Freie Presse

Für Wahrheit und Meinungsbildung

ID2020  - Die digitale Identität, die jeder Person zugeordnet werden soll

28.04.2022: Klaus Schwab arbeitet an seinem nächsten Coup. Great Reset-Globalisten setzen ihren Vorstoß zur Einführung digitaler IDs fort. Angst, Chaos, Finanzkrise: alle Mittel sind recht, um die digitale ID einzuführen. Nachdem die Corona-Krise abflaut, rollt bereits die nächste Globalisten-Agenda auf uns zu: ein globales digitales ID-System. Klaus Schwab, der Gründer des Weltwirtschaftsforums (WEF), beschreibt seine Pläne ausführlich in seinem Buch COVID-19: The Great Reset. Seit Jahren setzt sich das WEF für die Einführung digitaler IDs ein, und die Sicherstellung, dass jeder Mensch auf der Welt eine legale, digitale Identität besitzt, ist Teil der nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen für 2030, wie NeonNettle berichtet. Es gibt jedoch einen großen Unterschied zwischen »Identität« und »Identifikation«. Mehr …

23.02.2022: Netzfund: ‼️Achtung - Sie brauchen QR-Codes von jeder Person zur Planumsetzung von ID2020. Impfung und Impfpflicht ist nur  Ablenkung! Sie brauchen QR-Codes, um die digitale Währung einzuführen! Es ist sehr akut das Ganze! ID 2020 ist keine Verschwörungstheorie und steht in den Startlöchern! Habt ihr euch schon überlegt, warum die Kinder geimpft werden sollen, obwohl sie im Pandemiegeschehen überhaupt keine Rolle gespielt haben? DAMIT SIE EIN QR CODE BEKOMMEN ‼️  -  Auf keinen Fall QR Codes mitmachen!
Dieses Thema muss verbreitet werden! Wird von vielen "aufgewachten  Kanälen" überhaupt nicht angesprochen‼️ Das bedeutet auch, dass viele dieser Kanäle vom Geheimdienst eingerichtet wurden, um schön mit anderen Themen abzulenken! Niemand braucht heute seine Zeit zu verschwenden, um Videos einer wütenden Krankenschwester anzu hören! Wo war diese Krankenschwester vor zwei Jahren, wo war sie vor einem Jahr? Es ist jetzt sehr, sehr wichtig Widerstand durch Verweigerung vom QR zu leisten ! Klaus Schwab sagte selbst: wenn wir das jetzt nicht schaffen, schaffen wir das nie! ‼️ Bitte, KEIN persönliches Mitmachen durch Test bei denen die QR-CODE gesammelt werden! Das ist jetzt das Wichtigste! Widerstand ist JETZT durch VERWEIGERUNG des Mitmachens. Keine Tests und keine Genspritze. Kein Impfausweis. Das ist aktiver Widerstand nicht nur auf der Straße.

07.02.2022: Der digitale Impfpass dient als Vorwand für eine nie mehr endende Gesundheitsdiktatur. „Das Auftreten des Coronavirus markiert den Beginn einer historischen Zeitenwende, den eine globale Machtelite dazu nutzt, um im Schatten der vermeintlichen Pandemie eine neue Weltordnung zu installieren“ – sagt Dr Nyder, Autor des Buches Gesundheitsdiktatur. Laut Dr. Nyder zählt auch Microsoft-Gründer Bill Gates  zu den Führungsfiguren dieser superreichen Machtelite, die einen totalitären Gesundheitsstaat mit gleichgeschalteten Einheitsmenschen anstrebt. Seit Beginn des Corona-Viruswahns werden Menschen weltweit darauf konditioniert, eine Rückkehr zur Normalität gäbe es erst, wenn die gesamte Weltbevölkerung geimpft ist. Ein nicht unerheblicher Teil der Menschen hat sich deshalb diesem Experiment unterzogen, doch die Rückkehr in die versprochene Normalität blieb bisher aus. Stattdessen wird nun vonseiten der Regierungen der Schrei nach einem digitalen Impfpass immer lauter. Weshalb dieser unbedingt benötigt wird, zeigt ein aktuelles Patent vom August 2021. Geht es nach den Erfindern, soll es nie wieder eine wie auch immer geartete Normalität geben. Das Patent, welches die Totalüberwachung via Mobiltelefon vorsieht, öffnet die Büchse der Pandora. Schafft es die Erfindung in die praktische Umsetzung, wären Freiheit und Selbstbestimmung ein für allemal dahin, an ihre Stelle träten Überwachung und totale Kontrolle, und zwar nicht nur unseres Gesundheitszustandes, sondern womöglich unseres gesamten Lebens. Mehr …

