgetesteten seien nicht ansteckend. Um gefährlich für Dritte zu sein, müsse man nämlich „100-mal mehr Viruslast in sich tragen als die Nachweisgrenze der Tests“. Dazu kommen Fälle unsachgemäßer Test-Anwendung, die auch Landt für möglich hält. Am 20. Januar 2021 platze eine Bombe. Die WHO warnte in ihrer „Information Notice for IVD Users 2020/05“[6] unter Hinweis auf ihren Leitfaden „Diagnostische Tests für SARS-CoV-2“,[i] dass eine „sorgfältige Interpretation schwacher positiver Ergebnisse erforderlich“ sei. Auf Grundlage dessen, was wir nun über „Polymerase-Kettenreaktion (PCR)“ wissen, wird die Botschaft der WHO verständlich. Zu deutsch: Positive Tests können – entgegen üblicher Praxis – nicht einfach als Corona-„Infektion“ interpretiert werden! Je weniger Krankheitssymptome eine Testperson hat, desto mehr „steigt das Risiko falsch positiver [Tests]“(!). Bei nur geringen Symptomen müssen Positivtests mit neuem Abstrich wiederholt werden! Bleibt der Test positiv, muss die „Viruslast“ berücksichtigt werden: Je mehr Zyklen bei der Polymerase-Kettenreaktion erforderlich waren um das Virus nachzuweisen (sog. Ct-Wert), desto geringer ist die Viruslast („umgekehrt proportional“).  Wie schon Testentwickler Olfert Landt zu verstehen gab: Gesundheitsämter sollten bei hoher Zyklen-Zahl keine Quarantäne, sondern mildere Mittel wie „Kontaktvermeidung“ anordnen. Mehr … 

Studie: Je höher die Impfquote, desto höher die Übersterblichkeit. Dieses Werk birgt großen Sprengstoff: Am 17. November überreichte die Thüringer Landtagsabgeordnete und promovierte Physikerin Ute Bergner (Bürger für Thüringen) der dortigen Gesundheitsministerin Heike Werner (Linke) eine von den beiden Wissenschaftlern Dr. Rolf Steyer und Dr. Gregor Kappler erarbeitete Studie (Download hier), die ein ganz neues Licht auf Corona und die Impfkampagne wirft. Die darin analysierten Daten beziehen sich auf den Zeitraum vom 6. September 2021 bis 10. Oktober 2021, als Vergleichsgröße diente der Median der Übersterblichkeit in Deutschland zwischen 2016 und 2020. Als Datenquelle wurden Zahlen des Statistischen Bundesamts und des Robert-Koch-Instituts herangezogen. Demnach hat sich die Übersterblichkeit in Deutschland im Betrachtungszeitraum im Vergleich zu 2016 bis 2020 in allen 16 Bundesländern erhöht. Noch gravierender ist allerdings ein weiterer Befund: Demnach nimmt die Übersterblichkeit mit der Impfquote nicht etwa ab, sondern zu. Mehr …

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Dr. Andreas Noack, welcher das nachfolgende Video gemacht, hat wurde angegriffen und hat es nicht überlebt +++ Dr. Andreas Noack ist tot. Am Tag des Graphenhydroxid Videos hat er Atemschwierigkeiten bekommen.…

Dr. Andreas Noack ist tot. Am Tag des Graphenhydroxid Videos hat er Atemschwierigkeiten bekommen.… 

Aktivkohlespezialist Dr. A. Noack über GRAPHENHYDROXID (Nano-Rasierklingen im Impfstoff?)

GraphenHydroxid - Dr. Andreas Noack. Er bezieht Stellung zu den im Genspritzstoff gefundenen Substanzen und warnt dringend vor den Nano-Rasierklingen, die mit der Spritze verabreicht werden. Entgegen seinen Analysen gibt es Meldungen die besagen, dass dies mit Pfizer nichts zu tun hat.

Hierzu folgendes: Zellenzerstörer Graphenoxid in der Corona-Impfung? Das ist dran. In einem Artikel wird behauptet, im Vakzin des Herstellers Pfizer sei der Stoff Graphenoxid enthalten. Dies hätten Untersuchungen aus Spanien ergeben. (Siehe hierzu obigen Videobericht.) Ursprung der Graphenoxid-Behauptung ist die Arbeit eines Forschers aus Spanien: Pablo Campra Madrid, Wissenschaftler in der Abteilung für Agronomie an der Universität Almería, hatte in einer Analyse eine Probe betrachtet, die "Comirnaty" enthalten haben soll. Er verglich diese mit Bildern einer Graphenoxid-Probe und vermerkte, dass es Hinweise auf "das wahrscheinliche Vorhandensein von Graphen-Derivaten gibt, obwohl die Mikroskopie keine schlüssigen Beweise liefert". Da jedoch die Herkunft des von ihm analysierten Flüssigkeitsfläschchens unbekannt ist, ist völlig unklar, ob in dieser Probe tatsächlich ein Pfizer-Impfstoff enthalten war. Die Universität Almería, der Arbeitgeber von Campra Madrid, veröffentlichte am 2. Juli eine Stellungnahme, in der sie sich von der Analyse distanziert: "Es ist absolut unwahr, dass die Universität von Almeria eine wissenschaftliche Studie mit den Ergebnissen durchgeführt hat, die jetzt veröffentlicht werden." Ein inoffizielles Dokument eines Universitätsprofessors sei falsch interpretiert worden, der eine Probe unbekannter Herkunft analysiert habe. Mehr …

Graphenoxid in Pfizer-Impfstoff? Was ist das wieder für ein Unsinn? Die Behauptung: Eine Schweizer Seite behauptet, dass spanische Forscher Graphenoxide in den Corona-Impfstoffen gefunden hätten. Ein ganzes Team von spanischen Forschern und Professoren unter der Leitung des Biostatistikers Ricardo Delgado und Dr. José Sevillano sollen Corona-Impfstoffe unter einem Transmissions-elektronenmikroskop untersucht haben. Professor Pablo Campra Madrid von der Universität von Almeria in Spanien habe darüber einen vorläufigen Bericht der Ergebnisse erstellt, welcher HIER eingesehen werden kann. Demnach sollen 6 Dosen aus einem Fläschchen des Corona-Impfstoffs von Pfizer 99,99103 Prozent Graphenoxid enthalten haben, der Rest sei RNA. Der Bericht: Dieser kann HIER                   öffentlich eingesehen werden, stammt vom 28. Juni 2021 und wurde von Pablo Campra Madrid, einem Professor der Universität von Almería (UAL), veröffentlicht. Der Autor erklärt in dem Bericht auf Seite 23, dass die Studie nicht im Auftrag der Universität erstellt wurde. Auch die Universität selbst distanziert sich deutlich von dem Bericht und den darin enthaltenen falschen Informationen. Mehr …

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Wichtiges Zeit-Dokument: ARD-Beitrag aus 2020: Es gab keine Übersterblichkeit vor Impfungen. Bereits im September 2020 gab ARD in einem „extra“-Beitrag wahrheitsgemäß zu: Es gab in Deutschland nicht mehr Tote als in den Vorjahren. Zu dieser Zeit wurde jedoch noch nicht geimpft. Seit den experimentellen Impfungen „gegen Corona“ steigen Todesfälle und schwere Verläufe an. Immer mehr Studien und Statistiken beweisen das, wie Wochenblick laufend berichtet. Wir konnten den „ARD extra“-Beitrag aus dem Jahr 2020 sichern und möchten in diesem Sinne auf die Ausgangssituation während Corona und vor den experimentellen Impfstoffen aufmerksam machen. Der hier gesicherte ARD-Beitrag stellt damit ein wichtiges Zeitdokument dar. Mehr … 

„Die Europäische Beratungsgruppe der Weltgesundheitsorganisation für Immunisierung, ehemaliger Vizepräsident Professor Christian Perronne sagte, dass alle Geimpften über die Wintermonate unter Quarantäne gestellt werden müssen oder eine schwere Erkrankung riskieren. Der Experte für Infektionskrankheiten bestätigte die sich rapide verschlechternde Situation in Israel und Großbritannien und erklärte: „Geimpfte Menschen sollten unter Quarantäne gestellt und von der Gesellschaft isoliert werden.“ Er fuhr fort: „Ungeimpfte Menschen sind nicht gefährlich; Geimpfte Menschen sind gefährlich für andere.  Es hat sich jetzt in Israel bewährt – ich habe Kontakt mit vielen Ärzten in Israel – sie haben große Probleme, schwere Fälle in den Krankenhäusern sind unter Geimpften, und auch in Großbritannien gibt es das größere Impfprogramm und es gibt auch Probleme.“ Die aktuelle Arbeitsgruppe zur COVID-19-Pandemie in Frankreich soll nach Erhalt der Nachricht „völlig in Panik geraten“ sein, da sie eine Pandemie befürchtet, wenn sie den Anweisungen der Experten folgt. Der israelische Arzt Kobi Haviv sagte gegenüber Channel 13 News: „95 % der schwerkranken Patienten sind geimpft.  Vollgeimpfte Personen machen 85-90% der Krankenhausaufenthalte aus.  Wir eröffnen immer mehr COVID-Filialen. Mehr

RKI bereitet seit Anfang September die 6. IMPFUNG und Ausnahmezustand bis Ende 2023 vor. Es gibt ein Dokument vom RKI, das am 23.08.2021 erstellt und zuletzt am 03.09.2021 geändert wurde. Die Empfehlung für die 3. Impfung (sog. BOOSTER) ist jedoch erst am 18.10.2021 durch die StiKo veröffentlicht worden. Man muss sich also wirklich fragen, warum das RKI 6 Wochen vor der Empfehlung der StiKo für Impfung #3 die (weder empfohlenen noch zugelassenen) Impfungen #3 bis #6 in ein offizielles Formular mit einbaut. Alleine schon warum das RKI auf die Idee kommt, es würde sechs Impfungen brauchen, ließe ja darauf schließen, dass das RKI hier von Anfang an mit einer Dauerimpfung plane, dies aber nie öffentlich kommuniziert habe. Weiterhin bleibt festzustellen, dass diese Pflicht zur Meldung von Hospitalisierungen und Aufnahmen auf die ITS sowie Entlassungen aus dem Krankenhaus folglich auch über den Zeitraum von 6 Impfungen, also mindestens bis Ende 2023, geplant ist. Es besteht also anscheinend nicht die Absicht, bis dahin wieder zur Normalität zurückzukehren. Mehr … 

22.11.2021: Thüringer Landtag Übersterblichkeit steigt mit wachsender Impfquote

„Hier werden wir gentechnisch verändert!“ Dr. Wodarg warnt Geimpfte: „Nehmen Sie auf keinen Fall noch eine Spritze!“ 

Kati Schepis - Impfung Gentherapie ist unnötig und unsicher Faktenanalyse einer unabhängigen wissenschaftlichen Expertengruppe. Kati Schepis, Dipl. Pharmazeutin ETH, Schweiz. ALETHEIA Medienkonferenz WICHTIGE UND DIFFERENZIERTE INFORMATIONEN ZU COVID-19 

ALETHEIA-ONLINE-Medienkonferenz mit internationalen Referenten vom Freitag, 12. November 2021- DIE VIDEOLINKS ZU DEN AUFZEICHNUNGEN SOWIE DIE PRESSETEXTE FINDEN SIE Hier 

„Hier werden wir gentechnisch verändert!“ Dr. Wodarg warnt Geimpfte: „Nehmen Sie auf keinen Fall noch eine Spritze!“ Dr. Wolfgang Wodarg ist einer der Kritiker der ersten Stunde des Corona-Zwangsregimes. Im AUFrecht-Interview mit Wochenblick-Chefredakteurin Elsa Mittmannsgruber werden die Covid-Impfungen thematisiert. Was machen diese mit dem Körper, sind sie gar „ansteckend“ und wie weit ist es möglich, Impffolgen mit jenen von Covid-19 zu verwechseln? Diese und weitere Fragen beantwortet der Mediziner ausführlich und auch für den medizinischen Laien gut verständlich. Er macht unmissverständlich klar: Lassen Sie sich nicht mit diesen Covid-Impfstoffen impfen! Mehr … 

US-Arzneimittelagentur im Panik-Modus. Von wegen „Transparenz“: Pfizer-Impfdaten 55 Jahre unter Verschluss. Die dem US-Gesundheitsministerium unterstellte Arzneimittelbehörde (FDA), will die (Bewertungs-)Daten zur Covid-19-Genbehandlung von Pfizer/BioNTech (Comirnaty) 55 Jahre lang unter Verschluss halten. Eine Gruppe hochkarätiger Ärzte, Professoren und Wissenschaftler klagte auf Einsicht. Die FDA will die Daten nur etappenweise, bis zum Jahr 2076, herausgegeben. Den Bürgern versprach sie volle Daten-Transparenz. Sie müssen nun eine gentechnische Behandlung ohne vollständige Datenlage – unter Androhung von Job- und Existenzverlust – akzeptieren. Mehr …

Die gefälschte „Covid-Pandemie“ wurde inszeniert, um die Tyrannei durchzusetzen. Sowohl HCQ als auch Ivermectin sind bekannte Mittel zur Heilung und Vorbeugung von Covid. Die Beweise sind überwältigend. In Indiens größter Provinz Uttar Pradesh, mit einer Bevölkerungsdichte, die dreimal so groß ist wie die von Australien, Kanada und Neuseeland zusammen, wurde das Covid durch den Einsatz von Ivermectin. In keinem Land war die Covid-Impfung so erfolgreich, geschweige denn so erfolgreich wie mit Ivermectin in Indien. Gefälschte „Faktencheck“-Seiten, die von Big Pharma finanziert werden, haben versucht, die Nachricht von Indiens Erfolg mit Ivermectin zu vertuschen, indem sie sie mit Desinformationen überdeckten, um die Gewinne von Big Pharma zu schützen. In Uttar Pradesh wurde Ivermectin sowohl zur Vorbeugung als auch zur Behandlung eingesetzt. Eine Pille pro Woche hält das Virus fern. Mehr … 

21.11. Schwedische Studie zeigt, dass die Sterberate nach der zweiten COVID-Spritze um 20 % höher ist als normal. Laut einer 34-seitigen Vorabpublikation über die Wirksamkeit des Impfstoffs, die in The Lancet veröffentlicht wurde, starben 3.939 von 4,03 Millionen Schweden, die die zweite Dosis eines COVID-Impfstoffs erhalten hatten, in weniger als zwei Wochen. Den Daten einer großen schwedischen Studie zufolge sterben Menschen noch Wochen nach der zweiten COVID-Impfdosis mit einer Rate, die 20 % oder mehr über der normalen Rate liegt. Die Zahlen sind in einem Preprint-Papier über die Wirksamkeit des Impfstoffs enthalten, das letzten Monat veröffentlicht wurde. Das Hauptergebnis der Studie war, dass der Schutz gegen COVID, einschließlich schwerer Fälle, nach sechs Monaten abnahm. Die Forscher untersuchten nicht ausdrücklich die Todesfälle, die seit dem Sommer in vielen Ländern mit stark geimpften Bevölkerungen zugenommen haben. Aber auf Seite 32 des 34-seitigen Berichts zeigt eine Grafik, dass 3.939 von 4,03 Millionen Schweden, die die zweite Dosis erhalten hatten, weniger als zwei Wochen später starben. Mehr …

20.11. Dr. Wodargs Appell an Geimpfte: „Nehmen Sie auf keinen Fall noch eine Spritze!“ Dr. Wolfgang Wodarg ist durch seine fachlich fundierten Einwände und seinen Mut, Gesicht zu zeigen, einer der führenden Kritiker des Corona-Zwangsregimes im deutschsprachigen Raum. Im AUFrecht-Interview spricht er mit Elsa Mittmannsgruber über die Covid-Impfungen. Was macht die Impfung mit meinem Körper, ist sie ansteckend und inwiefern können Impffolgen mit Covid-19 verwechselt werden? Diese und mehr Fragen beantwortet Dr. Wodarg ausführlich und auch für den Laien gut verständlich. Wolfgang Wodargs Botschaft ist klar: Lassen Sie sich nicht mit diesen Covid-Impfstoffen impfen! Und wenn Sie bereits geimpft sind: Nehmen Sie auf keinen Fall noch eine Spritze! Seine Gesundheit bekommt man, wenn überhaupt, nur noch schwer zurück. Mehr … 

STIKO bestätigt: Schwere Schäden durch Corona-Spritzen. Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt für unter 30-Jährige die Impfungen mit “Moderna” auszusetzen. In einer heute veröffentlichten aktualisierten Impfempfehlung begründete die STIKO dies mit einer neuen Datenlage zu Impfungen. Demnach wurden bei Jungen und jungen Männern sowie Mädchen und jungen Frauen bei Verwendung des Moderna-Impfstoffs häufiger Herzmuskelentzündungen beobachtet. Der Moderna-Impfstoff, auch Spikevax genannt, ist mittlerweile allein in Deutschland etwa 80 Millionen Mal bestellt worden. Das heißt, etwa 40 Millionen haben ihn bereits erhalten, zweimal, oder werden ihn noch bekommen. Jetzt stellt die STIKO fest, dass in “seltenen Fällen” Herzmuskelentzündungen, also Myokarditis oder Perikarditis, festgestellt wurden. Vor allem bei unter 30-Jährigen. Was aber sagt uns der medizinische Begriff “selten”? Die Definition ist, wenn bei einem Medikament ein Fall von Nebenwirkungen auftritt pro 1.000 bis 10.000 Anwendungen. Die Spanne ist weit gefasst, aber üblich. Die Stufen sind in Zehnerpotenzen angelegt. Mehr … 

19.11. Arzt bei der Stew Peters – Show: Marburg, Ebola, Aids – alles ist im Impfstoff verborgen! Ein Arzt aus Finnland hat aufgedeckt, dass eine der größten Bedrohungen für die Menschheit in der Impfung enthalten ist, die die Regierungen rund um den Globus als sicher und notwendig zur Behandlung von COVID anpreisen! Dr. Ariyana Love hat eine aktualisierte Datei an Stew Peters geschickt, die eine ganze Reihe verschiedener Materialien enthält, die so weitreichend sind, dass es schwierig ist, sie zusammenzufassen. Sie sagt, dass Graphenoxid für die grippeähnlichen Symptome von Covid-19 verantwortlich ist, und sie sagt, dass Graphenoxid als eine Möglichkeit, Nanotechnologie in unser Blut zu bringen, enthalten ist. Sie sagt, dass die Impfstoffe von Johnson und Johnson Massensterilität auslösen und Bestandteile des Ebola- und Marburg-Virus enthalten. In den Worten von Dr. Love geben sie nicht nur vor, diese Pandemie zu bekämpfen, sondern bereiten bewusst den Weg für die nächste Pandemie, die noch viel tödlicher sein wird. Mehr …

WHO bestätigt offiziell: Covid-Impfung ist gefährlich wie keine andere. Wie die Weltgesund-heitsorganisation zu den Nebenwirkungen von Vakzinen und Medikamenten verdeutlicht, scheinen die experimentellen Covid-Impfstoffe so gefährlich zu sein wie keine andere. Das darf nicht verheimlicht werden! Doch Politik und Mainstreammedien interessiert das nicht. Mehr …

Ärztebündnis versendet Haftungsbescheid — „Drohbrief“ oder wichtige Mahnung? Was hat es mit den sogenannten "Drohbriefen von Impfgegnern" wirklich auf sich, die aktuell an Ärzte und Behörden versendet werden? Was haben Professor Bhakdi und verschiedene Ärztebündnisse, eines ist sogar international tätig, damit zu tun? Diese Fragen beantwortet der folgende Medienkommentar. Viel Erkenntnis-Gewinn! Mehr …

WARNING FOR HUMANITY Covid-19 vaccine transhumanism by Dr Carrie Madej (english)

18.11. WHO-Daten zeigen: Covid-Impfung ist gefährlich wie keine andere. Wie die WHO (Weltgesundheitsorganisation) zu den Nebenwirkungen von Vakzinen und Medikamenten verdeutlicht, scheinen die experimentellen Covid-Impfstoffe so gefährlich zu sein wie keine andere. Das darf nicht verheimlicht werden! Doch Politik und Mainstreammedien interessiert das nicht. Jedes Medikament und jeder Impfstoff kann Nebenwirkungen (Adverse Drug Reaction, ADR) haben. Das ist völlig normal. Und im Normalfall überwiegt der Nutzen eines Medikaments oder einer Impfung auch den potentiellen Schaden. Alles Andere würde ja keinen Sinn ergeben. Oder? Doch neue Daten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) lassen zumindest starke Zweifel am Nutzen der experimentellen Covid-Vakzine aufkommen. Es ist allerdings sehr unwahrscheinlich, dass die Mainstreammedien diese Daten veröffentlichen. Denn sie widersprechen dem gängigen Narrativ, wonach diese experimentellen Impfstoffe ja “sicher” seien. Mehr …

Das steckt hinter der Corona-Verschwörung - Das Enthüllungs-Interview 

17.11. Omega, das Ende. Die allgemeine Impfpflicht kommt und mit ihr die nächste Welle 

Erzbischof Carlo Maria Viganò deckt alles auf Grußwort an die Demonstranten in Turin (15.10.2021)   - Er spricht die hinter Corona stehende Verschwörung an.

