Freie Presse

Für Wahrheit und Meinungsbildung

Deutschland aktuell

Unser Volk stirbt an Mangel von Erkenntnis.    Unsere Vorfahren besaßen Wissen und Können, Genügsamkeit und Fleiß. (Frei zitiert nach Vera F. Birkenbihl - Was wir unbedingt über China Asien wissen müssen - 2007 - Karlsfeld 1 3; ab Minute 1:37:58). Ihnen verdanken wir unseren Wohlstand. Heute hingegen stagniert die Wissenschaft in Europa. Der Wohlstand geht den Bach runter. Deutschland ist in der dritten Generation und diese Generation zerstört die Wirtschaft und die Zukunft.

Auf dieser Seite untersuchen und beschreiben wir den Status Quo von Deutschland. Ist die BRD ein souveräner (Rechts-)Staat und identisch mit Deutschland?

Betrachten wir hierzu die neuere Geschichte von Deutschland. Rainer Rupp erklärt in einem Interview die früheren Geheimdienstaktivitäten der BRD und DDR und zeigt in dem Zusammenhang Fakten zum Status Quo und dem Zerfall des US-Imperiums.

Christoph Hörstel erklärt am 08.07.2019 in einem Interview mit ParsToday, daß die BRD nicht souverän ist und daß ihm diese Fakten von Politikern und anderen Insidern zu getragen wurden. In dem Zusammenhang steht seiner Einschätzung nach die Beteiligung an den Kriegsverbrechen der USA. Was sich aus diesem Interview auch erkennen läßt ist dies, daß Stuttgart und Ramstein Ziele sind, die bei einem Krieg gegen Russland oder China ins Visier genommen werden. Denn in Stuttgart sitzt die Befehlszentrale und über Ramstein läuft der Nachschub und der Drohneneinsatz.

Die BRD ist kein Rechtsstaat. Dies kann man aus den Expertisen eines Richters i.R. ableiten. Da dieser Richter, zusammen mit der Grundrechtepartei, ein Dorn war im Unrechtssystem BRD, wurde er unter Anwendung von Unrecht vor Gericht gezerrt. Lesen Sie hierzu folgen Artikel: Prozess gegen einen Richter im Ruhestand. Wie man anhand dieses Artikels erkennen kann, wird in der BRD nach Willkür geurteilt und Unrecht als Grundlage für Urteile herangezogen.

Die Frage, ob die BRD eine gültige Verfassung hat, bzw. ob das GG in der BRD gültig ist, wird in einem offenen Brief der Grundrechtepartei erklärt. Zur Situation des Deutschen Parteienkartells nimmt die Grundrechtepartei ebenfalls Stellung. Auf der Seite Rechtsstaatsreport kann man hierzu mehr erfahren.

Wer oder was ist die BRD? Hören wir uns hierzu an was Carlo Schmid in seiner Rede zum Grundgesetz (GG) und zur BRD zu sagen hatte. Es wurde kein neuer Staat erschaffen! Dieser damalige völkerrechtlich Status Quo, der den Politikern bewußt war, wurde zwischenzeitlich durch eine geistige Umerziehung aus den Köpfen der Deutschen ausgetrieben.  Wir sollten diesen Geist zur Befreiung und Selbstbestimmung Deutschlands wiederbeleben. Wir haben die Aufgabe eine konstituierende Versammlung einzuleiten und eine tragende Verfassung ins Leben zu rufen, sowie alle von Nazis geschaffenen Gesetze und Verordnungen außer Kraft zu setzen, um die Freiheit und Selbstbestimmung zu erreichen. Das Völkerrecht und die Menschenrechte ermächtigen uns hierzu. Die Feindstaatenklausel ist abzuschaffen. 

Aber gemäß der seit rund 100 Jahren vorherrschenden globalpolitischen US-Strategie ist es notwendig eine Zusammenarbeit von Deutschland und Russland zu verhindern. In dem Zusammenhang wird Deutschland auf die dritte Episode des europäischen Weltkrieges eingeschworen und vorbereitet. Hierzu die amtierende Bundeskanzlerin Merkel: Auf Krieg vorbereiten. Zur Vorbereitung auf diesen Krieg wird für das Jahr 2021 ein NATO-Großmanöver in Deutschland und Polen geplant. 

