Freie Presse

Für Wahrheit und Meinungsbildung

Schweiz

31.12.2021: Wer sich absichtlich mit Covid ansteckt, um eine natürliche Immunität zu erlangen, kann für 5 Jahre ins Gefängnis kommen“, sagt das Bundesamt für Gesundheit (BAG). Die „Ansteckung mit Covid-19“ zur Erlangung einer natürlichen Immunität ist ein potenzieller Straftatbestand, der zu einer langen Gefängnisstrafe führen kann, so das Bundesamt für Gesundheit (BAG) als Reaktion auf den Anstieg der Fälle. Nachdem bekannt wurde, dass einige Personen, die sich nicht mit dem experimentellen Covid spritzen lassen wollen, angeblich Partys organisiert haben, um sich mit Covid zu infizieren und eine Bescheinigung zu erhalten, die einem Impfpass für Personen ähnelt, die eine natürliche Immunität erwerben, warnte das Bundesamt für Gesundheit (BAG), dass die „vorsätzliche Verbreitung“ des Virus mit bis zu fünf Jahren Gefängnis bestraft werden kann, wie es dem öffentlich-rechtlichen Sender Radio Télévision Suisse mitteilte. In dem Bericht werden zwar keine konkreten Gesetze genannt, aber der Vorwand für das strenge Verbot soll darin bestehen, dass Menschen, die sich absichtlich mit Covid-19 infizieren, das Risiko erhöhen, das Virus auf andere zu übertragen, was zu einer höheren Zahl von Krankenhaus-aufenthalten und Todesfällen führen könnte. Mehr … 

28.12.2021: 150 Juristen fordern Politiker auf, die «verfassungsmässige Grundordnung» wiederherzustellen. Ein Schweizer Juristen-Komitee wendet sich in einem offenen Brief an die Parlamentspräsidenten.  «Wir ersuchen Sie (…) den Bundesrat aufzufordern, sich festzulegen, wie er die verfassungsmässige Grundordnung wieder herstellen wird und der Bundesversammlung nachzuweisen, welchen epidemiologischen, volks-, privatwirtschaftlichen und gesellschaftlichen Gesamtnutzen seine Massnahmen vom 8. September 2021 (Ausweitung 3G-Zertifikatspflicht) und vom 17. Dezember 2021 (2G-Zertifikatspflicht) für Bund und Kantone bisher gebracht haben.» Mit diesen Worten gelangte ein Juristen-Komitee in einem offenen Brief an Nationalratspräsidentin Irène Kälin und Ständeratspräsident Thomas Hefti. Treibende Kräfte hinter dem elfseitigen Schreiben sind Rechtsanwalt Philipp Kruse und sein Mitarbeiter Markus Zollinger, der bis Anfang November 2021 als Assistenz-Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Zürich gearbeitet hatte. Mehr… 

TransitionTV: Dialog vom 27. Dezember 2021. Roland Bauer im Gespräch über das Bundesgerichtsurteil. Im Gespräch mit Regina Castelberg erzählt Roland Bauer, welches Urteil das Bundestrafgericht erlassen hat. Den juristischen Stein ins Rollen brachte: Ein Gang durch den Bahnhof Luzern ohne Maske – mit Attest. Mehr … 

08.12. Straftaten aufgedeckt Die Schweiz macht deutschem Anwalt den Prozess. Mit Steuer-hinterziehung gehen Deutschland und die Schweiz völlig anders um. Das bekommt ein deutscher Anwalt zu spüren. Die Schweizer Staatsanwaltschaft will ihn ins Gefängnis stecken. In Deutschland wird der Stuttgarter Anwalt Eckart Seith als Aufklärer in einem der größten Steuerbetrugsskandale mit sogenannten Cum-Ex-Geschäften gefeiert. In der Schweiz wird er wegen Wirtschaftsspionage verfolgt. Weil sich Seith interne Dokumente der in Cum-Ex-Geschäfte verwickelten Schweizer Bank J. Safra Sarasin besorgte und an deutsche Ermittler weitergab, wird ihm "wirtschaftlicher Nachrichtendienst" vorgeworfen. Ab heute wird Seith in einem Berufungsverfahren vor dem Obergericht in Zürich der Prozess gemacht. Ihm droht eine mehrjährige Haftstrafe. Mehr … 