31.01. Podcast 2022-05 – Der codierte Mensch  

28.01.2022: Der codierte Mensch. Das Corona-Geschehen dient als Vorwand für die Einführung einer digitalen Identität und diese zur Etablierung der unbegrenzten Überwachbarkeit aller Bürger. Teil 1/2. Es ist nicht das erste Mal, dass Legislative, Judikative und Exekutive gemeinsam gegen das eigene Volk arbeiten und dabei Leib und Leben der Bürger angreifen. Zwischen 1933 und 1945 hat das deutsche Volk sein natürliches Recht, die Regierung abzusetzen, nicht wahrgenommen. Deutschland musste erst von außen besiegt werden, damit das Volk seine Rechte wiedererlangte. Artikel 20.4 des Grundgesetzes ist aus genau dem Grunde geschaffen worden, dem Volk von vornherein das Recht zu geben, die Regierung abzusetzen, sollte so etwas wie 1933 sich zu wiederholen drohen. Damit das Volk aber erkennt, dass es sich bereits wieder auf dem Pfad einer wie auch immer gestalteten Diktatur befindet, muss sich das Volk seines eigenen Verstandes bedienen. In einem zweiteiligen Essay analysiert Birgit Naujeck die derzeitige Situation im Kontext der Geschehnisse und Protagonisten unserer Vergangenheit, weist auf das Kommende hin und zeigt Wege der Eigeninitiative auf, um die digitale ID und damit die Technokratur zu stoppen. Teil 1 beschäftigt sich mit den Protagonisten und ihren Zielen. Mehr ...

Der codierte Mensch. Das Corona-Geschehen ist der Einstieg in die digitale Identität, somit in die unbegrenzte Überwachbarkeit aller Bürger. Teil 2/2. Es ist nicht das erste Mal, dass Legislative, Judikative und Exekutive gemeinsam gegen das eigene Volk arbeiten und dabei Leib und Leben der Bürger angreifen. Zwischen 1933 und 1945 hat das deutsche Volk sein natürliches Recht, die Regierung abzusetzen, nicht wahrgenommen. Deutschland musste erst von außen besiegt werden, damit das Volk seine Rechte wiedererlangte. Artikel 20.4 des Grundgesetzes ist aus genau dem Grunde geschaffen worden, dem Volk von vornherein das Recht zu geben, die Regierung abzusetzen, sollte so etwas wie 1933 sich zu wiederholen drohen. Damit das Volk aber erkennt, dass es sich bereits wieder auf dem Pfad einer wie auch immer gestalteten Diktatur befindet, muss sich das Volk seines eigenen Verstandes bedienen. In einem zweiteiligen Essay analysiert Birgit Naujeck die derzeitige Situation im Kontext der Geschehnisse und Protagonisten unserer Vergangenheit, weist auf das Kommende hin und zeigt Wege der Eigeninitiative auf, um die digitale ID und damit die Technokratur zu stoppen. Teil 2 gibt Auskunft über den derzeitigen Stand der Digitalisierung des Menschen und zeigt Möglichkeiten des zivilen Ungehorsams auf, die über die täglichen Demonstrationen mit Zehntausenden Menschen auf deutschen Straßen hinaus gehen. Mehr …