Unanfechtbare Beweise, dass die COVID-Impfstoffe die tödlichsten Impfstoffe in der Geschichte der Menschheit sind! Nur weil die FDA, die CDC und die kanadische Gesundheitsbehörde keine Probleme mit den Impfstoffen gefunden haben, heißt das nicht, dass sie sicher sind. Hier ist der unanfechtbare Beweis, dass sie es nicht sind: 1: Die VAERS-Daten zeigen 8.456 Todesfälle in den USA. Selbst wenn man die konservativsten Annahmen von 223 Todesfällen zugrunde legt (die höchste jährliche Todesrate in der Geschichte von VAERS für Todesfälle im Inland), sind dies 8.233 „überzählige“ Todesfälle. Irgendetwas hat diese Todesfälle verursacht. 2: Eine prominente Gruppe von Neurologen mit 20.000 Patienten hatte etwa 2.000 Patienten mit impfstoffbedingten Nebenwirkungen. In der 11-jährigen Geschichte der Praxis gab es noch nie einen Patienten mit einer unerwünschten Reaktion auf einen Impfstoff. Dies ist ein enormer Anstieg signifikanter neurologischer Ereignisse, der unerklärlich ist, wenn die Impfstoffe sicher sind. Dies ist ein weiterer Beweis dafür, dass es sich bei der Zunahme der in VAERS gemeldeten Ereignisse nicht um „stimulierte Meldungen“ handelt. 3: Und dann ist da noch die 60-fache Zunahme der unerwünschten Ereignisse, die sich vor unseren Augen ereignen. Das ist schwer zu erklären, da es das vor der Einführung der Impfstoffe nie gab. Mehr … 

Die COVID-Impfung ist weitaus gefährlicher als behauptet. Laut einer Analyse vom September 2021, die auf konservativen Best-Case-Szenarien beruht, haben die COVID-Impfungen fünfmal mehr Senioren (65+) getötet als die Infektion. Bei jüngeren Menschen und Kindern dürfte das mit der COVID-Impfung verbundene Risiko im Vergleich zum Risiko von COVID-19 sogar noch größer sein. Die Daten zeigen, dass höhere Impfraten nicht zu niedrigeren COVID-19-Fallzahlen führen. Die COVID-Impfung ist ein großer Misserfolg. Der Determinismus beschreibt, wie wahrscheinlich etwas ist. Wenn zum Beispiel eine Person eine COVID-Spritze erhält, ist es 100 % sicher, dass sie die Injektion bekommen hat. Es sind nicht 50% oder 75%. Es ist eine absolute Gewissheit. Folglich hat diese Person eine 100 %ige Chance, dem mit dieser Spritze verbundenen Risiko ausgesetzt zu sein. Wenn eine Person die Injektion ablehnt, ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich mit COVID-19 infiziert oder gar daran stirbt, dagegen nicht 100 %. Die Wahrscheinlichkeit, mit SARS-CoV-2 in Berührung zu kommen und daran zu erkranken, liegt bei weniger als 1 %. Es ist also zu 100 % deterministisch, dass man sich mit der Impfung den Risiken der Impfung aussetzt, und zu weniger als 1 % deterministisch, dass man COVID bekommt, wenn man sich nicht impfen lässt. Daten zur Sterblichkeit. Wie McCullough feststellte, wurden in zwei Berichten detaillierte Daten über Todesfälle durch COVID-Impfungen veröffentlicht, aus denen hervorgeht, dass 50 % der Todesfälle innerhalb von 24 Stunden und 80 % innerhalb der ersten Woche eintreten. In einem dieser Berichte wurde festgestellt, dass es für 86 % der Todesfälle keine andere Erklärung als eine unerwünschte Wirkung des Impfstoffs gab. McCullough zitiert auch eine skandinavische Studie, die zu dem Schluss kommt, dass etwa 40 % der Todesfälle nach einer Impfung bei Senioren in betreuten Wohnheimen direkt auf die Injektion zurückzuführen sind. Er zitiert auch andere augenöffnende Zahlen. Mehr …

20 Wissenschaftliche Studien beweisen, dass COVID-19-Impfstoffmandate für die Gesundheit nutzlos und gesellschaftlich schädlich sind! Die Impfstoffmandate stellen einen Eingriff in Freiheit und Freiheiten dar und stellen die Motive hinter diesen Mandaten in Frage, wenn die Wissenschaft im Vergleich zu den Kosten keinen öffentlichen Nutzen zeigt. Stattdessen sollte die Entscheidung, den Impfstoff zu akzeptieren, von Einzelpersonen getroffen werden, die ihre eigene Risikobewertung in Absprache mit medizinischem Fachpersonal anwenden. Sie finden hier die wissenschaftlichen Studien, die die Nutzlosigkeit von Impfstoffmandaten belegen: Mehr …

Corona-Hotspot Europa. Pandemie der Geimpften: Doppelt so viele Tote in am meisten geimpften Ländern. Die Covid-19-Impfstoffe haben nicht nur weltweit in jeder Hinsicht versagt, sie erhöhen offenbar sogar die Infektions- und Sterblichkeitsraten. Je mehr geimpft wird, desto schlimmer wird beides. Die vielen gemeldeten Fälle schwerer Nebenwirkungen zeigen, dass die Gentechnikspritzen nicht sicher sind. Die immer häufiger werdenden Fälle von Impfversagen, also Durchbruchsinfektionen, beweisen, dass sie auch nicht wirksam sind. Eine im „European Journal of Epidemiology“ erschienene Studie sowie die Analyse der Daten aus 185 Ländern zeigen: die meisten Corona-Infektionen und höchsten Todesraten sind in den Ländern zu verzeichnen, in denen am meisten geimpft wurde. Europa laut WHO aktueller Corona-Hotspot. Analyse von 185 Ländern zeigt: Impfungen erhöhen die Fallzahlen in durchgeimpften Ländern um das 3- bis 7-Fache. Todesraten bei Impfweltmeistern um das 2-4-Fache erhöht. Harvard-Studie zeigte ähnliches Ergebnis. Medienberichte aus Schweden und der Türkei bestätigen Ergebnisse. Mehr …

16.11. Schock-Studie: Kann Spike-Protein Krebs verursachen? Spike-Protein dringt in Zellkern ein – hemmt Immunsystem und DNA-Reparatur. Eine aktuelle Studie aus Schweden kommt zu einem schockierenden Ergebnis: Das Spike-Protein des SARS-CoV-2 kann in den Zellkern eindringen. Dort hemmt es das Immunsystem und die Reparatur der DNA. Durch die Hemmung des Immunsystems kommt es zu schweren Krankheitsverläufen. Die nicht reparierten DNA-Schäden können zum Zelltod, gefährlichen Mutationen oder sogar Krebs führen. Erhöhtes Krebsrisiko durch gehemmte DNA-Reparatur möglich. US-Pathologe stellte 20-fachen Anstieg bei Gebärmutterhalskrebs fest. Mehr … 

Seit der Einführung des Covid-Impfstoffs ist ein 60-facher Anstieg von Zwischenfällen im Profisport zu verzeichnen. Alle diese Fälle wurden ordnungsgemäß gemeldet und sind dokumentiert. Keine Erwähnung (außer in einem Fall) von Impfungen, da die Presse keine Vorbehalte gegen Impfungen wecken will. Aber die Zahlen sprechen für sich. Die Zahlen (wie unten dokumentiert) zeigen, dass es in den letzten 4 Monaten mehr „Ereignisse“ gegeben hat als in den letzten 20 Jahren, was einer mehr als 60-fachen Steigerung der Ereignisrate entspricht. All diese Daten sind öffentlich einsehbar, sodass es keine Verzerrungen in der Berichterstattung gibt. Und die Zahlen sind groß genug, dass niemand sagen kann: „Ach, das ist nur statistisches Rauschen“. Auf keinen Fall. Es ist einfach zu schwer zu erklären. Wir haben einen sehr klaren Wirkmechanismus, und die VAERS-Daten bestätigen in überwältigender Weise, dass diese Impfstoffe äußerst gefährlich sind und in sehr hohem Maße schwere kardiovaskuläre und neurologische Nebenwirkungen verursachen. Nichts anderes kann mit den Impfstoffen verglichen werden, wenn es um Herzschäden geht. Wenn Sie also glauben, dass diese Ereignisse wirklich eingetreten sind (sie liegen ja offen zutage), dann müssen Sie sie dem Impfstoff zuschreiben, denn es gibt nichts anderes, was all diese Menschen gemeinsam haben, was eine so extreme Häufung von Ereignissen verursachen könnte. Mehr … 

AUF1-Analyse von Elsa Mittmannsgruber Endangriff auf die Menschheit 

Analyse der Daten von VAERS: Covid-Impfstoff erhöht bei Kindern zwischen 12 und 15 Jahren das Risiko einer Herzerkrankung um das 100-fache. Die kanadische Virologin, Immunologin und Forscherin Jessica Rose wurde am 7. November von Gal Shalev interviewt. Sie forscht seit einigen Jahren in Israel und hat seit dem Ausbruch der Pandemie mehrere medizinische Artikel analysiert und verfasst, die auf Meldungen von Nebenwirkungen des CoVID-Impfstoffs an das US-amerikanische Meldesystem für unerwünschte Ereignisse VAERS basieren. Ihre Gesamtanalyse ergibt, dass fast ausschließlich die Impfstoffe, wahrscheinlich sogar alle, der an VAERS gemeldeten unerwünschten Ereignisse verursacht haben. Ihre Gesamtanalyse kommt zu dem Schluss, dass die Impfstoffe viele, wahrscheinlich sogar alle, der an VAERS gemeldeten unerwünschten Ereignisse verursachen. Dies zeigt sich unter anderem an der kurzen Zeitspanne zwischen der Injektion des Impfstoffs und dem Besuch der Notaufnahme oder dem Tod. Mehr …

Tod nach Corona-Impfung: Eindeutige Verdachtsfälle werden nicht untersucht. Bei nur 48 von 1.800 gemeldeten Todesfällen nach einer Corona-Impfung, darunter fünf Kinder, erkennt das zuständige Paul-Ehrlich-Institut einen Zusammenhang mit der Spritze. Der Rest wurde gar nicht erst untersucht, genaue Angaben zu Obduktionen und Ermittlungen werden verschwiegen. Mehr … 

15.11.2021: INNENMINISTERIUM spannte WISSENSCHAFTLER für RECHTFERTIGUNG von CORONA-Maßnahmen ein    Wissenschaftsbetrug im Auftrag der Regierung

KINDERIMPFEXPERIMENT 2021     Die Verantwortlichen wissen nachweislich darüber Bescheid, dass dieses „Impfexperiment“ hoch gefährlich ist.

Impfungen - Segen oder Fluch - Univ.-Doz.(Wien) Dr. med. Gerd Reuther auf den GGB-Gesundheitstagen 

Dr. Peter McCullough: Daten zeigen, dass die Sterblichkeitsrate aufgrund von Covid-„Impfstoffen“ überall auf der Welt übermäßig hoch ist. Vom Sommer 2021 bis zum Herbst 2021 steigt die Gesamtsterblichkeit im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2020 rapide an. Was hat sich geändert? Die „Operation Warp Speed“-Injektionen, die sie als „Impfstoffe“ bezeichnen, wurden auf der ganzen Welt eingeführt. In allen Ländern, in denen die Impfung weit verbreitet ist, einschließlich Schottland, Israel, Dänemark und den Vereinigten Staaten, ist ein massiver Anstieg der Todesfälle zu verzeichnen, die nicht auf „Covid“ zurückzuführen sind. Der offensichtliche Schuldige sind natürlich die Impfungen. Die Unz Review hat eine umfassende Analyse der verfügbaren Daten zusammengestellt, aus der klar hervorgeht, dass die Gesamtmortalität sozusagen „mondförmig“ ansteigt. Vor allem in den Regionen der Welt, in denen sich viele Menschen impfen ließen, werden Rekorde in Bezug auf die Sterblichkeitsrate gebrochen. Mehr … 

20 Studien, die zeigen, dass Impfmandate nicht wissenschaftlich fundiert sind. Die folgenden Forschungsarbeiten und Studien zeigen, dass die Covid-Impfvorschriften nicht wissenschaftlich fundiert sind und sich nicht auf die öffentliche Gesundheit stützen. Sie zeigen, dass diese Vorschriften keinen allgemeinen gesundheitlichen Nutzen für die Bevölkerung bringen und sogar schädlich sein können. Mehr

Im US-TV-Sender: Covid-Experte Steve Kirsch: Impfstoffe töten mehr Menschen als sie retten. 

Dr. Fauci gibt zu, dass die Impfstoffe nicht wie versprochen wirken und dass die Geimpften heute in großer Gefahr sind. Dr. Fauci hat gerade diese dringende Warnung an geimpfte Menschen herausgegeben. Es sollte inzwischen klar sein, dass die Pandemie nicht enden wird, bis Dr. Fauci abgesetzt und ersetzt wird. Über ein Jahr lang hat Dr. Fauci erfolgreiche Behandlungen blockiert und zu viele unwirksame Impfstoffe versprochen. Aber wenigstens hat Big Pharma Rekordgewinne gemacht. Am Freitag erklärte Dr. Fauci im Podcast der New York Times, dass die Impfstoffe nicht wie versprochen wirken und dass die Amerikaner aufgrund ihrer schwindenden Immunität in Gefahr sind. Mehr …

Tausende über 50, die doppelt geimpften wurden, sind in den letzten 4 Wochen an COVID gestorben. Propaganda für noch mehr Impfen. Die ersten zwei Impfungen reichen nicht, daher noch mehr Impfen. Kein Hinweis, dass die Impfstoffe nach kurzer Zeit ihre Wirksamkeit verlieren. Neue Daten zeigen, dass mehr als 2.500 doppelt geimpfte von den über 50-Jährige im vergangenen Monat in England an COVID-19 gestorben sind. Ein von der britischen Gesundheitsbehörde veröffentlichter Bericht zeigt, dass in den letzten vier Wochen 2.683 doppelt geimpfte über 50-Jährige innerhalb von 28 Tagen nach einem positiven COVID-Test gestorben sind. Etwa 511 nicht geimpfte Personen starben in den letzten vier Wochen an COVID-19. Die Zahlen spiegeln die Tatsache wider, dass die große Mehrheit dieser Altersgruppe mindestens zweimal gegen COVID geimpft wurde. Mehr … 

Massenhafte Tötungen in Pflegeheimen und Kennzeichnung als Covid-Tote? – Ein Bestatter berichtet. Der Bestattungsunternehmer John O’Looney aus Milton Keynes in Großbritannien berichtete in einem Interview am 16.9.2021 Ungeheuerliches aus seinen unmittelbaren Erfahrungen, von schier unfassbaren staatlichen Machenschaften zur Erzeugung einer scheinbaren Covid-Pandemie. Um dem Verdacht zuvorzukommen, er produziere Fake-News, hat er bewusst seine Adresse und seine E-Mail Adresse  angegeben und ist für Auskünfte und auch Telefon-Anrufe bereit. Er stehe zu dem, was er gesagt habe und könne es bezeugen. Nachfolgend wesentliche Auszüge aus dem Transkript des Interviews. Mehr

Die EU-Erlaubnis für die Booster-Impfungen beruht auf einer Mini-Studie mit 306 Teilnehmern. Millionen haben bereits eine Booster-Impfung mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer bekommen, dank einer bedingten Marketingzulassung durch die Europäische Arzneimittelagentur EMA. Die Studie, die dafür von Pfizer in den USA durchgeführt wurde, war mit 306 Teilnehmern winzig. Dass sich daraus wenig über die Sicherheit der dritten Dosis ableiten lässt, schreibt auch die EMA. Trotzdem, sind die Auflagen zur Erfor-schung möglicher Nebenwirkungen bei verletzlichen Personengruppen, eher lax. Mehr … 

Prof. McCullough: „Covid-Impfstoffe sind Bioterrorismus“. Der Vorwurf wiegt schwer und heizt die Diskussion um die Sinnhaftigkeit der Impfkampagne an – zumal er von einem der weltweit meistzitierten medizinischen Forscher stammt: Peter McCullough ist Epidemiologe und Professor für Herz- und Nierenkrankheiten an der Universität von Dallas. Faktenchecker widersprechen energisch. Mehr … 

»Kein Land kann sich einfach aus der Covid-19-Pandemie herausimpfen«. WHO-Chef nennt Booster-Impfung von Gesunden »Skandal«. Der Chef der WHO kritisiert die Industrieländer für ihre Impfstrategie. Und spricht aus, was sonst keiner sagt. Die soll einen Impfstoff verstärken, der offenbar nicht das hält, was von Politikern und Experten versprochen wurde. Also kommt der Booster zum Zug. Zum einen bei den Alten, zum anderen auch bei den Jungen. Dass Kinder und Jugendliche nach einer Infektion mit dem Corona-Virus vom Corona-Virus praktisch nichts, interessiert Covid-Heulbojen herzlich wenig. Und die Propaganda-Medien pflichten bei. »Durch eine ›Booster‹-Impfung«, schreibt etwa web.de, »wird der Immunschutz gegen das Coronavirus noch einmal stark verbessert« – wo es tatsächlich heißen muss: Der Impfschutz, der nicht mehr besteht, wird erneuert. Mehr … 

Mythos Impfschutz  in 7 Minuten erklärt 

Viele Corona-Tote in Bayern waren vollständig geimpft. Erlangen (dpa)  Knapp 30 Prozent der Corona-Toten aus Bayern im Oktober waren vollständig geimpft. Die Zahlen müssen laut zuständiger Behörde jedoch mit Vorsicht interpretiert werden. Unter der rasch steigenden Zahl von Corona-Toten in Bayern ist ein vergleichsweise hoher Anteil vollständig Geimpfter. Nach Daten des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittel (LGL) lag die Quote in den vier Wochen vom 4. bis 31. Oktober bei knapp 30 Prozent. 108 der insgesamt gezählten 372 Todesopfer hatten beide Impfungen erhalten, wie die Erlanger Behörde auf dpa-Anfrage mitteilte. In der ersten Novemberwoche war der Anteil mit gut 26 Prozent etwas niedriger - 23 der 88 Corona-Toten waren da vollständig geimpft. Mehr … 

DRINGENDER WECKRUF an alle Bürger: Praxis-Check nach 9 Monaten Corona-Impfungen zeigt verheerende Folgen! Diese sehr eindrückliche Dokumentation belegt einen Anstieg der Todes-fallmeldungen nach den sogenannten Corona-Impfungen von 24.000% für Deutschland und 9.200% in den USA! Warum schweigen die Mainstream-Medien immer noch zu diesem beispiellosen Skandal? Mehr ...

Aufruf von Dr. Rath an die Staatsoberhäupter: Rasant wachsende Zunahme von Coronavirus-Mutationen verlangt die sofortige Neuausrichtung medizinischer Forschung und gesundheitspolitischer Maßnahmen, um Leben zu retten, wirtschaftlichen Ruin zu verhindern – und letztlich eine Katastrophe für die gesamte Menschheit abzuwenden. Mehr … 

Schon lange wird vor wiederholter Anwendung von mRNA-Präparaten gewarnt. Booster, Auffrischung, Schutzwirkung wiederherstellen – so wird derzeit die dritte Dosis verkauft. Sie wird als einzige Möglichkeit dargestellt um neue Infektionen und Erkrankungen bei bereits geimpften Personen zu vermeiden. Eine Risiko- und Folgenabschätzung findet nicht statt. Dabei wird mindestens seit 2016 vor den Gefahren der wiederholten Anwendung gewarnt. Möglich wäre auch Prophylaxe, beispielsweise mit Vitamin D und Zink, aber daran ist nichts zu verdienen. Moderna hatte schon wesentlich früher heftige Kritik auf sich gezogen, zum Beispiel im Medizin-Fachmagazin Stat. Stat ist eine amerikanische gesundheitsorientierte Nachrichten-Website, die im November 2015 von John W. Henry, dem Eigentümer des Boston Globe, gegründet wurde. Wie schon früher berichtet hat sich Stat mehrfach mit Moderna auseinandergesetzt. Es wurde als Unternehmen mit fragwürdigen Produkten und einem Rambo-Management porträtiert. In zwei Artikeln wird auch auf die Gefahren der Technologie und ihre Toxizität bei wiederholter Anwendung eingegangen. Mehrfache Anwendungen sind problematisch. Die Nebenwirkungen werden mit jeder Dosis häufiger und gefährlicher, manchmal sogar erheblich. So hat eben Taiwan die zweite Impfung mit dem Pfizer-Präparat bei Jugendlichen ausgesetzt, da das Risiko der Herzmuskelentzündung bei der zweiten Dosis um den Faktor 10 größer ist als bei der ersten. Mehr … 

12.11.2021: Wissenschaftler warnt eindrücklich vor Corona-Impfungen 

Kati Schepis Dipl. Pharmazeutin zu den Genspritzen 

Wolfgang Wodarg Sitzung 77  -  zu den Genspritzen und den neuen „Impfstoffen“ und den damit zusammenhängenden Gefahren. Video Auch die neuen Impfstoffe arbeiten mit Gentechnik und Nanotechnologie von der man nicht weiß was sie im menschlichen Körper bewirkt. Es ist also auch dringend von den neuen "Impfstoffen abzuraten.

RKI Änderungen im Kleingedruckten der Homepage 

Aufklärungspflicht des Arztes über Behandlungsalternativen. Die Aufklärungsverpflichtung eines Arztes umfasst immer auch die Aufklärung über vorhandene Behandlungsalternativen! Dies deshalb, um den betroffenen Patienten in die Lage zu versetzen, selbstständig und bewusst zu entscheiden, welche Behandlung er unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Risiken und Nutzen bevorzugt. Die aktuelle Rechtsprechung (zuletzt: OLG Dresden - Beschluss v. 10.08.2020 - 4 U 905/20) verneint zwar teilweise die Aufklärungspflicht des behandelnden Arztes über weitere Alternativen, dies jedoch im Ergebnis zu dann, wenn für den Patienten letztlich keine "echte" Behandlungsalternative zur Verfügung steht. Letzteres hängt ausweislich des vorgenannten Urteils von der medizinischen Bewertung ab, ob die Behandlungsalternative mit vergleichbaren Chancen und Risiken verbunden ist. Daher müssen nur Behandlungsalternativen in Betracht gezogen und aufgezeigt werden, die "sinnvoll" sind. Im Umkehrschluss bedeutet dieses Urteil jedoch, dass in den allermeisten Fällen, in welchen es entsprechende Behandlungsalternativen gibt, den Arzt die in § 630e BGB normierte Aufklärungspflicht im Hinblick auf eben diese Alternativen trifft. Dies ist letztlich auch Ausdruck des Selbstbestimmungsrechts eines Patienten, welches wiederum Ausfluss aus dem Allgemeinen Persönlichkeitsrecht (Art. 1 I, 2 I GG) ist. Der behandelnde Arzt muss also durch umfangreiche Befragung ermitteln, welche mit den verschiedenen Behandlungsalternativen verbundenen Vor- und Nachteile für den Patienten von Bedeutung sind und sodann über sämtliche Behandlungsmethoden aufklären, die für die vorgenannten Behandlungsziele des Patienten zur Wahl stehen. Kommt er dieser Verpflichtung nicht nach, kann ein Aufklärungsfehler und somit ein ärztlicher Behandlungsfehler vorliegen, welcher zur Geltendmachung von Schadensersatz und Schmerzensgeld berechtigt. Mehr … 

OVALMEDIA NARRATIVE LIVE STREAM -  MEHR NEBENWIRKUNGEN ALS JEMALS ZUVOR 

Exklusivabdruck aus „Corona-Impfung“ – Juristische Nebenwirkungen. Mediziner, die ohne Bedacht impfen, können sich eine Schadensersatzforderung wegen Körperverletzung einhandeln. Beate Bahner setzte sich im April 2020 als eine der ersten Anwältinnen eindeutig und mit juristischen Argumenten gegen die Corona-Maßnahmen zur Wehr. Die Fachanwältin für Medizinrecht provozierte dadurch durchaus ungnädige Reaktionen der Staatsmacht. Die Popularität, die sie damals gewann, führte dazu, dass sehr viel Corona-Elend auf dem Schreibtisch ihrer Anwaltskanzlei landete. In diesem zweiten Teil einer kleinen Reihe mit Buchauszügen aus ihrem Spiegel-Bestseller „Corona-Impfung: Was Ärzte und Patienten unbedingt wissen sollten“ legt die Juristin dar, dass Ärzte, die sich dem herrschenden medizinischen Narrativ verschreiben, keineswegs automatisch auf der „sicheren Seite“ stehen. Mehr … 

Brisantes Video: Pandemie-Vorbereitungen schon Ende 2019. Die Videos, welche ein Teilnehmer der Online-Konferenz angefertigt hat, sind eine Bombe. Darin zu hören: Biontech-Mitbegründerin Özlem Türeci, Ehefrau von Uğur Şahin, wie sie zweimal eine absolut brisante Information preisgibt. In ihrem Unternehmen begann man bereits Ende 2019 mit den Vorbereitungen für die Covid-19-Pandemie. Dumm nur, dass die WHO erst am 31. Dezember über eine neue Lungenentzündung in Wuhan informiert wurde, das Virus erstmals ab dem 7. Jänner diskutiert wurde – und die Pandemie am 11. März deklariert wurde. Monate später. Mehr … 

Der Investigativ-Journalist Paul Thacker berichtet im renommierten British Medical Journal (BMJ) über unglaubliche, skandalöse Vorkommnisse bei der Firma „Ventavia Research Group“, die für das Pharma-Unternehmen Pfizer wichtige Phase III-Zulassungsstudien für den zusammen mit der deutschen Firma BioNtech produzierten und vertrieben COVID-Impfstoff „Comirnaty“ durchgeführt hat. Eine Regionaldirektorin dieser Firma, namens Brooke Jackson, hat nun „ausgepackt“ und liefert dem BMJ Beweise für zahlreiche Unregelmäßigkeiten bei der Durchführung dieser Studien, die die Voraussetzung für die Zulassung des Impfstoffes Comirnaty erneut in Frage stellen. Dr. Ronald Weikl spricht hierüber mit Prof. Sucharit Bahkdi, der selbst jahrzehntelang in der Forschung tätig war und die gewaltige Tragweite dieser Enthüllungen beleuchtet. Mehr … 

Haftungsinformationen zur COVID-19-Impfung  (für Ärzte und Behördenleiter) 

Die Impf-Taliban und die Welle der Gespritzten 

Die Geimpften werden sterben und keiner kann es mehr aufhalten! 