01.12. «Wir haben einen Eid auf die Verfassung geleistet». Die Mitglieder von «Wir für Euch» sind keine Nestbeschmutzer, sondern verfassungstreue Polizisten. Aufhören ist für sie keine Option, auch wenn die Vereinigung dem Verband Schweizerischer Polizei-Beamter (VSPB) ein Dorn im Auge ist. Es sind auch keine abtrünnigen oder kurz vor der Pensionierung stehenden Beamten. Es sind schlicht und ergreifend Polizisten, die sich ihre eigenen Gedanken zu den Corona-Massnahmen machen und keine Staatsmarionetten sein wollen. «Wir wollen keine Bürger schikanieren, sondern Sicherheit vermitteln», betont P.*, Polizist und Mitglied der Vereinigung. Innerhalb der Polizei stossen sie damit nicht nur auf Gegenliebe; sogar von Verrat ist die Rede. «Wir stellen unsere Kollegen nicht an die Wand», stellt P. klar. Es handle sich um einen Interessenkonflikt, der jedoch nichts mit persönlichen Befindlichkeiten zu tun habe. «Wir haben einen Eid auf die Verfassung geleistet.» Aktuell seien jedoch nicht alle Befehle gesetzeskonform. Mehr …

29.112021: Scheindemokratie? | Manipulation? | Abstimmung 

28.11. Massiver Betrug bei der Volksabstimmung zum Covid-Gesetz beobachtet! (Wer hätte das gedacht?) 

27.11. Das Dorf der Neinsager. Nein zur "Ehe für alle", Nein zu Corona-Maßnahmen und auch die Abstimmung über ein Covid-Zertifikat am Sonntag dürfte klar ausgehen: Im Schweizer Dorf Unteriberg ist man gegen alles, was aus der Hauptstadt Bern kommt. Warum?

26.11. Die letzte Bastion. Die Schweizer Bevölkerung stimmt nicht nur über die Geschicke ihres Landes ab, sondern auch über die Zukunftschancen der demokratischen Idee. Mehr ... 

24.11. Sterbehilfe beschliesst 2G-Regel: Wer sterben will, muss geimpft oder genesen sein. Corona kompliziert nicht nur das Leben, sondern auch das selbstbestimmte Sterben: Zur Betreuung der «sterbewilligen Mitglieder» des Vereins braucht es vor allem «menschliche Nähe». Die aber ist «Voraus-setzung und Nährboden» der Corona-Virusübertragung. Deswegen hat der Verein am 19. November beschlossen, Sterbehilfe nur noch «für Geimpfte und Genesene» zu leisten, das heisst, nach der 2G-Regel zu verfahren. Mehr … 

21.11. Das Abkommen zwischen der Schweiz und GAVI – der globalen Impfallianz – brisant! …Und Impf-Monster GAVI – vor Strafe IMMUN! (von Ivo Sasek) Im Jahr 2009 kam es zu einem brisanten Abkommen zwischen dem Schweizer Bundesrat und GAVI – der globalen Impfallianz. Dieses Abkommen gilt heute noch, ist aber den meisten Bürgerinnen und Bürger nicht bekannt. Demnach gilt der Firmensitz von GAVI in Genf als exterritoriales Gebiet! Mehr … 

Fakten-Check. Die Befürworter der gefährlichen Covid-Verschärfung verbreiten Unwahrheiten. Hier stellen wir die übelsten Fake News richtig.

19.11. Jürg Vollenweider, ehemaliger leitender Staatsanwalt des Kantons Zürich, äußert sich zum herrschenden Druck auf die Bevölkerung.