15.01.2022: SCHOCK! Personalausweis verschmilzt mit dem Impfpass. (Digitale Diktatur) 

22.12.2021: ID 2020 DIGITAL TYRANNY IS HERE! (english) Video

21.12.2021: Wie Bill Gates die EU übernimmt: ID2020, ein EU-weites Vermögensregister und Breakthrough Energy. Unbemerkt von der Öffentlichkeit hat die EU-Kommission eine Ausschreibung gestartet, mit der ein zentrales Vermögensregister in Brüssel geschaffen werden soll. Das passt in ein Bild, das sich seit einiger Zeit abzeichnet. Erinnern Sie sich noch? Es gab – vor der Pandemie – etwas, das nannte man Datenschutz. Das war damals ganz wichtig, ist seit Beginn der Pandemie aber vollkommen aus der Mode gekommen. Vor der Pandemie hätte sich niemand eine Tracing-App heruntergeladen und (halb-)staatlichen Stellen übermittelt, wo er sich mit wem wie lange trifft. Auch dass Arbeitgeber ihre Angestellten nach Gesundheitsdaten fragen, war damals noch verboten. Heute ist man verpflichtet, seinem Arbeitgeber zum Beispiel den Impfstatus offenzulegen. Für alle, die Daten sammeln und die Bevölkerung möglichst engmaschig kontrollieren wollen, ist die Pandemie das Weihnachtsgeschenk schlechthin, denn sie hat Dinge möglich gemacht, die noch vor zwei Jahren nicht durchsetzbar gewesen wären. Die Pandemie war ein hervorragender Vorwand, um die Überwachung auszubauen, ohne dass eine Mehrheit protestiert hätte. Im Gegenteil: Die Mehrheit fand das sogar gut, denn sie wurde mit der Angst vor der Pandemie dazu getrieben, selbst um mehr Kontrolle zu betteln. Der gläserne Bürger. Mehr …

03.12.2021: Die grenzüberschreitende digitale ID kommt: Mastercard plant die Bereitstellung der Infrastruktur. Der Artikel von biometricupdate.com preist diese digitale ID als Lösung für einfacheren Reisen und den reibungslosen Austausch von Studenten zwischen den einzelnen Ländern an. Doch was ist mit Datensicherheit? Was ist, wenn diese digitale ID bei nicht Befolgung von staatlichen Maßnahmen einfach inaktiviert werden kann. Wir sehen jetzt schon den Studenten die nicht geimpft sind der Zugang zur Ausbildung verwehrt wird. Was, wenn diese ID auch den Zugang zur Geldbeschaffung, Reisen etc. verweht? Es ist ein langsames, aber sichere Ausrollen der totalen Kontrolle, die im Hintergrund stattfindet. Mehr … 

Regierungen weltweit verstärken die Einführungen der digitalen Identität für öffentliche Dienste und Teilnahme an der digitalen Wirtschaft. Es ist nur eine Frage der Zeit bis das Zertifikat/Impfpass in das Konzept mit integriert oder zusammenführt wird. Es wird dann noch die digitale Geldbörse beinhalten und hat dann die Macht jeden vom Laben auszuschließen. Apps für digitale Identitäten und Geldbörsen für Behördendienste sind weltweit auf dem Vormarsch: In Nordmazedonien wurden Mastercard-Dienste in Betrieb genommen. Istanbul versucht etwas Ähnliches mit seiner Super-App, Dänemark erneuert sein App-basiertes System, und das Vereinigte Königreich und Singapur haben eine Interoperabilitätsvereinbarung getroffen. Mehr …

13.10.2021: ID2020: Über Impfstoffe zur digitalen Identität. Die u.a. von Bill Gates, Microsoft, Accenture und der Rockefeller Foundation finanzierte “Digital Identity Alliance” will digitale Impfnachweise mit einer globalen biometrischen digitalen Identität verbinden, die auf Lebenszeit besteht. Mehr ..