Mein Körper hört nicht auf, sich selbst anzugreifen – Brianne Dressen 

Zunahme der Fehlgeburten nach Covid-19-Impfung – Agenda des Bösen 

Deutsches Ärzteblatt: Patientenversorgung: 3G-Regel darf in Arztpraxen nicht angewendet werden. Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat darauf hingewiesen, dass Arztpraxen die sogenannte 3G-Regel nicht zur Voraussetzung für medizinische Behandlungen machen dürfen. Vertragsärzte seien verpflichtet, Patientinnen und Patienten zu behandeln, sagte ein Ministeriumssprecher der Welt. Die Behandlung dürften Ärzte in der Coronapandemie „nicht von der Einhaltung der 3G-Regel abhängig machen“. „Die Praxen dürfen organisatorisch regeln, dass ungeimpfte und ungetestete Patienten beispielsweise während speziell eingerichteter Sprechzeiten behandelt werden“, sagte ein KBV-Sprecher. Ärzte könnten eine Behandlung aber nicht von der Einhaltung der 3G-Regel abhängig machen.  Mehr … 

Berichte von Geschädigten und Familienangehörigen über Todesfälle, Impf-Nebenwirkungen und Corona-Ausbrüche bei Geimpften. Das verheimlichte Sterben der Einfach-, Doppelt und Dreifach-Geimpften. Offizielle Zahlen der britischen Gesundheitsbehörden zeigen, dass doppelt Geimpfte, die positiv auf die Delta-Variante getestet wurden, mehr als vier Mal so häufig sterben, wie ungeimpfte positiv Getestete. Offenbar macht die Impfung diejenigen Menschen, die sich dennoch infizieren, in dramatischem Umfang anfälliger für einen tödlichen Ausgang. Mehr … 

09.11.2021: GUTACHTEN ZU PCR-TEST. Drosten lässt Gericht schmoren. Prof. Drosten wurde in einem Verfahren um Corona und den PCR-Test als Gutachter benannt. Er schweigt schon ziemlich lange darüber, ob er der Aufgabe nachkommen wird. Weil die Fragestellung heikel ist? Mehr … 

Alle Mütter geimpft. Viele Babys mit Herzproblemen auf Intensivstationen – ist Impfung schuld? Kürzlich berichtete Wochenblick über den Experten-Berater der US-Zulassungsbehörde für Arzneimittel (FDA), Steve Kirsch, der während einer FDA-Beratung zur Zulassung des Drittstiches zu bedenken gab, dass die Impfungen mehr Menschen töten würden als retten. In seinem Newsletter thematisiert Kirsch nun, dass die Intensivstationen für Neugeborene eines US-Krankenhauses voller Säuglinge mit Herzproblemen sein sollen. Die Mütter der Babys sollen laut der Zuschrift, die er erhalten hat, alle geimpft sein. Mehr … 

Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuellmich fasst die bisherigen Erkenntnisse des Corona-Ausschusses zusammen und zieht Zwischenbilanz. Der bekannte Prozessanwalt in Deutschland und Kalifornien USA, Dr. Reiner Fuellmich, Mitbegründer des Corona-Untersuchungsausschusses, zieht nach gut eineinhalb Jahren Zwischenbilanz der Corona-P(l)andemie. Eine fundierte chronologische Zusammenfassung die das gesamte Spektrum der Entstehung bis zum heutigen Kenntnisstand umfasst. Mehr … 

Wer so lügt, der muss töten wollen – "Verbrecher, Monster, Gangster" 

Die „Seuche“, an der kaum jemand stirbt. In dieser Analyse will ich am Beispiel Corona aufzeigen, wie groß die Macht der Medien ist. Innerhalb von 12 Monaten wurden Dinge salonfähig gemacht, die vorher undenkbar waren. Wie das gemacht wurde, zeige ich hier anhand der offiziellen Zahlen auf. Vorweg sei gesagt, dass ich diesen Artikel vor allem für all jene schreibe, die die Corona-Maßnahmen der Regierung unterstützen. Ich bitte Sie daher darum, vor dem Lesen „den Kopf frei zu machen“ und sich auf die nackten Zahlen zu konzentrieren. Ich weiß, wie schwer das ist, wenn Medien und Politik im Chor von einer großen Gefahr erzählen. Es ist schwer zu glauben, dass es vielleicht ein wenig anders ist, als uns eine angeblich große Mehrheit erzählen will. So ist der Mensch psychologisch nun einmal gestrickt. Mehr … 

RKI-Stichproben: Ungewöhnliche Zunahme von Notfällen wegen Nerven- und Herzkreislauf-Leiden. Notfälle durch Erkrankungen des Nerven- und Herzkreislaufsystems haben seit diesem Frühjahr stark zugenommen. Darauf deuten Daten aus sechs deutschen Notaufnahmen hin, die das Robert Koch-Institut (RKI) routinemäßig erhebt. Die oberste Gesundheitsbehörde hält das für Zufall. Mehr … 

New York: Jüdisches Gericht verbietet Verabreichen von Covid-Impfstoffen da zu gefährlich. Ein Rabbinatsgericht in New York City hat entschieden, dass es absolut verboten ist, Kindern, Jugendlichen, jungen Männern oder Frauen diese (COVID-19) Injektion zu verabreichen oder auch nur zu empfehlen. Das Urteil mit dem Titel Official Translation of the Halachic Delineation (Offizielle Übersetzung der halachischen Abgrenzung) erging nach einer „achtstündigen“ Anhörung umfangreicher „Zeugenaussagen von Experten … auf diesem Gebiet“. Das Dokument bezog sich auch auf Aussagen von „jüdischen Mitbürgern, die Verletzungen erlitten haben, … und auch darauf, wie schädlich diese Injektion für die Fortpflanzung und Fruchtbarkeit ist.“ Mehr … 

Alessandro Meluzzi: Kriminologe bestätigt Fake-Impfung für die Eliten - kla.TV

RKI ändert Aussage: Ansteckungswahrscheinlichkeit nach Impfung nicht quantifizierbar. Heimlich, still und leise hat das RKI wichtige Passagen zur Information über die Impfung abgeändert – insbesondere die Übertragungsreduzierung des Virus kann plötzlich nicht mehr "quantifiziert" werden. Auch fehlen nun Angaben zur Schutzwirkung. Mehr … 

Der Investigativ-Journalist Paul Thacker berichtet im renommierten British Medical Journal (BMJ) über unglaubliche, skandalöse Vorkommnisse bei der Firma „Ventavia Research Group“, die für das Pharma-Unternehmen Pfizer wichtige Phase III-Zulassungsstudien für den zusammen mit der deutschen Firma BioNtech produzierten und vertrieben COVID-Impfstoff „Comirnaty“ durchgeführt hat. Eine Regionaldirektorin dieser Firma, namens Brooke Jackson, hat nun „ausgepackt“ und liefert dem BMJ Beweise für zahlreiche Unregelmäßigkeiten bei der Durchführung dieser Studien, die die Voraussetzung für die Zulassung des Impfstoffes Comirnaty erneut in Frage stellen. Enthüllungsbericht zu Genehmigungsverfahren von "Impfstoffen": Dr. Ronald Weikl spricht hierüber mit Prof. Sucharit Bahkdi, der selbst jahrzehntelang in der Forschung tätig war und die gewaltige Tragweite dieser Enthüllungen beleuchtet. Mehr …

Erinnerung an die Deutschen: Europarat verbietet Diskriminierung von Ungeimpften – „Impfung NICHT verpflichtend“. Aus einer Resolution des Europarats geht hervor: „Es ist sicherzustellen, dass die Bürger darüber informiert werden, dass die Impfung NICHT verpflichtend ist, und dass niemand politisch, gesellschaftlich oder anderweitig unter Druck gesetzt wird, sich impfen zu lassen, wenn er dies nicht selbst möchte“. Mehr … 

05.11.2021: SPECIAL INVESTIGATION What Really Happened in Wuhan (english)

Rechtsgutachten “Verfassungswidrigkeit indirekter COVID-19-Impfzwang”. 2G, 3G, Vorenthaltung der Verdienstausfallentschädigung. Alle Benachteiligungen Ungeimpfter sind verfassungswidrig! Sämtliche 2G- und 3G-Regeln, insbesondere 3G mit kostenpflichtigem Test, die Benachteiligung bei Quarantänepflichten sowie das Vorenthalten der Verdienstausfallentschädigung für Ungeimpfte sind mit dem Grundgesetz unvereinbar und verstoßen gegen die Grundrechte der Betroffenen. Das ist das Ergebnis eines Rechtsgutachtens des Freiburger Staatsrechtlers Professor Dr. Dietrich Murswiek, das im Auftrag der „Initiative freie Impfentscheidung e.V.“ erstellt wurde. „Alle Benachteiligungen Ungeimpfter müssen sofort aufgehoben werden – sie sind schlicht verfassungswidrig“, so Murswiek. Mehr

Geimpfte Menschen im Alter von 30-50 Jahren verlieren ihr Immunsystem! 

Interview Bestattungsunternehmer John O Looney bestätigt Betrug bei Corona-Toten

Stew Peters & Dr. Jane Ruby Weltweiter Aufruf STOP VAXX NOW ! - deutsch

Corona-Pandemie Plandemie Werk von kriminellen Psychologen Psychopathen! 

Deutsche Fassung – Ethik-Professorin Dr. Julie Ponesse „Geben Sie ihre Rechte nicht auf!!!“ 

Zunahme der Fehlgeburten nach Covid-19-Impfung. Seit Anfang September 2021 empfiehlt die Ständige Impfkommission, kurz STIKO, auch Schwangeren und stillenden Frauen in Deutschland die Covid-19-Impfung mit dem mRNA-Impfstoff BioNTech oder Moderna. Und das, obwohl sich in anderen Ländern die Berichte über Todesfälle nach der Impfung und auch auftretende Fehlbildungen bei den Föten häufen. Mehr

54 mal mehr Tote durch Corona-Impfstoffe als durch alle anderen Vakzine in 21 Jahren zusammen. Sind die COVID-19-Impfstoffe so sicher, wie es die Bundesregierung verspricht? Ein Blick in die aktuellen Daten beteiligter Bundesinstitute und ein Vergleich mit herkömmlichen Vakzinen deuten darauf hin, dass Alarmsignale ignoriert werden. Umgerechnet auf die Zahl der Geimpften erhielt das Paul-Ehrlich-Institut in Zusammenhang mit den sogenannten Corona-Impfungen rund 54 mal mehr Todesfallmeldungen als in den 21 Jahren davor zu allen anderen Impfstoffen insgesamt. Mehr … 

Britische Studie mit eindeutigem Ergebnis. Geimpfte fast genauso infektiös wie Ungeimpfte. Eine Corona-Impfung soll angeblich schützen, tut sie aber nicht. Eine britische Studie zeigt, dass Geimpfte fast genauso infektiös sind wie Ungeimpfte. Der einzige Unterschied: die Impfung beschleunigt den Abbau der Coronaviren im Körper. Mehr …

Untersuchung des Karolinska Institutet. Fast jeder dritte Ungeimpfte in Stockholm hat Covid-19 Antikörper. Das Karolinska Institutet hat in Zusammenarbeit mit der Region Stockholm zwischen Oktober 2020 und Juni 2021 eine klinische Nachuntersuchung von etwa tausend ungeimpften 24- bis 27-Jährigen in Stockholm durchgeführt. Bei fast jedem Dritten von ihnen sind Covid-19 Antikörper nachweisbar. Mehr … 

Discrepancies and inconsistencies in UK Government datasets compromise accuracy of mortality rate comparisons between vaccinated and unvaccinated - Martin Neil, Norman Fenton and Scott McLachlan; Queen Mary, University of London, UK. 27 October 2021  PDF-english 

01.11. Lassen Sie sich impfen❓   - Bevor Sie diese Entscheidung treffen schauen Sie sich diese Fakten an.

Alarmfakten zur Geimpften-Pandemie aus Britannien – Kehrt zum Leben zurück ihr Höllenengel 

30.10.2021: „Größtes Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ – Zwischenbilanz des Corona-Ausschusses. Am 16. September 2021 gab Dr. Reiner Fuellmich per Video über die bisherigen Ermittlungen einen Zwischenbericht, den wir wegen seiner großen Bedeutung nachfolgend in schriftlicher Form veröffentlichen. Mehr …

Unterschied zwischen Impfung und Gentherapie. Bei Verabreichungen wie BionTech & Co. handelt es sich nämlich gar nicht um Impfstoffe im herkömmlichen Sinne. Uns wird vorgespiegelt, daß es sich um ähnlich harmlose Injektionen wie bei den Grippe-, Polio- oder Masern handelt. In Wirklichkeit sind es Therapien, die auf „Genetisch veränderten Organismen“ (GVO) beruhen. Die einzige Gemeinsamkeit, die BionTech & Co. mit den herkömmlichen Impfungen besitzen, das ist die subkutane Injektion. Demgegenüber werden, wie der Name es ausdrückt, genetische Veränderungen ausgelöst, deren Auswirkungen noch nicht bekannt sind und sich teilweise erst nach einer Generation zeigen. Mehr …

Das hier solltest Du unbedingt über die verwendeten  "Impfstoffe" wissen. Auf dieser Seite findest Du eine Zusammenstellung von verschiedenen Videos über die bis dato nicht bekannten Inhaltsstoffe.  Es geht darum, dir aufzuzeigen, was Wissenschaftler in der letzten Zeit in den sogenannten "Impfstoffen" gefunden haben, welche von den Herstellern  nicht als Inhaltsstoffe ausgewiesen wurden.  Es geht hierbei nicht um Glaube, sondern um Fakten, die derjenige, der sich diese sogenannte "Impfung" hat verabreichen lassen, wissen sollte. Mehr …

Dr. Wodarg: Geimpften droht im Winter gefährliche Überreaktion des Immunsystems. Dr. Wodarg macht gleich zu Beginn erneut darauf aufmerksam, dass es sich bei der sogenannten Corona-Pandemie in Wahrheit um eine Test-Pandemie handelt: Mit den ursprünglichen Definitionen von “Pandemie” und “Epidemie” hat die aktuelle Krise wenig zu tun, denn anstelle von tatsächlich kranken Menschen zählen heute nur “Fallzahlen”. Diese beruhen auf Tests, die weder tatsächliche Infektionen bzw. Erkrankungen anzeigen, noch wirklich spezifisch sind. Der Mediziner kritisiert, dass die PCR-Tests sehr wohl auch auf andere Corona-Viren reagieren: Wodarg zufolge muss den Machern dieser Tests vollkommen klar sein, dass sie durch Testungen sehr hohe Zahlen von “Fällen” generieren können. Gemessen wurde und wird in der angeblichen Pandemie letztendlich nur die Testaktivität, nicht das Infektionsgeschehen. Die Impfstoffe wiederum bergen aber schwere Risiken: Ausreichende toxikologische Untersuchungen wurden nicht durchgeführt, viele Aspekte der Wirkweise der neuen Vakzine sind noch unbekannt. Dass das Spike-Protein allein bereits für die Bildung von Blutgerinnseln sorgt, ist wissenschaftlich nachgewiesen – dennoch werden Impfstoffe, die die Bildung dieses Proteins im Körper bewirken, kritiklos weiter angepriesen. Die Behauptungen, dass das Spike-Protein, das durch die Impfung gebildet wird, dank Modifizierung “harmlos” sei, dürfen bezweifelt werden, denn die beobachtbaren Nebenwirkungen der Vakzine entsprechen genau der nachgewiesenen Wirkweise des Proteins und bestätigen damit die Befürchtungen von Medizinern und Wissenschaftlern wie Dr. Wolfgang Wodarg und Dr. Sucharit Bhakdi. Mehr …

29.10. Ex-Vizepräsident von Pfizer warnt eindringlich: „Das wird nächstes Jahr passieren, wenn Sie nicht aufwachen“. Mike Yeadon, der 16 Jahre lang für den Impfstoffhersteller Pfizer gearbeitet hat, befürchtet, dass Auffrischungsimpfstoffe eingesetzt werden, um die Gesundheit zu schädigen und vielleicht sogar zu töten. Das sagte er kürzlich in der Interviewreihe Planet Lockdown. „Ich meine es ernst. Ich kann mir keine andere logische Erklärung vorstellen, außer dass es sich um einen Versuch der Massenentvölkerung handelt“, sagte Dr. Yeadon, ein ehemaliger Vizepräsident von Pfizer. Der Auffrischungsimpfstoff gibt ihnen die Möglichkeit, dies zu tun und zu leugnen. Sie erfinden wieder etwas über eine biologische Bedrohung, woraufhin man sich anstellt, um seinen Auffrischungsimpfstoff zu bekommen, nur um ein paar Monate oder ein Jahr später an einer seltsamen Krankheit zu sterben, die sie nicht auf den Auffrischungsimpfstoff zurückführen können, sagte Yeadon. Mehr … 

27.10.2021: Wer über die Impfstoff-Zulassung der Jüngsten entscheidet - Ms. Emer Cooke – kla.tv

Horror: ALUMINIUMHALTIGE LEBENSFORMEN IN IMPFSTOFFEN UNTER DEM MIKROSKOP - DR FRANC ZALEWSKI 

Offene Fragen zur Impfung - und immer mehr prominente Corona-Impfopfer 

22.10.2021: Die Covid-Aussage von Dr. Peter McCullough – Teil 3: Wie sie die Bücher gefälscht haben. Ich sage Ihnen, jeder kann erkennen, dass im regulatorischen Umfeld in den Vereinigten Staaten etwas grundlegend falsch läuft. . . Diese Abfolge von Ereignissen wird in die Geschichte eingehen, da amerikanische Leben verloren gingen. Diese Impfstoffe haben nicht das getan, was sie eigentlich tun sollten. Als sie aus den klinischen Versuchen herauskamen, sagte ich am 19. November vor dem US-Senat aus, und ich werde es nie vergessen, ich war einer der Hauptzeugen, und unsere abschließende Frage lautete: „Ärzte, haben Sie Fragen zu den Covid-19-Impfstoffen? Alles, was ich am 19. November 2020 wusste, war, dass die Impfstoffe laut Pressemitteilung – ich glaube, es war Pfizer – eine 90-prozentige Wirksamkeit aufwiesen. Aber die Raten von Covid-19 lagen sowohl in der Placebo- als auch in der Impfstoffgruppe unter 1 Prozent. Wie kann das sein? Mehr …

Das Covid-Zeugnis von Dr. Peter McCullough – Teil 2: Die Impfstoffe bringen die Menschen um. Stand vor einer Woche (Mitte Oktober: 14.506 Todesfälle – und schauen Sie sich die Zahlen an – über 200.000 Krankenhausaufenthalte, Arztbesuche oder andere dringende Besuche. Sie haben schon gehört, dass die Leute verächtlich über die Ungeimpften im Krankenhaus sprechen. Aber was ist mit den Geimpften, die zu den Kosten des Gesundheitswesens beitragen? Schauen Sie sich die Geimpften an. Leider, leider, 18.439 dauerhaft behinderte Menschen. Das kostet sie. Das kostet die Gesellschaft. Das kostet uns alle. Als die CDC und die FDA im Juni Myokarditis untersuchten, war ich bei beiden Anrufen dabei. Und ich kann Ihnen sagen, dass es sich nur um 200 Fälle handelte. Jetzt sind es 5.371 Fälle. Die FDA hat offizielle Warnungen zu diesem Thema herausgegeben. Die FDA versucht, Müttern und Vätern zu sagen: „Impfen Sie Ihre Kinder nicht. Warnung, Warnung, Myokarditis kann auftreten.‘ 200 Fälle im Juni. 5.307 bestätigte Fälle. Mehr … 

STATISTIK-BETRUG ENTHÜLLT: Laut den offiziellen Daten sind 80 % der Covid-19-Todesfälle geimpft! Ein offizieller Bericht zu Covid-19, der am 8. September 2021 von Public Health Scotland (PHS) veröffentlicht wurde, offenbart, mit welchem Trick versucht wird, die tödlichen Nebenwirkungen der experimentellen mRNA-Therapie (aka Corona-Impfung) zu vertuschen. Eine brillante Analyse von The Expose liess den Schwindel auffliegen. Mehr … 

Die Covid-Aussage von Dr. Peter McCullough – Teil 1: Abgesagt, weil er die Wahrheit gesagt hat. In einem kürzlich gehaltenen Vortrag mit dem Titel „Covid-19 Vaccine Safety and Pivot to Early Treatment: Risks of Scientific Censorship and Reprisal“ (Risiken wissenschaftlicher Zensur und Repressalien) beschrieb Dr. Peter McCullough in einer wahrhaftigen Meisterleistung sein sich abzeichnendes Verständnis der „Katastrophe“ der Covid-19-„Gentransfer“-Impfstoffe, der „geladenen Waffe“ des von ihnen produzierten Spike-Proteins und der hohen Wirksamkeit früher Covid-Behandlungen, die von den Regierungen tragischerweise geleugnet wird. Mehr … 

Arzthelferin schlägt Alarm: 90% der Krankenhauspatienten sind geimpft und Nebenwirkungen werden nicht gemeldet. Die Arzthelferin Deborah Conrad überprüfte das Krankenhaus, in dem sie arbeitet, ob die ankommenden Patienten geimpft waren. Dies ist das United Memorial Medical Center in New York, dem Bundesstaat, der im April letzten Jahres das Epizentrum des Corona-Ausbruchs in den USA war. Obwohl die Durchimpfungsrate in der Region weniger als 50 Prozent beträgt, sind etwa 90 Prozent der Krankenhauspatienten geimpft worden. Mehr … 

Harvard-Studie bestätigt, dass Covid-19 unter den Geimpften am stärksten angestiegen ist! Eine von Harvard-Forschern durchgeführte Studie zeigt, dass Länder mit einem höheren Prozentsatz der vollständig geimpften Bevölkerung mehr COVID-19-Fälle pro 1 Million Menschen haben. Bemerkenswert ist, dass Israel mit über 60% seiner vollständig geimpften Bevölkerung in den letzten 7 Tagen die höchsten COVID-19-Fälle pro 1 Million Einwohner hatte. Mehr … 

Der Menschen-Tötungsweg von H1N1 bis CoV-2. Ruft man sich die Pharma-Propaganda für die Schweinegrippe-"Impfung" ins Gedächtnis zurück, braucht man nur die Begriffe auszutauschen und man hört die Coronagrippe-"Impf"-Propaganda. Nach dem H1N1-"Impf"-Debakel wurde der Weltangriff völlig neu geplant. Beim H1N1-Angriff fehlte der Impfzwang zur Wegspritzung der Menschen. Mit dem Angriff von CoV-2 wurde alles perfektioniert. Niemand soll mehr der genetischen Menschenverwandlung entkommen und die meisten sollten sterben oder sterbenskrank werden, wie die führenden Weltwissenschaftler heute glauben. Hier die erhellende Dokumentation von H1N1 bis CoV-2. Video

Corona: Pressekonferenz – Verdacht auf Verbrechen erhärtet sich – Den Haag ist gefordert!

Undeklarierte Bestandteile der COVID-19-Impfstoffe - Pathologie-Konferenz 20.09.2021

RKI gibt zu: Immer mehr Impflinge unter den “Corona-Toten”! Während die Politiker die nicht gegen Covid-19 Geimpften weiterhin als Gefahrenquelle stigmatisieren, kommt es zu immer mehr Impfdurchbrüchen. Und nicht nur das: immer mehr vollständig Geimpfte sterben an bzw. mit Corona. Werden wir hinsichtlich der Schutzwirkung der Vakzine dreist belogen? Mehr … 

17.10.2021: Verdachtsfälle nach Coronaimpfung

Prof. Dr. Burkhardt zu Metallteilen in Covid-Impfungen: „Sicher nicht lebensverlängernd!