17.11. Robert F. Kennedy Jr. in der Schweiz: «Ich stehe hier mit Euch». Der Neffe des einstigen US-Präsidenten John F. Kennedy zu Besuch in der Schweiz: Das hat Seltenheitswert. Marcel Emmenegger war für uns dabei, als sich Robert F. Kennedy Jr. in Bern gegen das Covid-Gesetz stark machte. Die Reportage. Mehr

27.10.2021: CH-Abstimmung: Bundesrat verbreitet Falschinformation zur Änderung des Covid-Gesetzes 

23.10.2021: Tausende demonstrieren in Bern gegen Corona-Massnahmen. 

«Diesen Überwachungsstaat bringt man nicht mehr so schnell weg». Die grüne Stadträtin aus Bern hat gemeinsam mit dem Aktionsbündnis Urkantone die morgige Demo in der Hauptstadt organisiert. Mehr

Mehrheit ist für Covid-19-Gesetz und Pflegeinitiative. Am 28. November gilt es ernst für drei Vorlagen. Das Stimmvolk kann über das Covid-19-Gesetz, sowie die Pflege- und die Justiz-Initiative abstimmen. Mehr 

Polizisten-Gruppierung sorgt mit Trychler-Zeremonie für Aufregung. Die massnahmenkritische Gruppierung «Wir für euch», die aus Polizistinnen und Polizisten bestehen soll, hat ein neues Video veröffentlicht. Bei der Polizeigewerkschaft ist man entsetzt. Mehr … 

Perverser Corona-Wahn: Eltern dürfen nicht mehr zu ihren neugeborenen Babys. Auch in der Schweiz testen Corona-Extremisten aus, wie weit sich die Bevölkerung terrorisieren lässt. Das Schweizer Kantonsspital Luzern hat derzeit ein besonders perverses Pilotprojekt am Start. Mehr ...

07.10.2021: Wirtschaftspsychologe Christian Fichter (50) Psychologe will Ungeimpfte mit «Black-Friday-Effekt» überzeugen. Die Impfung soll erst 50, dann 100, dann 500 Franken kosten». Eine Impf-Prämie, wie sie der Bundesrat vorsieht, hält Sozial- und Wirtschaftspsychologe Christian Fichter (50) für kontraproduktiv. Er schlägt genau das Gegenteil vor: Eine stetige Preiserhöhung der Covid-Impfung. So könnte einen Black-Friday-Effekt erzeugen. Mehr … 

Das Verhältnis vom Staat zum Individuum ändert sich gerade in gefährlicher Weise: Der Nutzen kommt zunehmend vor der Würde des Menschen. 

30.09.2021 neu:  «Die Schweiz in den Fesseln des 21. Jahrhunderts» - Hier die gesamten Vorträge zum Kongress vom 11.09.2021; Dauer 5 ½ Stunden. Vortragende: Daniele Ganser - „20 Jahre seit 09/11“; Daniel Wahl - „Die staatspolitische Rolle der Mainstreammedien“; Christoph Pfluger - „Wie krank ist unser Geldsystem“; Michael Bubendorf - „Die politische Lage der Schweiz; Marco Caimi - „Projekt Gegenöffentlichkeit“; Ken Jebsen - „The Great Reset“.

Bundesrat hat auf seiner Medienkonferenz zur Abstimmung über die Änderungen des Covid-19-Gesetzes der Öffentlichkeit Falschinformation, Propaganda und Angstmache vorgesetzt 

The Swiss Beast - Home of the Devil: Part 1. NWO Nazi-Templars  (english)

Das Schweizer Biest - Basislager des Teufels

20.09.2021 neu: Weltwoche-Bombe: Bersets Affäre wird Staats-Skandal. SP-Bundesrat habe bei Geliebter Abtreibung verursacht. Elite-Einheit Tigris mobilisiert. Frau hat Buchprojekt: Steht Berset vor Karriere-Aus? 