30.01.2021: Der globale Plan, die ID2020 Agenda und das Impfen. Gibt es denn eine Verbindung zwischen Impfen und ID2020? Ja, die gibt es: Die Impfstoffallianz Gavi arbeitet eng mit der ID2020 Allianz zusammen. Die ID2020 Allianz von Bill Gates hat zuletzt im September 2019 ihr jährliches Gipfeltreffen in New York veranstaltet. Diese Allianz besteht nach eigener Darstellung aus Regierungen, Wissenschaftlern, humanitären Hilfsorganisationen und jener Gavi. Im September war auch die Regierung von Bangladesh dabei. Es gibt zwei Hauptziele dieser ID2020 Allianz: Die Digitale Identität für ausnahmslos alle Erdenbewohner und gleichzeitig obligatorische Impfungen – ebenfalls ausnahmslos für alle Menschen. Eine ganz großartige, menschenfreundliche Sache, nicht wahr? Am Ende steht die alles kontrollierende Eine-Welt-Regierung. Dass Bill Gates sich so langsam als Herrscher der Welt fühlt, wird in einem Statement klar, das er auf CBS-News gibt und was seitdem manchem bisher naiven Gutmenschen doch die Augen öffnet. Die Frage ist gar nicht so abwegig. Das Gehabe von Bill Gates vermittelt sehr wohl den Eindruck, dass dieser Mann sich seiner Macht vollkommen bewusst ist und auch weiß, dass er im Prinzip schon so etwas, wie der König der Welt ist, der sich auf seine mächtigen Gefolgsleute verlassen kann. Mehr … 

29.01.2021: Bundestag verabschiedet ID2020-Gesetz für Deutschland. Der Bundestag hat einen entscheidenden Schritt bei der Umsetzung des ID2020-Projekts von Microsoft, Accenture und Rockefeller Stiftung getan, indem er die Steuer-Identifikationsnummer zur einheitlichen Bürgernummer für alle Behörden gemacht hat. Damit ist der Weg zur gläsernen Bürgerin vorgezeichnet. Die Steueridenti-fikationsnummer soll zu einer umfassenden Bürgernummer werden, die den Behörden den Zugriff auf schon vorhandene Personendaten bei einer anderen Behörde ermöglicht. Das hat die rot-schwarze Regierungskoalition im Bundestag gegen geschlossenen Widerstand der Opposition und gegen alle Bedenken von Datenschützern beschlossen. Mehr …

09.10.2020: The Real Danger of the Pandemic is ‘Agenda ID2020’ (english).

09.06.2020: Impfungen als Wegbereiter der globalen digitalen Identifizierung. Sowohl der Ruf nach Massenimpfungen wie auch der Ruf nach einem Immunitätsausweis wurden während der Corona-Krise in der Öffentlichkeit laut. Kla.TV informiert seine Zuschauer in dieser Sendung, wie die Impf-Industrie mit Bill Gates und die digitale Identifizierung zusammenhängen. Wussten Sie, dass Ihnen über den Impfstoff auch gleichzeitig die digitale Identität „implantiert“ werden soll? Informieren Sie sich über die geplanten Versklavungen der Menschheit durch die allumfassende Kontrolle – und zwar jetzt! Video und mehr … 

02.05.2020: Bill Gates und ID2020: Der Impfpass als erster Schritt auf dem Weg zur globalen digitalen Identität. In Bangladesch läuft seit Herbst 2019 ein erstes Pilotprojekt zwischen der von Bill Gates geförderten Initiative ID2020 und der dortigen Regierung. Ein digitaler Impfpass soll in dem Land mit Impfpflicht den ersten Schritt hin zu einer digitalen Identität darstellen. Mehr …


Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!