Hochwirksam und sicher? Jeder dritte "COVID-Tote" der letzten vier Wochen war durchgeimpft. Laut Medienberichten sollen fast nur ungeimpfte Corona-Patienten in deutschen Krankenhäusern liegen. Mit dieser Erzählung wollen Politik, Medien und Interessenvertreter den Ungeimpften die Schuld an einer angeblich drohenden Überlastung des Gesundheitswesens in die Schuhe schieben. Doch die RKI-Daten widersprechen dem. Mehr … 

Pathologie-Konferenz Reutlingen: „Turbo-Krebs nach Covid-Impfungen“ 

Corona: Es ist Zeit, die Dinge kritisch zu hinterfragen (Interview mit Dr. med. Christian Zürcher) 

Das Virus-Phantom: Gigantischer Betrug und Jahrhundertlüge. Die einfach verständlichen, wissen-schaftlichen Fakten der Unmöglichkeit dieser Pandemie, die jedoch Niemand begreift bzw. nicht begreifen will. Wir möchten keine Theorien und Expertisen zu Corona mehr hören. Wir wollen nur noch harte Fakten sehen! Es geht in diesem Projekt nicht um Expertenmeinungen, Schätzungen, Konsens und Hypothesen. Es geht nur darum, was wissenschaftlich belegt, logisch und nachvollziehbar ist. Wir möchten mit diesem Projekt jedem Menschen die Möglichkeit geben, sich zum Thema Corona endlich selbst Gewissheit zu verschaffen. Alle wichtigen Fachbegriffe und wissenschaftlichen Methoden, die man benötigt, um die Publikationen zu SARS-CoV-2 zu verstehen, werden ausführlich und leicht verständlich erklärt. Mittels Animationen in den Videos und vieler Beispiele werden zudem auch komplizierte technische Verfahren oder biologische Vorgänge veranschaulicht. Mehr …

13.10.2021: Das Auftreten von Krebs, ausgelöst durch den „Impfstoff“ Covid 19 

COVID-19 mRNA-Spritzen sind rechtlich gesehen keine Impfstoffe – neue Erkenntnisse. 

Der am meisten geimpfte Bundesstaat Amerikas verzeichnet jetzt einen massiven Anstieg der Krankenhauseinweisungen wegen Covid. Obwohl rund 88 Prozent der Bevölkerung des Bundesstaates Vermont gegen das Coronavirus (Covid-19) geimpft sind, kommt es zu einem massiven Anstieg der Krankenhauseinweisungen wegen der Krankheit. Berichte deuten darauf hin, dass ein solch starker Anstieg seit dem Höhepunkt der Plandemie im letzten Winter nicht mehr zu verzeichnen war, was beweist, dass die Impfungen, die Donald Trump, der „Vater des Impfstoffs“ – wie er stolz sagt – mit Warp-Geschwindigkeit in die Welt gebracht hat, nicht dazu beitragen, die Kurve abzuflachen. Mehr …

Die Mafia mordet Menschen – "Die Pharma-Industrie ist schlimmer als die Mafia" 

Heiko Schöning - Die Namen und Fakten der Hintermänner der C-Krise! - Interview, Kai Stuht

Mehr als 200.000 Menschen sind in den USA bereits an der COVID-Spritze gestorben

Rechtsgutachten bestätigt: “2G”- und “3G”-Regeln verstoßen gegen das Grundgesetz. “Sämtliche 2G- und 3G-Regeln, insbesondere 3G mit kostenpflichtigem Test, die Benachteiligung bei Quarantänepflichten sowie das Vorenthalten der Verdienstausfallentschädigung für Ungeimpfte sind mit dem Grundgesetz unvereinbar und verstoßen gegen die Grundrechte der Betroffenen.” Das ist das Fazit eines Rechtsgutachtens, das der Freiburger Staatsrechtler Dietrich Murswiek im Auftrag der “Initiative freie Impfentscheidung e.V.” erstellt hat. Er fordert darin, alle Benachteiligungen sogenannter Ungeimpfter “müssen sofort aufgehoben werden”. Mehr … 

08.10.2021: Das Impfparadoxon, Univ.-Prof. DDr. M. Sc. Christian Schubert 

Ein Bericht über unerwünschte Myokarditis-Ereignisse im US-Meldesystem für unerwünschte Ereignisse bei Impfstoffen (VAERS) im Zusammenhang mit COVID-19 injizierbaren biologischen Produkten

07.10. PAUKENSCHLAG – Studie bestätigt: Kein Virus nötig, um an SARS-CoV-2 zu erkranken – mRNA-Impfung führt zu Covid! Es reichen allein die Spike-Proteine in der Impfung aus, um den Geimpften an Corona erkranken zu lassen! Eine absolut bahnbrechende Peer-Review-Studie, die nota bene in einem Artikel der Frankfurter Rundschau aufgegriffen wurde, bestätigt, dass KEIN VIRUS notwendig ist, um an SARS-CoV-2 zu erkranken. Wenn das Spike-Protein allein ausreicht, um die Krankheit auszulösen, können theoretisch alle Menschen, die die mRNA-Spritze erhalten haben, an SARS-CoV-2 erkranken. Nun hat selbst die ARD in einem verblüffend ehrlichen Bericht bestätigt, dass die „Corona-Pandemie“ keine Übersterblichkeit verursacht. Das ist exakt jener Befund, den ich hier seit einem Jahr und mit jeweils aktuellen Zahlen aus dem Bundesamt für Statistik immer wiederhole: Keine Übersterblichkeit durch die sog. „Corona-Pandemie“. Die Frage ist: Warum wird immer noch geimpft? Bricht nun das Impf-Narrativ und damit die kriminelle Massenimpfung zusammen? Es starben bereits hunderttausende an der Impfung, unzählige wurden schwer krank und/oder zu Invaliden: Sind die Impfbefürworter wie jene in Australien kriminelle Massenmörder? Warum zieht die Politik aus diesem Befund nicht die zwingend erforderlichen Konsequenzen, nämlich die Impfung zu stoppen bzw. zu verbieten – da sie faktische eine Todesimpfung ist? Mehr …

_____________________________________________________________________________________________________

06.10.2021 – Aktuelle Faktenlage.

In Israel gibt es weltweit die höchste Impfrate von 85-95 % der Bevölkerung. Gleichzeitig gibt es anderseits eine Welle von Krankheiten und Intensivpatienten, sowie Toten. Dabei sind wiederum 80-90% der Intensivpatienten „Geimpfte“; teils mit zweiter und auch schon dritter „Impfung“. Trotzdem gilt man nur sechs Monate lang als „Geimpfter“ und muss zu einer erneuten Genspritze gehen, um den Status eines „Geimpften“ neu zu erlangen.

Das gleiche gilt nun auch in der BRD. Auch hier muss man nach sechs Monaten erneut eine Genspritze in sich spritzen lassen um als „Geimpfter“ zu gelten. Durch eine Regelung in einer neuen Verordnung ist es so, dass man als „Geimpft“ gilt, falls man nach der Genspritze symptomlos ist. Treten jedoch Symptome auf, gilt man als „Ungeimpft“. Ebenso gilt nun diese Definition / Verordnung in der Weise, dass man in den ersten beiden Wochen nach der Genspritze als „Ungeimpft“ gilt und erst danach als „Geimpft“.

Diese Definitionshoheit durch diese Verordnung führt in der rechtlichen Auslegung dazu, dass es zukünftig nur noch wenige Spritztote bei den „Geimpften“ geben kann, da die in den ersten beiden Wochen aufgrund der Genspritze Sterbenden keine „Geimpften“ sind, also nicht durch die Genspritze (genannt Impfung) umgebracht werden konnten. Das gleiche gilt für diejenigen, die z.B. nach neun Monaten als Folge der Genspritze sterben, davor jedoch Symptome haben. Denn auch diese sind ja keine „Geimpften“. Logischer Schluss: alle zukünftig mit Symptomen sterbenden sind „Ungeimpfte“. Genauso wie die, die innerhalb zwei Wochen wegen der Spritze sterben. So wird die Sterbewelle der Ungeimpften inszeniert – vermutlich noch in diesem Jahr. Die Pandemie der „Ungeimpften“ wird dies jetzt schon genannt. Und diese „Ungeimpften“ sind dann die Schuldigen der bei der nächsten Grippewelle eintretenden Sterbewelle durch die Pandemie der neuen Variante. Wie von Gates vorhergesagt. Da soll noch mal einer sagen, dieser Bill weiß nicht von was er redet... Und um dieses Narrativ aufrecht erhalten zu können dürfen keine Obduktionen mehr durchgeführt werden. Wird auch dieses so kommen?

Nicht alle Gespritzen haben Nebenwirkungen erlebt. Diese dürfen wohl guter Hoffnung sein, denn mittlerweile ist bekannt, dass es Placebo-Injektionen gab. Und wie man hört, zum Teil mit Salzlösungen. Also völlig unbedenklich, falls man keine Salzallergie hat. Und für diese Gespritzen hier eine Empfehlung: lassen Sie sich nicht nochmals spritzen, denn soviel Glück hat man nicht alle Tage… (Die Redaktion)

_____________________________________________________________________________________________________

Was passiert nach einer mRNA-Impfung in den Blutgefäßen? Und wie wahrscheinlich ist eine Thrombose? Der berühmte Pathologe Rudolf Virchow (1821–1902) hat bereits 1856 allgemeingültig erklärt, warum Blutgerinnsel (Thromben, Einzahl Thrombus) entstehen. Als Ursache für eine Thrombose (Blutgerinnsel-Entstehung) käme immer eines der drei folgenden Prinzipien in Frage: eine Strömungsveränderung des Blutes oder eine veränderte Blutzusammensetzung oder ein Endothelschaden. Mehr …

Professoren reden Klartext Schwere Folgen von Lockdowns und Maßnahmen bei Kindern !!!

04.10.2021: Pathologenkonferenz - Tod durch Impfung 

Prof. Christian Kreiß – Ist entscheidende Studie für die Politik ab 16.3.2020 gekaufte Wissenschaft

mRNA ist wie Hacken eines Computers. Nur ist es Dein Körper

Impfkomplikationen werden nicht umfassend dokumentiert. Medizinerin: Es werden nicht alle Impftoten erfasst

Wie wirken COVID-19-Impfstoffe? – Paul-Ehrlich-Institut ändert überraschend Aussagen auf Webseite. Mit geänderten Aussagen zu den Stoffen, die Menschen gegen COVID-19 per Spritze verabreicht werden, sorgt das zuständige Paul-Ehrlich-Institut für Verwirrung. Monatelang hatte das Institut erklärt, die Stoffe schützen vor einer Infektion. Diese Aussage wurde nun deutlich abgeschwächt. Mehr ...

30.09.2021 neu: Wie viele Vermehrungszyklen beim PCR-Test ergeben ein zuverlässiges Resultat? Im Klartext: Sind für ein positives Testergebnis mehr als 30 Vermehrungszyklen notwendig, ist die Virenlast so klein, dass sich das Virus nicht vermehren kann – sofern das Virus überhaupt vorhanden ist. Denn der PCR-Test misst nicht das Virus, sondern nur ein Bruchstück der Virus-RNA, das wesentlich länger nachweisbar bleibt als das Virus selbst. Trotzdem soll ein solches Resultat als «positiv» gelten und der Proband als «infiziert». Mehr … 

Berliner Senatsverwaltung bestätigt Nutzlosigkeit von PCR-Tests 

Warum namhafte Pathologen vor den Folgen der Corona-Impfstoffe warnen 

Der tabuisierte PCR-Ct-Wert und die Zahl der Corona-Infizierten. Was der Berliner Chef-Virologe nicht sagen durfte 

Simple Truth - Plandemic Indoctrination - All The Facts (english) 

Max Pucher: Impfversagen, Datenbetrug, Widerstand 

Ernst Wolff: „Unsere Gesellschaft ist zutiefst krank...“ !!! 

24.09.2021 neu: "Die Lymphozyten laufen Amok" – Pathologen untersuchen Todesfälle nach COVID-19-Impfung. "Uns gehen 90 Prozent durch die Lappen", meinte er bezüglich der festgestellten Zahl von tödlichen Impfreaktionen. Das sei nicht das Verschulden der Rechtsmediziner und Pathologen, schließlich könne man nur sehen, was man kenne, und histologische Untersuchungen könne die Rechts-medizin ohnehin nicht vornehmen. Aber es sei dringend erforderlich, mehr Obduktionen an solchen Fällen vorzunehmen. Leider werde das oft behindert. "Unsere Aufgabe ist die Aufklärung über Risiken und Nebenwirkungen", sagte er über das Ziel seiner Arbeit. Eine Aufgabe, die eigentlich bei experimentellen Impfstoffen mit einer Notzulassung von Einrichtungen wie dem Paul-Ehrlich-Institut erfüllt werden müsste. Mehr … 

“Lymphozyten-Amok” nach Impfung. Am Institut für Pathologie in Reutlingen haben einige Pathologen aus tiefer Sorge eine Pressekonferenz durchgeführt. Obduktionsergebnisse von verstorbenen Impflingen sind mehr als beunruhigend. Es ist unverantwortlich, die Erkenntnisse abzutun. Mehr … 

So geht Manipulation: Die schräge Logik der Corona-Statistik-Jongleure. Unzählige Menschen, die noch mit gesundem Menschenverstand denken können, fragen sich, wie es denn möglich ist, einen erheblichen Teil der Bevölkerung in einen Zustand ständiger Angst zu versetzen, obwohl die vermeintliche Gefahr der „Pandemie“ für mehr als 99 % der Leute gar nicht vorhanden ist. Die Ursache dafür ist leicht erklärt: Die Funktionseliten, die von ihnen kontrollierten Mainstreammedien sowie abhängige „Experten“ ziehen alle Register aus dem Repertoire gängiger Manipulationstechniken. Diese Methoden sind derart ausgetüftelt und raffiniert, dass sie nicht leicht zu durchschauen sind. Unsere neue Serie „So geht Manipulation“ möge dem Leser vor Augen führen, wie solche Mechanismen funktionieren. Mehr … 

Keine US-Notfall-Zulassung für Dritt-Stich. US-Corona-Experte: „Impfstoffe töten mehr Menschen, als sie retten“. Zweifel an Impfstoff-Sicherheit: Experten-Berater der US-Arzneimittelbehörde FDA haben den Zulassungsantrag für den „Booster“ von BioNTech/Pfizer mit überwältigender Mehrheit abgelehnt. Der führende Corona-Forscher Steve Kirsch erklärte, „dass die Impfstoffe mehr Menschen töten, als sie retten“. 115.000 Menschen seien bereits an den Corona-Impfungen gestorben. Im Mainstream wird indes dargestellt, der Dritt-Schuss wäre zugelassen worden. Mehr … 

Obduktions-Ergebnisse und Impfstoff-Analysen exklusiv! Wochenblick berichtet: CORONA-IMPFUNG und die GROSSE AUTOPSIE!

Juristen und Ärzte beziehen Stellung. CORONA-IMPFUNG: DIE GROSSE AUTOPSIE! + Corona-Ausschuss. TEIL II

Für die nächste Pandemie: Bill Gates plant "gigantische mRNA-Fabriken" in Indien. Im Interview mit der Times of India hat Microsoft-Gründer Bill Gates erklärt, dass die Corona-Krise auch im Jahr 2022 noch ein Thema sein wird. Für die "nächste Pandemie" wolle man jedoch besser gerüstet sein. Daher plane man mRNA-Fabriken in Entwicklungsländern. Mehr … 

Ein streng gehütetes Covid-Geheimnis. Anfang Mai 2021 breitete sich die sogenannte neue Delta-Corona-Variante in Indien mit rasender Geschwindigkeit aus. Der Anstieg der Infektionsfälle hatte am 8. März begonnen. Zu dem Zeitpunkt belief sich die Zahl der täglich neuen Fälle auf 188.000, ein relativ niedriges Niveau für ein Land mit 1,4 Milliarden Menschen. Aber Anfang April begann die Fallzahl fast vertikal anzusteigen, um am 9. Mai mit 3.74 Millionen den Höhepunkt zu erreichen. Damals entfielen weit mehr als die Hälfte der weltweiten, täglich neuen COVID-19-Fälle auf Indien. Der Zuwachs der Infektionen hatte sich innerhalb von knapp 2 Monaten verzwanzigfacht. Unter dem Eindruck dieser dramatischen Entwicklung hatte das indische Gesundheitsministerium am 28. April empfohlen, das Medikament Ivermectin zum Behandlungsprotokoll der bereits an Covid-19 erkrankten Patienten hinzuzufügen, während Hydroxychloroquin weiterhin als Vorbeugung empfohlen wurde, entsprechend der Dosierung des behandelnden Arztes.  Vierzehn Tage nach der breiten Verteilung von Ivermectin kam es zu einem abrupten Rückgang der Infektionszahlen in Indien, auf 530 Tausend am 30. Juni. Allerdings ist die Gesundheitspolitik der indischen Bundesstaaten nicht einheitlich. So haben einige Bundesstaaten auf die hysterischen Warnungen der Weltgesundheitsorganisation WHO und der westlichen Medien gehört, die gegen Ivermectin Stimmung gemacht haben. Tatsächlich haben einige Bundesstaaten ihrer Bevölkerung Ivermectin vorenthalten. Inzwischen ist ausreichend Zeit vergangen, um die unterschiedliche Entwicklung in den jeweiligen indischen Bundesstaaten in Augenschein zu nehmen. Die Unterschiede bei den Covid-Fallzahlen sprechen für sich, sowohl im internationalen als auch im inner-indischen Vergleich. Mehr …

Todesursachen nach COVID-19-Impfung. Undeklarierte Bestandteile der COVID-19-Impfstoffe. Im pathologischen Institut in Reutlingen werden am Montag, den 20.09.2021, die Ergebnisse der Obduktionen von acht nach COVID19-Impfung Verstorbenen vorgestellt. Die feingeweblichen Analysen wurden von den Pathologen Prof. Dr. Arne Burkhardt und Prof. Dr. Walter Lang durchgeführt. Die Erkenntnisse bestätigen die Feststellung von Prof. Dr. Peter Schirmacher, dass bei mehr als 40 von ihm obduzierten Leichnamen, die binnen zwei Wochen nach der COVID-19-Impfung gestorben sind, circa ein Drittel kausal an der Impfung verstorben sind. Im Rahmen der live gestreamten Pressekonferenz werden mikroskopische Details der Gewebeveränderungen gezeigt. Prof. Dr. Werner Bergholz berichtet über die aktuellen Parameter der statistischen Erfassung des Impfgeschehens. Mehr …

US-Corona-Forscher vor der FDA: "Pfizer-Impfstoff tötet mehr Menschen, als er rettet". Ein Expertengremium der US-Arzneimittelbehörde FDA hat mit überwältigender Mehrheit einen Antrag auf Zulassung der Corona-Auffrischungsimpfung von Pfizer abgelehnt und dabei Zweifel an der Sicherheit geäußert. Während seines Vortrags gegenüber dem Gremium erklärte der führende Corona-Forscher Steve Kirsch, dass "der Impfstoff von Pfizer mehr Menschen tötet, als er rettet".  Mehr …

Pathologen enthüllen Obduktionsergebnisse von verstorbenen Corona-Geimpften. Ungenügende Studien, unüberschaubare Nebenwirkungen. Seit der Verabreichung der COVID-Impfungen fordern Mediziner nach aufgetretenen Todesfällen und schweren Nebenwirkungen umfangreiche Forschungen. Heute stellen zwei Pathologen in einer Pressekonferenz ihre ersten Ergebnisse vor. Mehr …

Pathologie-Konferenz. Todesursache nach COVID-19-Impfung. 20.09.2021, Reutlingen PDF

Covid: Kleines Lexikon zu häufigen Leserfragen (Teil 3). Heute zu STIKO, Rohdaten, ADE und alternativen Impfstoffen.

Ex-Pfizer-Vize Michael Yeadon zur Corona-Kinderimpfung: „Es ist Mord!“ - kla.tv

Wissenschaftsleugnung – eine Analyse aus Sicht der Evidenzbasierten Medizin 

Spanische Studie enthüllt: Pfizer-Impfstoff enthält hohe Mengen an toxischem Graphenoxid 

Corona-„Impfung“ – die programmierte Selbstzerstörung des Körpers 

Zusammenfassung der Erkenntnisse des Corona Ausschusses Stand 15.09.2021 

Pfizer-bio-distribution-confidential-document:  SARS-CoV-2 mRNA Vaccine (BNT162, PF-07302048) 2.6.4 Summary of pharmacokinetic study  (english)

THE VACCINE DEATH REPORT  (english)

12.09.2021 neu: Die komplette Zerstoerung des Corona Hypes

Was ist das Immunsystem? Wie ist der Aufbau des Immunsystems?

Netzwerkanalyse Corona-Komplex  (english) 

Exklusiv. Das Netzwerk-Dokument 

Internationales Team von Wissenschaftlern bestätigt das Vorhandensein von Toxinen in COVID-Impfstoffen. In einer verblüffenden Bestätigung der jüngsten elektronenmikroskopischen und spektroskopischen Befunde der medizinischen Forscher in Spanien und Argentinien, über die La Quinta Columna berichtete, hat Dr. Robert Young, Biochemiker, Mikrobiologe und klinischer Ernährungswissenschaftler, Autor der Reihe „The pH Miracle“, der Reihe „Reverse Cancer Now“ und mehrerer anderer Bücher, mit 40 Jahren klinischer und medizinischer mikrobiologischer Forschung, Wissenschaft und Lehre, berichtet, dass er und ein Team von Forschern Transmissions- und Rasterelektronenmikroskopie, Phasenkontrastmikroskopie und Röntgenspektroskopie eingesetzt haben, um das Toxin Graphenoxid in allen vier Impfstoffen zu identifizieren: Pfizer, Moderna, AstraZeneca, Johnson & Johnson, sowie Aluminium, Edelstahl, Wismut, die mit Graphenoxid besetzten Lipid-Nanopartikel-Kapsiden und einen Parasiten, Trypanosoma cruzi, in einigen dieser Impfstoffe. Mehr … 

09.09.2021 neu: Faktencheck Genozid – Chnopfloch

Wie im Hundertjährigen Kalender der Impf-Verbrechen – Spanische Grippe   SARS-CoV2

Israelische Forscher: Natürliche Immunität durch Infektion wesentlich effektiver als Corona-Impfung 

Der Covid-Kult - Es sollte jeder gesehen oder gelesen haben  (english – deutscher Untertitel) 

Studie mit 670.000 Probanden: Abwehrkräfte 27 Mal wirksamer als jede COVID-19-Impfung 

05.09. Leaked Pfizer documents – Engineer Fred Corbin: Covid 19 and vaccines are a bioweapon! (english) Engineer Fred Corbin speaks to the Prime Minister at a Town Hall meeting in Barbados. Fred has numerous connections to the field of nuclear bioweapons and explains leaked Pfizer vaccine documents as well as data from the “deleted” database and “deleted” experiments in the Wuhan lab. According to the report published by Red Voice Media. More … 

31.08.2021 neu: Auslastung Bettenabbau Intensivstation Deutschland 

Die Pandemie in den Rohdaten – ein Erbsenzähler versuchte nachzuweisen, dass es eine Pandemie gab. Allerdings vergeblich. Ein Beweis dafür, dass das Maßnahmenpaket eine politische Agenda hat und lediglich auf Lug und Betrug basiert. Im Detail wird nachgewiesen wie die Öffentlichkeit belogen wird, um der Agenda, die hinter „Corona“ steht, zu folgen. 