09.09.2021 neu: Bundesrat macht sich mit erweiterter Zertifikatspflicht strafbar 

Der Erste Zionistenkongress im Stadtcasino Basel. Hier fand im August 1897 der erste Zionistenkongress statt. Zionismus meint die Verwirklichung der Idee eines jüdischen Staates. Auf dem Kongress wird die "Zionistische Weltorganisation" gegründet. Diese schafft die organisatorischen Strukturen, um einen jüdischen Staat zu gründen. Man könnte also sagen, der Staat Israel wurde in Basel gegründet. Weiter …

Bargeld ist Freiheit. Schenken wir vielen international bekannten Ökonomen, wie Prof. Kenneth Rogoff, Beachtung, dann wird über eine Abschaffung des Bargeldes nachgedacht und sogar bereits gefordert. Dies führt die Gesellschaft immer mehr in Abhängigkeiten und Überwachung. Zu einer Welt nur mit digitalen Währungen muss sich jeder diese Fragen stellen: Vertrauen wir der Politik, dass diese uns nicht zu einem gläsernen Bürger macht und unser Leben mit Hilfe von "Social Credit-Systemen" kontrollieren möchte? Mehr … 

Dr. Thomas Binder im Gespräch  zu Corona und aktuellen Lage

Covid-19 Schweiz. Informationen zur aktuellen Lage, Stand 3. September 2021l

„Sie könnten Sticker tragen“: Schweizer Grünliberale fordern Kennzeichnung von Ungeimpften 

31.08.2021 neu: 5G-Antennen überschreiten die Schweizer Grenzwerte 

Schweiz - Die Verschwörungs-Theorie – Chnopfloch 

Gesundheitsminister Berset lässt sich von einer Anti-Terror-Einheit zur «Arena» begleiten: Gelten Impf-Gegner bereits als Terroristen? 

Swiss zwingt als erste europäische Airline ihre Angestellten zur Covid-Impfung. Ist sie von allen guten Geistern verlassen? 

22.08.2021 neu: Die vierte Welle kommt! Die neue Task-Force-Chefin, Tanja Stadler, schlägt Alarm. Dabei wäre es Zeit, alle Massnahmen aufzuheben

11.08.2021 neu: Corona und die Kritikerinnen und Kritiker

04.08.2021 neu: Bei der Polizei in der Schweiz tut sich was. Polizisten aus allen Kantonen kritisieren die Pandemiepolitik und ermuntern Kollegen, sich ihrer Vereinigung anzuschliessen. Der Berufsverband geht auf ihre Forderungen nicht ein. Und der Generalsekretär dieses Verbandes hat politische Interessenskonflikte. Mehr …

Wir Für Euch 2021 - Wir sind eine Vereinigung von Polizistinnen und Polizisten aus allen Kantonen der Schweiz. Zudem haben wir uns gegenüber dem demokratischen Rechtsstaat verpflichtet, nach bestem Wissen und Gewissen die Grundrechte von allen zu schützen und zu bewahren. 

«An solche Sommer wird man sich gewöhnen müssen» - Auch in der Schweiz wird der menschengemachte Klimawandel propagiert. Kein Wort von der Wettermanipulation. 

26.07.2021 neu: Rechtsgutachten über die Rechtmässigkeit der vom Bundesrat festgelegten Kriterien und Richtwerte für Einschränkungen

17.07.2021 neu: Offener Brief an Swissmedic: ALETHEIA fordert sofortige Sistierung der befristeten Zulassung der Covid-19 Impfstoffe!

Was haben sie zu verstecken? Finanzdepartement verweigert dem Datenschützer Zugang zu Unterlagen 

Schwerwiegende Impf-Nebenwirkungen steigen in der Schweiz um den Faktor 68. Swissmedic sieht keine Probleme, obwohl häufiger Nebenwirkungen gemeldet werden – «Corona-Transition» konfrontierte die Zulassungsbehörde mit mehreren Fragen. Mehr … 

Ein Donner-Tag für die direkte Demokratie. Die Verfassungsfreunde erzielen mit dem zweiten Referendum ein Rekordergebnis.

11.07.2021 neu: Strafanzeige gegen SRF wegen Schreckung der Bevölkerung 

Schreckung der Bevölkerung ist ein Straftatbestand !!! 