Stellen wir uns mal die Frage: wie kann es sein, daß eine deutsche Regierung Maßnahmen ergreift bzw. geschehen läßt, welche die Lebensgrundlage der Bevölkerung zerstört? Würde dies eine souveräne Regierung, die ihrem Volk gegenüber verpflichtet ist tun? Oder handelt so eine Regierung die korrupt und anderen gegenüber verpflichtet ist? Sehen wir hierzu Udo Pollmer: NGO's zerstören unsere Lebensgrundlage.

Welche Rollen spielen dabei die Geheimgesellschaften wie z.B. die Bilderberger? Im Mai 2019 war ein Treffen dieser elitären Gruppe. Hierzu sollten wir uns über das hier klar sein.

Die Meinungsfreiheit in der BRD ist eingeschränkt. Der ehemalige Chef des deutschen Inlandsgeheim-dienstes, Hans-Georg Maaßen, gibt hierzu folgende Stellungnahme ab: zum  Interview mit der NZZ.

Diese Einschränkung der Meinungsfreiheit dient dazu bestimmte Dinge nicht offensichtlich werden zu lassen. Hierzu äußert sich Henryk Broder wie folgt: was Merkel treibt ist Untreue im Amt. Christoph Hörstel erklärt bei seinem Ansager vom 04.05.2019 etwas zum Systemwechsel und Robert Stein trifft eine wesentliche Aussage zur Gehirnwäsche, der die Antifa unterliegt.

Jo Conrad fasst die Lage in der BRD zusammen und fordert die Politiker auf zu verschwinden, da sie großen Schaden anrichten.

Ex-Geheimdienstchef Maaßen fordert Rücktritt von Merkel - Mai 2019. Jochen Scholz, Oberstleutnant a.D. spricht in einem Interview von einer fatalen Entwicklung. Die Anstalt zeigt auf wie bei uns Nachrichten erzeugt werden und wie die Main-Stream-Presse verflochten ist. Die Wahrheit tritt ans Licht.

Befinden wir uns in der Phase der Ruhe vor dem Sturm? Andreas Popp erklärt und dies in einem Interview. Wann kommt der Crash, wann geht es los mit dem Terror gegen die Bevölkerung? Und wann kippt die Toleranz der Deutschen um in Hass und Wut?

Da es in der BRD keine Gewaltentrennung gibt, d.h. die Judikative ist Weisungsgebunden durch die Exekutive (d.h. es kann sein daß der Innen- bzw. Justizminister od. Kanzler od. Ministerpräsident die Staatsanwaltschaft anweist nicht zu ermitteln od. bestimmt, daß ein Haftbefehl ausgestellt wird und hierfür Gründe erfunden werden), dürfen Staatsanwälte der BRD zukünftig keine EU-Haftbefehle mehr ausstellen. Näheres hierzu: EUGH-Urteil, veröffentlicht im Spiegel.

Die Bürger der BRD müssen bis zum 15. Juli für den Staat arbeiten, weil uns das so eingeredet wurde. Übersehen wird dabei jedoch das eine: Steuerzahlungen in der BRD beruhen alle auf Freiwilligkeit oder auf arglistiger Täuschung.