Impfung und Impfpflicht: Die wackelige Illusion eines Schutzes

IGES-Analyse: "Bei 80 Prozent der 'COVID-19-Toten' war Corona nicht die wirkliche Todesur-sache" 

Woran die Deutschen im Jahr 2020 starben – Statistik mit interessanten Ergebnissen 

Corona: BESTER VIDEO ZUSAMMENSCHNITT - Impfung, PCR Test, Massnahmen  (english, deutsch Untertitel)

Europarat- Keine Diskriminierung von Ungeimpften

GRAPHENOXID Wirkungsweisen

Die Zeitbombe des Genozid

Impfstoffe“: Knebelverträge sollten 10 Jahre geheim bleiben 

Mutmaßlich 45.000 Impftote: US-Anwalt reicht in Hawaii Sammelklage gegen Impfstoffe ein 

mRNA-Impfstoffe: Die stille Waffe – Dr. Igor Shepherd 

Armeearzt: „Es sind mehr Soldaten an der Spritze gestorben als an Covid“   

Infektiologe des Uniklinikums Schleswig-Holstein: Maskenpflicht „enorme“ Belastung für Kinder 

Dr. Sucharit Bhakdi erklärt die Wirkungen der neuartigen Impfungen (03.08.21) 

Was wissen wir über die Corona-Impfung? (Childrens Health Defense -übersetzt-) 

Prominente Wissenschaftler warnen vor Impfkampagnen und Corona-Lügen. Prof. Robert Malone, Prof. Sucharit Bhakdi, Ex-Pfizer-Forschungs-Chef Dr. Michael Yeadin und viele andere Wissenschaftler warnen vor den mRNA-Impfstoffen, der Corona-Impfpolitik und der fehlenden Aussagekraft der PCR-Tests. Mehr … 

Interview Prof. Dr. Dr. Martin Haditsch (August 2021) - Corona – auf der Suche nach der Wahrheit Teil 1 

Corona – auf der Suche nach der Wahrheit Teil 2 

Von der Zwangs-Impfung zur Enteignung: Wichtige Punkte eines Vortrags zusammengefasst 

27.08.2021 neu: Dr. Robert Melone - Erfinder der mRNA Injektion, die Zulassungsbehörden haben keinen Schimmer!

Ein weltweites mafiöses Verbrechen“_ Heiko Schöning über die Hintergründe unserer Zeit 

Monika Donner: Wir haben die Pflicht zum Widerstand gegen die Corona-Diktatur   

Neue Peer-Review-Studie bestätigt: CORONA-IMPFUNGEN können MASSENSTERBEN auslösen! 

Journal of Infection. Infection-enhancing anti-SARS-CoV-2 antibodies recognize both the original Wuhan/D614G strain and Delta variants. A potential risk for mass vaccination?  (english) 

Dr. Sean Brooks at SW Ohio School Board Meeting. Transcript  8.18.21. Dr. Robert Malone, who created the messenger RNA [mRNA] vaccine has said no one should ever take these jabs ever, under any circumstance whatsoever. And he says: Don't ever do it! So let me explain what's going to happen to people who have taken it – [they] are going to die in the next six months to three to five years, for three reasons. More …  (english)

Herzinfarkte, Thrombosen, Schlaganfälle, Fehlgeburten. Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen. Die Online-Plattform Swiss Policy Research (SPR) hat eine furchteinflößende Zusammenstellung der häufigsten und schwerwiegendsten Impf-Schäden veröffentlicht. Hauptsächlich werden die Meldungen von Impfschäden des US-Meldesystems VAERS zu Grunde gelegt. Wochenblick hat diese Zusammenstellung übernommen und übersetzt. Mehr … 

Kritik an Bundesregierung wegen "gravierender Versäumnisse" beim Erheben der Corona-Daten. Experten und Wissenschaftler verschiedener Fachrichtungen kritisieren die aus ihrer Sicht unzureichende Datenlage zur COVID-19-Pandemie. Der Ökonom Gabriel Felbermayr vermutet gar, dass eine systematische Datenerhebung "politisch nicht gewollt" ist.  Mehr …

Was Oberbürgermeister und Landrat könnten. In allen kreisfreien Städten ist die oberste „Behörde“ der 1. Oberbürgermeister. In allen übrigen Städten und Gemeinden ist es der Landrat. Warum glaubt Ihr denn, daß M€RK€L vor kurzem die Oberbürgermeister zu sich zitiert hat, woraufhin genau die plötzlich „Maskenpflicht“ im Freien eingeführt haben? Diese Oberbürgermeister können übrigens nicht nur nach Gutdünken egal was für schwachsinnige Maßnahmen verhängen, sondern auch jegliche Maßnahmen für beendet erklären, sprich untersagen. Verfügt also ein Oberbürgermeister oder Landrat, daß in seiner Stadt bzw. in seinem Landkreis keine Coronamaßnahmen gegen Gesunde, also symptomfreie Menschen umgesetzt werden, dann ist das so, weil er gegenüber dem lokalen Gesundheitsamt weisungsbefugt ist. Da kann sich ein $öder, ein $pahn, eine M€RK€L in den Arsch beissen, es ändert nichts daran. Alle Deutschen, aber ganz besonders die Eltern schulpflichtiger Kinder sollten ernsthaft darüber nachdenken, ob sie mal als größere Gruppe bei Ihrem Rathaus bzw. Landratsamt vorstellig werden, und mit dem Oberbürgermeister bzw. Landrat ein freundliches, aber bestimmtes Aufklärungsgespräch über die Tatsache, daß ein PCR Test keinerlei Aussagekraft hat, ob ein Mensch infiziert oder krank ist, zu führen, und ihn nachdrücklich aufzufordern, sämtliche Corona Maßnahmen in seinem Verantwortungsbereich aufzuheben. Ein freundliches und sachliches Gespräch ist schließlich nie verkehrt, und kann bei einem Oberbürgermeister bzw. Landrat schnell den Irrglauben beseitigen, daß seine Maßnahmen von weiten Teilen der Bevölkerung getragen würden, wie es auch ihm ständig durch die Mainstreammedien sowie Ministerpräsidenten und die Bundesregierung suggeriert wird.

Wer sich das nicht zutraut, oder nicht genügend Mitstreiter für ein vor Ort Gespräch findet, kann und sollte seinem Oberbürgermeister bzw. Landrat seinen Unmut, die Faktenlage bezüglich PCR Test, sowie die Forderung nach sofortiger Beendigung sämtlicher Corona Maßnahmen unbedingt in einem freundlich und sachlich gehaltenen Schreiben per Mail, Fax, oder auch ganz klassisch per Brief zukommen lassen. Kommunalpolitiker (zu denen auch Oberbürgermeister und Landräte zählen) kennen die Menschen vor Ort teilweise sogar persönlich, und sind im Regelfall deutlich sensibler für die Wünsche ihrer Wähler. Sie werden, und das ist statistisch bewiesen, in den meisten Fällen aufgrund ihrer persönlichen Leistungen vor Ort wiedergewählt, oder für ihr offensichtliches Versagen abgewählt, unabhängig von ihrer Parteizugehörigkeit, teilweise sind sie sogar parteilos. Sie können es sich also nicht leisten, wie die abgehobenen Parteibonzen in Landesregierungen und Bundesregierung gegen den Willen der Menschen vor Ort Politik zu machen. Mehr

Oxford University study finds fully vaccinated Healthcare workers carry 251 times viral load compared to the unvaccinated proving the Covid-19 jabs make you worse (english) 

Study: Fully Vaccinated Healthcare Workers Carry 251 Times Viral Load, Pose Threat to Unvaccinated Patients, Co-Workers (english) 

Just 1 in every 1.7 million children have died with Covid-19 in 18 months, whilst 1 in 9 children suffered a serious adverse reaction to the Covid-19 vaccine in the Clinical Trial (english) 

22.08.2021 neu: Indicators for media in a democracy Resolution 1636 (2008) (english)

Gemeinsames Positionspapier Stiko und der Leopoldina Impfstoffpriorisierung

Covid-Lawsuit-Filed-in-Canada

„Geimpfte Menschen sind gefährlich und sollten von der Gesellschaft isoliert werden“ –  so der führende französische Impfexperte Professor Christian PERRONNE. Christian PERRONNE. „Ungeimpfte Menschen sind nicht gefährlich.“ - Geimpfte Menschen sind für andere gefährlich. Ich stehe in Kontakt mit vielen Ärzten in Israel. Es ist erwiesen, dass wir in Israel jetzt große Probleme mit geimpften Menschen haben. Die schwerwiegenden Fälle in den Krankenhäusern betreffen geimpfte Menschen, und auch im Vereinigten Königreich gab es ein umfangreiches Impfprogramm, und dort gibt es dieselben Probleme.“ Mehr …

16.08.2021 neu: Behörden und Ärzte im Seuchenwahn: Wenn Impfen krank macht oder tötet Eine Übersicht der Geschehnisse seit Jan2020 mit Rückblick auf die spanische Grippe. 

Bewiesen: Bill Gates hatte schon Wochen vor dem Corona-Ausbruch Patente für das Corona-Virus und den Corona-Impfstoff 

CORMAN-DROSTEN REVIEW REPORT CURATED BY AN INTERNATIONAL CONSORTIUM OF SCIENTISTS IN LIFE SCIENCES (ICSLS) [NOV 2020 - JAN 2021]  (english) 

07/21/2021: Lab Alert: Changes to CDC RT-PCR for SARS-CoV-2 Testing  (english) 

Direktorin von US-Gesundheitsbehörde: Impfstoffe können Übertragung von COVID-19 nicht verhindern 

Führende US-Impfstoffexpertin (Dr. Sherry Tenpenny): “COVID-Impfstoffe sind perfekt konstruierte Tötungsmaschinen”. “Viele Menschen würden lieber sterben als denken. Und in der Tat: sie tun es.“ Bertrand Russell, englischer Mathematiker, Philosoph und Nobelpreisträger. - Was haben die US-Medizinerin Tenpenny und der englische Mediziner Coleman* gemeinsam? Beide waren nachweislich ihrer Zeit immer einen Schritt voraus. Bei beiden gilt, dass sich alle ihre Warnungen über den Mißbrauch von medizinischen “Errungenschaften”, insbesondere den modernen genetischen Impfstoffen (die in Wahrheit tödliche Biowaffen sind), später ausnahmslose als richtig erwiesen haben. Und beide sind der unerschütterlichen, weil auf ihren wissenschaftlichen Untersuchungen basierenden Überzeugung, dass die Impfstoffe der wesentliche Teil eines weltweiten Tötungsprogramms sind, wie er sich aktuell vor unser aller Augen abspielt. Es gibt bereits jetzt schon Hunderttausende von Impfstoff-Toten unter unschuldigen Zivilisten”. Das stammt nicht von mir, sondern vom US-Autor Mike Adams, der diesen Fakt in seinem Artikel “Medizinischer Horror Covid-Impfstoffe haben inzwischen mehr Menschen getötet als die Atombombe auf Hiroshima” (vom 9. August 2021) detailliert beschreibt. Die kriminelle Biden-Regierung hat nun das Personal des US-Militärs in ihr Impfprogramm aufgenommen. Ein Großteil der Soldaten hat sich bislang geweigert, sich impfen zu lassen. Mike Adams nennt den Grund: “Bei einer Todesrate von nur 25 % nach der Impfung – was nach den Schätzungen der von mir befragten Medizinexperten eher niedrig angesetzt ist – müssten wir in den nächsten Jahren mit einer halben Million US-Soldaten im aktiven Dienst rechnen, die durch Covid-Impfstoffe getötet werden, wenn die Gefäßschäden und die Auswirkungen des Antibody Dependent Enhancement eintreten.” Mehr … 

Neue Coronaregeln im Überblick (krasse Fehler) 

11.08.2021 neu: The Fauci/COVID-19 Dossier  This document is prepared for humanity by Dr. David E. Martin. (english) 

SUPREME COURT OF THE UNITED STATES - Syllabus - ASSOCIATION FOR MOLECULAR PATHOLOGY ET AL . v. MYRIAD GENETICS, INC., ET AL  (english) 

CERTIORARI TO THE UNITED STATES COURT OF APPEALS FOR THE FEDERAL CIRCUIT No. 12–398. Argued April 15, 2013—Decided June 13, 2013  (english) 

US Patent for Methods for producing recombinant coronavirus Patent (Patent # 7,279,327) (english) 

US Patent for Coronavirus isolated from humans Patent (Patent # 7,220,852)  (english) 

Typische Impfgegner sind „sehr gut informiert, wissenschaftlich gebildet und gesellschaftlich hoch entwickelt“, so eine Studie des renommierten Massachusetts Institute of Technology (MIT)

Studie: So gut wie Null Coronatote bei Kindern – selbst Grippe fordert mehr Opfer 

06.08.2021 neu: Erfinder der mRNA-Impfung Das Spike-Protein ist gefährlich   Robert Malone, Steve Kirsch, Weinstein 

Our governments have declared war on the people - Kate Shemirani interviewed by Mike Adams (english)

CDC 2019-Novel Coronavirus (2019-nCoV) Real-Time RT-PCR Diagnostic Panel des CDC - Dokument (english)

03.08. Dringender Aufruf von Children´s Health Defense: Kein Covid-19-Impfzwang für Kinder und junge Erwachsene 

IT´S OFFICIAL! Corona-Impfung zerlegt hauseigenes Immunsystem

Die verlorene Generation und die verstummte Revolution

Mike Yeadon (Ex-Präsident und Forschungschef von Pfizer) packt aus: Corona-Impfung ist ein pharmazeutisches Menschenexperiment mit potentiell tödlichem Ausgang. In den Parlamenten nicht nur Deutschlands, sondern der Welt tummeln sich Studienabbrecher, Staatsbeamte, Leute, die nie in ihrem Leben für ihr eigenes Auskommen sorgen mussten, nie produktiv waren, sondern stets vom Staat bezahlt wurden* – den sie in ihrer Person verkörpern. Eine fatale Fehlkonstruktion, die dazu führt, dass Demokratien regelmäßig in Diktaturen abstürzen. Kurz gefasst heißt das: Die Dummen und Unfähigen zieht es in die Politik, die Klugen und Fähigen. gehen in die Wissenschaft. Doch das hat seinen Preis: Meist ahnen die Klugen nicht, dass sie von Unfähigen regiert und am Ende, wie wir es im neobolschewistierten Deutschland erkennen, wie Sklaven dominiert werden. Mehr … 

30.07.2021: Corona-Betrug: Wer sollte das weltweit inszenieren? 

26.07.2021 neu: Dr. Uwe Erfurth, Biochemiker - Epidemische Lage von nationaler Tragweite? Gen-Impfungen? Masken?

Brisante Studie! Haben MEDIEN & CORONA-POLITIK Menschenleben auf dem Gewissen (Raphael Bonelli)

Arzt warnt: Die überwiegende Mehrheit der Menschen, die sich gegen das Coronavirus impfen lassen, wird innerhalb weniger Jahre an Herzversagen sterben

Dr.Jane Ruby INJECTED PROOF !!! WHAT ARE SHOTS DOING TO YOUR BLOOD BOMBSHELL !!! (english)

Liste des unnötigen Leidens. Wahnsinn: Impf-Nebenwirkungen schon 2020 bekannt – trotzdem will man Kinder impfen. Trotz vieler bekannter Nebenwirkungen steigt der Druck in Richtung Zwangs-Impfung immer mehr. Brisant: die vielen auftretenden Nebenwirkungen bis hin zum Tod waren der US-Zulassungsbehörde FDA schon im Oktober 2020 bekannt. Im Lichte dessen, dass jetzt auch die Kinder geimpft werden sollen, gefriert einem beinahe das Blut in den Adern, wenn man die nachfolgende Liste der Nebenwirkungen betrachtet. Mehr … 

Die Politik und ihre psychologische Kriegsführung - Psychologin Pracher-Hilander im Gespräch! 

Vorbereitung-Herbst-Winter - Quelle RKI.pdf 

20.07.2021 neu: Peopleforsafevaccines (Menschen für sichere Impfstoffe) – Zahlen von Covid-Toten vs. Impfschäden 

Zwanzig Jahre alte genetische Spur hinter der Entstehung von Covid beweist, dass es weder neu noch das Ergebnis eines Sprungs vom Tier auf den Menschen ist 

18.07. Horrific Findings In The Blood Of The Vaccinated  (english) 

12.07.2021: Ivermectin alleviates Covid-19 symptoms in an animal model. Since the start of the COVID-19 pandemic, various therapeutic approaches have been explored to tackle the disease. Scientists from the Institut Pasteur have shown that ivermectin, a drug used commercially as an antiparasitic treatment, offers protection from COVID-19 symptoms in an animal model. The scientists observed that taking ivermectin was associated with reduced inflammation in the respiratory tract and an alleviation of the related symptoms. The treatment is also associated with protection against loss of smell. However, the results do not show any impact on the viral replication of SARS-CoV-2. The findings of the study suggest that ivermectin could be considered as a potential therapeutic agent for COVID-19. These results were published in the journal EMBO Molecular Medicine on July 12, 2021. More … 

Attenuation of clinical and immunological outcomes during SARS-CoV-2 infection by ivermectin 

Ivermectin for Prevention and Treatment of COVID-19 Infection: A Systematic Review, Meta-analysis, and Trial Sequential Analysis to Inform Clinical Guidelines. American Journal of Therapeutics. 

American Journal of Therapeutics. November/December 2021 - Volume 28 - Issue 6 

 11.07.2021 neu: Prof. Werner Berholz Tests enthalten Nanopartikel

Sensationeller Aufklärungsbeitrag Journalist Robert Fleischer - Hier geht es um die Auslastung der Intensivbetten und um die Zahlenverwirrung. Es geht um einen finanziellen Betrug, der legalisiert wurde.

Ehemaliger Vizepräsident von Pfizer Mike Yeadon hat für den Reuters-„Faktenchecker“ eine klare Antwort: „Ein Haufen voller Lügen“. Alle Regierungen haben gelogen und gelogen und wieder gelogen, was jeden einzelnen der zentralen Punkte über dieses Virus angeht. Diese Leute müssen alle in der neuen Hochsicherheitseinrichtung eingesperrt werden. „Wenn diese Zahlen auch in anderen Ländern in der gleichen Größenordnung liegen, und es gibt keinen Grund, etwas anderes anzunehmen, dann handelt es sich hier um einen Betrug von noch nie dagewesenem Ausmaß, und es wurden Verbrechen gegen die Menschlichkeit in riesigem Ausmaß begangen.“ Mehr … 

Wurden in GB von den Behörden bereits vor der Covid19-Impfung riesige Nebenwirkungen angenommen Behinderte Kinder aufgrund von wirtschaftlichen Interessen. Die Kontrollbehörden sind Handlanger der Pharmamafia. Korruption bestimmt die Kontrollinstanzen. 16.500 Tote aufgrund er Corona-Genspritze. Über 1,75 Millionen Nebenwirkungen. Bereits 2 Monate vor Beginn der „Impfkampagne“war in GB bekannt, dass es zu einer Flut von Impfnebenwirkungen und -toten kommen wird. Der Öffentlichkeit werden die Fakten und die Wahrheit vorenthalten. Es werden Leichensammelstellen angemietet. Dies und mehr im Video.  

Wie viele Todesfälle, die in zeitlichem Zusammenhang mit der Impfung stehen, gab es wirklich? 

WHO heuert zwielichtige PR-Agentur an - HILL + KNOWLTON - Brutkastenlüge – Irakkrieg 

Dr. Carrie Madej warnt: Nichtmenschliche Gensequenzen im Menschen sind Eigentum des Patentinhabers.

US-Gerichtsbeschluss: nichtmenschliche Gensequenzen in Menschen sind Eigentum des Patent-inhabers. Also doch: USA-hat entschieden, Geimpfte WELTWEIT gelten als patentiert zu sein unter USA Gesetz, sie sind keine Menschen mehr. Durch eine DNA oder RNA GEN-modifizierte Impfung mRNA Impfung, sind sie BESITZTUM des Patentes Inhabers der GEN-modifizierte Impfung, weil sie einen eigenem Genom haben und sind keine „Human“ ( Keine Natürliche Menschen) mehr sondern „Trans-Human“ also es sind keineMenschen mehr und alle Menschlichen Rechte entfallen dadurch. Es gilt WELTWEIT, – die Patenten unterliegen den USA Gesetzen. Mehr …

Kleine Lehrstunde der Immunologie mit Dr. Paul Brandenburg - Teil 1 Wer eine Sars-Cov2-Infektion hatte und durchmachte hat sein Immunsystem so trainiert, dass eine erneute Gefährdung so gut wie aus-geschlossen ist. Wollen Sie also immun gegen Sarsviren sein – falls es sie gibt – wäre es gut sich auf keinen Fall impfen sondern sich infizieren zu lassen. 

Kaum zu glauben Informierte sind eher gegen das Impfen! 

WAS WIR MIT DEN GEIMPFTEN TUN MÜSSEN, SOBALD DIE BLUTGERINNSEL BEGINNEN‼️ 

MIRIAM HOPE - ES IST KEIN IMPFSTOFF ‼️  

Mike Yeadon Interview - deutsch 2021.06.22  

REC'D CALL: Canadian Dr. Francis Christian FIRED For Giving People All The Information About The Vax (english) 

Pro7 Galileo. Sie geben öffentlich zu dass Impfungen mit Mikronadeln in Planung sind!     

Dr. Lee Merritt Alle Versuchstiere starben nach der Impfung

Wie bitte - Nach Impfung = 100% erhöhte Blutgerinnung 

Dr. Gerd Reuther zum Coronavirus Eine zweifelsfreie Identifikation des Virus kenne ich nicht! 

Die Menschheit wird in die Unterwerfung gespritzt !! (english - français – deutscher Untertitel) 

Gerichtsmedizinerin von LA County In neun Monaten mehr Selbstmorde als in den 30 Jahren zuvor  (english – deutscher Untertitel) 

Man kann mittels Hochfrequenz Nanopartikel im Organismus stimulieren, um Apoptose auszulösen  (español – deutscher Untertitel) 

Über die mRNA können wir den Körper programmieren - Der Entdecker der mRNA- Impstoff-technologie Ingmar Hoerr über Bill Gates  

SIE vergreifen sich an den Kindern !!! Wann steht die Masse endlich auf -  Sichtbare Schäden bei Kindern aufgrund der Lockdown- und Zwangsmaßnahmen

Bestes Statement! -  Dr. Frank zum Thema Impfung für Kinder 

Wie Bill Gates mit modernem Leibeigentum den Planeten kapert 

RadioTop20 Noch nie hat eine Impfung so viel Impfschäden produziert wie diese Corona-Genspritze 

Kary Mullis, Nobelpreisträger für Chemie,  Erfinder der PCR über Fauci und Wissenschaft (englisch – deutscher Untertitel) 

AUF1 Rechtsanwältin Viviane Fischer sagt, die Corona-Zwangspolitik ist rechtswidrig 

Dr. Charles Hoffe: mRNA Vaccines ‘Will Kill Most People’ Through Heart Failure & 62% Already Have Microscopic Blood Clots  (english) 

The WHO Warns About This Dangerous Vaccine Trend  (english) 

WHO warns against mixing and matching COVID-19 vaccines, calls it 'dangerous trend (english) 

Diese ganze Pandemie war zur Einführung der GEN-Spritze, die der Umschreibung des menschlichen GEN-Codes und zu einer Entvölkerung dient.  Dr. Peter McCullough ist Internist in der Kardiologie und Professor für Medizin, und in diesem Video sagt er, dass es bei der ganzen COVID-19-Pandemie von Anfang an um den Impfstoff ging. „Alle Wege führen zum Impfstoff“, sagt McCullough, und die Beteiligten setzen darauf, dass die Länder den Impfstoff weltweit vorschreiben. „Sie wollen eine Nadel in jedem Arm“, sagt er. Aber warum, vor allem, wenn bekannt ist, dass es schwere Nebenwirkungen gibt? Menschen sterben an diesem Impfstoff – das Internet ist voll von diesen Fällen – also warum wird er so gepusht?    McCollough sagt, dass es ein globales Ziel ist, Menschen zu „markieren“, so dass globale Eliten, die die ganze Welt regieren wollen, wissen, wer man ist und wo man ist – und so können sie die gesamte Bevölkerung zur Einhaltung zwingen.   Als Arzt empfiehlt er selbst diesen Impfstoff nicht, und andere prominente Virologen und Ärzte fordern einen Stopp des Programms. Dennoch machen viele Menschen mit, einfach weil sie verzweifelt sind, um zu dem „normalen“ Leben zurückzukehren, das sie vorher kannten, um ihre Kinder zur Schule zu schicken und um das Leben zu führen, das sie vor der Pandemie hatten. Aber tun Sie es nicht, sagt McCullough – tappen Sie nicht in die Falle, denn es wird alles nur noch schlimmer machen. „Es gibt Warnungen da draußen, die sagen: ‚Macht das nicht; impft nicht die ganze Welt.‘ Alles, was wir tun werden, ist, uns für einen Superbazillus zu rüsten, der wirklich Bevölkerungen auslöschen wird.“ Dies ist eine Biowaffe, sagt McCollugh, und die Bedenken über Nebenwirkungen, wie Blutgerinnsel, sind real – „und weit über alles hinaus, was wir je gesehen haben … der Impfstoff ist nicht sicher.“ Mehr … 

CoronaImpfung im Test Wie viel bringt sie bei den neuen Varianten Delta, Epsilon bis Lambda 3.7.21 bereits über 1 Million gemeldete Impfschäden. Trotz doppelter Impfung Quarantäne für Urlaubsrückkehrer. Die Impfungen bieten keinen Schutz. Dies und mehr im Vortrag. 