20.06.2021 neu: Vorerst keine pestizidfreie Schweiz 

17.06.2021 neu: Strafanzeige gegen das Schweizer Fernsehen SRF

11.06.2021 neu: Nationalrat knallhart: Ohne Covid-Zertifikat gibts Einschränkungen. Impf-Ablehner sind selber schuld! 

«Wer sich nicht impfen lassen will, muss sich halt testen lassen» 

WARUM MIT DEM MIGRATIONSPAKT DAS TOR ZUR HÖLLE GEÖFFNET WIRD 

30.05.2021 neu: ÜBER 60 RECHTSGELEHRTE WARNEN VOR DEM GEFÄHRLICHEN POLIZEISTAAT-GESETZ !!

Das Gesetz über polizeiliche Massnahmen zur Bekämpfung von Terrorismus ist gefährlich und unnötig.  

15.05.2021 neu: Das Babylon-System: CERN als geheimer Eingang zum unterirdischen CIA-Hauptquartier unter dem Genfersee in der Schweiz identifiziert 

Impfung als „Experiment“ kritisiert: Grazer Ärztin fristlos entlassen 

Covid-19 Spaziergang in Aarau – Interviews, Festnahmen, Eindrücke, Polizeigewalt

Ich kenne meine Rechte!

02.05.2021 neu: Totalentmachtung des Volkes“ – Punkt.PRERADOVIC mit Nicolas A. Rimoldi 

20.04.2021 neu: Polizei behindert freie Pressearbeit von Stricker TV. Die Kantonspolizei weist Daniel Stricker aus der Schaffhauser Altstadt. Mehr …

Ein juristisches Gutachten stuft die Coronapolitik des Bundesrates als verfassungs- und gesetzeswidrig ein 

Dicke Post für die Schweizer Regierung. Ein juristisches Gutachten stuft die Coronapolitik des Bundesrates als verfassungs- und gesetzeswidrig ein 

Juristisches Gutachten zerzaust die Coronapolitik des Bundesrats 

Schweiz öffnet Restaurants, Kinos und Fitnesscenter 

Corona-Maßnahmen: Auch die Schweiz steht auf 

Maskentragen ist freiwillig und das Zahlen von Bussen ebenso

Jetzt gilt es ernst für die Freunde der Verfassung 

Abstimmung über Covid-19-Gesetz: Schweizer Regierung schürt Angstpropaganda 

Pressekonferenz – Covid-19-Gesetz und PMT, Nicolas A. Rimoldi 

Widerstandsrecht im Unrechtsstaat? Rechtsgelehrte äußern sich zum Recht auf Widerstand – zum Bruch der Verfassung durch den Bundesrat und zur Beschwerde vor Bundesgericht.  Mehr … 

11.04.2021 neu: Mehrere Mitglieder der Corona-Task-Force sind mit der Pharmaindustrie eng verstrickt

Eine Geschichte der «neuen» Schweiz in wenigen Bildern.

Zürcher Regierung kann keine Studien nennen, die den Nutzen der Maskenpflicht aufzeigen. Kantonsrat Erich Vontobel verlangte vom Regierungsrat Belege dafür, dass die Maskenpflicht nützlich sei und keine Gesundheitsgefährdung verursache. Mehr … 

Swiss National COVID-19 Science Task Force unter der Lupe 

18.03.2021 neu: CH-Petition fordert wissenschaftliche Begründung der Lockdown-Politik

Aletheia – Schweizer Ärzte für Aufklärung und Verhältnismässigkeit - Corona Transition

Freiheit für Gerhard ULRICH: Victims Mission informiert über PETITION für den Schweizer Whistleblower Gerhard ULRICH

SRG verstößt gegen diverse Artikel des Bundesgesetzes über Radio und Fernsehen! 

26.02.21 neu: Aufrufe zum zivilen Ungehorsam gegen die Corona-Politik der Regierung

Falsche Methode

Weltwoche Daily, 19.02.2021 Auch in der Schweiz ist die Diktatur angekommen.