Bereits im Jahr 2018 erklärte Christoph Hörstel den Begriff Migrationswaffe und daß diese Waffe sowohl gegen das Ursprungs- wie auch Zielland gerichtet ist. Er deckt auf, daß es schon seit langer Zeit Pläne gibt, um Europa zu zersiedeln. Ganz besonders Deutschland ist dabei das Ziel, das sowohl kulturell wie wirtschaftlich zerstört werden soll. Der Umsturz im Irak, verbunden mit dem Tod von Gaddafi,  im Jahre 2011, diente aus heutiger Sicht mitunter dem Ziel, die Migrationsströme in Richtung Europa / Deutschland in Bewegung zu setzen. Er erklärt den in der BRD 2018 getroffenen Asylkompromiss – er wurde zum unkontrollierten Zustrom tausender Migranten. Aus seiner Sicht ist dies Hochverrats-Politik, gekoppelt mit dem verdeckten Einschleusen von potentiellen Terroristen und IS-Kämpfern. In diesem Ansager sprich er weitergehend folgendes an: Dublin4 (=Aufgabe des Sicherungssystems für das eigene Land),  Handelskrieg China-USA (davon betroffen: BMW & Mercedes, d.h. Trump beschädigt die deutsche Wirtschaft), Merkel: aus einem Handelskrieg kann leicht ein Krieg werden, Tagung einer CIA-Geheimoperation in Paris zur Vorbereitung einer Regime-Chance-Operation im Iran, Trump & Venezuela – Regime-Chance-Vorbereitungen um einen US-Diener als neuen Präsidenten zu etablieren, Verbrechen der westlichen Wertegemeinschaft um Kartell-Interessen umzusetzen, sowie Mexico & USA.

In einem Interview mit RT spricht er weiteres zum Thema Migration als Waffe an. Sein Schlußsatz: „...mit Unruhe kann man die demokratischen Rechte einschränken.“

In diesem Interview am 18.07.2018 führt er weitere Zusammenhänge auf und spricht z. B. an, daß in der EU-Kommission niemand demokratisch legitimiert ist und daß das EU-Parlament, das legitimiert wäre, nichts zu sagen hat.  Die deutsche und europäische Politik folgt nicht den Volksinteressen sondern handelt gegen das eigene Volk um Kartellinteressen durchzusetzen. Da wir in allen Medien belogen werden ist es schwer die Wahrheit zu erkennen und so werden wir davon abgehalten eine Freundschaft mit Russland aufzubauen. Durch den Zustrom von Migranten werden Unruhen entstehen. Zwangsmaßnahmen zur Einschränkung der Grundrechte sind bereits vorbereitet. Der EURO ist am Ende und steht vor dem Zusammenbruch. Genauso wie das Weltwährungssystem und der Dollar. Der Brexit ist nichts anderes als ein politisches Theater. England wird danach genauso korrupt weiter geführt wir die verbleibenden EU-Länder. Das Ziel der Kartelle ist Chaos. „Toleranz“ ist eine Kampfvokabel um Europa kaputt zu machen, denn man fordert von uns damit, daß wir tolerant sind und der Zerstörung der europäischen Kultur zuschauen. Und wer sich dagegen ausspricht kann dann wegen Intoleranz angegriffen und zukünftig auch strafrechtlich verfolgt werden. Die Zwangsmaßnahmen dafür sind schon festgeschrieben. Diese Toleranz-Richtlinie umfasst, daß man gegenüber allen Minderheiten tolerant sein muß und wer das Treiben einer gewissen Minderheit nicht toleriert kann strafrechtlich sanktioniert werden. An der Stelle geben wir zu bedenken: Pädophile sind eine Minderheit. Laut der kommenden Zwangs-Bestimmung wäre das Treiben dieser Minderheit zu schützen. Krasses Beispiel. Aber so könnte dieses Toleranz-Gesetz ausgelegt werden….

23.09.2019 neu hinzugekommen: Welche Macht haben Richter und Gutachter? Dieser Frage geht Dipl. med. Wilfried Meißner, Facharzt für Anatomie, Psychiatrie und Psychotherapie a.D. in einem Interview nach. Er plädiert dafür „die vollständige audiovisuelle Dokumentation der Untersuchungsgespräche einzuführen, weil sonst zu konstatieren ist, dass die Bevölkerung einer Art „Testmacht“ gegenübersteht, die das Privileg hat zu definieren, ob jemand erziehungs-, berufsfähig ist, ob jemand prozessfähig ist, schuldfähig ist.“ Weitere Details finden sie hier!



Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!