Peter Boeringer - Lügen, Mythen, Märchen  Corona-Skeptiker hatten RECHT 

Bill Gates, Impfstoffe und Identität - Mikronadeln zur Digitalisierung und Kontrolle   

Der Bildungsphilosoph Dr. Matthias Burchardt zur gezielten Angststrategie der Bundesregierung 

07.07.2021 neu: Dr. Sherri Tenpenny  Warum der Covid 19 - Impfstoff (Pfizer) todbringend ist! 

Pseudowissenschaft Ohne Virusnachweis - Dr. Andrew Kaufmann - sehr wichtiger Beitrag; muß man gesehen haben!!!

Schwere Verstöße und Manipulationen des Studienprotokolls: Wie Pfizer die FDA-Notfallgeneh-migung für Kinder erhielt 

Schockbericht!!! Kinder werden aufgrund von Maskenpflichten mit Kohlendioxid „vergast“, warnt medizinisches Journal! 

CDC-Studie Angst ist der zweitwichtigste Risikofaktor für Covid Todesfälle

Britischer Gesundheitsminister: Lockdowns verursachen Todesfälle 

Is a Mask That Covers the Mouth and Nose Free from Undesirable Side Effects in Everyday Use and Free of Potential Hazards? (english) 

03.07.2021 neu: Diese Entdeckung muss um die Welt gehen! - Sucharit Bhakdi und Karina Reiss im Gespräch: "Alle Menschen haben bereits die so gewünschte Herdenimmunität. Nicht 75% der Personen, sondern über 90% – ohne, dass man impfen muss." "Also das, was die Impfung eigentlich bewerkstelligen sollte, hat der menschliche Körper schon gemacht?", wird nachgefragt. – "Das haben diese Studien gezeigt!"  Mehr

Mike Yeadon, Ex-Vizepräsident von Pfizer packt aus: „Wir stehen an den Pforten der Hölle.“

30.06.2021 neu: An dem was hier zu hören ist hat sich leider nichts geändert. Deswegen ist es derzeit immer noch sehr wichtig: Für Freunde, Verwandte, Bekannte Vor der nächsten Impfung - Dr. Barbara Kahler 

Gene editing: Unexpected outcomes and risks  (english)

Dringender Warnruf: EU-Kommission erteilt Impfzulassung für Kinder – wie vertrauenswürdig ist die Bewertung der EMA wirklich? 

Gesundheitsamtsleiter a.D. über Epidemie-Wellen - Dr. Friedrich Pürner 

Familiengerichte sind für § 1666 BGB zuständig. Das Bundesverwaltungsgericht hat mit Beschluss vom 16. Juni 2021 entschieden, dass Verfahren, die aufgrund einer Anregung gem. § 1666 BGB vor dem Familiengericht anhängig sind, nicht an das Verwaltungsgericht verwiesen werden können. Die Familiengerichte bleiben also zur Entscheidung über eine mögliche Kindswohlgefährung berufen. Mehr … 

Pressemitteilung Nr. 44/2021 vom 25.06.2021. Für die Entscheidung über Anordnungen gegenüber einer Schule gemäß § 1666 Abs. 1 und 4 BGB wegen dort geltender Corona-Schutzmaßnahmen verbleibt es bei der Zuständigkeit der Familiengerichte. Für die Entscheidung über eine an ein Amtsgericht gerichtete Anregung, die auf gerichtliche Anordnungen gegen eine Schule gemäß § 1666 Abs. 1 und 4 BGB wegen Corona-Schutzmaßnahmen zielt, sind die Amtsgerichte/Familiengerichte zuständig.  Mehr … 

Schwedische Ärzte für Covid-Fakten – Pressekonferenz Juni 2021 

Delta‹-Variante hin, ›Delta-Plus‹-Variante her: Indien: Zahl der Neuinfektionen sinkt seit sechs Wochen 

Gesundheitschef Österreichs: "Ohne die PCR-Test hätte niemand die Corona-Pandemie gemerkt  

Traurige Realität“: Mangelhafte Überwachung der Impf-Nebenwirkungen 

Dr. Friedrich Plümer Wir operieren mit falschen oder nicht validen Zahlen (17. Juni 2021) 

'IT'S A BIOWEAPON.' -- Dr. Richard Fleming  (english) 

AUSTRALIAN HEALTH MINISTER GREG HUNT: NO ONE DIED OF COVID IN AUSTRALIA!!! (english) 

26.06.2021 neu: Virenthema rundum erklärt - Dr. Lanka mit Hörstel und Dr. Kahler 2021-3-25 

Beweise liefert das Buch „Corona-Diktatur“. Amtsmissbrauch und Hochverrat: Vorwürfe gegen die Regierung. Das Buch „Corona-Diktatur“ von Monika Donner ist ein vollständiger Faktencheck. Es belegt mit 1.600 Quellen, dass die verordneten Corona-Maßnahmen in Österreich und Deutschland illegal sind. Rechtlich falle das unter Amtsmissbrauch und Hochverrat. Es müsste ein „Krisenverbrecher-Tribunal“ – analog zu Nürnberg 1945 – geben, sagt Donner als Privatperson im Wochenblick-Interview. Mehr … 

Noch was zur Info über Pfizer-BioNTech: Diese beiden Unternehmen sind eine Symbiose eingegangen. BioNTech ist ein deutsches Unternehmen, Pfizer ein US-Amerikanisches. BioNTech unterstützt mit Spenden Pfizer. Pfizer hat u. a. BioNTech als Partner gewählt, weil die sich besser mit der "deutschen Gesetzgebung" auskennen und dadurch in der BRD alles in "trockenen Tüchern" ist, um den "Rücken an der Wand" und damit frei zu haben.

Critically Thinking with Dr. T and Dr. P - Episode 50 - 5 Doctors (english) Die Genspritze macht unfruchtbar. Dies und mehr im Beitrag

Studie: PCR-Tests reicht als Grundlage für politische Maßnahmen nicht aus. Eine Studie der Universität Duisburg/Essen, die über 190.000 Test-Ergebnisse von mehr als 160.000 Menschen ausgewertet hat, führt zu der Erkenntnis: Ein PCR-Test ist »kein hinreichender Beweis dafür, dass Getestete das Coronavirus auf Mitmenschen auch übertragen können.« Mehr … 

Schock-Doku aus 2010 zeigt DNA-Änderungen beim Menschen durch mRNA schon seit zehn Jahren möglich. Fatal daran ist, dass sie ein erstmals offiziell in Gestalt eines Impfstoffes am Menschen ausprobiertes gentechnisches Verfahren darstellen, das das natürliche Immunsystem und indirekt möglicherweise auch die DNA, also das Erbgut irreparabel verändert – mit Langzeitfolgen die bisher völlig im Dunkeln liegen. Weltweit anerkannte Experten warnen schon seit Monaten und befürchten, dass diese gentechnische Veränderung am menschlichen Immunsystem unwiederbringlichen Schaden anrichten wird. Sehr schlüssig gehen sie davon aus, dass die von unseren eigenen Zellen produzierten Viren-Segmente bei einer tatsächlichen Infektion mit einem Corona-, oder SARS-Virus z.B. völlig unvorhersehbare Autoimmunreaktionen und Blutgerinnungsstörungen auslösen werden. Diese sind auch tatsächlich bereits aufgetreten. Mehr … 

Nahezu 4000 Menschen, die vollständig geimpft sind, wurden positiv auf das Coronavirus getestet, so neue Daten des Massachusetts Department of Public Health

Der Plan enthüllt Impfstoffe machen seit 40 Jahren Frauen unfruchtbar – Endangriff mit Covid  

18.06.2021 neu: Studie: Menschliche Zellen können RNA-Sequenzen doch in DNA umschreiben. 

Sicherheitsbericht-27-12-bis-31-05-21-1 des Paul-Ehrlich-Institut vom 10.06.2021

Jeder Mensch nimmt an einer Studie teil gemeint ist die Impfstudie, die derzeit durch die Corona-Genspritzen betrieben wird. 

Durch die Impfung kommt die echte Pandemie vaccianate is the pandemic 

16.06.2021 neu:  Moderna als DNA Lebenssoftware Hacker Tal Zaks Chefmediziner   

Dr. Robert O. Young bestätigt, dass noch nie ein Virus isoliert wurde 

Schlimmer als die Krankheit? Übersicht über einige mögliche unerwünschte Folgen der mRNA Impfstoffe gegen COVID-19 (International Journal of Vaccine Theory, Practice, and Research2(1), May 10, 2021 – deutsche Übersetzung)

Schlimmer als die Krankheit“. Die Risiken und Gefahren sind schockierend. Tatsächlich bietet die Impfung also bei Weitem nicht die Sicherheit vor Ansteckung mit Covid, wie sie uns ständig suggeriert wird. Und was dabei am Schluss herauskommt? - Kurz gesagt: Wir haben alle keine Ahnung, welche Effekte, Nebenwirkungen, Vorteile, Nachteile diese Impfungen haben, wir bezweifeln aber, dass das wirklich ausgewertet werden kann, weil die Zensur alle Berichte über missliebige Effekte unterdrückt. Und das sagt das MIT, eine der renommiertesten wissenschaftlichen Einrichtungen. Mehr … 

Research suggests Pfizer-BioNTech COVID-19 vaccine reprograms innate immune responses (english) 

The BNT162b2 mRNA vaccine against SARS-CoV-2 reprograms both adaptive and innate immune responses  (english)

Weckruf eines US-Arztes „Covid-19 ist Betrug“ „Wacht auf, denn ‚Die Mikrobe‘ ist gefälscht“ 

11.06.2021 neu: Fachkonferenz in HH „Nur ein kleiner Pieks“? hier die Vorträge:

 - Referent Prof. Dr. Christian Schubert – Stress etc. 

 - Referent Prof. Dr. Arne Burkhardt – Pathologie 

 - Referent RA Elmar Becker – Obduktion 

 - Referent Prof. Dr. Sucharit Bhakdi 

Leider werden immer wieder wichtige Videos von Y-tube gelöscht. Hier erfahren Sie wichtiges von Forscherinnen, die Ihre Karriere aufs Spiel setzen, um Menschen aufzuklären

Strafantrag beim Generalbundesanwalt am Bundesgerichtshof Dr. Peter Frank

Covid-19: Die ganze Wahrheit. Politik und Pharmaindustrie blind zu vertrauen, könnte der schlimmste Fehler Ihres Lebens sein. Der New-York-Times-Bestsellerautor Dr. Joseph Mercola und Ronnie Cummins, Gründer und Leiter der Organic Consumers Association, haben sich zusammengetan, um die Wahrheit über Covid-19 zu enthüllen und den Wahnsinn zu beenden. In diesem Buch finden Sie aktuelle und neu enthüllte Beweise dafür, dass: der wahre Ursprung des SARS-CoV-2-Virus vertuscht wurde; PCR-Tests, die Angaben der Fallzahlen, die Sterblichkeit und die Impfsicherheit massiv manipuliert und falsch dargestellt wurden; die weltweite Pandemie von den globalen Eliten schon lange vorhergesagt und dazu benutzt wurde, um die größte Wohlstandsumverteilung in der Geschichte der Menschheit zu ermöglichen und zu verschleiern; sichere, einfache und kostengünstige Methoden der Behandlung und Vorbeugung gegen Covid-19 zensiert und unterdrückt wurden, um die Akzeptanz einer Impfung zu erhöhen; die Wirksamkeit der Impfstoffe stark übertrieben wurde und wichtige Sicherheitsfragen unbeantwortet geblieben sind. Mehr …

08.06.2021 neu: Covid-19-Myths Trailer - Dr. Andrew Kaufman, M.D.  (english)

Wie kam es zur Fake Pandemie und wer steckt dahinter. Dr. Reiner Fuellmich erklärt in 10 min. den ganzen Betrug   - mehr unter Coronauntersuchungsausschuß

Interview mit Katy Pracher-Hilander: „Menschen sollen gebrochen werden“:   - Die sozialpsycho-logischen Zusammenhänge der Plandemie und Kognitiven Dissonanz. Wir befinden uns in einem groß-angelegten sozialpsychologischen Experiment. Welcher Ausweg ist möglich, um zur Selbstbestimmung zurück zu kommen und damit die eigene Gesundheit zu erhalten?

Interview mit dem m-RNA Erfinder Ingmar Hoerr - sein Treffen mit Bill Gates und der Möglichkeit Menschen zu programmieren

Schiffmann Faschisten in der Regierung 

„Schlimmer als die Krankheit“. Mutanten-Babys? Wissenschafts-Papier zeigt erschreckende Impf-Risiken. Dr. Wolfgang Wodarg hat ein wissenschaftliches Paper übersetzt, das vor allem die Risiken der mRNA-Impfstoffe von BioNTech/Pfizer und Moderna aufzeigt. Die unerwünschten Folgen könnten weitaus „Schlimmer als die Krankheit“ sein. Anaphylaktische Schocks, Autoimmunerkrankungen, ein „Zytokinsturm“, der durch Entzündungen massive Gewebeschäden verursachen kann und sogar Verände-rungen der menschlichen DNA sind demnach möglich. Mehr … 

Corona-Gen-Impfstoff: Bis zu 100 % Nebenwirkungen!

Erfinder der mRNA-Technologie: “Geimpfte sind Super-Verbreiter der tödlichen Spike-Proteine”. Covid-Impfseren und die darin enthaltenen Spike-Proteine sind eine biologische Waffe. Wir wissen mittlerweile, dass das in den Seren verwendete Spike-Protein eine biologische Waffe ist, welches Gefäßerkrankungen wie Blutgerinnsel verursacht, die zu Herzinfarkten, Schlaganfällen und Lungenembolien führen. Das Spike-Protein ist also die Waffe, und sie wird absichtlich in die Impfstoffe eingearbeitet. Bei den mRNA-Impfstoffen werden die Zellen des Körpers dazu gebracht, Spike-Proteine zu erzeugen und sie ins Blut freizusetzen. Das hat inzwischen weltweit zu hunderttausenden Toten und Millionen Schwersterkrankten geführt – die allesamt Opfer dieses Impfserums sind – von Politik und Medien aber wahrheitswidrig als “Corona-Fälle” eingestuft werden. Was nicht nur eine glatte Lüge ist, sondern ein Verbrechen. Denn die Impfung dient fraglos die Massentötung großer Teile der Menschheit – was eines der Primärziele des World Econimic Forum (WEF) ist. Dessen Gründer, Klaus Schwab, spricht sogar von einer angeblich notwendigen “Keulung” eines Großteils der Menschheit – ohne dass er für diesen offenen Aufruf zum größten Völkermord der Geschichte juristisch oder politisch zur Verantwortung gezogen wurde. Mehr … 

Panik ist eine gefährliche Seuche – Zur Diagnose und Prävention; von Apl. Prof. i.R. Dr. Georg Lind.  Schneller als das Corona-Virus hat sich die Angst davor ausgebreitet. Angst ist eine natürliche Reaktion auf Gefahren, die manchmal Leben retten, manchmal auch Leben gefährden kann, vor allem wenn sie sich zur Panik-Pandemie auswächst, wie das derzeit der Fall zu sein scheint. Um Panik-Schäden zu verhindern, hat uns die Evolution mit einem relativ großen Hirn ausgestattet. Philosophen sehen in diesem Organ (vor allem dem Vorderhirn, das den größten Platz im Schädel einnimmt) den Sitz der Vernunft, Psychologen den Sitz der Fähigkeit, Probleme durch denken und diskutieren zu lösen, also der Moralkompetenz. Moralkompetenz hat sich in experimentellen und korrelativen Studien  als sehr wichtig für verschiedene Formen des Sozialverhaltens erwiesen. Wenn Menschen nicht ein Mindestmaß an dieser Fähigkeit besitzen, können sie Probleme und Konflikt nur durch Gewalt, Betrug und Wegschauen bewältigen oder durch Unterwerfung unter Autoritäten  Mehr … 

30.05.2021 neu: Flg.126 – Der Staatsvirus

Nauber Impfungen sind freiwillig! - Seibert Eine Impfung ist keine Voraussetzung für Schulbesuch! 

Dr. Merritt zum Gen-Impfstoff 

Viele Nebenwirkungen, minimaler Schutz; Impfstoffe: Studien zeigen erhöhte Sterblichkeit und unnötige Risiken

C4591001_Clinical_Protocol_Nov2020_Pfizer_BioNTech-1  (english)

Übersetzung zum Pfizer-BioNTech–Protokoll Auszüge

Covid-19-vaccine Astrazeneca-product-information approved-chmp-29-january-2021 (english)

Corona-Impfung Aufklärungsblatt AstraZeneca vom 12.05.2021

Infektionsschutzgesetz - (IfSG) § 21 Impfstoffe Wie man diesem Paragrafen entnehmen kann, ist es geplant, dass Geimpfte zu Ausscheidern von Mikroorganismen werden. Der Bundesdeutsche Gesetzgeber ist also in die Agenda eingebunden.

NATURAL AND COMMON LAW TRIBUNAL FOR PUBLIC HEALTH AND JUSTICE – Urteil: FEDERAL-GOVERNMENT of GERMANY-ORDER to cease desist COVID-VACCINATION-GENETIC-BIOWARFARE (english)

Die Pandemie durch SARS-CoV-2 CoViD-19 - Zur intensivmedizinischen Versorgung in der CoViD-19-Epidemie

Thesenpapier7_Die Pandemie durch SARS-CoV-2 CoViD-19

Dr. Coleman: “Warum und wie sie planen, sieben Milliarden Menschen zu töten”. Der bedeutendste medizinische Aufklärer Englands bestätigt den Plan von NWO/WEF zum größten Genozid der Geschichte. Dr. Vernon Coleman aus England ist nicht irgendwer. Er gilt vielen als der brillanteste medizinische Aufklärer der Gegenwart. Und er ist genau einer jener führenden Experten, die, weil unbestechlich und der Wahrheit und dem Wohl der Menschen dienend, von den verbrecherischen Regierungen, die gegenwärtig mit einem historisch nie dagewesenen Impf-, Test- und Lockdown-Terror ganze Völker unterjochen, niemals zitieren und damit auch nicht in den Massenmedien zitiert werden. Mehr

Und hier das Original in english: Why and How They Plan to Kill Seven Billion - Dr Vernon Coleman 

Hierzu ein Beitrag vom 07.09.2020: Russischer Oberst: “Corona dient der Ausrottung von 7 Milliarden Menschen”. “Die künstlich erschaffene Corona-Pandemie ist eine der ersten Schlachten des Vierten Weltkriegs.” Der russische Oberst Vladimir Kvachkov spricht aus, was man im Rest der Welt nicht hören darf zur angeblichen Corona-Pandemie. Er sagt, dass es eine solche nie gegeben hat – und er sagt, dass sie eine Erfindung der neuen Weltordnung sei, um die Welt in eine Diktatur unter Führung der Globalisten zu bringen. Dieser Oberst weiß Bescheid, worüber er spricht. Er hat ganz offenbar Informationen russischer Geheimdienste und anderer Quellen, die exakt jenes Szenario beschreiben, was aufgeklärte Blogs (nicht alle) schon seit langem belegen: Die Corona-Pandemie ist jene, von der NWO lange gesuchte “große Krise” (David Rockefeller), derer man bedarf, um die Menschheit in Angst und Schrecken zu versetzten – um dann, im Windschatten dieser Krise, sämtliche, über Jahrhunderte mit Blut und unendlichem Leid errungenen Menschenrechte Schritt um Schritt abzuschaffen mit dem Ziel, sich ihrer dann ein für allemal zu entledigen. Damit geht einher: der globale Abbau der Freiheitsrechte. Diesen Prozess sehen wir schon seit Monaten: Undenkbar zuvor war es, dass in aller Frühe Polizisten bei Menschen auftauchen, versehen mit einem Hausdurchsuchungsbefehl, weil diese sich auf irgendeinem sozialen Forum für die Teilnahme an einer Anti-Corona-Demonstration aussprachen. (Die Meinungsfreiheit, ein unantastbares Grundrecht, garantiert die Straffreiheit solcher Äußerungen.) Geschehen nicht nur in Deutschland, Holland, Italien – sondern in einem Land, das für Hausdurchsuchungen besonders strenge Richtlinien hat(te): In den USA.  Mehr … 

Analysis-of-test-sticks-from-surface-testing-in-the-Slovak-Republic (english)

Auskunft Behörde in BW - Frage zur Maskenpflicht in Ladengeschäften

Holocaust-Überlebende Vera Sharav: C.-Maßnahmen „riesiges Verbrechen gegen die Menschlich-keit“ - Teil 1  

Holocaust-Überlebende Vera Sharav: Wie stoppen wir die Entstehung des Vierten Reichs“? Interview - Teil 2  

Achtung! Alle Hintergründe zur Corona-Impfung!

Bill Gates: Manipulation und Menschenexperimente   

15.05.2021 neu: Deutsche Meta-Studie beweist schädliche Wirkungen von Masken

Dr. Reiner Fuellmich Worum geht es, wenn es nicht um Gesundheit geht (9. Mai 21)

PCR-Teststäbchen-Partikel können wie Asbest im Körper wirken 

Das Thailand Wunder oder was - Corona - Dr. Thomas Ly So wird es in Thailand gemacht!!! 

Evidence-Based Public Health - Professor John Ioannidis (english)

30.04. BNT162b2 - 5.3.6 Cumulative Analysis of Post-authorization Adverse Event Reports. CONFIDENTIAL. 5.3.6 CUMULATIVE ANALYSIS OF POST-AUTHORIZATION ADVERSE EVENT REPORTS OF PF-07302048 (BNT162B2) RECEIVED THROUGH 28-FEB-2021 Report Prepared by: Worldwide Safety More PDF … 

Zentral+: Warnung von Viren-Wissenschaftler G. Vanden Bossch

Dramatischer Appell an die WHO: Top-Virologe warnt vor Massensterben durch Corona-Impfungen

Nachgefragt: Ist ein Coronavirus-Impfstoff Eine Tickende Zeitbombe? 

