Freie Presse

Für Wahrheit und Meinungsbildung

Meinungsfreiheit abgeschafft

Die Freiheit eines jeden Menschen ist das universelle Gesetzt, daß der Menschheit und damit jedem einzelnen Menschen gottgewollt verliehen wurde. Zu dieser Freiheit gehört das Recht auf Selbstentfaltung, Selbstbestimmung, das Recht auf Eigentum und das Recht auf Meinungsfreiheit. Zu dem Recht der Meinungsfreiheit gehört auch das Recht seine Meinung jederzeit und an jedem Ort zu äußern und kund zu tun. Jedoch wurde dieses universelle und göttliche Recht ausgehebelt und abgeschafft.                                   Worin unterscheidet sich eine freiheitliche Demokratie von einem totalitären System, einer Diktatur? Die Meinungsfreiheit ist abgeschafft.                                                                                                                    Die Meinungsfreiheit ist durch eine smarte Meinungsdiktatur soweit ausgehebelt, daß viele Menschen Angst davor haben ihre eigene Meinung zu äußern. Früher galt ein verbindlicher Wert als gute Sitte. Dieser drückt sich aus in dem Satz: „Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden“. Dazu gehörte sicherlich auf, die Meinung der Andersdenkenden zu zu lassen. Durch wurde dieser Grundsatz über die letzten Jahre durch die politische Korrektheit so aus- und abgeschliffen, daß nur noch eine Meinung zählt. Und diese wird mit faschistischen Mitteln durchgedrückt. Im Deckmantel des Begriffes Antifaschismus greift der linksradikale Faschismus alle anders Denken an. Sehen Sie hierzu: Max Otte über den Crash der Gesellschaft und die Diktatur der Empörten . Wir befinden uns bereits in einem Überwachungs- und Kontrollstaat in dem eine Meinungsdiktatur gegeben ist. Immer wieder gilt es festzustellen, wir haben den Orwell'schen Überwachungsstaat mit Gedankenpolizei und Neusprech. Das Perfide daran, so stellen wir fest, die Gedankenpolizei wird nicht nur von einer Staatsmacht betrieben, sondern betreibt jeder Einzelne in seinem Kopf und durch die Kontrolle der Nachbarn. Die Grundlage für das Denunziantentum ist gelegt.                    Die gedankliche Freiheit des Menschen wurde durch eine raffinierte Gehirnwäsche so manipuliert, daß trotzdem die Mehrheit der Illusion unterliegt, wir hätten eine freiheitliche Demokratien. Der Wahnsinn regiert auf politischer Ebene im Außen und in geistiger im Inneren.


Wir erstellen gerade Inhalte für diese Seite. Um unseren eigenen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden benötigen wir hierfür noch etwas Zeit.

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!