16.01.2021 neu: WHO-Reisen nur noch mit Impfpaß

20.11.2020 neu: Nachricht von Sucharit Bhakdi an das Schweizer Parlament                     

Gerhard Ulrich über Schweizer Korruption und globale Seilschaften   

Psychopath und Querulant – Schimpfwort oder Fachbegriff  (Folge 3)

Durch das Tragen der Masken werden die Maskenträger krank gemacht. Es kann keine 2. Coronawelle geben. Aufruf an alle Schweizer: fangt an nachzudenken und … Heute ist ein schöner Tag - Interview mit Bodo Schiffmann und Sucharit Bhakdi

Die Schweiz gilt als Muster- und Vorzeigeland für Demokratie und Souveränität. Die direkte Beteiligung der Bevölkerung an den Entscheidungen des Staates durch Volksabstimmungen zeichnet sie aus.  Doch gibt es Mächte im Hintergrund, die daran arbeiten, daß dieser Sonderstatus abgeschafft wird. Die EU möchte sich die Schweiz einverleiben.

Sehen Sie hierzu folgendes:  Rahmenabkommen mit der EU                                                           Inakzeptable Erpressung durch die EU
Die Ignoranz und Arroganz der EU

Es ist an der Zeit, daß sich der Widerstand gegen diese schleichende Einverleibung erhebt. Eine sofortige Aufklärung ist notwendig.

08.08.2020 diese Seite wird neu strukturiert. Die aktuellsten Mitteilung erfolgt als erstes. Weiter runter gehend kommt man in die Vergangenheit.

07.07.2020 neu: Leserbrief aus der Schweiz

27.12.2019 Neu hinzugekommen: In der Schweiz fand unmerklich bereits im Jahr 2007 die Entrechtung der Schweizer Bürger statt. In dem Vortrag SCHWEIZERISCHE END-GENOSSENSCHAFT kommt zur Sprache, daß die Verfassung der Schweiz im Jahr 2007 ohne Volksabstimmung geändert wurde. Die Folge: die Schweizer Bürger haben nicht mehr das ehemals verfassungsmäßige Recht gegen Angriffe auf die körperliche und geistige Unversehrtheit zu klagen. 5G kann auf dieser Grundlage auch in der Schweiz eingeführt werden, ohne daß die Schweizer dagegen klagen können. Die Schweizer Eidgenossenschaft gibt es nicht mehr. Mehr erfahren Sie im Vortrag.                                                                                                   In diesem Videobeitrag wird vor der Installation von 5G innerhalb der Schweiz gewarnt. In dem Interview mit einer von der 5G-Strahlung betroffenen Frau kommt zur Sprache, welche Auswirkung bei ihr in Folge der Bestrahlung eingetreten sind. SBB eröffnet immer mehr Teststrecken ohne eine Vorwarnung der Bevölkerung. Dieser Beitrag von Orwell News warnt vor dem Strahlenangriff auf die Zivilbevölkerung. Mehr Infos im Beitrag: SBB 5G-TESTSTRECKE GLARUS - ANGRIFF AUF DIE ZIVILBEVÖLKERUNG

Und hier zur Ergänzung: END GENOSSENSCHAFT 2.0 - AUFRUF ZUM HANDELN / Staatsurkunde / E-ID / Impfzwang

20.04.2020 neu: Die Schweiz gilt als Vorzeigestaat in Sachen Volksdemokratie und Rechtsstaat. Ein Betroffener hat jedoch andere Erfahrungen gemacht. In seinem Vortrag wird erkennbar, daß die Schweiz genauso im Klammergriff der globalen Verschwörung steckt. Die Menschengerecht werden auch in der Schweiz nicht geachtet. Mehr erfahren Sie hier:  Gerhard Ulrich  BEISTAND für JUSTIZOPFER Aufruf ans Volk; Prozessbeobachtung

25.06.2020 neu: 🇨🇭Andreas Glarner (SVP) will Antifa als Terrororganisation einstufen   

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!