England deckt auf: „Ein Viertel der Todesfälle, die Covid zugeschrieben werden, werden nicht von Covid verursacht.“ 

Sterbefälle 11 % unter Durchschnitt und Abbau von Intensivbetten größer als Rekordwert an Corona-Intensivpatienten 

Rechtsmediziner zweifelt an Zahl der Corona-Toten 

Fakten statt Propaganda! Studie belegt, Sterblichkeitsrate bei COVID-Infektionen liegt bei nur 0,15 Prozent!

Warum verschweigt man die T-Zellen-Immunität? Die zelluläre Immunantwort mit Hilfe von T-Lymphozyten spielt eine wichtige Rolle für einen dauerhaften Schutz gegen Coronaviren (SARS-CoV-2). Das berichten Forschende der Medizinischen Hochschule Hannover, nachdem sie die Immunantwort in Blutproben von an COVID-19 Erkrankten und Genesenen untersucht haben… Doch unser Immunsystem kennt noch einen anderen Weg zur Virusbekämpfung: die zelluläre Immunantwort mit Hilfe von T-Lymphozyten. Diese gehören zu den weißen Blutkörperchen und spüren vom Virus befallene Zellen auf, um sie zu zerstören und so eine weitere Virusausbreitung im Körper zu verhindern. Mehr …

20.04.2021 neu:  BUNDES-NOTBREMSE CORONA-AUSGANGSSPERREN Eindeutig verfassungswidrig!  - Boehme-Neßler

Epidemiologe Dr. Friedrich Pürner Klärt die Leute gut auf, die ihr impft 

Kanzleramts-Juristin: Rechtliche Bedenken zu Merkel-Gesetz

Dr. Gudrun Ströer - Aufklärung anstatt Manipulation Werden wir systematisch krank gemacht Vortrag vom 25.3.21. Wie im Vortrag angesprochen wird, gibt es einige Indizien die dafür sprechen, daß mit der Impfstrategie ein eugenischer Genozid durchgeführt wird. Die nutzlosen Esser werden zuerst geimpft und dann kommen die Dummen dran...

Corona-Diktatur verlängert bereits am 20.10.2020 die Maßnahmen zur Bekämpfung der Auswirkungen der Covid19 Pandemie bis 31.12.2021!

Biomedizinische Analytikerin kritisiert die gegenwärtige Teststrategie scharf

Die Corona-Maßnahmen sind ein bitterer Geschmack für unsere Kinder  

Prof. Dr. A. Burkhardt – Pathologie des Maskentragens

Weltgrößtes Epidemiologie-Labor: mehr Infektionen durch Maskenpflicht 

Es sind kriminelle Misshandlungen der Kinder in größtem Stil – Und kein Widerstand der Schulen. Warum nicht? Sind Schulleiter und Lehrer lediglich Befehlsempfänger und Verordnungsumsetzer oder gewissensvolle Pädagogen, denen das Wohl der Schüler am wichtigsten ist?  

Gesunde Alternativen: Wir können uns gegen Covid-19 wappnen

DIVI RESEARCH SPEZIAL - Die Wahrheit über die Intensivstationen - ABRECHNUNGSSKANDAL 3. Welle

EMA Nebenwirkungen explodieren – PEI Schwere Verdachtsfälle aus Bericht entfernt

Ex-Chefvirologe der Berliner Charité: Inzidenzwerte kein Grund für Ausgangssperren. Der ehemalige Chefvirologe der Berliner Charité fordert die Merkel-Regierung zum Umdenken auf. Ausgangssperren und Corona-Verordnungen dürften nicht von den Inzidenzwerten abhängig gemacht werden. Mehr …

Corona-Bundesgesetz macht Klagen gegen Ausgangssperre vor Verwaltungs-Gerichten unmöglich

Anträge und Gesetzesentwürfe zum neuen Infektionsschutzgesetz – „Bild“ fordert auf, „Kanzlerin zu stoppen, wenn sie zu weit geht 

Einsatz bedenklicher Stoffe in Schnelltests? 

ACHTUNG-Roche-Corona-Test

Die Schnelltestgefahr. Die regelmäßigen Testungen an Schulen werden mit Tupfern durchgeführt, die einen hochgradig krebserregenden Inhaltsstoff enthalten. Mehr …

Coronavirus: die Wahrheit über PCR-Tests 

Supergau und Kardinalfehler“: Professor Bergholz über PCR-Tests und manipulierbare Inzidenzwerte.  Wenn Daten von vornherein falsch erhoben und berechnet werden, dann ist auch das Ergebnis nicht viel mehr als eine „Hausnummer“, wie Professor Dr. Werner Bergholz die Inzidenzwerte beschreibt. Trotz seiner fachlichen Expertise als Spezialist für Standardisierung und Normung wurde seine Warnung vor manipulierbaren Inzidenzwerten nach einer Anhörung im Gesundheitsausschuss ignoriert. In Anbetracht der Änderungen im Infektionsschutzgesetz ist seine Kritik umso brisanter.  Mehr … 

Prof. Dr. A. Burkhardt – Pathologie des Maskentragens

Die Corona-Politik raubt den Menschen ihre Lebensfreude. Exklusivabdruck aus „Generation Maske“

Weltgrößtes Epidemiologie-Labor: mehr Infektionen durch Maskenpflicht

Vera Lengsfeld: Berliner Senat gibt es zu – FFP2-Maskenzwang hat keine wissenschaftliche Grundlage! 

Warum schrieb der Senat von Berlin das Tragen von FFP-2-Masken vor? 

Berliner Verfassungsschutz stellt Corona-Protestbewegung unter Beobachtung – Geleaktes BKA-Papier zeichnet anderes Bild 

Corona-Maßnahmen: Die Polizei kann in jede Wohnung eindringen 

Nach Weimarer Urteil: Weitere Gerichte kippen Maßnahmen an Schulen 

Richterin am Amtsgericht Ludwigsburg zerpflückt Corona-Verordnung. In einem spektakulären Urteil hat eine Richterin des Ludwigsburger Amtsgerichts die Corona-Verordnung von Baden-Württemberg für verfassungswidrig erklärt. Mehr … 

Anhaltende Panikmache unserer Ärzte ist unverhältnismäßig und verantwortungslos“ Politisch inkorrekte Einblicke in eine deutsche Intensivstation 

17.04.2021 neu: Statistisches Bundesamt: Trotz Pandemie keine Übersterblichkeit   

Deutsche Politikerin packt aus: Corona nur ein Vorwand für den Great Reset . Hören Sie sich an was sie zu sagen hat. Ihre Audiobotschaft

Studien: Britische Mutation B.1.1.7 weder gefährlicher noch tödlicher 

Die absoluten Sars-Cov-2-Zahlen in einer statistischen Auswertung  

Virologe: „Grippe umbenannt!… 1500 „positive Corona Tests“ alle Influenza A und B…Kein Covid!

COVID-19-RNA-basierte Impfstoffe und das Risiko einer Prionenkrankheit – Dr. med. J. Bart Classen 

Was der Inzidenzwert wirklich bedeutet

Bericht des Gesundheitsausschusses über den Antrag 1487/A(E) der Abgeordneten Peter Wurm, Kolleginnen und Kollegen betreffend  gesundheitsgefährdendes  Ethylenoxid  in  Corona-Teststäbchen,  Mund-Nasenschutz-Masken und Desinfektionsmitteln.  PDF aus Österreich 

BMI bestätigt: "Notbremsen"-Gesetz hebt Grundrechte der Unverletzlichkeit von Wohnung und Körper auf 

Rote Karte für Corona: 7 einfache Widerlegungen der Virologie – Dr. Stefan Lanka über die Neue Medizin nach Hamer (Video)

EU-Impfpass-Pläne gab es schon 2018 – Eine Verschwörungstheorie? 

13.04.2021 neu: Amtsgericht-Familiengericht-Weimar-9-F-148-21-EAO-Beschluss-2021-04-08

Panorama - Undercover Inside the Covid Testing Lab BBC Documentary 2021 (english) 

Dummheit und Profitgier - Impfen bei Angst   Univ.-Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Schubert    QS24 

Ansteckungsgefahren aus Aerosolwissenschaftlicher Perspektive.  Offener Brief vom 11. April 2021 an die Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland, Dr. Angela Merkel und die Ministerpräsidenten

Wacht auf, denn „Die Mikrobe“ ist gefälscht. Dr. Derek Knauss ist ein klinischer Laborspezialist mit Schwerpunkt auf Virologie und Immunologie: Ich bin ein klinischer Laborwissenschaftler und habe 1500 „angeblich“ positive Covid-19-Proben getestet, die hier in Südkalifornien gesammelt wurden. Als mein Laborteam und ich die Tests mit Hilfe der Koch’schen Postulate und der Beobachtung unter einem SEM (Rasterelektronenmikroskop) durchführten, fanden wir  () dass alle der 1500 Proben grösstenteils Influenza A und einige Influenza B waren, aber kein einziger Fall von Covid, Mehr … 

Rechtsanwalt Reiner Fuellmich gibt Update zu „Nürnberg 2“ (= internationales Kriegsverbrechertribunal): Licht am Ende des Tunnels. Während des Interviews sagte er über das Corona-Verfahren: „Das sind die schlimmsten Verbrechen gegen die Menschheit, die je begangen wurden.“ Die wenigen Menschen, die noch selbstständig denken können, etwa 10 bis 20 Prozent der Bevölkerung, wissen, dass es nie um einen Virus oder die Gesundheit ging, sondern um die Ausdünnung der Weltbevölkerung und die Kontrolle, sagte er. Die Corona-Impfstoffe haben also nichts mit Impfen zu tun, sondern sind Teil von genetischen Experimenten … Er sprach mit einem Whistleblower, der sagte, dass sie ursprünglich geplant hatten, dieses ganze Szenario erst im Jahr 2050 auszurollen. Dann wurden die Leute, die die Fäden ziehen, gierig und beschlossen, die Pläne viel früher umzusetzen, so der Whistleblower. Viele Menschen werden sterben ...  Mehr … 

10.04.2021 Sensationsurteil aus Weimar: keine Masken, kein Abstand, keine Tests mehr für Schüler

Corona Film - Prologue  (Doku)

Lockdown Kills – Explosive Studie zeigt die Wirkungslosigkeit von Lockdowns gegen COVID-19

02.04.2021 neu: WAHNSINN MERKELS ENTSCHEIDUNG - 300000 GEFÄHRDET❓ Es ist bekannt, daß der Impfstoff erhöhtes Gefährdungspotential hat. Trotzdem wurde weiter geimpft – ein einkalkulierter Genozid?

28.03.2021 neu: FFP2 und chirurgische Masken offiziell geprüft: Höchst gesundheitsschädlicher „Sondermüll“! Die chirurgischen und die FFP2-Masken sind hochgradig gesundheitsschädlich.  Ein bekannter Fachmann hat die Dinger, durch die wir atmen müssen, einer Analyse unterzogen und das Resultat ist so vernichtend, dass man es  in Berlin vorzieht gar nichts mehr zu sagen. Prof. Michael Baumgart ist wissenschaftlicher Leiter des Hamburger Umweltinstituts. Er untersuchte die chirurgischen Masken (also die, die außen hellblau und innen weiß sind und dreimal quer gefaltet) und die FFP2-Masken. Er bestimmte die Materialien, aus denen sie gefertigt werden und die Chemikalien, die darin enthalten oder darauf aufgesprüht sind und kommt zu dem Fazit: „das, was man da über Nase und Mund zieht, ist Sondermüll“. Die Materialien und Chemikalien sind hoch gesundheitsschädliche Stoffe. Mehr ... 

Klartext zur Coronakrise Karl Hilz, Dr. Christian Kreiß und RA Markus Haintz im Gespräch

24.03.2021 neu: Antrag-auf-Zeugenvernahme-Söder-1

Corona unmasked Leseprobe

Corona-Aufarbeitung Warum alle falsch lagen

rubikon.news-Begründeter Verdacht

2020_SG_31_Druckoriginal_Corona-Weltwirtschaftskrise

2020_SG_30_Druckoriginal_Verflechtung Politik-Konzerne-WHO

2020_SG_24_Druckoriginal_Corona-Expertenstimmen

Deutscher Bundestag Drucksache 19/27851. 19. Wahlperiode 24.03.2021 Antrag von Abgeordneten. Keine Diskriminierung von Ungeimpften – Einhaltung der Resolution 2361 (2021) der Parlamentarischen Versammlung des Europarats. Mehr PDF 

«Das ist keine Impfung sondern eine prophylaktische Gen-Therapie». Die mRNA-Impfung ist eine noch nie zuvor zugelassene Technik, ein gentherapeutischer Eingriff in den Menschen. Doch wovor soll uns der Impfstoff nun genau schützen? Vor der Krankheit per se, vor einem schweren Krankheitsverlauf oder davor, andere anzustecken? Führt dieser unausgereifte und nicht angemessen getestete Impfstoff, der den geltenden wissenschaftlichen Standards absolut nicht entspricht, zu einer millionenfachen vorsätzlichen Körperverletzung? Basel Express im Gespräch mit dem Immunologen, Pharmakologen und Toxikologen Prof. Stefan Hockertz über die Wirkmechanismen, Studienlage und Zulassungsformalien dieser mRNA-Impfung. Mehr … 

Szenarienpapier-Covid19

Systemfrage: Entwickler des Oxford-AstraZeneca-Impfstoffs haben Verbindungen zur britischen Eugenik-Bewegung

Leopoldina-Gutachten – Professor verlässt Akademie

Wissenschaftler warnt: Lockdown raubt Lebensjahre 

Fundierte Kritik an Corona-Maßnahmen stößt bei deutscher Politik auf taube Ohren

Verbrechen am Volk! Lockdown-Maßnahmen basieren auf unwissenschaftlichen Gutachten

George Soros und Bill Gates finanzieren die Faktenprüfer von Facebook

Hauptsache Maske!?

Die Akte Wieler: Verflechtungen und Enthüllungen. Hat Lothar Wieler als Präsident des Robert Koch-Instituts einen folgenschweren Statistikbetrug begangen? Diese Dokumentation überführt Wieler anhand seiner eigenen Aussagen! "Die Akte Wieler" zeigt einen Ausweg aus dem Lockdown auf: Werden Sie Teil einer großen Volksbewegung, die ihre Mitmenschen jetzt aufklärt! Video 

Zwangsisolierung und Entzug kleiner Kinder bei Coronaverdacht? Jetzt reichts! 

Mythos widerlegt❗️ – Telegraph

BOMBSHELL: WHO Coronavirus PCR Test Primer Sequence is Found in All Human DNA – Piece of Mindful

Nach weltweit zahllosen Toten und Schwerstbehinderten durch den AstraZeneca-Impfstoff ziehen nun dutzende Länder diesen Impfstoff aus dem Verkehr. Die größte Impfkatastrophe der Neuzeit bestätigt Corona-Impfkritiker und widerlegt die Lügen von Pharma und NWO-Politikern. Todesfälle? Doch nicht mit AstraZeneca. Das ZDF klärt auf: “Nach neuen Thrombose-Fällen – Darum hat Deutschland Astrazeneca ausgesetzt” (Quelle). Welch dreiste Lüge! Denn 1. verschweigt das ZDF, dass es sich nicht etwa um Bein-Thrombosen handelt, sondern um weitaus gefährlichere “Thrombosen der Hirnvenen im zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung”, (Quelle). 2. führen viele Thrombosen zum Tod, und 3. sind viele Menschen, die mit AstraZeneca geimpft wurden, bereits wenige Stunden nach der Impfung daran verstorben – ohne Thrombose. Fazit: Die Impf-Lobby versucht mit Verlautbarungen wie jener vom ZDF, ihre Haut zu retten. Sie hat schon zahllose Tote auf dem Gewissen, und noch zahllosere schwerst und lebenslang Impfgeschädigte. Wir dürfen sie diesmal nicht davonkommen lassen wie es Indien mit Bill Gates tat, der dort nach seinen Polio-Impfungen 490.000 gelähmte Kinder hinterließ (Quelle), was 1. zur Verbannung von Melinda&Bill Gates-Stiftung aus Indien (Quelle) und 2. zur massiven Ablehnung von Covid-Impfungen durch Indien führte. Die neuen Corona-Impfstoffe verursachen ungewöhnlich viele Nebenwirkungen und Todesfälle. Mehr …

Strafrechtlerin ruft Söder in Zeugenstand, spricht von skandalösen Zuständen in Ministerien

Lockdown: Staaten droht gigantische Klagewelle – VIDEO | lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

CHD Holds Press Conference on Evidentiary Brief Submission in CHD V. FCC Lawsuit • Children's Health Defense

Brisante Infos – Impf-Weißbuch des Biotech-Unternehmens Moderna: DNA-Impfstoffe haben das Risiko, die

DNA einer Person dauerhaft zu verändern“ – deutschelobby info

08.03.2021 neu: Der Corona-Verfassungsbruch

Rechtsanwältin Viviane Fischer “Corona-Fehlalarm oder Corona-Transformationsplan?”  

Was kann der PCR Test (Lockdown 3.0) Sterbewahrscheinlichkeit bei unter 70jährigen bei unter 0,05% gemäß neuester Studie und weitere Infos zum PDR-Test und seiner Falschaussage.

Anmerkung der Redaktion: Wie am Ende des obigen Beitrages deutlich zum Ausdruck kommt folgt alles Handeln der Verantwortlichen nicht gemäß den wissenschaftlichen Methoden sondern einer Plandemie, also einem von zentraler Stelle hergerufenen Plan, vorbei an allen demokratischen und ethischen Maßstäben. Und weil das in geheimen Planungsstuben ausgeheckt wurde handelt es sich um eine Verschwörung. Eine Verschwörung gegen alle Ethik, Moral, guter Sitten und die Menschenrechte. Eine Verschwörung gegen die Menschlichkeit und Menschheit. Die geplante NWO, die eingeführt werden wird, wenn die Panik, die eine wichtige Katastrophe voll am psychologischen Wirken ist. Und was wirkt derzeit?

Eine großflächig und großartig angelegte Denkblockade, gekoppelt mit Obrigkeitshörigkeit und blindem Glauben an die neue Religion, die Pseudowissenschaft-Religion mit Doktrin, Fälschungen, Zensur, Pseudo-Doktoren in weißen Kitteln, Nachrichtensprechern in schicken Anzügen und schicken Kleidern, Hausdurchsuchungen bei Nichtgläubigen (Andersdenkenden, Querdenkenden, Logischdenkenden, Vernunftbegabten, Ärzten, Politikern) und bei Ketzern (diejenigen welche verkünden, daß das alles ja gar nicht so ist wie durch Regierung, Planungsstab und Medien behauptet oder gar daß außerhalb dieser Matrix des Coronawahns, genährt durch die Zeugen Coronas, etwas völlig anders von statten geht. Der Transfer in den Faschismus. Der zur Folge hat, daß die Menschen zukünftig gesteuert sind von künstlicher Intelligenz, transportiert durch Bestrahlung mit 5G-Technologie und dem Internet aller Dinge. Mit dem Ziel des Transhumanismus und einer drastischen Reduzierung der Menschheit. Diese Impression ergibt sich aus der Gesamtschau aller Puzzlestücke, die sich einem offenbaren, falls man nach Wahrheit sucht. Gott, Allah, dem Schöpfer zum Gruße an dieser Stelle.

Merkblatt_covid-testung_swissmedic_bag_final_de

Merkblatt_zur_aktuellen_COVID-19_Testung_in_der_Schweiz_Swissmedic_BAG

Bundesgesundheitsministerium-Seltene Erkrankung

26.02.2021 neu: PCR - Eine kritische Betrachtung (Beitrag stammt aus 2020) - Vertrauen in Coronaschnelltests (PCR-Tests) führt zu einer Pandemie die es nie gab.

Die Zerstörung des Corona Hypes

Johns Hopkins University bestätigt: Impfverweigerer können mittels PCR-Test geimpft werden!

Unfassbare Enthüllung Innenministerium spannte Wissenschaftler für Rechtfertigung von Maßnahmen ein

CDU kaufte Wissenschaftler zur Rechtfertigung von Maßnahmen

Mainstreammedien verschweigen wichtige Enthüllung: Siehe MSM verschweigen Enthüllung der  WELT  - KLARTEXT [PI POLITIK SPEZIAL] - Wissenschaftler wurden gekauft, um im Sinne der Corona-Regierung Rechtfertigungen zu erschaffen.

Amtsgericht Weimar bestätigt katastrophales Versagen der Politik Reiner Fuellmich

Amtsgericht Weimar 11. Januar 2021_Corona-Urteil - hier das Urteil

Corona Virus Wichtige Botschaft von Neurologin Margareta Griesz-Brisson!  - Wichtige Nachricht bzgl. Masken, Sauerstoffmangel und Gehirnschädigung. Welche Art von ärztlicher Praxis und Medizin vertritt die Ärztekammer, wenn sie dafür sorgt daß Ärzte bestraft werden wenn sie Atteste ausstellen? Warum müssen Menschen und Ärzte den Beweis dafür antreten, daß Sauerstoffmangel bei Rückatmung eintritt und dem gesamten Körper und besonders dem Hirn Schaden zufügt? Wer trägt die Verantwortung für diese Verbrechen? Die Finanzdiktatur nimmt und bereits die Luft zum Atmen.

BK23  Spahns superteurer Gen-Cocktail Dr. Barbara Kahler  2021-1-26

Prof. Bhakdi zur Nötigung eine Maske zu tragen

Kommentar eines Facharztes – Dr. Jürgen Müller zu Prof Bhakdi 

Narrative #3 – Livestream mit Prof. Dr. Dr. Martin Haditsch 

Prof  Dr.  Martin HADITSCH: Wie gefährlich ist Covid 19

Das Virus ist ein Phantom – Es gibt keinen Nachweis seiner Existenz

So hatten die Parteien abgestimmt als die 3. Fassung des Infektionsschutzgesetzes (bekannt als neues Ermächtigungsgesetz) beschlossen wurde.

Milliardenverschwendung für Beraterkosten

Gefahr durch Maskentragen 

Untersterblichkeit in 2020

Das Phantom Virus

Dr. Wakefield zu mRNA-Impfung

01.02.2021 neu: Dr. Lanka: Viren entwirren–Medizin entwickeln Der Masern-Virus Prozess, Teil 1

Dr. Lanka: Viren entwirren–Medizin entwickeln Der Masern-Virus Prozess, Teil 2

Dr. Lanka: Viren entwirren–Medizin entwickeln Der Masern-Virus Prozess, Teil 3

REUPLOAD Masern Impfung   Gutachter vor Gericht  Viren sind nicht definiert! Dr  Lanka

26.01.2021 neu:  C Krise - Frontal klärt auf - Schonungslos und zensurfrei 

Corona – Geheimpapier der Regierung entdeckt…in der BRD ist über den gesamten Zeitraum des Lockdowns mit mindestens 7,5 Millionen Toten zu rechnen 

EILIGE MITTEILUNG VON BEATE BAHNER (ANWÄLTE FÜR AUFKLÄRUNG)

Dr. Stefan Lanka - Virus & PCR - Teil 1

Dr. Stefan Lanka - Virus & PCR - Teil 2

Interview mit Dr. Stefan Lanka: Wie tot sind Viren überhaupt?

CORONA SPEZIAL - Mit Prof. Dr. Hockertz „Die Menschen sterben nicht an Corona sondern mit Corona“

16.01.2021 neu: Arzt berichtet aus dem Krankenhausalltag und informiert über die falschen Zahlen und über falsche Annahmen. Wichtig zu wissen für alle die über Kranksein oder Infektionen Bescheid wissen wollen. Eine seltene Krankheit ist so definiert daß sie bis zu fünf mal bei 10tausend Menschen auftritt. Die Inzidenzzahl von 50 auf 100tausend entspricht also laut Definition einer seltenen Krankheit. Die Erkrankung mit Covid-19 kann schwere Folgen haben. Doch ist sie nicht das was man uns vormacht. Die Coronamaßnahmen sind nicht gerechtfertigt. Schützen Sie sich so vor der Krankheit wie Sie sich vor jeder Krankheit schützen. Das reicht. Mehr im Vortrag.

Enteignung der Gesundheit“ - Punkt.PRERADOVIC mit Dr. Gerd Reuther - Der Erreger Covid-19 für die Corona-Pandemie wurde nie nachgewiesen. Statt dessen wird mit Geldtransfer dafür gesorgt, daß es zu immer mehr Corona-Infizierten kommt. Mit Zahlenspielen mit die Pandemie aufrecht erhalten. Es gibt keine Krankheiten, die so ansteckend sind, daß ein Abstand größer 50 cm notwendig ist. Das gilt auch und besonders bei Sars-Cov-II, also Covid-19. Das Tragen von Masken ist grober Unsinn und nur ein Geschäftsmodell um mit Masken Geld zu verdienen. Es geht um Kommerz und nicht um Gesundheitsschutz. Gesundheit wurde in den letzten Jahren zu einer Ware und kann nun anscheinend enteignet werden. Asymptomatische Erkrankungen und Ansteckung gibt es nicht. Da die medizinische Wissenschaft seit Jahren immer weniger aus öffentlichen Mitteln gefördert wird und statt dessen immer mehr von der Pharmamafia werden seit Jahren nur noch Studien veröffentlicht die den Interessen der Pharmamafia dienen. Auf die Daten von Impfschäden, die vom Paul-Ehrlich-Institut gesammelt werden, hat nur die Pharmamafia zugriff. Die Ärzte können diese Daten nicht abrufen und erfahren also nichts über die Gefährlichkeit der Impfungen. Die Pandemie ist faktisch nicht vorhanden. Doch die Verantwortlichen in der Politik ignorieren dies Fakten.

PCR-Test bloßgestellt - von Prof. Drosten persönlich!

Dringender Weckruf: Corona-Impfung greift in DNA ein

Dr. Wodarg warnt vor schlimmsten Folgen

Wie funktioniert der Corona-(PCR)-Test

Welche Rolle spielen die T-Zellen bei der Coronaviren-Abwehr? T-Zell-Immunantworten gegen SARS-CoV-2 treten bei allen untersuchten Patienten nach einer Infektion mit SARS-CoV-2-Viren auf – und zwar auch, wenn keine Antikörper nachweisbar waren. (Berufsverband Deutscher Internisten) Mehr ...

BK8 Schluss damit Fälscherwerkstatt Virusideologie - Dr. Barbara Kahler 2020-8-11

BK10 Riesenbetrug mit Corona-Schnelltests! Dr. Barbara Kahler 2020-9-15

BK11 ALARM Grippeimpfung ist auch Betrug! Dr. Barbara Kahler 2020-9-22

BK18  Virusideologie  Dr. Barbara Kahler 2020-12-15

04.01.2021 neu: Fehler im Protokoll „Schwere“ Corona-Infektion mit Impfung wahrscheinlicher hier erfahren Sie einiges zu den bisher aufgetretenen Nebenwirkungen. Ein Impfschutz ist bisher nicht nachgewiesen.

Impfnebenwirkung Schüttelfrost

Egal ob es einen Corona-Virus gibt oder ob nicht. Egal wie die Impfstoffe wirken und was sie bewirken, Hauptsache ist, daß es diese im kommenden Jahr gibt, so der RKI-Chef in 2020: Lothar Wieler (RKI) ist sich nicht sicher, ob es das Virus überhaupt gibt  

Ärztin warnt vor Impfdiktatur

Corona-Weckruf_Warnung vor Impfstoff

Dr. Carrie Madej_Ärztin warnt Impfpropaganda – wichtig anzuschauen!!! Viele Info‘s!!!   

Gates Impf Agenda

DNALockdown   

Whistleblower aus Apotheke zu Tests 

Ex-Vizepräsident von Pfizer zu Corona

Corona eine Biowaffe?   

Bill Gates is in the Light

Dr. Claus Koehnlein_Test Pandemie Zweite Welle (Kla-TV) – Er erklärt die erhöhte Übersterblichkeit im April 2020 und wie es zu Falschbehandlungen kam. Die inszenierte Angstpandemie hatte mit der epidemischen / wissenschaftlichen Realität nichts zu tun. Die bisher durchgeführten Corona-Maßnahmen und die geplanten medizinischen Vorgehensweisen führen alle samt zur Blockierung des biologischen Immunsystems. Die anlaufende Impfwelle mit dem mRNA-Impfstoff ist ein hochgefährliches Experiment. Notwendig ist die Impfung nicht, genauso wenig wie die Masken und das Abstandhalten. Der Glaube an den Schnelltest täuscht eine Epidemie vor. Der Nachweis, daß es einen gefährlichen Erreger gab bzw. gibt, fand und findet nicht statt. Die Koch‘schen Postulate wurden nicht erfüllt. Dies und mehr im Interview.

Dr. Annie Bukacek im Interview: Sind die CoronaMassnahmen gerechtfertigt? - Wer profitierte von der Pandemie? - Es gibt keinen Beweis dafür, daß dieses Covid-19-Virus überhaupt besteht. Es ist Wahnsinn hinter asymptomatisch positiv Gentesten hinter her zu laufen und sie in Quarantäne zu stecken. Schon allein die Massentestungen sind der Wahnsinn, denn sie produzieren Falschpositive. Je mehr Tests, desto mehr Positive. Gibt es in der BRD ein ähnliches Schweigegeldsystem wie es hier im Interview angesprochen wird?

30.12.2020 neu: Wie gefährlich ist der Corona-Impfstoff? Soll man sich Impfen lassen Teil 2

Sucharit Bhakdi  Corona-Impfstoff ist zum Scheitern verurteilt!   

Corona-Tests am Fließband So funktioniert die PCR-Analyse    

Startschuss für Corona-Impfungen in Deutschland

Chef von #BioNTech möchte sich und seine Mitarbeiter vorerst nicht impfen lassen - Dezember 2020 

Corona-WAHN Widerstand JETZT!

Dieses Gesetz nimmt den Bürgern die Rechte! - Corona-Kompakt - AfD-Fraktion im Bundestag

02.12.2020: Die inszenierte Test-Pandemie (Gabriele Knabbe; RPP-Institut)

22.11.2020: Pfizer’s COVID-19 Impfstoff ist potentiell tödlich – Werden bald Millionen Menschen sterben? Merkel und die Bundesregierung stehen im Dienst des größten Völkermords der Geschichte. Zu Beginn des Ausbruchs der “Corona-Pandemie” – die, wie wir mittlerweile wissen, keine eine medizinische, sondern stets eine politische Pandemie war – warnte Merkel vor “58 Millionen Indizierten” und Millionen Toten* allein in Deutschland wegen eines Virus, der – wie alle nicht von Regierungen bezahlten Experten von Anbeginn an sagten, nicht gefährlicher sei als eine normale Grippe. Und in der Tat entpuppte sich Corona als eine normale saisonale Grippe – was sogar die NWO und das Robert-Koch-Institut (RKI) eingestehen mussten. Mehr … 

RUBIKON Im Gespräch „Die postfaktische Pandemie“ (Harald Walach und Flavio von Witzleben)

10.11.2020: UNITED STATES SECURITIES AND EXCHANGE COMMISSION, Washington, D.C. 20549, FORM 6-K. REPORT OF FOREIGN PRIVATE ISSUER PURSUANT TO RULE UNDER THE SECURITIES EXCHANGE ACT OF 1934. FOR THE MONTH OF NOVEMBER 2020. COMMISSION FILE NUMBER 001-39081. BioNTech SE (Translation of registrant’s name into English) More

Wir halten Sie auf dem Laufenden: betrachten Sie dieses Bild: Deinstallierte Demokratie       

__________________________________________________________________________________________________      

08.08.2020 diese Seite wird neu strukturiert. Die aktuellsten Mitteilung erfolgt als erstes. Weiter runter gehend kommt man in die Vergangenheit.    

Radio SAW - Interview mit der Corona Fehlalarm-Autorin Prof. Dr. Karina Reiss 

07.07.2020 neu:  Corona Fehlalarm Was ist wahr Was sind die Fakten Interpretationssache (Sucharit Bhakdi) 

Dr. Lanka entlarvt Drosten als Betrüger - Dr. Barbara Kahler

Corona-Warn-App: 5 Fakten, die Sie wissen sollten!

In dem folgenden Beitrag recherchiert ein Mensch, der bei Allem und Allen immer von dem Guten ausgeht und sich nicht vorstellen kann, daß es Unmenschen (Satanisten) gibt. Schauen Sie selbst was er zusammen trägt.:    Bill Gates Chipimpfung OFFIZIELLE Quellen    

Betrügt das RKI die Bevölkerung   Von Peter Frey

CheckMateNews vom 21.06.2020 

Corona 103 - Alles wird gut!    

Hermann Ploppa Die wahren Gewinner und Verlierer der #Corona-Krise. Elitäre Netzwerke verstehen.

Im Schatten der Pandemie - die große Umverteilung 30. Juni 2020 kla.tv 16692

Corona und Afrika und Amerika - Heute mal ein Blick auf die Zahlen  

Corona 110 - Keine Panik vor der zweiten Welle - Gab es die Erste?  

Corona 111 - Willkommen im RKI - Comedyclub - Video vom 28.07.2020                                      

Ein Impfarzt erklärt die geplante Coronaimpfung

Weiter unten folgt die chronologische Ordnung in anderer Reihenfolge. Beginnend im Mai 2020 und endend am 16.06.2020.

Dr. Rashid Buttar deckt Gates, Fauci und die gefälschten Pandemiezahlen auf. - Das Betrugssystem der Pandemie ist durch diesen Beitrag offenkundig. Dieser Beitrag richtet sich gegen die Zensur. Jeder Mensch mit klarem Verstand muß dieses wissen. Suchen Sie sich einen Anwalt und stellen Sie Strafanzeige mit Strafverfolgungsantrag!!!!                                                                                               

Corona 36  - Epidemie ist abgeklungen, Maskenpflicht schadet und muß abgeschafft werden, Shutdown muß aufgehoben werden. Kollateralschäden müssen verhindert werden.                                                     

Impfung gegen Covid-19 sinnlos - Interview mit Prof. Dr. Sucharit Bhakdi                                       

Corona 37  - Es ist an der Zeit einer rechtlichen Prüfung der Maßnahmen, die Wahrheit muß veröffentlicht werden, 0,045 % derzeit Infizierte, laut WHO-Studie sind die durchgeführten Maßnahmen nutzlos, Spinnenbeauftragte, Maskenpflicht schadet, neue Gesprächskultur ist notwendig                                      

WA5 Papst  Corona bis 2022  Christoph Hörstel 2020 4 27 – Zeichen sprechen dafür, daß der Ausnahmezustand bis 2022 beibehalten wird. Es ist an der Zeit für einen organisierten Widerstand!!!!   

Aufruf zum Widerstand - Christoph Hörstel 2020-3-28 – Die NWO regiert bereits, Die BRD ist ein Kolonialstaat, Die Regierungen regieren gegen das eigene Volk, wer sich korrupt  regieren läßt geht zugrunde                                                                                                                                                  

Professor Stefan Homburg am 25 04 2020 in HannoverDurch Manipulation der Messlatte wird der Lockdown aufrecht erhalten, bis die gefährliche Zwangsimpfung kommt.                                               

Franks Freiheit Maskenpflicht - hängt ihn höher Der Faschismus ist installiert, der getrickerte Mopp kontrolliert sich selbst, Warnung vor Lynchjustiz                                                                                         

Prof. Klaus Püschel Rechtsmediziner Stand April2020   -  Corona ist nicht die Gefahr die uns suggeriert wird. Wir unterliegen einer Propaganda-Lüge

Talk Spezial mit Prof. Dr. Sucharit Bhakdi Corona-Wahn ohne Ende   Langfassung vom 29.4.2020

KLARTEXT -  Zwangs-Impfungen & Klapsmühle für Quarantäne-Verweigerer und noch mehr Faschismus mit Wirtschaftscrash 

Zu Tode therapiert - Beatmungsgeräte, Überbehandlung und die BCG-Impfunges gibt mehr Tote durch die Behandlung als durch den Virus                                                                                           

Peter König zu Corona-Virus und EVENT 201  Menschen werden gerade getestet! - sind wir bereit für die absolute Kontrolle oder sind wir bereit zur Solidarität?                                          

Dr. Matthias Thöns zur Beatmung – Die Behandlung, die überall propagiert wird ist sehr gefährlich    

Das Corona-Kartenhaus ist zerstört!. – Die WHO hat bereits im Oktober 2019 in ihrem Bericht verfasst, daß die nun eingeleiteten Maßnahmen keine positiven Auswirkung auf die Verbreitung des Virus  haben wird. Statt dessen wird es weltweit eine Verarmung von einer halben Milliarde Menschen geben, die Tausende von Toten zur Folge haben kann. Maskentragen ist gefährlich. Die Merkelregierung hat zusammen mit den Ministerpräsidenten aller Bundesländer schwerwiegend das Recht verletzt.               

03.06.2020 neu: CORONA 38 - von Dr. Bodo Schiffmann

Ergebnisse der „Heinsberg-Studie“ veröffentlicht  

Landtagsrede TOP 1, 24.4.20 Corona-EXIT jetzt, Kernschmelze des Grundgesetzes, Corona-Religion (Dr. Gedeon im Landtag BW) 

Corona-Statistik irreführend - Punkt.PRERADOVIC mit Pathologe Prof. G. Baretton (Stand: vor Ostern 2020)

Corona 40   Dr. Schiffmann am 01.05.2020  

Bürger hinterfragen Corona-Maßnahmen   quer vom BR 

Es gibt keine Viren!  Immunologe Prof hc Dr mult  J Menser 

09 - Corona - ZDF - Diffamierung - Manipulation - 10 Fragen! Leben wir noch in einer DEMOKRATIE

20 - AUFGEFLOGEN ! Die WAHREN Mächte.                                                         

Warnung vor der APP: Telefonierst du schon Oder lebst du noch  

Bill Gates Sieben Milliarden Menschen impfen – oder keine Rückkehr zur Normalität  

AUFGEDECKT! DIESE Nebenwirkung von Corona-Impfungen ist verstörend   -  Chemiker erklärt wie Impfungen funktionieren und weshalb Grippegeimpfte ein über 35% höheres Risiko haben an Corona zu erkranken und welche Adjuvantien im Impfstoff enthalten sind. Es besteht wissenschaftlich betrachtet tatsächlich eine große Gefahr, welche durch die Zwangsimpfung eintreten wird.

Die 11 Gebote der neuen Impfkirche                                                                                                  

WHO will in deine Wohnung eindringen und kranke  entfernen 

Heinsberg Studie von Prof. Hendrik Streeck einfach erklärt! (Dave Brych)

Coronavirus Hintergründe, Fakten und Profiteure der Angst - Dr. Ruediger Dahlke spricht Klartext! 

Coronavirus Informationen für eine realistische Risikobeurteilung 06.04.2020 kla.tv 16072

#016 Corona   Hydroxychloroqin  

Chefpathologe des Klinikums Lüdenscheid Statistik der COVID-19 Todesfälle ist „riesige Katastrophe“    

Corona Pandemie Covid 19 Ausnahmezustand Kontaktsperre  Compact TV

Ende der Pandemie Neue Zahlen widersprechen Regierungs-Linie - Punkt.PRERADOVIC mit Prof. Homburg      

Wieso das Covid-19 nur DIESE Menschen angreift  

Weit haben wir es gebracht! Die Corona Diktatur  - Wer in der DEMOKRATIE schläft wacht in der DIKTATUR wieder auf 

Flg.21 - Keiner hat’s gewollt    

Coronavirus in Italien – der Papst unter Beschuss Valeriy Pyakin 9.3.2020 

Der LOCKDOWN war ein RIESENFEHLER -Nobelpreisträger Michael Levitt diagnostiziert Panikvirus  

Statement und Appell eines Intensivmediziners zur aktuellen Lage 

Angelika Barbe Wenn das Recht weg ist, sind wir ausgeliefert!  

Corona RNA-Injektion ist keine Impfung   Dr. med. Simon Feldhaus   NaturMEDIZIN

04.06.2020 neu: Hier ein wichtiger Beitrag für die Hygiene und Gesundheitserhaltung in Büros und Arbeitsstätten. In diesem Beitrag wird ausdrücklich vor Desinfektionsmitteln gewarnt, weil sie sowohl die Haut als auch die Atemwege schädigen. Hände waschen mit normaler Seife ist hingegen ausreichend. Weiterhin gilt, daß Büros nach spätestens einer Woche virenfrei sind, selbst dann, wenn dort viele Viren vorhanden waren. Die Dämpfe aus den Desinfektionsmitteln sind sowohl gesundheits- als auch umweltschädlich. Besser ist es ein Büro eine Woche lang leer stehen zu lassen. Weitere Details finden Sie hier: Coronavirus am Arbeitsplatz - Desinfizieren bis zum Umfallen ist unangebracht. Vortrag von Christian Mann.

Warnung vor Hydrochloroquine!!! Die Anwendung dieses Medikamentes ist für dunkelhäutige Menschen lebensgefährlich und kann die gleichen Wirkungen auslösen wie man sie von Covid-19 kennt. Mehr hierzu erfahren Sie hier bei Wodarg und hier allgemein zur Corona-Pandemie bei Wodarg

Hier kommen die aktuellen Fakten auf den Tisch. Das Infektionsrisiko ist abgeklungen. Es ist Zeit alle Maßnahmen zu beenden und den Lockdown aufzuheben. Die Details erfahren Sie hier: Corona 41,5 die Ergebnisse der Heinsbergstudie von Prof Streeck

Jeder Politiker, Regierungsmitarbeiter und Landtags- / Bundestagsabgeordnete der  sich gegen die Aufhebung aller Maßnahmen sträubt, macht sich strafbar wegen einem eklatanten Verfassungsbruch und wegen des Verstoßes gegen die Freiheits- und Menschenrechte.  „Das Zweite Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage…“ muß verhindert werden. Die Abstimmung im Bundestag muß namentlich erfolgen, damit im Nachhinein festgestellt werden kann, wer gegen die Menschenrechte verstoßen hat, so unser Aufruf Anfang Mai 2020 an die Abgeordneten des Bundestages. Es erfolgte tatsächlich eine namentliche Abstimmung und die Abschwächung des Gesetzes.                                                                                                                    Es ist an der Zeit Strafanzeige wegen Nötigung zu stellen. Und zwar gegen jeden Ministerpräsidenten und Gesundheitsminister in jedem Bundesland, das Maskenzwang verordnet hat. Das gleiche gilt für die Bundesregierung und den Bundesgesundheitsminister. Warum das zu tun ist? Weil Sie, weil jeder Mensch genötigt wird und weil es hierfür im Strafgesetzbuch eine Regelung gibt. Mehr erfahren Sie hier: Corona Wahn ohne Ende mit Prof Dr Sucharit Bhakdi.Die Maßnahmen in Deutschland sind verfassungswidrig. Jeder Jurist, jeder Rechtspfleger und jeder Beamte ist dazu verpflichtet Strafanzeige zu stellen und zu remonstrieren. Wer dies nicht tut macht sich ebenfalls strafbar wegen Strafvereitelung (im Amt). (Video ab Minute 30:45).   Und hier sehen Sie noch etwas zum vermutlichen Hintergrund der Pandemie: Die Coronakrise Eine satanische Freimaurer-Inszenierung

Wichtig: WirwollenKlarheit - Aufruf an die knapp 400.000 Mediziner innen in Deutschland  

RUBIKON Im Gespräch „Der Verfassungsnotstand“ (Bodo Schiffmann und Jens Lehrich)

WA7 Unser Leben ändern! Christoph Hörstel 2020-5-6    Laßt euch die Rechte nicht nehmen

In dem Interview mit Wodarg kommen weitere Hintergründe und politischen Zusammenhänge zum Ausdruck. Mit diesern Informationen versteht man das politische Geschehen. RUBIKON Im Gespräch „Der Corona-Rebell“ (Wolfgang Wodarg und Jens Lehrich)

weitere Quellen: international-medical-association.com             viribus-klinik.com

06.06.2020 neu: Dr. Ernst Zimmer Es wird keine zweite Welle geben - er berichtet aus der Sicht eines Hausarztes und spricht von der Budgetierung bei den Test und von der Ansteckungsgefahr und von seiner Testerfahrung. Sehr interessant, um an die Fakten der Basis zu kommen.

RUBIKON Im Gespräch „Der Pandemie-Schwindel“ (Sucharit Bhakdi und Jens Lehrich)

Ostfriesische Ärzte Corona-Ängste werden zum Problem

Rede Prof  Dr  Christoph Hueck, Demo Querdenken Darmstadt 23 05 2020

01 Corona Virus - Fakten ! keine Verschwörung! Was ist die WAHRHEIT  Coach Cecil

16.06.2020 neu: Corona! Aufruf einer Ärztin zum selbst denken!

Masken sind teil der Angststrategie und schaden der Gesundheit  -  Achtung: Durch das Tragen der Masken macht man sich krank!!!!

Michael Klonovsky Maskenpflicht in Deutschland (Perle 299)

Ärzte für Aufklärung..! ReUp   und mehr

Virologe Streeck geht nicht von einer zweiten Corona-Welle aus   Lanz 28.05.

Redeausschnitt Professor Homburg der Leibniz Universität Hannover bei Demo für die Grundrechte

Professor aus Taiwan Genomstruktur von SARS CoV 2 erweckt künstlich erzeugten Eindruck

Grazer Arzt testet CO2 Wert unter einer Maske! CO2 Wert gesundheitsschädlich!

Immer mehr Proteste gegen Merkel und Co.  –  Es tut sich was.  (Zur Maskenpflicht und weitere Kritik an den Maßnahmen)

Narrative3 Die Corona-Pandemie - Tests und Zahlen - Wir brauchen mehr Verschwörungstheoretiker oder anders gesagt, mehr Menschen, welche die Verschwörungstheorien analysieren. Die Analyse der Zahlenspiele, welche uns vorgesetzt wurden, zeigt in der Zahlenanalyse dieses Videos faktisch ausgedrückt folgendes: mindestens 50 % der mit PCR-Tests auf Corona getesteten Menschen sind fälschlicher Weise als positiv getestet worden!!!  So Prof. Martin Haditsch. D.h. alle Zahlen, die uns als Positiv vorgesetzt wurden, müssen mindestens halbiert werden, damit man sich der Realität nähern kann. Selbst ein Antikörpertest, der erst noch im Kommen ist, wird mehr falsche als richtige Ergebnisse bringen. Alles in Allem kann man sagen, die Zahlen, die für einen Shutdown sprechen, können jederzeit so manipuliert werden, daß man einen erneuten Shutdown rechtfertigen kann. Und das obwohl hierfür keinerlei Notwendigkeit sprechen würde.  Die veröffentlichten Zahlen, sowohl der Infizierten als auch der Convid-19-Toten, haben mit der Realität nichts zu tun, sondern dienten nur der Verbreitung von Angst und Schrecken, sowie der Rechtfertigung der eingeleiteten Maßnahmen und der Einschränkung der Grundrechte, der Menschenrechte, der Meinungsfreiheit und der Pressefreiheit. Das deutsche Gesundheitssystem war zu keiner Zeit überlastet und stand nie vor der Gefahr einer Überlastung. Der Shutdown war ebenso zu keiner Zeit notwendig, denn als er eingeläutet wurde gab es hierfür keinen epidemiologischen Grund. Die Maskenpflicht ist mit nichts zu rechtfertigen sonder irrational.

Stellungnahme des Hausarztes Dr. Thomas Fein.zur 2. Welle

Mai 2020: Corona Diktatur – Wissen, Widerstand, Freiheit – Monika Donner 

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!